SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Check Aud ®  for  SAP ®  Systems IBS Portfolio CheckAud ®   Zielsetzung Zielgruppen Funktionen Analysebaum SoD Matrix Referenzen Fragen Sie nach einer  Demo-Version .
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Check Aud ®  for  SAP ®  Systems IBS Portfolio CheckAud ®     Zielsetzung Zielgruppen Funktionen Analysebaum SoD Matrix Referenzen
Berechtigungschaos? Check Aud ®  räumt auf. Revision  – Entspricht das SAP® System den Ordnungsmäßigkeitsvorgaben? Administration  – Prüfen bevor der Prüfer kommt! Fachabteilungen  – Der Data- oder Process-Owner überwacht seine Daten und schafft Transparenz! Datenschutz  – Sind personenbezogene Daten ausreichend geschützt? Wirtschaftsprüfer  – Die Jahresabschlussprüfung. IBS Portfolio CheckAud ®   Zielsetzung    Zielgruppen Funktionen Analysebaum SoD Matrix Referenzen
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Check Aud ®  for  SAP ®  Systems IBS Portfolio CheckAud ®   Zielsetzung Zielgruppen    Funktionen Analysebaum SoD Matrix Referenzen
Funktionen im Überblick ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],IBS Portfolio CheckAud ®   Zielsetzung Zielgruppen    Funktionen Analysebaum SoD Matrix Referenzen
Der Analysebaum ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],IBS Portfolio CheckAud ®   Zielsetzung Zielgruppen Funktionen    Analysebaum SoD Matrix Referenzen
Die Funktionstrennungs-Matrix IBS Portfolio CheckAud ®   Zielsetzung Zielgruppen Funktionen Analysebaum    SoD Matrix Referenzen Anzahl der Risikoträger Details per Doppelclick…
Kritische Berechtigungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Funktionen   Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
Kritische Berechtigungen Zu jedem als berechtigt gefundenen Benutzer werden dargestellt Funktionen   Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Kritische Berechtigungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Wir geben Ihnen gerne eine Demo-Version  oder zeigen Ihnen das System live! Funktionen   Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
Kritische Geschäftsprozesse Wer kann Kreditoren pflegen, Rechnungen/Gutschriften  erstellen und den Zahllauf starten?  Mit einem Klick erhalten Sie die berechtigten User und die Herkunft der Rechte. Eine Ampel zeigt, ob das Prüfungsergebnis kritisch ist. Funktionen krit. Berechtigungen    kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
Segregation on Duties Liegen Verstöße gegen Funktionstrennung vor? Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse    SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
BIW-spez. Berechtigungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix    BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
Rechte pro Benutzer Welche Transaktionen kann Frau Teiler ausführen? Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung    Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
Simulation von Änderungen Führen die Änderungen an den Berechtigungen zum gewünschten Erfolg? Nach dem simulierten Löschen einer Rolle hat Frau Teiler nur noch 5 statt bisher 44 Berechtigungen. Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse    Simulation Automatisierung Referenzen
voll automatisiert Berichte 1 Ein Scheduler erledigt die Analysen regelmäßig und selbstständig. Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation    Automatisierung Referenzen Check Aud ®  Scan Ins Aud 1 Check Aud ®  CheckScan SAP - Scheduler 1 SAP 1 Zeitpunkt & Turnus Ausgabeformat Berichte SAP System & Logon Berichte n Berichte 2 Analyse- bäume
FollowUp Prüfung – das Delta CheckAud ®  RoadMap 2010    FollowUp Matrix Export Export Assistent Datenschutz   2011 ff . CheckScan Assistent JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit Referenzen Welche Änderungen haben sich seit der letzten Prüfung ergeben?
Matrix Export ,[object Object],[object Object],[object Object],CheckAud ®  RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen    Matrix Export Export Assistent Datenschutz   2011 ff . CheckScan Assistent JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit Referenzen
Export Assistent ,[object Object],[object Object],[object Object],CheckAud ®  RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen Matrix Export    Export Assistent Datenschutz   2011 ff . CheckScan Assistent JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit Referenzen
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Erweiterungen zum Datenschutz CheckAud ®  RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen Matrix Export Export Assistent    Datenschutz   2011 ff . CheckScan Assistent JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit Referenzen
Assistent für CheckScanSAP  ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],CheckAud ®  RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen Matrix Export Export Assistent Datenschutz   2011 ff .    Scan Assistent JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit Referenzen
UME / LDAP Auswertungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],CheckAud ®  RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen Matrix Export Export Assistent Datenschutz   2011 ff . CheckScan Assistent    JAVA Rechte LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit Referenzen
Datenbanksicherheit ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],CheckAud ®  RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen Matrix Export Export Assistent Datenschutz   2011 ff . CheckScan Assistent JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen    Datenbanksicherheit Referenzen
CheckAud ®  RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen Matrix Export Export Assistent Datenschutz   2011 ff . CheckScan Assisten JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit    Referenzen Namhafte Unternehmen vertrauen uns.
Kontakt ,[object Object],[object Object],[object Object]

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie CheckAud® for SAP® Systems

’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...
’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...
’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...
DataValueTalk
 
Sicherheitsprüfung für HP NonStop Systeme
Sicherheitsprüfung für HP NonStop SystemeSicherheitsprüfung für HP NonStop Systeme
Sicherheitsprüfung für HP NonStop Systeme
Peter Haase
 
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der CloudBasta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Marc Müller
 
07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)soreco
 
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Digicomp Academy AG
 
DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
Marc Müller
 
Adxis Produkt Beschreibung
Adxis Produkt BeschreibungAdxis Produkt Beschreibung
Adxis Produkt Beschreibung
Andreas Wolf
 
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
topsoft - inspiring digital business
 
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, DatenfeedsSynesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Christoph Rueger
 
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, DatenfeedsSynesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty GmbH
 
Universität Zürich - erfolgreiches Testing
Universität Zürich - erfolgreiches TestingUniversität Zürich - erfolgreiches Testing
Universität Zürich - erfolgreiches TestingIBM Switzerland
 
Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...
Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...
Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...
EPI_USE_Labs_Germany
 
SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...
SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...
SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...
IBsolution GmbH
 
2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität
2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität
2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität
FotiosKaramitsos
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
Frank Machwitz
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
Frank Machwitz
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
Frank Machwitz
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
Frank Machwitz
 
PAVONElive und PAVONE PCS für Java EE
PAVONElive und PAVONE PCS für Java EEPAVONElive und PAVONE PCS für Java EE
PAVONElive und PAVONE PCS für Java EE
Bjoern Reinhold
 
Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
Marc Müller
 

Ähnlich wie CheckAud® for SAP® Systems (20)

’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...
’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...
’Klare Sicht auf Ihre Kunden - Erfolgsfaktor korrekter Kundendaten!” Klaus Sc...
 
Sicherheitsprüfung für HP NonStop Systeme
Sicherheitsprüfung für HP NonStop SystemeSicherheitsprüfung für HP NonStop Systeme
Sicherheitsprüfung für HP NonStop Systeme
 
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der CloudBasta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
Basta 2016 - Test- und Releaseumgebungen in der Cloud
 
07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)07 06 Xpertivy (Office 2003)
07 06 Xpertivy (Office 2003)
 
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
 
DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
DWX 2016 - Monitoring 2.0 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
 
Adxis Produkt Beschreibung
Adxis Produkt BeschreibungAdxis Produkt Beschreibung
Adxis Produkt Beschreibung
 
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
 
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, DatenfeedsSynesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
 
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, DatenfeedsSynesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
Synesty - Automatisierung, Schnittstellen, Datenfeeds
 
Universität Zürich - erfolgreiches Testing
Universität Zürich - erfolgreiches TestingUniversität Zürich - erfolgreiches Testing
Universität Zürich - erfolgreiches Testing
 
Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...
Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...
Sap hcm reportingtool zur erstellung von queries in nur 10 minuten (query man...
 
SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...
SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...
SAP Cloud Identity Access Governance vs. SAP GRC, Access Control - Ein techni...
 
2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität
2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität
2023-08_RPA-ChapterEvent_Überprüfung-der-Codequalität
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
 
Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0Franchise-Manager 4.0
Franchise-Manager 4.0
 
PAVONElive und PAVONE PCS für Java EE
PAVONElive und PAVONE PCS für Java EEPAVONElive und PAVONE PCS für Java EE
PAVONElive und PAVONE PCS für Java EE
 
Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
Karlsruher Entwicklertag 2016 - Monitoring 2.0: Alles im Lot?
 

CheckAud® for SAP® Systems

  • 1. Check Aud ® for SAP ® Systems IBS Portfolio CheckAud ® Zielsetzung Zielgruppen Funktionen Analysebaum SoD Matrix Referenzen Fragen Sie nach einer Demo-Version .
  • 2.
  • 3. Berechtigungschaos? Check Aud ® räumt auf. Revision – Entspricht das SAP® System den Ordnungsmäßigkeitsvorgaben? Administration – Prüfen bevor der Prüfer kommt! Fachabteilungen – Der Data- oder Process-Owner überwacht seine Daten und schafft Transparenz! Datenschutz – Sind personenbezogene Daten ausreichend geschützt? Wirtschaftsprüfer – Die Jahresabschlussprüfung. IBS Portfolio CheckAud ® Zielsetzung  Zielgruppen Funktionen Analysebaum SoD Matrix Referenzen
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7. Die Funktionstrennungs-Matrix IBS Portfolio CheckAud ® Zielsetzung Zielgruppen Funktionen Analysebaum  SoD Matrix Referenzen Anzahl der Risikoträger Details per Doppelclick…
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11. Kritische Geschäftsprozesse Wer kann Kreditoren pflegen, Rechnungen/Gutschriften erstellen und den Zahllauf starten?  Mit einem Klick erhalten Sie die berechtigten User und die Herkunft der Rechte. Eine Ampel zeigt, ob das Prüfungsergebnis kritisch ist. Funktionen krit. Berechtigungen  kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
  • 12. Segregation on Duties Liegen Verstöße gegen Funktionstrennung vor? Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse  SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
  • 13.
  • 14. Rechte pro Benutzer Welche Transaktionen kann Frau Teiler ausführen? Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung  Benutzeranalyse Simulation Automatisierung Referenzen
  • 15. Simulation von Änderungen Führen die Änderungen an den Berechtigungen zum gewünschten Erfolg? Nach dem simulierten Löschen einer Rolle hat Frau Teiler nur noch 5 statt bisher 44 Berechtigungen. Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse  Simulation Automatisierung Referenzen
  • 16. voll automatisiert Berichte 1 Ein Scheduler erledigt die Analysen regelmäßig und selbstständig. Funktionen krit. Berechtigungen kritische Prozesse SoD Matrix BIW Prüfung Benutzeranalyse Simulation  Automatisierung Referenzen Check Aud ® Scan Ins Aud 1 Check Aud ® CheckScan SAP - Scheduler 1 SAP 1 Zeitpunkt & Turnus Ausgabeformat Berichte SAP System & Logon Berichte n Berichte 2 Analyse- bäume
  • 17. FollowUp Prüfung – das Delta CheckAud ® RoadMap 2010  FollowUp Matrix Export Export Assistent Datenschutz 2011 ff . CheckScan Assistent JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit Referenzen Welche Änderungen haben sich seit der letzten Prüfung ergeben?
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21.
  • 22.
  • 23.
  • 24. CheckAud ® RoadMap 2010 FollowUp Prüfungen Matrix Export Export Assistent Datenschutz 2011 ff . CheckScan Assisten JAVA Berechtigungen LDAP Berechtigungen Datenbanksicherheit  Referenzen Namhafte Unternehmen vertrauen uns.
  • 25.