WienWin: eine Initiative der ZITMag.a Angelika SterrerWien, Mai 2012
Seite 2www.wienwin.at
Seite 3WienWin Situation: 360°digitale Litfaßsäule beim e-day 2012   Das Wiener Unternehmen Phoenics    hat die 360°- Vid...
Seite 4WienWin Situation:KiwiVision® Intrusion Detector in Wiener Schule   Der KiwiVision® Intrusion Detector von    Kiwi...
Seite 5WienWin: Taurob für die Wiener Feuerwehr   aus einer Diplomarbeit im Bereich Robotik an    der TU Wien ging der ta...
Seite 6Wenn eine Stadt Innovationen nachfragt, entstehenWin-Win-Situationen…Die Stadt…   bekommt innovative und maßgeschn...
Seite 7Stadtgespräche                    Innovationen für die                     Stadtentwicklung                    mi...
Seite 8Individuelle Beratungen   Innovationsbedarf erheben   Passende Lösungen vorschlagen   Bilaterale Treffen organis...
Seite 9Standardisierte Feedbackprozesse
Seite 10www.wienwin.at: geprüfte Innovationen aus Wien                                                Innovationen werden...
25.05.2012   Seite 11Danke – das WienWin-Team!        Eva Czernohorszky        WienWin Projektleitung        Angelika Ster...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Angelika Sterrer: WienWin – eine Initiative der ZIT

698 Aufrufe

Veröffentlicht am

WienWin - eine Initiative der ZIT - ist eine Datenbank für innovative Produkte und Dienstleistungen von Wiener UnternehmerInnen. Der klar strukturierte Überblick auf das Wiener Innovationspotential bietet Projektverantwortlichen im Magistrat und den Unternehmen der Stadt Wien eine optimale Übersicht und detaillierte Informationen über Innovationen aus Wien und schafft einen systematischen Informationsaustausch. Dieser Innovations-Pool versteht sich als Netzwerk zukunftsorientierter Projekte der Stadt Wien, denn gemeinsam vorzudenken trägt dazu bei, Innovationspotenziale für die Stadt Wien zu finden und dabei gleichzeitig den InnovationstreiberInnen der Wiener Wirtschaft neue Marktchancen zu eröffnen.

Das Gütesiegel WienWin erhalten all jene Produkt-, Verfahrens- oder Dienstleistungsinnovationen von Wiener Unternehmen, die nachweislich im Rahmen eines regionalen, nationalen oder europäischen Förderprogramms für Forschung, Technologie und/oder Innovation gefördert wurden oder von einer Fachjury als innovatives Produkt oder innovative Dienstleistung zertifiziert werden. Auf www.wienwin.at können sich Wiener Unternehmen unbürokratisch mit ihren Innovationen registrieren.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
698
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Angelika Sterrer: WienWin – eine Initiative der ZIT

  1. 1. WienWin: eine Initiative der ZITMag.a Angelika SterrerWien, Mai 2012
  2. 2. Seite 2www.wienwin.at
  3. 3. Seite 3WienWin Situation: 360°digitale Litfaßsäule beim e-day 2012 Das Wiener Unternehmen Phoenics hat die 360°- Video Display-Säule RD7 entwickelt gefördert von departure Die Magistratsdirektion setzte die digitale Litfaßsäule als interaktives Präsentationsmedium beim „eDay 2012“ der WKO ein, um über das E- Government Angebot der Stadt Wien zu informieren
  4. 4. Seite 4WienWin Situation:KiwiVision® Intrusion Detector in Wiener Schule Der KiwiVision® Intrusion Detector von KiwiSecurity Software GmbH analysiert Bilder einer Videoüberwachung in Echtzeit. Der intelligente Algorithmus erkennt automatisch das Eindringen von Personen oder Fahrzeugen in kritische Bereiche und generiert einen Alarm In zwei Wiener Schulen wird die Software vom Stadtschulrat für Wien gegen Vandalismus eingesetzt, bei gleichzeitigem Privatsphärenschutz (Privacy Protector – gefördert von der ZIT)
  5. 5. Seite 5WienWin: Taurob für die Wiener Feuerwehr aus einer Diplomarbeit im Bereich Robotik an der TU Wien ging der taurob tracker hervor von der ZIT und vom akademischen Gründerservice INiTS gefördert der Protoyp wurde mit der Wiener Berufsfeuerwehr gemeinsam entwickelt und kann gefährliche Situationen analysieren ohne Personen zu gefährden.
  6. 6. Seite 6Wenn eine Stadt Innovationen nachfragt, entstehenWin-Win-Situationen…Die Stadt… bekommt innovative und maßgeschneiderte Lösungen kann ihr Image als innovative Stadt ausbauen gibt einen starken Anreiz für die Forschung und Entwicklung stellt eine nachhaltige Wirkung ihrer Wirtschafts- und Innovationsförderung sicherDie Unternehmen… bekommen eine zuverlässige KundInnen Können ihre Innovationen in Pilotanwendungen testen und mit AnwenderInnen weiterentwickeln bekommen bessere Markt- und Wachstumschancen durch Wien als Leadmarkt und Referenzkundin
  7. 7. Seite 7Stadtgespräche  Innovationen für die Stadtentwicklung  mit der MA 18  70 VertreterInnen der Stadt Wien  12 Innovationen aus Wien
  8. 8. Seite 8Individuelle Beratungen Innovationsbedarf erheben Passende Lösungen vorschlagen Bilaterale Treffen organisieren
  9. 9. Seite 9Standardisierte Feedbackprozesse
  10. 10. Seite 10www.wienwin.at: geprüfte Innovationen aus Wien  Innovationen werden auf wienwin.at gesammelt, wenn der Innovationsgehalt Aktuell 260 bestätigt ist Innovationen gelistet a) durch eine Förderung für die Entwicklung des Produktes/ der Dienstleistung b) durch eine Fachjury
  11. 11. 25.05.2012 Seite 11Danke – das WienWin-Team! Eva Czernohorszky WienWin Projektleitung Angelika Sterrer WienWin Projektmanagement IKT Daniela Perl WienWin Projektmanagement T +43 [1] 4000 86 167 Bauwesen, Corporate Design E sterrer@zit.co.at Susanne Schinkinger Lukas Lengauer WienWin Projektmanagement WienWin Projektmanagement Gesundheit Energie, Umwelt, Verkehr

×