SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Breathe The Difference: Pure Air
INFASTAUB
INFA-MAT
Taschenfilter
Taschenfilter INFA-MAT Typ AM: kompaktes Entstaubungsgerät oder Entlüftu
Funktionsweise
Die INFA-MAT Taschenfilter werden nach Beendigung
des Entstaubungsvorgangs mechanisch über einen
Rüttelantrieb abgereinigt. Bei Filtergeräten mit Ventilator
wird dieser während der Abreinigung abgeschaltet. Die
Abreinigungsdauer beträgt in der Regel 30 Sekunden.
Das Filtertuch im Multitaschenformat ist über eine große
Wartungstür gut zugänglich. Es wird in einem auszieh-
baren Rahmen gehalten, so dass der Filtermedienwech-
sel schnell und leicht durchführbar ist.
Einsatzbereiche
•	 Zur Absaugung staubhaltiger Luft an diskontinuier-
lich betriebenen Arbeitsplätzen und Maschinen, z. B.
Fräs-, Schneid-, Schleif- und Poliermaschinen, Mahl-
werke, Mischanlagen, Dissolver usw.
•	 Zur Entstaubung von mechanischen Fördereinrich-
tungen, wie z. B. Bandübergaben, Becherwerken
oder von pneumatischen Druckfördereinrichtungen
•	 Zur Entstaubung der Verdrängungsluft aus Silos,
Bunkern und Behältern während der Befüllung sowie
beim Umfüllen von Fässern und Säcken
2
Der Taschenfilter INFA-MAT Typ AM ist ein robustes
und einfach mechanisch abzureinigendes Filtergerät.
Aufgrund der kompakten Bauweise ist die Aufstellung
auch bei beengten Platzverhältnissen möglich. Die
bewährte Rüttelabreinigung sorgt für eine effektive Fil-
tertuchabreinigung bei geringen Investitions- und Be-
triebskosten.
Die modulare Programmvielfalt der INFA-MATTaschen-
filter erlaubt eine optimale Anpassung der Filtergeräte
an den jeweiligen Bedarfsfall. Für die Anforderungen
an unterschiedlichste Entstaubungsaufgaben sind
diverse Ausführungen möglich:
•	 Entlüftungsfilter mit/ohne Ventilator zur Entstau-
bung von Fördereinrichtungen oder Silos
•	 Entstaubungsgerät mit Sammeltrichter und
Staubsammeltopf. Auch mit integriertem Venti-
lator erhältlich. Ausführung als Einkammer- oder
Mehrkammerfilter möglich
•	 Sackentleerungsfilter bestehend aus Sackein-
schütte, Filtereinheit und integriertem Saugven-
tilator
•	 Optionale Sekundärfilterstufe für Reststaubge-
halte < 1 mg/m³
•	 Filterflächen von 6 - 180 m² für Volumenströme
bis ca. 16.000 m³/h
INFA-MAT, AM Taschenfilter
Optionen
•	 Modulare Ergänzungsmöglichkeiten und Zubehör, z.B. Unterteil
mit Trichter und Staubsammeltopf, Vollmelder für Staubsammel-
topf, Absperrklappe, Ventilator im Gehäuse integriert, untergebaute
Sackeinschütte, Beobachtungsdeckel, Sekundärfilterstufe
•	 Alle Gehäuse- und Einbauteile oder Bauteile in Kontakt mit dem
Produkt / Staub aus Edelstahl
•	 Explosionsgeschützte Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX)
•	 Steuergerät für Filterabreinigung und Zusatzaggregate (z. B. Ven-
tilator)
•	 Steuerung und Motoren für Sonderspannungen, z. B. 500 V
•	 Heißgasausführung bis 130 °C
•	 Filtermedien in verschiedenen Qualitäten (z. B. lebensmittelunbe-
denklich nach Verordnung EU 1935/2005 und EU 10/2011)
Standard-Konstruktionsmerkmale
•	 Basismodul bestehend aus Filtereinheit mit
motorischer Abreinigungsvorrichtung
•	 Gehäusefestigkeit bis +/- 45 mbar
•	 Kein Druckluftanschluss notwendig
•	 Werkzeugfreier Filtertuchwechsel
ungsfilter mit mechanischer Abreinigung für den diskontinuierlichen Betrieb
INFA-MAT Typ AM..4 - Entlüftungsfilter für Silos
INFA-MAT Typ AM..1 - Entstaubungsgerät mit
integriertem Ventilator und Staubsammeltopf
3
Infastaub GmbH
Niederstedter Weg 19
61348 Bad Homburg v.d.H.
Deutschland
)+49 6172 3098-0 • 2+49 6172 3098-90
infa@infastaub.de • www.infastaub.de
Breathe The Difference: Pure Air
INFASTAUB
Technische Änderungen vorbehalten
PI.10.DE.05.15.1000.HD
Sonderbauform Infa-Boy, IFB Taschenfilter
Der INFA-BOY ist ein Kleinfilter mit integriertem Ventilator zur Absaugung staubhal-
tiger Luft von Maschinen und Arbeitsplätzen. Der INFA-BOY wird für Arbeitsprozes-
se mit einer intermittierenden Betriebsweise eingesetzt.
Standard-Konstruktionsmerkmale
•	 Basismodul bestehend aus Filtereinheit mit motorischer Abreinigungsvorrich-
tung
•	 Geschlossene Kompaktbauweise mit integriertem Ventilator, Schalldämpfer
und Staubsammelschublade
•	 Kein Druckluftanschluss notwendig
•	 Werkzeugfreier Filtertuchwechsel
Optionen
•	 Mobile Einheit mit Rollen
•	 Steuergerät für Filterabreinigung und Ventilator
•	 Explosionsgeschützte Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX)
•	 Steuerung und Motoren für Sonderspannungen, z. B. 500 V
•	 Alle Gehäuse- und Einbauteile oder Bauteile in Kontakt mit dem Produkt /
Staub aus Edelstahl
•	 Filtermedien in verschiedenen Qualitäten (z. B. lebensmittelunbedenklich nach
Verordnung EU 1935/2005 und EU 10/2011)

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Andere mochten auch (20)

Silofilter richtig auslegen. Von Jens Kampmeyer
Silofilter richtig auslegen. Von Jens KampmeyerSilofilter richtig auslegen. Von Jens Kampmeyer
Silofilter richtig auslegen. Von Jens Kampmeyer
 
News zur Entstaubung 3-2014
News zur Entstaubung 3-2014News zur Entstaubung 3-2014
News zur Entstaubung 3-2014
 
News zur entstaubung infa aktuell 2-2013
News zur entstaubung infa aktuell 2-2013News zur entstaubung infa aktuell 2-2013
News zur entstaubung infa aktuell 2-2013
 
Marc G
Marc GMarc G
Marc G
 
Le monde est_beau_1_
Le monde est_beau_1_Le monde est_beau_1_
Le monde est_beau_1_
 
Info kids
Info kidsInfo kids
Info kids
 
Seguridad De Neumaticos
Seguridad De NeumaticosSeguridad De Neumaticos
Seguridad De Neumaticos
 
Dolor toracic
Dolor toracicDolor toracic
Dolor toracic
 
Ausflug Nach Speyer 20100211
Ausflug Nach Speyer 20100211Ausflug Nach Speyer 20100211
Ausflug Nach Speyer 20100211
 
Hacia una nueva concepción de la discapacidad 2
Hacia una nueva concepción de la discapacidad 2Hacia una nueva concepción de la discapacidad 2
Hacia una nueva concepción de la discapacidad 2
 
P t1 tp1correction1
P t1 tp1correction1P t1 tp1correction1
P t1 tp1correction1
 
Trimax
TrimaxTrimax
Trimax
 
Tres Sensue1
Tres Sensue1Tres Sensue1
Tres Sensue1
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Fen Gp 2009 Nrw Live
Fen Gp 2009 Nrw LiveFen Gp 2009 Nrw Live
Fen Gp 2009 Nrw Live
 
Gtsat
GtsatGtsat
Gtsat
 
Worst and Best Practices in der Barrierefreiheit
Worst and Best Practices in der BarrierefreiheitWorst and Best Practices in der Barrierefreiheit
Worst and Best Practices in der Barrierefreiheit
 
Observatoire PROMOTELEC du confort dans l'habitat 2015
Observatoire PROMOTELEC du confort dans l'habitat 2015Observatoire PROMOTELEC du confort dans l'habitat 2015
Observatoire PROMOTELEC du confort dans l'habitat 2015
 
Musicaaltovolumen
MusicaaltovolumenMusicaaltovolumen
Musicaaltovolumen
 

Mehr von Infastaub GmbH

Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLSLamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLSInfastaub GmbH
 
Infa-Micron Kassettenfilter MKR
Infa-Micron Kassettenfilter MKRInfa-Micron Kassettenfilter MKR
Infa-Micron Kassettenfilter MKRInfastaub GmbH
 
News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014
News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014
News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014Infastaub GmbH
 
News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014
News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014
News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014Infastaub GmbH
 
News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013
News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013
News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013Infastaub GmbH
 
News zur entstaubung infa aktuell 1-2013
News zur entstaubung infa aktuell 1-2013News zur entstaubung infa aktuell 1-2013
News zur entstaubung infa aktuell 1-2013Infastaub GmbH
 
Lexikon der entstaubung
Lexikon der entstaubungLexikon der entstaubung
Lexikon der entstaubungInfastaub GmbH
 
Industrielle Entstaubung mit Infastaub
Industrielle Entstaubung mit InfastaubIndustrielle Entstaubung mit Infastaub
Industrielle Entstaubung mit InfastaubInfastaub GmbH
 

Mehr von Infastaub GmbH (8)

Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLSLamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
Lamellenfilter Infa-Lamellen-Jet AJL und AJLS
 
Infa-Micron Kassettenfilter MKR
Infa-Micron Kassettenfilter MKRInfa-Micron Kassettenfilter MKR
Infa-Micron Kassettenfilter MKR
 
News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014
News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014
News zur Entstaubung Infa aktuell 2-2014
 
News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014
News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014
News zur Entstaubung infa aktuell 1-2014
 
News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013
News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013
News zur Entstaubung Infa-Aktuell 3-2013
 
News zur entstaubung infa aktuell 1-2013
News zur entstaubung infa aktuell 1-2013News zur entstaubung infa aktuell 1-2013
News zur entstaubung infa aktuell 1-2013
 
Lexikon der entstaubung
Lexikon der entstaubungLexikon der entstaubung
Lexikon der entstaubung
 
Industrielle Entstaubung mit Infastaub
Industrielle Entstaubung mit InfastaubIndustrielle Entstaubung mit Infastaub
Industrielle Entstaubung mit Infastaub
 

Taschenfilter Infa-Mat

  • 1. Breathe The Difference: Pure Air INFASTAUB INFA-MAT Taschenfilter
  • 2. Taschenfilter INFA-MAT Typ AM: kompaktes Entstaubungsgerät oder Entlüftu Funktionsweise Die INFA-MAT Taschenfilter werden nach Beendigung des Entstaubungsvorgangs mechanisch über einen Rüttelantrieb abgereinigt. Bei Filtergeräten mit Ventilator wird dieser während der Abreinigung abgeschaltet. Die Abreinigungsdauer beträgt in der Regel 30 Sekunden. Das Filtertuch im Multitaschenformat ist über eine große Wartungstür gut zugänglich. Es wird in einem auszieh- baren Rahmen gehalten, so dass der Filtermedienwech- sel schnell und leicht durchführbar ist. Einsatzbereiche • Zur Absaugung staubhaltiger Luft an diskontinuier- lich betriebenen Arbeitsplätzen und Maschinen, z. B. Fräs-, Schneid-, Schleif- und Poliermaschinen, Mahl- werke, Mischanlagen, Dissolver usw. • Zur Entstaubung von mechanischen Fördereinrich- tungen, wie z. B. Bandübergaben, Becherwerken oder von pneumatischen Druckfördereinrichtungen • Zur Entstaubung der Verdrängungsluft aus Silos, Bunkern und Behältern während der Befüllung sowie beim Umfüllen von Fässern und Säcken 2 Der Taschenfilter INFA-MAT Typ AM ist ein robustes und einfach mechanisch abzureinigendes Filtergerät. Aufgrund der kompakten Bauweise ist die Aufstellung auch bei beengten Platzverhältnissen möglich. Die bewährte Rüttelabreinigung sorgt für eine effektive Fil- tertuchabreinigung bei geringen Investitions- und Be- triebskosten. Die modulare Programmvielfalt der INFA-MATTaschen- filter erlaubt eine optimale Anpassung der Filtergeräte an den jeweiligen Bedarfsfall. Für die Anforderungen an unterschiedlichste Entstaubungsaufgaben sind diverse Ausführungen möglich: • Entlüftungsfilter mit/ohne Ventilator zur Entstau- bung von Fördereinrichtungen oder Silos • Entstaubungsgerät mit Sammeltrichter und Staubsammeltopf. Auch mit integriertem Venti- lator erhältlich. Ausführung als Einkammer- oder Mehrkammerfilter möglich • Sackentleerungsfilter bestehend aus Sackein- schütte, Filtereinheit und integriertem Saugven- tilator • Optionale Sekundärfilterstufe für Reststaubge- halte < 1 mg/m³ • Filterflächen von 6 - 180 m² für Volumenströme bis ca. 16.000 m³/h INFA-MAT, AM Taschenfilter
  • 3. Optionen • Modulare Ergänzungsmöglichkeiten und Zubehör, z.B. Unterteil mit Trichter und Staubsammeltopf, Vollmelder für Staubsammel- topf, Absperrklappe, Ventilator im Gehäuse integriert, untergebaute Sackeinschütte, Beobachtungsdeckel, Sekundärfilterstufe • Alle Gehäuse- und Einbauteile oder Bauteile in Kontakt mit dem Produkt / Staub aus Edelstahl • Explosionsgeschützte Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX) • Steuergerät für Filterabreinigung und Zusatzaggregate (z. B. Ven- tilator) • Steuerung und Motoren für Sonderspannungen, z. B. 500 V • Heißgasausführung bis 130 °C • Filtermedien in verschiedenen Qualitäten (z. B. lebensmittelunbe- denklich nach Verordnung EU 1935/2005 und EU 10/2011) Standard-Konstruktionsmerkmale • Basismodul bestehend aus Filtereinheit mit motorischer Abreinigungsvorrichtung • Gehäusefestigkeit bis +/- 45 mbar • Kein Druckluftanschluss notwendig • Werkzeugfreier Filtertuchwechsel ungsfilter mit mechanischer Abreinigung für den diskontinuierlichen Betrieb INFA-MAT Typ AM..4 - Entlüftungsfilter für Silos INFA-MAT Typ AM..1 - Entstaubungsgerät mit integriertem Ventilator und Staubsammeltopf 3
  • 4. Infastaub GmbH Niederstedter Weg 19 61348 Bad Homburg v.d.H. Deutschland )+49 6172 3098-0 • 2+49 6172 3098-90 infa@infastaub.de • www.infastaub.de Breathe The Difference: Pure Air INFASTAUB Technische Änderungen vorbehalten PI.10.DE.05.15.1000.HD Sonderbauform Infa-Boy, IFB Taschenfilter Der INFA-BOY ist ein Kleinfilter mit integriertem Ventilator zur Absaugung staubhal- tiger Luft von Maschinen und Arbeitsplätzen. Der INFA-BOY wird für Arbeitsprozes- se mit einer intermittierenden Betriebsweise eingesetzt. Standard-Konstruktionsmerkmale • Basismodul bestehend aus Filtereinheit mit motorischer Abreinigungsvorrich- tung • Geschlossene Kompaktbauweise mit integriertem Ventilator, Schalldämpfer und Staubsammelschublade • Kein Druckluftanschluss notwendig • Werkzeugfreier Filtertuchwechsel Optionen • Mobile Einheit mit Rollen • Steuergerät für Filterabreinigung und Ventilator • Explosionsgeschützte Ausführung nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX) • Steuerung und Motoren für Sonderspannungen, z. B. 500 V • Alle Gehäuse- und Einbauteile oder Bauteile in Kontakt mit dem Produkt / Staub aus Edelstahl • Filtermedien in verschiedenen Qualitäten (z. B. lebensmittelunbedenklich nach Verordnung EU 1935/2005 und EU 10/2011)