Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
LEBENSLAUF
Guido Dansard
Herderstr. 32
40237 Düsseldorf
Mobil: 0173 - 944 13 81
E-Mail: dansard@web.de
Persönliche Daten
g...
 Telefonische und persönliche Betreuung und Beratung aktueller
Bestandskunden sowie Ausbau der Zusammenarbeit
 Erstellun...
Studium
10.1994 - 11.1997 EBC Hochschule, Düsseldorf
Studium der Internationalen Betriebswirtschaft
Schwerpunkte: Personal...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CV Guido Dansard Dezember 2016

110 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

CV Guido Dansard Dezember 2016

  1. 1. LEBENSLAUF Guido Dansard Herderstr. 32 40237 Düsseldorf Mobil: 0173 - 944 13 81 E-Mail: dansard@web.de Persönliche Daten geb. 19.März 1966 in Düsseldorf verheiratet, zwei Kinder Berufspraxis seit 02.2009 diverse Bildungsträger, Düsseldorf Experte für Personalberatung, -rekrutierung und -entwicklung  Entwicklung und Gestaltung des Qualifizierungsprozesses  qualitätsgerechte Vorbereitung, Durchführung und Auswertung berufsvorbereitender Bildungsmaßnahmen, z.B. zu den Themen Potentialanalyse, Selbstvermarktung, persönliche Zukunftsplanung, Selbstmanagement und Motivation, Schnittstellenmanagement (intern und extern)  Arbeitsmarkt- und Stellenanalyse  Begleitung und Betreuung die Teilnehmer von der Eignungs- /Potentialanalyse über die Qualifizierung bis zum erfolgreichen Abschluss der Maßnahme  Erstellung von Teilnehmerprofilen  Entwicklung individueller Qualifizierungsziele aufgrund der Eignungs- /Potentialanalyse  Erarbeitung und Kontrolle individueller Strategien  Festlegung methodisch-didaktischer Planungsschritte für jeden Teilnehmer  Entwicklung und Fortschreiben individueller Qualifizierungspläne und Qualifizierungs-/Fördermaßnahmen  Überwachung der getroffenen Zielvereinbarung  Sicherstellung des Eingliederungserfolges  Ansprechpartner für Arbeitsagenturen und andere Institutionen und Behörden  Akquisition von Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsstellen und Vermittlung der Teilnehmer  Jobcoaching und Besuche im Betrieb, Unterstützung der betrieblichen Paten  Konfliktmanagement (Teilnehmer/|Betrieb)  interne und externe Netzwerkarbeit  Qualitätsmanagement im Rahmen der Audit-Zertifizierung  Durchführung von Vorstellungsgesprächen 04.2008 – 09.2008 GI Mumme Personaldienstleistungen GmbH, Düsseldorf Personaldisponent  Aktive Akquisition von Neukunden, vorwiegend aus dem gewerblich-technischen Bereich
  2. 2.  Telefonische und persönliche Betreuung und Beratung aktueller Bestandskunden sowie Ausbau der Zusammenarbeit  Erstellung und Schaltung aussagekräftiger Anzeigen in Online- Portalen und Recruitings Netzwerken  Aktive Bewerbersuche und Vorauswahl in Stellenbörsen und auf Social Media Kanälen  Erstellung von aussagekräftigen Kandidatenprofilen und Vorstellung der Bewerber beim Kunden  Auswahl und Betreuung der Bewerber vom Vorstellungsgespräch über Vertragsverhandlungen bis zum Vertragsabschluss  Festlegung und Verhandlung der Kundentarife 07.2005 - 02.2008 netactivate GmbH (Software), Düsseldorf Assistent der Geschäftsführung  Zentrale Koordinierungs- und Unterstützungsfunktion für die GF  Kommunikation mit externen Agenturen  Organisation von Messen und Veranstaltungen  Betreuung der Einführung DIN ESO 9001 11.2004 - 06.2005 ITG GmbH (Transport & Logistik), Düsseldorf Assistent der Niederlassungsleitung  Erstellung monatlicher Market Reports  Analyse der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen  Präsentationserstellung für die Geschäftsleitung  Kunden- und Lieferantenkontakt 12.2002 - 10.2004 Corporate Assistance GmbH (Internet u. Informationstechnologie) Marketing - und Projektassistent  Konzeption von nationalen Verkaufsförderungsmaßnahmen  Planung, Kontrolle und Reporting externer Projekte  Verkaufsveranstaltungen und Produktpräsentationen 07.2000 - 01.2001 DATA BECKER GmbH & Co. KG (Software), Düsseldorf Junior-Produktmanager, Projekt Kooperationen  Aufbau eines Online - Sponsoringmodells  Kundenakquisition, klassischer Produktvertrieb  Marktforschung, strategische Weiterentwicklung, Zielmarktdefinition 04.1999 - 06.2000 Thyssen Krupp Information Systems (Computernetzwerke), Krefeld Junior-Account Produktmanager  Strukturierung der Leistungen zu kundenorientierten Lösungen  Aufbau einer intranetbasierten Datenbank  Wettbewerbs- und Potenzialanalysen 05.1998 - 03.1999 Henkel Bautechnik GmbH (Baustoffe), Düsseldorf Junior – Produktmanager  Strategieentwicklung, Wettbewerbsanalysen  Schnittstellenkoordination Produktmanagement  Produkteinführung und Sortimentsstraffung
  3. 3. Studium 10.1994 - 11.1997 EBC Hochschule, Düsseldorf Studium der Internationalen Betriebswirtschaft Schwerpunkte: Personalwesen, Markteintrittsstrategien Diplomarbeit:„Internationalisierungsstrategien, Fallbeispiel VR China“  Abschluss als internationaler Diplombetriebswirt (Note:2,53) 10.1988 - 06.1994 Westfälische-Wilhelms-Universität, Münster Studium der Betriebswirtschaftslehre Schwerpunkte: Marketing und Kommunikation Zusatzqualifikationen Sprachen Deutsche (Muttersprache) Englischkenntnisse (verhandlungssicher, TOEFL) Französisch (gut) Spanisch (Grundkenntnisse) EDV-Kenntnisse sehr gute Kenntnisse in MS-Office (Windows und Apple) Kenntnisse in AIDA und Verbis Weiterbildung HWK Düsseldorf  Ausbildereignungsprüfung Kompetenzfeststellung, Düsseldorf  Qualifizierungsmaßnahme ETS, Köln  Testleiterschulung - TOEFL, TOEIC Fulde Personaltraining, Düsseldorf  Kommunikation, Fach- u. Führungskräfte v. Rundstedt & Partner GmbH, Düsseldorf  Outplacementberatung Stöger & Partner, Düsseldorf  Führungskräftetraining DVS Deutsche Verkaufsleiter Schule GmbH, Düsseldorf  Key - Account – Management Auslandaufenthalt 06.1994 - 08.1994 Krupp Hoesch Steel Products, Atlanta, Georgia, USA Interessen Familie, Architektur, Kunst Tennis, Hockey, Ski fahren, Segeln, Profiling, Coaching Persönliche Stärken  Hohe Service-und Dienstleistungsorientierung  Sicheres Auftreten und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit  Bewusstsein darüber, dass das Beziehungsmanagement ein Schlüssel zum Erfolg ist  „Hand-on-Mentalität“ Düsseldorf, 06.12.2016

×