Wie Bibliotheken neue Trends im Internet für sich nutzen können <ul><li>Eckhard Kummrow  </li></ul><ul><li>Nürnberg, 24. M...
Inhalt <ul><li>Information </li></ul><ul><li>Auskunft </li></ul><ul><li>Web 2.0 </li></ul><ul><li>Digitale Werke </li></ul...
Information |  Website <ul><li>Seit 1969 militärische und wissenschaftliche Anfänge </li></ul><ul><li>Seit 1993 ein Intern...
Information |  Website <ul><li>Eindeutige Benennung = URL (Uniform Resource Locator) </li></ul><ul><li>Internetzugang (DSL...
Information |  Website <ul><li>Inhalte </li></ul><ul><ul><li>Adresse, Öffnungszeiten, Anfahrtsbeschreibung </li></ul></ul>...
Information |  Website <ul><li>Bibliothekswebsite als Portal </li></ul><ul><ul><li>Wetter </li></ul></ul><ul><ul><li>Lokal...
Information |  E-Mail <ul><li>Emailadresse als Grundvoraussetzung für die Teilname an personalisierten Diensten im Interne...
Information |  E-Mail <ul><li>Anwendungen in Bibliotheken </li></ul><ul><ul><li>Versand von Vormerk/Abholbenachrichtigunge...
Information |  Newsletter <ul><li>Definition: Mittelungsblatt, Verteilernachricht </li></ul><ul><li>Formate </li></ul><ul>...
Information |  Mailinglisten <ul><li>Mailinglisten werden zunehmend von Weblogs und RSS-Feeds abgelöst (s. dort).  </li></...
Information |  RSS-Feed <ul><li>RSS = Really Simple Syndication, zu deutsch etwa „wirklich einfache Verbreitung“  </li></u...
Information |  RSS-Feed <ul><li>Lesen von Feeds (Auswahl: Lokal-Anwendung) </li></ul><ul><ul><li>InternetExplorer </li></u...
Information |  RSS-Feed <ul><li>Beispiele: </li></ul><ul><ul><li>Meldungen der Fachstelle für öffentliche Bibliotheken in ...
Information |  Podcast <ul><li>Definition : </li></ul><ul><ul><li>Podcasting bezeichnet das Produzieren und Anbieten von M...
Information |  Podcast <ul><li>Einsatz in Bibliotheken </li></ul><ul><ul><li>Audiovisuelle Unterstützung bei schwierigen S...
Information |  Podcast <ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Videobotschaft der  Bundeskan zlerin </li></ul></ul><ul><ul...
Information |  SMS <ul><li>Definition: </li></ul><ul><ul><li>Short Message Service (engl. für „Kurznachrichtendienst“, Abk...
Auskunft  |  Deutsche Internetbibliothek <ul><li>Deutsche Internetbibliothek </li></ul><ul><ul><li>Unabhängiges, nicht kom...
Auskunft | Fernleihe |  DigiBib <ul><li>DigiBib                                            </li></ul><ul><ul><li>Angebot d...
Auskunft | Fernleihe |  Subito <ul><li>Subito </li></ul><ul><ul><li>Dokumentenlieferdienst wissenschaftlicher Bibliotheken...
Auskunft | Chat |  Ask a librarian <ul><li>Vorbild ist der amerikanische Dienst  Ask a librarian </li></ul><ul><ul><li>Sea...
Auskunft | Chat |  Chatbot  <ul><li>Chatbot Stella   </li></ul><ul><ul><li>Angebot der Staats- und Universitätsbibliothek ...
Web 2.0 <ul><li>Es gibt so viele Informationen, die man als EinzelneR nicht mehr handeln kann </li></ul><ul><li>Jeder kann...
Web 2.0 |   Wikis <ul><li>Definition </li></ul><ul><ul><li>Wiki ist Hawaiisch für „schnell“ </li></ul></ul><ul><ul><li>ein...
Web 2.0 | Wikis |  Wikipedia <ul><li>Wikipedia </li></ul><ul><ul><li>Freie Enzyklopädie </li></ul></ul><ul><ul><li>In alle...
Web 2.0 | Social Software |  Weblog <ul><li>Weblog ist eine Wortkreuzung aus World Wide Web und Logbuch  </li></ul><ul><li...
Web 2.0 | Social Software |  YouTube <ul><li>YouTube </li></ul><ul><ul><li>2005 gegründetes Videoportal </li></ul></ul><ul...
Web 2.0 | Social Software |  flickr <ul><li>Flickr </li></ul><ul><ul><li>Englisch to flick through something, „etwas durch...
Web 2.0 | Social Software |  Facebook <ul><li>Facebook </li></ul><ul><ul><li>Finde „Freunde, Kollegen, Schulfreunde“ und t...
Web 2.0 | Social Software |  Twitter <ul><li>twitter </li></ul><ul><ul><li>soziales Netzwerk, das auf einer Website oder m...
Web 2.0 | Social Software |  Bookcrossing <ul><li>www.Bookcrossing.de   </li></ul><ul><li>Weltweite Bewegung zur kostenlos...
Web 2.0 | Social Software |  LovelyBooks <ul><li>LovelyBooks </li></ul><ul><ul><li>Projekt der Holtzbrinck Verlagsgruppe <...
Web 2.0 | Social Software |  LibraryThing <ul><li>Katalog 2.0 als Forderung der Weiterentwicklung des OPACS </li></ul><ul>...
Web 2.0 |  Social Bookmarking <ul><li>social bookmarking </li></ul><ul><ul><li>Selten auch soziale Lesezeichen </li></ul><...
Web 2.0 |  social documentmanagement <ul><li>social documentmanagement  </li></ul><ul><ul><li>Kostenlose internetbasierte ...
Digitale Werke <ul><li>Stark wachsendendes Angebot  </li></ul><ul><li>Nicht alle Angebote sind bibliotheksrelevant </li></...
Digitale Werke |  Musik <ul><li>iTunes </li></ul><ul><ul><li>Lieder für 0,99 € im Format mp3 </li></ul></ul><ul><ul><li>No...
Digitale Werke |   Film <ul><li>Maxdome </li></ul><ul><ul><li>Video-on-Demand-Angebot von ProSiebenSat1-Media </li></ul></...
Digitale Werke |   InternetRadio <ul><li>InternetRadio </li></ul><ul><ul><li>alternative Übertragungstechnik </li></ul></u...
Digitale Werke |   InternetFernsehen <ul><li>InternetFernsehen </li></ul><ul><ul><li>Fernsehsendungen werden parallel zur ...
Digitale Werke |   Zeitungen - Zeitschriften <ul><li>Zeitungen </li></ul><ul><ul><li>Süddeutsche Zeitung </li></ul></ul><u...
Digitale Volltexte |  DiviBib <ul><li>DiviBib GmbH </li></ul><ul><ul><li>Tochterunternehmen der EKZ </li></ul></ul><ul><ul...
Digitale Volltexte |  DiviBib <ul><li>Voraussetzungen und Kosten für die Bibliothek </li></ul><ul><ul><li>keine Hardware u...
Digitale Volltexte |  DiviBib <ul><li>Vorteile für die Bibliothek </li></ul><ul><ul><li>modernes Image  </li></ul></ul><ul...
Digitale Volltexte |  DiviBib <ul><li>Voraussetzungen für NutzerInnen </li></ul><ul><ul><li>schneller Internetzugang  (ISD...
Digitale Volltexte |  Projekt Gutenberg-DE <ul><li>Projekt  Gutenberg -DE </li></ul><ul><ul><li>Deutschsprachige urheberfr...
Digitale Volltexte |  zeno.org <ul><li>Zeno.org </li></ul><ul><ul><li>Start des Portals im September 2007 </li></ul></ul><...
Digitale Volltexte |  Europeana <ul><li>Europeana </li></ul><ul><ul><li>Das Portal soll Zugriff auf zunächst zwei Millione...
Digitale Volltexte |  Spiegel-Archiv <ul><li>Spiegel-Archiv </li></ul><ul><ul><li>Seit Februar 2008 alle Artikel kostenlos...
Digitale Volltexte |  Brockhaus Enzyklopädie  <ul><li>Brockhaus Enzyklopädie  </li></ul><ul><ul><li>Brockhaus hat angekünd...
Digitale Volltexte |  Munzinger Online <ul><li>Munzinger.de </li></ul><ul><ul><li>Online-Zugang zu ständig  redaktionell  ...
Digitale Volltexte |  ePaper <ul><li>Im Portal der Zeitungen und Zeitschriften finden sich aktuelle Artikel oft nur gekürz...
Fazit <ul><li>Das Internet bietet viele Möglichkeiten </li></ul><ul><li>Nicht alles ist machbar – nicht alles ist sinnvoll...
<ul><li>Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit </li></ul><ul><li>Eckhard Kummrow </li></ul><ul><li>[email_address]   </li></u...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kummrow :: podcast wiki facebook twitter & co

2.082 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

Kummrow :: podcast wiki facebook twitter & co

  1. 1. Wie Bibliotheken neue Trends im Internet für sich nutzen können <ul><li>Eckhard Kummrow </li></ul><ul><li>Nürnberg, 24. März 2010 </li></ul>podcast, wiki, blog & co
  2. 2. Inhalt <ul><li>Information </li></ul><ul><li>Auskunft </li></ul><ul><li>Web 2.0 </li></ul><ul><li>Digitale Werke </li></ul><ul><li>Digitale Volltexte </li></ul><ul><li>Fazit </li></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  3. 3. Information | Website <ul><li>Seit 1969 militärische und wissenschaftliche Anfänge </li></ul><ul><li>Seit 1993 ein Internet für die breite Öffentlichkeit </li></ul><ul><li>Anfangs statische Angebote „Web 1.0“ </li></ul><ul><li>Seit einigen Jahren das Mitmach-Web „Web 2.0“ </li></ul><ul><li>Jugendliche leben ihr Leben zunehmen „online“ </li></ul><ul><li>Hohe Anforderungen an den Datenschutz </li></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  4. 4. Information | Website <ul><li>Eindeutige Benennung = URL (Uniform Resource Locator) </li></ul><ul><li>Internetzugang (DSL, ISDN, analog, mobil) </li></ul><ul><li>Browser (InternterExplorer, Firefox, Safari ...) </li></ul><ul><li>Voraussetzungen </li></ul><ul><ul><li>Domain, unter der die Seite verwaltet werden </li></ul></ul><ul><ul><li>Provider, der die Daten speichert und veröffentlicht </li></ul></ul><ul><ul><li>Programm, zum gestalten der Website </li></ul></ul><ul><ul><li>Personal/Dienstleister zum erstellen und ändern der Inhalte </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  5. 5. Information | Website <ul><li>Inhalte </li></ul><ul><ul><li>Adresse, Öffnungszeiten, Anfahrtsbeschreibung </li></ul></ul><ul><ul><li>Impressum, Kontakt </li></ul></ul><ul><ul><li>Angebot und Dienstleistung </li></ul></ul><ul><ul><li>Aktuelles und Veranstaltungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Ggf. personalisierte Dienste (MeinKonto) </li></ul></ul><ul><ul><li>WEB-Opac </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  6. 6. Information | Website <ul><li>Bibliothekswebsite als Portal </li></ul><ul><ul><li>Wetter </li></ul></ul><ul><ul><li>Lokalnachrichten </li></ul></ul><ul><ul><li>Veranstaltungen Bibliothek / Ort </li></ul></ul><ul><ul><li>Beispiel www.pageflakes.com </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Public Library Dublin </li></ul></ul></ul><ul><li>WebOPAC (Beispiele) </li></ul><ul><ul><li>WebOpac Paderborn (Bibliotheca.net) </li></ul></ul><ul><ul><li>WebOpac Bad Abbach (winBIAP.net) </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  7. 7. Information | E-Mail <ul><li>Emailadresse als Grundvoraussetzung für die Teilname an personalisierten Diensten im Internet </li></ul><ul><li>Voraussetzungen </li></ul><ul><ul><li>Persönliche Emailadresse (z.B. [email_address] ) </li></ul></ul><ul><ul><li>Internetzugang </li></ul></ul><ul><ul><li>Programm zum Lesen und Schreiben </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Offline (z.B. Outlook, Mozilla, Thunderbird) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Online (z.B. www.web.de , www.gmx.net , www.t-online.de ) </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  8. 8. Information | E-Mail <ul><li>Anwendungen in Bibliotheken </li></ul><ul><ul><li>Versand von Vormerk/Abholbenachrichtigungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Versand von Erinnerungen an das Leihfristende </li></ul></ul><ul><ul><li>Versand von Mahnungen (meist nur 1. Mahnung) </li></ul></ul><ul><ul><li>Versand von Newsletter und/oder Neuerscheinungslisten </li></ul></ul><ul><ul><li>Versand von Ausleihquittungen am Selbstverbucher </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  9. 9. Information | Newsletter <ul><li>Definition: Mittelungsblatt, Verteilernachricht </li></ul><ul><li>Formate </li></ul><ul><ul><li>Text </li></ul></ul><ul><ul><li>HTML </li></ul></ul><ul><li>Voraussetzungen </li></ul><ul><ul><li>Explizite Einwilligung </li></ul></ul><ul><ul><li>AbonnentInnenverwaltung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Personal und Programm für Erstellung und Versand </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>alternativ Dienstleister für Erstellung und Versand </li></ul></ul><ul><li>Erstellen von Newslettern </li></ul><ul><ul><li>z.B. NewsletterPro </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Kostenlose Demoversion, Abonnentenverwaltung, Adressimport </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  10. 10. Information | Mailinglisten <ul><li>Mailinglisten werden zunehmend von Weblogs und RSS-Feeds abgelöst (s. dort). </li></ul><ul><li>Die Voraussetzungen sind die selben wie bei Newslettern. </li></ul><ul><li>Email, die nicht an einen Empfänger, sondern an eine (unterschiedlich große) Gruppe (=Liste) geschickt wird </li></ul><ul><li>In der Regel Anmeldung zur Gruppe notwendig </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>ForumÖB </li></ul></ul><ul><ul><li>bayernOeb </li></ul></ul><ul><ul><li>Archiv Forum Ö </li></ul></ul><ul><ul><li>INETBIB </li></ul></ul><ul><ul><li>Auswahl bibliothekarischer Mailinglisten </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  11. 11. Information | RSS-Feed <ul><li>RSS = Really Simple Syndication, zu deutsch etwa „wirklich einfache Verbreitung“ </li></ul><ul><li>Abonnement wird durch NutzerIn verwaltet </li></ul><ul><li>Kein passiver Empfang von Informationen, sondern ein aktiver Abruf </li></ul><ul><li>Verbreitet als „Nachrichtenticker“ </li></ul><ul><li>Verfassen von Feeds </li></ul><ul><ul><li>z.B. FeedWriter von Mirabyte . Freeware für Privatpersonen ca. 30,00 € für Organisationen </li></ul></ul><ul><ul><li>Als Bestandteil von Web2.0 Anwendungen </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  12. 12. Information | RSS-Feed <ul><li>Lesen von Feeds (Auswahl: Lokal-Anwendung) </li></ul><ul><ul><li>InternetExplorer </li></ul></ul><ul><ul><li>FireFox </li></ul></ul><ul><li>Lesen von Feeds (Auswahl: Online-Anwendung) </li></ul><ul><ul><li>Bloglines </li></ul></ul><ul><ul><li>Google </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  13. 13. Information | RSS-Feed <ul><li>Beispiele: </li></ul><ul><ul><li>Meldungen der Fachstelle für öffentliche Bibliotheken in Bayern </li></ul></ul><ul><ul><li>Börsenblatt </li></ul></ul><ul><ul><li>Neuzugänge der Stadtbibliothek Graz </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Neue Medien </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Feed abonnieren </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Suchanfragen abonnieren </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Gersthofen </li></ul></ul></ul><ul><li>Bibliothekarische RSS-Feeds sind oftmals in Weblogs integriert. Dort bieten sie die Möglichkeit der Kommentierung. (s. auch Weblog) </li></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  14. 14. Information | Podcast <ul><li>Definition : </li></ul><ul><ul><li>Podcasting bezeichnet das Produzieren und Anbieten von Mediendateien (Audio oder Video) über das Internet. </li></ul></ul><ul><ul><li>Das Kofferwort setzt sich aus den beiden Wörtern iPod und Broadcasting zusammen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Werden neben Musik und Sprache auch (bewegte) Bilder geliefert, spricht man von „Videocast“ </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  15. 15. Information | Podcast <ul><li>Einsatz in Bibliotheken </li></ul><ul><ul><li>Audiovisuelle Unterstützung bei schwierigen Sachverhalten </li></ul></ul><ul><ul><li>Mehrere Versionen in verschiedener Sprache </li></ul></ul><ul><ul><li>Virtuelle Bibliotheksführung </li></ul></ul><ul><ul><li>Mitschnitte von Lesen und Veranstaltungen für ortsgebundene LerserInnen, die die Bibliothek nicht besuchen können </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  16. 16. Information | Podcast <ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Videobotschaft der Bundeskan zlerin </li></ul></ul><ul><ul><li>Tagesschau </li></ul></ul><ul><li>Bibliothekarische Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Podcastworkshop mit Klaus Adam in der Stadtbücherei Friedrichshafen </li></ul></ul><ul><ul><li>DZB - Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig </li></ul></ul><ul><ul><li>Goethe-Leseclub </li></ul></ul><ul><li>Weitere Informationen </li></ul><ul><ul><li>Kidspods </li></ul></ul><ul><ul><li>podcast.de </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  17. 17. Information | SMS <ul><li>Definition: </li></ul><ul><ul><li>Short Message Service (engl. für „Kurznachrichtendienst“, Abk. SMS) ist ein Telekommunikationsdienst zur Übertragung von Textnachrichten </li></ul></ul><ul><li>Bibliothekarische Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Benachrichtigung bei Bereitstellung reservierter Medien </li></ul></ul><ul><ul><li>SMS-Verlängerungen </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  18. 18. Auskunft | Deutsche Internetbibliothek <ul><li>Deutsche Internetbibliothek </li></ul><ul><ul><li>Unabhängiges, nicht kommerzielles Projekt </li></ul></ul><ul><ul><li>Alternative zu kommerziellen Suchmaschinen </li></ul></ul><ul><ul><li>Kostenlose E-Mailauskunft zur allen Wissensfragen </li></ul></ul><ul><ul><li>Ca. 6000 Links werden regelmäßig von deutschen und österreichischen BibliothekarInnen kontrolliert </li></ul></ul><ul><ul><li>Bibliotheken können Deutsche Internetbibliothek in eigenes Angebot einbinden </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Beispiel: Stadtbibliothek Leipzig </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  19. 19. Auskunft | Fernleihe | DigiBib <ul><li>DigiBib </li></ul><ul><ul><li>Angebot des Hochschulbibliothekszentrum Köln (hbz) </li></ul></ul><ul><ul><li>Einheitliche Oberfläche für viele verschiedene Informationsquellen </li></ul></ul><ul><ul><li>Jede teilnehmende Bibliothek bietet ihren Nutzern damit einen kostenlosen und einfachen Zugriff auf freie und lizenzierte Angebote </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Beispiel: www.bibliotheken-mittelhessen.de </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Einzel- und Verbundsichten möglich </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Fernleihfunktionen können eingebunden werden </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>DigiLink </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>DigiAuskunft </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  20. 20. Auskunft | Fernleihe | Subito <ul><li>Subito </li></ul><ul><ul><li>Dokumentenlieferdienst wissenschaftlicher Bibliotheken </li></ul></ul><ul><ul><li>Starke Einschränkung und Verteuerung des Lieferung digitaler Kopien seit dem 1. Januar 2008 (2. Korb des Urheberrechtsgesetzes) </li></ul></ul><ul><ul><li>Lieferung einer Grafik-Datei (Pdf-Datei) ohne Lizenzvertrag nur noch dann zulässig, wenn der Verlag keinen Onlinezugang zu diesem Artikel anbietet </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  21. 21. Auskunft | Chat | Ask a librarian <ul><li>Vorbild ist der amerikanische Dienst Ask a librarian </li></ul><ul><ul><li>Seattle Public Library </li></ul></ul><ul><li>In öffentlichen Bibliotheken in Deutschland nur sehr wenige Angebote </li></ul><ul><ul><li>z.B. Chat für Kinder und Jugendliche der ZLB Berlin </li></ul></ul><ul><li>In wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland bieten ca. 15 bis 20 Bibliotheken vergleichbare Dienste </li></ul><ul><ul><li>Übersicht </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  22. 22. Auskunft | Chat | Chatbot <ul><li>Chatbot Stella </li></ul><ul><ul><li>Angebot der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg </li></ul></ul><ul><ul><li>das Wortteil „bot“ ist dem Wort Roboter entlehnt und zeigt an, dass der Chat automatisch beantwortet wird </li></ul></ul><ul><li>Chatbot Ina </li></ul><ul><ul><li>Angebot der Bücherhallen Hamburg </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  23. 23. Web 2.0 <ul><li>Es gibt so viele Informationen, die man als EinzelneR nicht mehr handeln kann </li></ul><ul><li>Jeder kann aber an den Informationen Anderer teilhaben </li></ul><ul><li>Deshalb stellt jeder seinen Wissen der Gemeinschaft zur Verfügung </li></ul><ul><li>So entsteht eine „Community“ </li></ul><ul><ul><li>die aus sich selber wächst </li></ul></ul><ul><ul><li>sich selber trägt </li></ul></ul><ul><ul><li>allen Mitgliedern Nutzen bringt </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  24. 24. Web 2.0 | Wikis <ul><li>Definition </li></ul><ul><ul><li>Wiki ist Hawaiisch für „schnell“ </li></ul></ul><ul><ul><li>eine Sammlung von Webseiten, die von den Benutzern </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>nicht nur gelesen </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>sondern auch direkt online geändert werden können. </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Wikis ermöglichen es verschiedenen Autoren, gemeinschaftlich an Texten zu arbeiten. </li></ul></ul><ul><li>Beispiel </li></ul><ul><ul><li>Wiki Bibliothek, Information, Dokumentation </li></ul></ul><ul><li>Anwendung </li></ul><ul><ul><li>Mediawiki </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  25. 25. Web 2.0 | Wikis | Wikipedia <ul><li>Wikipedia </li></ul><ul><ul><li>Freie Enzyklopädie </li></ul></ul><ul><ul><li>In allen Sprachen der Welt </li></ul></ul><ul><ul><li>Gegründet 2001 </li></ul></ul><ul><ul><li>1.040.655 deutsche Artikel (Stand März 2010) </li></ul></ul><ul><ul><li>Positiv </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>JedeR kann Beiträge schreiben, veröffentlichen und ändern </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Negativ </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Kontrolle des Inhalts schwierig </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Nicht zitier-fähig </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Für Referate und wissenschaftliches Arbeiten verpönt </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  26. 26. Web 2.0 | Social Software | Weblog <ul><li>Weblog ist eine Wortkreuzung aus World Wide Web und Logbuch </li></ul><ul><li>öffentlich einsehbares Journal oder Tagebuch </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>SommerferienLeseclub </li></ul></ul><ul><ul><li>Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW </li></ul></ul><ul><ul><li>Lernen 2.0 </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Straubing </li></ul></ul><ul><li>Ein Weblog kann auch feste Seiten ergänzt werden und ersetzt so eine klassische Website </li></ul><ul><ul><li>Beispiel: Stadtbücherei Lauf </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Basiert auf einem Wordpress-Account mit eigener Domain </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  27. 27. Web 2.0 | Social Software | YouTube <ul><li>YouTube </li></ul><ul><ul><li>2005 gegründetes Videoportal </li></ul></ul><ul><ul><li>2006 von Google übernommen </li></ul></ul><ul><ul><li>Mit geschätzten 45 % Marktanteil populärster Dienst dieser Art </li></ul></ul><ul><li>Beispiel </li></ul><ul><ul><li>Der Papst </li></ul></ul><ul><li>Bibliothekarische Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Salzgitter </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Salzburg </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Brilon : Leselatte </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  28. 28. Web 2.0 | Social Software | flickr <ul><li>Flickr </li></ul><ul><ul><li>Englisch to flick through something, „etwas durchblättern“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Englisch to flicker „flimmern“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Teilweise kommerziell </li></ul></ul><ul><ul><li>Veröffentlichung von Bildern mit Kommentaren </li></ul></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek 2009 </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Salzgitter </li></ul></ul><ul><ul><li>Library of Congress </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  29. 29. Web 2.0 | Social Software | Facebook <ul><li>Facebook </li></ul><ul><ul><li>Finde „Freunde, Kollegen, Schulfreunde“ und teile dich mit </li></ul></ul><ul><ul><li>Im April 2009 hatte die Plattform nach eigenen Angaben mehr als 200 Millionen Nutzer weltweit </li></ul></ul><ul><ul><li>Täglich werden 30 Millionen Bilder hochgeladen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Die meisten Nutzer stammen dabei aus den USA und sind jünger als 25 Jahre. </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek München </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Rosenheim </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  30. 30. Web 2.0 | Social Software | Twitter <ul><li>twitter </li></ul><ul><ul><li>soziales Netzwerk, das auf einer Website oder mobil per Mobiltelefon geführtes wird (Mikro-Blog) </li></ul></ul><ul><ul><li>Angemeldete Benutzer können eigene Textnachrichten mit maximal 140 Zeichen eingeben und anderen Benutzern senden. </li></ul></ul><ul><ul><li>in Deutschland sind 30.000 natürliche oder juristische Personen auf Twitter aktiv (Wirtschaftswoche v. 23. März 2009) </li></ul></ul><ul><ul><li>Auch in der Politik wird Twitter zunehmend eingesetzt. So kommunizierten die Wahlkampfteams des US-Präsidentschaftskandidaten Barack Obama per Twitter </li></ul></ul><ul><ul><li>in Deutschland unterhielten verschiedene Politiker im Wahlkampf zur Landtagswahl in Hessen 2009 Twitter-Feeds </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbücherei Erlangen </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf </li></ul></ul><ul><ul><li>Stadtbiblitohek Bremen </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  31. 31. Web 2.0 | Social Software | Bookcrossing <ul><li>www.Bookcrossing.de </li></ul><ul><li>Weltweite Bewegung zur kostenlosen Weitergabe von Bücher </li></ul><ul><li>Über eine zentrale Datenbank im Internet kann der Weg des Buches verfolgt werden </li></ul><ul><li>Projekte </li></ul><ul><ul><li>Bibliothekarische Projekte </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  32. 32. Web 2.0 | Social Software | LovelyBooks <ul><li>LovelyBooks </li></ul><ul><ul><li>Projekt der Holtzbrinck Verlagsgruppe </li></ul></ul><ul><ul><li>Ermöglicht das Erstellen eines eigenen virtuellen Bücherregals </li></ul></ul><ul><ul><li>Bücher können bewertet und rezensiert werden </li></ul></ul><ul><ul><li>Über Tags werden andere Mitglieder mit ähnlichem Buchgeschmack ermittelt </li></ul></ul><ul><ul><li>Diskussion im Forum und in Gruppen </li></ul></ul><ul><ul><li>BSB-LFS Leseförderung interaktiv : Virtuelle Plattform Lovely Books </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  33. 33. Web 2.0 | Social Software | LibraryThing <ul><li>Katalog 2.0 als Forderung der Weiterentwicklung des OPACS </li></ul><ul><li>LibraryThing </li></ul><ul><ul><li>Beispiel Stadtbücherei Nordenham </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  34. 34. Web 2.0 | Social Bookmarking <ul><li>social bookmarking </li></ul><ul><ul><li>Selten auch soziale Lesezeichen </li></ul></ul><ul><ul><li>„Favoriten“ im Internet </li></ul></ul><ul><ul><li>Gemeinschaftliches Indexieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Bereitstellen eigner Linksammlungen für die Öffentlichkeit </li></ul></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Del.icio.us </li></ul></ul><ul><ul><li>MisterWong </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  35. 35. Web 2.0 | social documentmanagement <ul><li>social documentmanagement </li></ul><ul><ul><li>Kostenlose internetbasierte Anwendung für PrivatanwenderInnen </li></ul></ul><ul><ul><li>Geeignet für SchülerInnen, die gemeinsam ein Referat schreiben </li></ul></ul><ul><ul><li>Geeignet für Schreibwerkstätten oder andere Literaturprojekte </li></ul></ul><ul><ul><li>Geeignet für BibliotheksbenutzerInnen, wenn die Bibliothek keine Officeanwendungen bereitstellen kann oder will </li></ul></ul><ul><li>Anwendungen </li></ul><ul><ul><li>GoogleDocs </li></ul></ul><ul><ul><li>Thinkfree </li></ul></ul><ul><ul><li>Slideshare </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  36. 36. Digitale Werke <ul><li>Stark wachsendendes Angebot </li></ul><ul><li>Nicht alle Angebote sind bibliotheksrelevant </li></ul><ul><li>Geänderte Medienverhalten </li></ul><ul><ul><li>Bereitschaft und technische Ausstattung vorhanden, um digitale Medien zu nutzen </li></ul></ul><ul><ul><li>Bibliotheken müssen sich der neuen Entwicklung öffnen </li></ul></ul><ul><ul><li>Bibliotheken sollen digitale Spaltung verhindern und technische Voraussetzungen und KnowHow zur Nutzung der Neuen Medien anbieten </li></ul></ul><ul><ul><li>Bibliotheken sollen/müssen da präsent sein, wo ihre (zukünftigen) NutzerInnen sind </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  37. 37. Digitale Werke | Musik <ul><li>iTunes </li></ul><ul><ul><li>Lieder für 0,99 € im Format mp3 </li></ul></ul><ul><ul><li>Notwendig, um im Apple Store Musik, Videos und auch Fernsehsendungen zu kaufen </li></ul></ul><ul><ul><li>Notwendig um Dateien auf den iPods zu verwalten </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit 2008 ohne DRM </li></ul></ul><ul><li>Musicload </li></ul><ul><ul><li>Lieder zwischen 0,79 € und 2,39 € im Format mp3 </li></ul></ul><ul><ul><li>Musikdownloadangebot der Deutschen Telekom </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit März 2009 ohne DRM </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  38. 38. Digitale Werke | Film <ul><li>Maxdome </li></ul><ul><ul><li>Video-on-Demand-Angebot von ProSiebenSat1-Media </li></ul></ul><ul><ul><li>größtes und meistgenutztes Pay-per-View Angebot im europäischen Raum (nach eigenen Angaben) </li></ul></ul><ul><li>Videoload </li></ul><ul><ul><li>Video-on-Demand-Angebot der Deutschen Telekom </li></ul></ul><ul><ul><li>Ausgewählte Filme lassen sich kaufen, herunterladen und auf DVD brennen </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  39. 39. Digitale Werke | InternetRadio <ul><li>InternetRadio </li></ul><ul><ul><li>alternative Übertragungstechnik </li></ul></ul><ul><ul><li>Zweitverwertung des Radioprogramms </li></ul></ul><ul><ul><li>Beiträge von Lokalsendern können die Bibliotheks-Homepage bereichern </li></ul></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Antenne Bayern </li></ul></ul><ul><ul><li>last.fm </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  40. 40. Digitale Werke | InternetFernsehen <ul><li>InternetFernsehen </li></ul><ul><ul><li>Fernsehsendungen werden parallel zur Ausstrahlung über Antenne oder Satellit auch als Stream im Internet angeboten </li></ul></ul><ul><ul><li>Beispiele </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Internetbrowser </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>ZDF Mediathek </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>n.tv </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Spezialbrowser </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Joost </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Zattoo </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><li>Zweitverwertung der Inhalte im Internet </li></ul></ul><ul><ul><li>Oft aktueller Nachrichten-Feed </li></ul></ul><ul><ul><li>Kostenpflichtige und kostenlose Angebote </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  41. 41. Digitale Werke | Zeitungen - Zeitschriften <ul><li>Zeitungen </li></ul><ul><ul><li>Süddeutsche Zeitung </li></ul></ul><ul><ul><li>Straubinger Tagblatt </li></ul></ul><ul><ul><li>Taz digital </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>biliger als print-Abo (epub,pdf,html,ascii) </li></ul></ul></ul><ul><li>Zeitschriften </li></ul><ul><ul><li>Spiegel online </li></ul></ul><ul><ul><li>Stiftung Warentest (kostenpflichtig) </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  42. 42. Digitale Volltexte | DiviBib <ul><li>DiviBib GmbH </li></ul><ul><ul><li>Tochterunternehmen der EKZ </li></ul></ul><ul><ul><li>Zurzeit einziger Anbieter für öffentliche Bibliotheken mit Bibliothekslizenz für digitale Werke </li></ul></ul><ul><ul><li>DigitalRightsManagement (DRM) sichert die Einhaltung der gewährten Rechte des Lizenzinhabers </li></ul></ul><ul><ul><li>Bibliotheksprinzip aufs Internet übertragen </li></ul></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>Übersicht Deutschland </li></ul></ul><ul><ul><li>Onleihe Würzburg </li></ul></ul><ul><ul><li>Virtuelle Bibliothek Deggendorf </li></ul></ul><ul><ul><li>Medientanke Amberg </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  43. 43. Digitale Volltexte | DiviBib <ul><li>Voraussetzungen und Kosten für die Bibliothek </li></ul><ul><ul><li>keine Hardware und Kenntnisse in der Bibliothek notwendig. </li></ul></ul><ul><ul><li>Alle notwendigen Aufgaben werden vom Dienstleister DiViBib GmbH übernommen </li></ul></ul><ul><ul><li>Grundbestand kostet ca. 20.000 € (Empfehlung DiViBib GmbH) </li></ul></ul><ul><ul><li>Laufende Erwerbungskosten ca. 4-5 % des Medienetats </li></ul></ul><ul><ul><li>digitale Werke kosten in der Regel genau so viel wie herkömmliche Medien, trotz höherer Mehrwertsteuer </li></ul></ul><ul><ul><li>Laufender Betrieb ca. 500 € monatlich </li></ul></ul><ul><ul><li>Zusammenschluss zu Verbünden zweckmäßig und kostensparend </li></ul></ul><ul><ul><li>Kosten im Verbund für kleine Bibliotheken ab 3000,00 € jährlich </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  44. 44. Digitale Volltexte | DiviBib <ul><li>Vorteile für die Bibliothek </li></ul><ul><ul><li>modernes Image </li></ul></ul><ul><ul><li>Informationsdienstleister im digitalen Zeitalter </li></ul></ul><ul><ul><li>Gewinnung neuer Zielgruppen </li></ul></ul><ul><ul><li>Orts- und zeitunabhängiges Angebot </li></ul></ul><ul><ul><li>keine Personal- und Raumkosten </li></ul></ul><ul><ul><li>keine manuelle Einarbeitung </li></ul></ul><ul><ul><li>kein Verschleiß der Medien </li></ul></ul><ul><ul><li>kein Verlust der Medien </li></ul></ul><ul><ul><li>Lieferung von MAB-Daten für den Import in Bibliotheks-OPAC </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  45. 45. Digitale Volltexte | DiviBib <ul><li>Voraussetzungen für NutzerInnen </li></ul><ul><ul><li>schneller Internetzugang (ISDN oder DSL) </li></ul></ul><ul><ul><li>Anmeldung in der Bibliothek mit aktiviertem Jahresbeitrag </li></ul></ul><ul><ul><li>zurzeit ist keine Abspielen auf den Apple iTunes-Geräten möglich, da Apple das DRM-Verfahren nicht unterstützt </li></ul></ul><ul><ul><li>Kostenlose Programme </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Browser </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Adobe-Reader </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Adobe DigitalEdition </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Windows-Media-Player </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  46. 46. Digitale Volltexte | Projekt Gutenberg-DE <ul><li>Projekt Gutenberg -DE </li></ul><ul><ul><li>Deutschsprachige urheberfreie Texte (von AutorInnen, die mehr als 70 Jahres verstorben) </li></ul></ul><ul><ul><li>Werbefinanziert </li></ul></ul><ul><ul><li>In Kooperation mit dem Spiegel </li></ul></ul><ul><ul><li>Keine Quellendokumentation, d.h. nicht zitierfähig </li></ul></ul><ul><ul><li>Beispiel Goethe: Faust I </li></ul></ul><ul><li>Project Gutenberg </li></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  47. 47. Digitale Volltexte | zeno.org <ul><li>Zeno.org </li></ul><ul><ul><li>Start des Portals im September 2007 </li></ul></ul><ul><ul><li>Verkauf November 2008 </li></ul></ul><ul><ul><li>Größte deutschsprachige Volltextbibliothek“ (nach eigenen Angaben) </li></ul></ul><ul><ul><li>Vereinzelt auch Faksimile der Originale als Grafik </li></ul></ul><ul><ul><li>Grundlage sind die CDs und DVDs der Reihe „Digitale Bibliothek“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Betrieben von der Zenodot-Verlagsgesellschaft </li></ul></ul><ul><ul><li>werbefinanziert </li></ul></ul><ul><ul><li>Permalinks ermöglichen Zitierfähigkeit </li></ul></ul><ul><ul><li>Beispiele </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Goethe, Faust I </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Brockhaus Kleines Konversationslexikon 1911 </li></ul></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  48. 48. Digitale Volltexte | Europeana <ul><li>Europeana </li></ul><ul><ul><li>Das Portal soll Zugriff auf zunächst zwei Millionen Filme, Fotos, Gemälde, Töne, Karten, Manuskripte, Bücher, Zeitungen und Textdokumente bieten </li></ul></ul><ul><ul><li>bis 2010 über 6 Millionen digitale Werke geplant </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Bundesregierung beschloss am 2. Dezember 2009, eine Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) zu schaffen. Dazu sollen bis 2011 mehr als 30.000 deutsche Kultur- und Wirtschaftseinrichtungen über die neu zu errichtende Deutsche Digitale Bibliothek in die Europeana eingebunden werden. </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  49. 49. Digitale Volltexte | Spiegel-Archiv <ul><li>Spiegel-Archiv </li></ul><ul><ul><li>Seit Februar 2008 alle Artikel kostenlos abrufbar (außer der aktuellen Ausgabe) </li></ul></ul><ul><ul><li>Verknüpfung mit Wikipedia </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  50. 50. Digitale Volltexte | Brockhaus Enzyklopädie <ul><li>Brockhaus Enzyklopädie </li></ul><ul><ul><li>Brockhaus hat angekündigt, das es keine weitere gedruckte Enzyklopädie mehr geben könnte, die 22. Auflage ist ungesichert </li></ul></ul><ul><ul><li>Verlagssprecher Klaus Holoch am 11. Februar 2008: </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>„ Die Zeit, in der man sich eine hervorragende Enzyklopädie von anderthalb Meter Umfang ins Regal stellt, um sich dort herauszusuchen, was man wissen will, scheint vorbei zu sein“ </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Kostenpflichtiger Zugriff auch über das Munzinger-Portal möglich </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  51. 51. Digitale Volltexte | Munzinger Online <ul><li>Munzinger.de </li></ul><ul><ul><li>Online-Zugang zu ständig redaktionell aktualisierten Artikeln </li></ul></ul><ul><ul><li>Innerhalb der Bibliothek auch ohne Anmeldung möglich </li></ul></ul><ul><ul><li>Außerhalb der Bibliothek nach Anmeldung möglich </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Personen – Sport – Pop – Länder - Chronik - Gedenktage Plus – Film – Brockhaus – Duden – KLG – KDG – KLfG </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Integration in OPAC durch MAB-Datenimport möglich (ohne Aufpreis) </li></ul></ul><ul><li>Beispiele </li></ul><ul><ul><li>WebOPAC der Stadtbibliothek Straubing </li></ul></ul><ul><ul><li>WebOPAC der Stadtbibliothek Deggendorf </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  52. 52. Digitale Volltexte | ePaper <ul><li>Im Portal der Zeitungen und Zeitschriften finden sich aktuelle Artikel oft nur gekürzt für eine beschränkte Zugriffsdauer </li></ul><ul><li>ePaper als Möglichkeit, gedruckte Ausgaben zu archivieren </li></ul><ul><ul><li>Angebot als pdf-File </li></ul></ul><ul><ul><li>Meist kostenpflichtig </li></ul></ul><ul><li>Beispiele Zeitungen </li></ul><ul><ul><li>Schwäbisches Tagblatt </li></ul></ul><ul><ul><li>Süddeutsche Zeitung </li></ul></ul><ul><ul><li>ePaper der Virtuelle Stadtbibliothek Deggendorf </li></ul></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  53. 53. Fazit <ul><li>Das Internet bietet viele Möglichkeiten </li></ul><ul><li>Nicht alles ist machbar – nicht alles ist sinnvoll </li></ul><ul><li>Beobachten Sie die gesellschaftliche Entwicklung </li></ul><ul><li>Erfüllen Sie die Bedürfnisse ihrer BenutzerInnen </li></ul><ul><ul><li>Holen Sie Ihre BenutzerInnen da ab, wo sie gerade stehen </li></ul></ul><ul><li>Machen Sie ihre Bibliothek zu einem verlässlicher Partner auch im Internet </li></ul><ul><li>Gestalten Sie eine moderne Bibliothek </li></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co
  54. 54. <ul><li>Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit </li></ul><ul><li>Eckhard Kummrow </li></ul><ul><li>[email_address] </li></ul>Eckhard Kummrow ::: podcast, wiki, blog & co

×