Advanced Markup & Metadata
Wintersemester 2013 / 2014
16. Oktober 2013 – Begriffe, Definitionen & Co.

Universität zu Köln...
Themenüberblick: Worum geht‘s?
MetaDatenStandards
 Daten.
 Meta.
 Standards.

ToDo:





Daten?
Information?
Wissen...
Ein Beispiel
101
„Mit der Symbolfolge 101 ist die Dezimalzahl
Einhunderteins gemeint“

101
„Mit der Symbolfolge 101 ist die Dezimalzahl
Einhunderteins gemeint“

101

„‘101‘ bezeichnet einen
amerikanischen Highway“...
Noch ein Beispiel
Aktion
Pragmatik
Wissen

Information

Semantik

Daten
Syntax
Zeichen
Themenüberblick „Terminologie & Co.“


MetaDatenStandards
 Daten.√
 Meta.
 Standards.





Daten √
Information √
Wi...
Metadaten
= Daten, die andere Daten beschreiben
„…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ I
„…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“

HTML / Eine Website – Metainformation I
„…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“

HTML / Eine Website – Metainformation II
„…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ II

Metadaten „von Hand“: Zettelkasten

Quelle: http://www.cognitiones.de/lib/exe/fe...
„…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ III

Metadaten: Auja!

Intention (u.a.):


Dinge auffindbar bzw. suchbar machen (z....
Bildquelle: http://blog.stuttgarter-zeitung.de/musik/2012/05/17/meine-plattensammlung/
Aufgabenstellung: CD- / Plattensammlung
Anforderungen:
 Vollständige Modellierung aller Aspekte der Sammlung
 Titel, Nam...
XML & Friends (FTW!)

Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hero_Kids-Serie.png
/
WiSe 2013 | IT-Zertifikat: AMM - 01_Begriffe, Definitionen & Co.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

WiSe 2013 | IT-Zertifikat: AMM - 01_Begriffe, Definitionen & Co.

338 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
338
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
99
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

WiSe 2013 | IT-Zertifikat: AMM - 01_Begriffe, Definitionen & Co.

  1. 1. Advanced Markup & Metadata Wintersemester 2013 / 2014 16. Oktober 2013 – Begriffe, Definitionen & Co. Universität zu Köln. Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung Jan G. Wieners // jan.wieners@uni-koeln.de
  2. 2. Themenüberblick: Worum geht‘s? MetaDatenStandards  Daten.  Meta.  Standards. ToDo:     Daten? Information? Wissen? Modellierung
  3. 3. Ein Beispiel
  4. 4. 101
  5. 5. „Mit der Symbolfolge 101 ist die Dezimalzahl Einhunderteins gemeint“ 101
  6. 6. „Mit der Symbolfolge 101 ist die Dezimalzahl Einhunderteins gemeint“ 101 „‘101‘ bezeichnet einen amerikanischen Highway“ „Mit der Symbolfolge 101 ist die Binärzahl 101 gemeint. Der Binärzahl 101 entspricht die Dezimalzahl 5 (Fünf)“
  7. 7. Noch ein Beispiel
  8. 8. Aktion Pragmatik Wissen Information Semantik Daten Syntax Zeichen
  9. 9. Themenüberblick „Terminologie & Co.“  MetaDatenStandards  Daten.√  Meta.  Standards.    Daten √ Information √ Wissen √  Wissenspyramide √
  10. 10. Metadaten = Daten, die andere Daten beschreiben
  11. 11. „…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ I
  12. 12. „…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ HTML / Eine Website – Metainformation I
  13. 13. „…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ HTML / Eine Website – Metainformation II
  14. 14. „…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ II Metadaten „von Hand“: Zettelkasten Quelle: http://www.cognitiones.de/lib/exe/fetch.php/cognitiones/zettelkasten.jpg?cache=&w=450&h=291
  15. 15. „…das kenne ich doch irgendwoher…?!?“ III Metadaten: Auja! Intention (u.a.):  Dinge auffindbar bzw. suchbar machen (z.B. Fotos, Digitalisate) Quelle: http://www.cineclub.de/images/2001/die_fabelhafte_welt_der_a_4.jpg
  16. 16. Bildquelle: http://blog.stuttgarter-zeitung.de/musik/2012/05/17/meine-plattensammlung/
  17. 17. Aufgabenstellung: CD- / Plattensammlung Anforderungen:  Vollständige Modellierung aller Aspekte der Sammlung  Titel, Name der Künstlerin / des Künstlers, ...?    Wiederverwendbarkeit: Das Format, in dem wir die Plattensammlung speichern, soll flexibel sein und soll es ermöglichen, den Überblick über die Sammlung in andere Formate (z.B. eine Website) zu konvertieren. In ein paar Wochen bekommen wir Hilfe bei unserer Arbeit, wir müssen folglich überlegen, wie sich ein Standard entwickeln lässt, der beschreibt, wie die einzelnen Elemente unserer Sammlung aufgebaut sind. Das Format, mit dem wir arbeiten, soll sich auch noch in zehn Jahren lesen und verarbeiten lassen.
  18. 18. XML & Friends (FTW!) Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hero_Kids-Serie.png
  19. 19. /

×