wisitCRMV3.2

1.253 Aufrufe

Veröffentlicht am

wisit (webbased information system – integrating technology)

Framework, das als Web-Applikation via Internet/Intranet eingesetzt wird.
Eine schnelle Abbildung umfangreicher Geschäftslogik 
und
Anbindung an vorhandene Systeme wird ermöglicht.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.253
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
130
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • edcxv
  • edcxv
  • wisitCRMV3.2

    1. 1. Produktpräsentation der wisit solutions gmbh © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    2. 2. Wisit Solutions GmbH Vernetzen – Einbinden – Mehrwerte schaffen Als Full-Service Anbieter unterstützen wir unsere Kunden bei der Realisierung und Umsetzung ihrer Internet-Projekte. Ziele  Optimierung von Geschäftsprozessen  Vernetzung aller Prozess-Beteiligten  Nutzerorientierte funktionale Kommunikation © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    3. 3. Herausforderung  Strategische Zusammenarbeit im Partner-Netzwerk sichert langfristig den Erfolg.  eBusiness als wesentlicher Bestandteil der Marketing- und Vertriebsstrategie. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    4. 4. eBusiness Umsetzung erweist sich als schwierig  Falsche Annahmen  eCommerce-Umsatzerwartungen realisieren sich nicht oder nur zögerlich  Hohe Anschaffungskosten von Hard- u. Software  verschlechterte Kosten/Nutzen-Relation  Veränderung + Weiterentwicklung der Hard- und Software-Standards  Steigende Anforderungen an professionellen Web-Auftritt © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    5. 5. Lösung eBusiness Service aus einer Hand  Einheit von CRM-, Community-, Content- und Shop-Lösung  Verbesserte Flexibilität und Reaktionsfähigkeit auf Markt- und Kundenbedürfnisse  Permanente Weiterentwicklung: funktional und technisch © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    6. 6. Lösung eBusiness Verbesserte Kosten-/Nutzen-Relation  Effizienter Einsatz des Marketingbudgets durch fokussierte Kundenansprache  Mitarbeitermotivation durch Wissensvorsprung  Klare Kalkulierbarkeit  Optimierung der Kundenbindung bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    7. 7. Informationsmanagement Informationsmanagement ist ein entscheidender Faktor für Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Produktlinie ermöglicht Ihnen, diesen Wettbewerbsvorteil zu schaffen. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    8. 8. Produktüberblick wisit (webbased information system – integrating technology)  Framework, das als Web-Applikation via Internet/Intranet eingesetzt wird  Schnelle Abbildung umfangreicher Geschäftslogik und Anbindung an vorhandene Systeme © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    9. 9. Produktüberblick wisit (webbased information system – integrating technology)  CRM-Tool für Inbound- und Outbound-Call Center  OnlineShop-Integration  Wiki-Wissensmanagement  Lagerdisposition und –logistik  Aufträge anlegen, verfolgen, bearbeiten  Management des Streckengeschäfts © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    10. 10. Technologischer Vorteil: Internet/Intranet Kostengünstige und benutzerfreundliche Arbeit...  „Ajax“ als Schlüsseltechnologie der Webapplikationen  Verbesserte Anwendungs-Geschwindigkeit  Vernetzung aller Prozess-Beteiligten unabhängig von Standort  Abbau administrativer Aktivitäten  Unkompliziertes u. effektives Wissensmanagement © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    11. 11. wisit-Framework © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    12. 12. wisit.CRM Es folgt...  Darstellung von wisit.CRM  Beispiel „Kundenprüfung“  „Five Clicks“-Strategie © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    13. 13. wisit.CRM-Maske © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    14. 14. wisit.CRM-Maske Entscheidungsbaum führt den Anwender durch seine Aufgaben. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    15. 15. wisit.CRM-Maske Frei definierbare Variablen Eingaben  Auswahl  Abfrage  Suche usw. Entscheidungsbaum führt den Anwender durch seine Aufgaben. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    16. 16. CRM-Maske überblick wisit.CRM-Maske Anzeige direkter Datenbankanfragen im Standard-SQL-Format. Abfrageeinschränkungen über das Userprofil oder/und frei definierte Variablen, die zu einem Ticket hinterlegt/abgefragt werden. Frei definierbare Variablen Eingaben  Auswahl  Abfrage  Suche usw. Entscheidungsbaum führt den Anwender durch seine Aufgaben. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    17. 17. wisit.CRM-Maske Anzeige direkter Datenbankanfragen im Standard-SQL-Format. Abfrageeinschränkungen über das Userprofil oder/und frei definierte Variablen, die zu einem Ticket hinterlegt/abgefragt werden. Frei definierbare Variablen Eingaben  Auswahl  Abfrage  Suche usw. Ticket-Aktionen und Entscheidungsbaum Eingabe von Freitext führt den Anwender durch seine Aufgaben. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    18. 18. wisit.CRM-Maske Anzeige direkter Datenbankanfragen im Standard-SQL-Format. Abfrageeinschränkungen über das Userprofil oder/und frei definierte Variablen, die zu einem Ticket hinterlegt/abgefragt werden. Frei definierbare Variablen Eingaben  Auswahl „On the fly“-Abfrage  Abfrage der Wissens-  Suche usw. datenbank wiki Ticket-Aktionen und Entscheidungsbaum Eingabe von Freitext führt den Anwender durch seine Aufgaben. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    19. 19. Beispiel „Konfigurieren“ Aufgabe - Mitarbeiter soll Kunden bei Anruf identifizieren können - Adressprüfung: Informationen aus verschiedenen Datenquellen - Keine Übereinstimmung von Adressdaten und Anruferangaben - Änderung der Daten per Änderungsauftrag durch die Vertragseinheit © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    20. 20. Beispiel „Konfigurieren“ Vorgehen 1. Schritt: Welche Daten sollen erfasst werden? 2. Schritt: Woher kommen die Daten? 3. Schritt: Wie soll der Mitarbeiter geführt werden? 4. Schritt: Verwendung der Elemente und Testlauf © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    21. 21. 1. Schritt: Abfragewerte Welche Daten sollen erfasst werden?  Kundenname „Bitte geben Sie den Namen der Firma ein!“  Kundennummer Kein Pflichtfeld, Suche möglich, Vorauswahl: „?“  Wiki-Suche=Kundennummer+$Kundennummer  Kundenname, KundenStrasse , KundenPLZ , KundenOrt z.B.: Sie Kundennamen als Pflichtfeld festgelegt. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    22. 22. 2. Schritt: wisit-SQL Woher kommen die Daten?  Datenbankabfragen über den wisit-SQL und Connection-Manager  Verbindung über den Entscheidungsbaum und Abfragewerte Datenbank- anbindung © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    23. 23. 3. Schritt: Entscheidungsbaum Wie soll der Mitarbeiter geführt werden?  Reihenfolge: Frage „Kundenanruf“ Antworten „Kunde wurde gefunden“ oder „Kunde wurde nicht gefunden“.  Aktionen (z.B. „Auftrag erstellen“) beenden den Entscheidungsbereich © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    24. 24. 4. Schritt: Verbindung Verbindung der Elemente: wisit-SQL und Abfragewerte Zu jeder Frage/Antwort können Sie verschiedene Verknüpfungen erstellen © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    25. 25. 1. Click: Beispiel starten  Anruf annehmen Anrufername eingeben und Ticket eröffnen. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    26. 26. 1. Click: Kundenname erfragen Es erscheint ein Hinweis, da Anrufername als Pflichtfeld festgelegt und noch nicht eingegeben wurde. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    27. 27. 2. Click: Kundennummer suchen Kunde wurde identifiziert: Weitere Daten stehen zur Sichtkontrolle stehen direkt bereit. Es wurde nach Kundennummer gesucht. Eine Ergebnisliste steht direkt zur Verfügung. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    28. 28. 3. Click: Kundennummer suchen Es wurde nach Kundennummer gesucht. Eine Ergebnisliste steht direkt zur Verfügung. Mitarbeiter wählt Antwort: „Kunde wurde gefunden“ © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    29. 29. 4. Click: Adressprüfung Antwort wird zur Frage: „Überprüfen Sie die Adresse…“ Anzeige der aktuellen Adresse Mitarbeiter wählt Antwort: „Adresse ist NICHT richtig.“ © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    30. 30. Adresse fehlerhaft Antwort wird zur Frage: „Bitte Adresse korrigieren.“ Hinweis zur Auftragserstellung erscheint Adresse kann geändert werden. Eingabe von Notizen/Kommentaren. Zwischenspeicherung nicht notwendig. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    31. 31. Wissenssuche wiki Mitarbeiter führt Wissenssuche durch, um Fragen zu klären Auftrag erstellen u. Ticket beenden. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    32. 32. 5. Click: Auftrag erstellt Auftrag wurde erstellt, weitere Aufgaben möglich © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    33. 33. Was ist ein Auftrag? Ein Auftrag kann verschiedene Eigenschaften haben  Kunden-Bestellauftrag: Bestellannahme, Bestätigung, Bestandsprüfung, Kommissionierung, Versand, Rechnungsstellung  Kunden-Service: intern oder extern  Allgemeine Tätigkeiten  Manuelle oder automatische Bearbeitung  Automatisierter Datenaustausch  Gruppenorientiert  Stufenweise Bearbeitung Alle Aufträge sind einheitlich und chronologisch dokumentiert. © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    34. 34. Screenshot Aufgabenübersicht © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    35. 35. Vorteile im Überblick Internet-Prinzip Integration  Browser reicht aus von Partnern  Sichere und einfache Nutzung und  Ortsunabhängigkeit Standorten Verbesserte Abläufe (Prozesseffektivität) Keine  Zentrales Datenmanagement redundante  Dezentrale Datenaufbereitung und Visualisierung Daten-  Ganzheitliche, vernetzende Prozess-Steuerung erfassung  Optimiertes Prozessmanagement - intern und extern Kosten senken (Prozesseffizienz) Einzel- auftrags-  Reports unterstützen das Controlling kosten  Bessere Prozesse senken Zeiten, Redundanzen, Kosten um 60% gesenkt  Bessere Prozesse ermöglichen Wachstum Schnelle, Zufriedene Kunden Rundum-  Kunden-Service auf einer Datenbasis Kunden-  Stabilisierung u. Verbesserung der Kundenbeziehungen Response  Stabilisierung bzw. Erhöhung von Umsätzen © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf
    36. 36. So erreichen Sie uns wisit solutions gmbh burghofstrasse 30, 40223 düsseldorf fernruf: 0 211 9098 0210 fernkopie: 0 211 9098 2349 web: www.wisit.com eMail: mail@wisit.com © 2007   wisit solutions gmbh - duesseldorf

    ×