Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Social Media Aktivitäten bündeln,Ressourcen sparen durch     Kollaboration?                             Dr. Michael Müller...
Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen                                           Medien          ihre Ziele bes...
Oder wird dadurch alles          noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture...
Kollaborative Ansätze der Museen              im Social Web...     9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael ...
Kollaboration auf Verbandsebene9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012...
Kollaboration im Museumsverbund9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012...
Ereignisbezone Kollaboration9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012   ...
Temporäre Kollaboration – Blog-Parade9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Ma...
Museumsportal Berlin9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012           ...
Unser Ansatz – Prämissen:•Kollaboration ermöglicht       Social Media-Auftritt9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, D...
Unser Ansatz – Prämissen:… Kollaboration ist also nicht nur ein nettes                                       Extra.       ...
Unser Ansatz – Prämissen:2. Grundlage der Kollaboration ist         ein gemeinsames Thema.    9. Berliner stARTtogether – ...
Museumsblog als Kern einer inhaltsorientierten                      Social Media-Präsenz     9. Berliner stARTtogether – J...
Alternativmodell:        auf Interaktion ausgerichtet9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Cultur...
Erweiterung des Grundschemas:     weitere Plattformen und Dienste9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Mü...
Ausbaumöglichkeiten …                 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. M...
Unsere Devise:                      Keep it simple!9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture ...
Werkstattmodell eines                         [fiktiven]kollaborativen Themenblogs9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunott...
Zugang über Museen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012             ...
9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012                               ...
Zugang über Themen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012             ...
9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012                               ...
Zugang über Objekte    9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012        ...
Zusammenführung in einem Stream9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012...
Noch einmal die Frage:Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen                                           Medien  ...
Oder wird dadurch alles          noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture...
Wir freuen uns auf eine       anregende Diskussion!     blog.culture-to-go.com                      @culturetogo9. Berline...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media - Aktivitäten bündeln, Ressourcen sparen durch Kollaboration?

1.390 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beim 9. Berliner stARTtogether (31. Mai 2012, Turnhalle) haben wir unser Konzept einer kollaborativen Social Media-Präsenz von Museen vorgestellt. Die Grundidee: Durch einen gemeinsamen Auftritt im Social Web können Museen ihre Ziele effektiver erreichen.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Social Media - Aktivitäten bündeln, Ressourcen sparen durch Kollaboration?

  1. 1. Social Media Aktivitäten bündeln,Ressourcen sparen durch Kollaboration?  Dr. Michael Müller Jörn Brunotte, M.A. Culture to go, Berlin 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 1
  2. 2. Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen Medien ihre Ziele besser erreichen? 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 2
  3. 3. Oder wird dadurch alles noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 3
  4. 4. Kollaborative Ansätze der Museen im Social Web... 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 4
  5. 5. Kollaboration auf Verbandsebene9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 5
  6. 6. Kollaboration im Museumsverbund9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 6
  7. 7. Ereignisbezone Kollaboration9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 7
  8. 8. Temporäre Kollaboration – Blog-Parade9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 8
  9. 9. Museumsportal Berlin9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 9
  10. 10. Unser Ansatz – Prämissen:•Kollaboration ermöglicht Social Media-Auftritt9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 10
  11. 11. Unser Ansatz – Prämissen:… Kollaboration ist also nicht nur ein nettes Extra. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 11
  12. 12. Unser Ansatz – Prämissen:2. Grundlage der Kollaboration ist ein gemeinsames Thema. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 12
  13. 13. Museumsblog als Kern einer inhaltsorientierten Social Media-Präsenz 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 13
  14. 14. Alternativmodell: auf Interaktion ausgerichtet9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 14
  15. 15. Erweiterung des Grundschemas: weitere Plattformen und Dienste9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 15
  16. 16. Ausbaumöglichkeiten … 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 16
  17. 17. Unsere Devise: Keep it simple!9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 17
  18. 18. Werkstattmodell eines [fiktiven]kollaborativen Themenblogs9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 18
  19. 19. Zugang über Museen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 19
  20. 20. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 20
  21. 21. Zugang über Themen9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 21
  22. 22. 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 22
  23. 23. Zugang über Objekte 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 23
  24. 24. Zusammenführung in einem Stream9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 24
  25. 25. Noch einmal die Frage:Können Museen durch Kollaboration in den Sozialen Medien ihre Ziele besser erreichen? 9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 25
  26. 26. Oder wird dadurch alles noch komplizierter?9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 26
  27. 27. Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion! blog.culture-to-go.com @culturetogo9. Berliner stARTtogether – Jörn Brunotte, Dr. Michael Müller, Culture to go – 31. Mai 2012 27

×