Iso 14000

1.491 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.491
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Iso 14000

  1. 1. ISO 14000 Roxana Dârjan
  2. 2. Entstehung der ISO-14000- Normenfamilie• 1991 Einrichtung der Strategic Advisory Group for Environment (SAGE) durch die ISO.Ziele:• Einschätzung des Bedarfs an internationalen Umweltstandards• Entwicklung von Konzepten für internationale Umweltstandards
  3. 3. Entstehung der ISO-14000- NormenfamilieErgebnisse:• Unterschiedliche nationale Standards können Handelsbarrieren darstellen• Empfehlung zur Schaffung weltweit gültiger Standards• Empfehlung zur Gründung eines „Technischen Komitees“ TC 207• Entscheidung zur Erarbeitung einer Normenfamilie für den Bereich UMSs.
  4. 4. Ziele der DIN EN ISO 14001• Norm soll helfen, sowohl ökologische als auch ökonomische Ziele zu erreichen• Norm liefert die Elemente eines im o. g. Sinne effektiven Umweltmanagementsystems• Norm legt Forderungen an ein Umweltmanagement fest, das zertifiziert oder selbst deklariert werden kann• Norm soll auf Organisationen jeder Größe und Art und auf unterschiedliche geographische, kulturelle und sozialeBedingungen anwendbar sein nicht beabsichtigt, nichttariflicheHandelshemmnisse aufzubauen
  5. 5. Übersicht über geltende ISO-Normen für UmweltmanagementstandardsDIN EN ISO 14001• Umweltmanagementsysteme, Spezifikationen und Leitlinien zur AnwendungDIN EN ISO 14004• Umweltmanagementsysteme, Allgemeiner Leitfaden über Grundsätze, Systeme und HilfsinstrumenteDIN EN ISO 14010• Leitfäden für Umweltaudits, Allgemeine Grundsätze für die Durchführung von UmweltauditsDIN EN ISO 14011• Leitfäden für Umweltaudits, Auditverfahren – Teil 1: Audit vonUmweltmanagementsystemenDIN EN ISO 14012• Leitfäden für Umweltaudits, Qualifikationskriterien für Umweltauditoren
  6. 6. Weitere Normen der ISO-14000-ff.- FamilieISO 14024:• Umweltkennzeichnungen und -deklarationenISO 14031:• Umweltmanagement; UmweltleistungsbewertungISO 14041:• Ökobilanz – Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens sowie der SachbilanzISO 14042:• Ökobilanz; WirkungsabschätzungISO 14043:• Ökobilanz; Auswertung
  7. 7. Strukturelemente des UmweltmanagementsystemsAlle in dieser Norm festgelegten Forderungen sollten in jedemUmweltmanagementsystem enthalten sein: Analyse Politik Ziele ProgrammeUMWELT Managementsysteme Audit Kommunikation Leistung ( Bewertung )
  8. 8. AnwendungsbereicheDiese internationale Norm ist auf alle Organisationenanwendbar, die folgendes anstreben:• Implementierung, Aufrechterhaltung undVerbesserung eines Umweltmanagementsystems;• Konformität mit der selbsterklärten Umweltpolitiksicherzustellen; diese Konformität anderen gegenübernachzuweisen;• Zertifizierung ihres Umweltmanagementsystemsdurch eine externe Organisation;• Selbstermittlung und Selbsterklärung derKonformität mit dieser internationalen Norm.
  9. 9. Struktur der ISO 14001 als Plan-Do-Check-Act Kreislauf
  10. 10. Das ISO 14000 Modell
  11. 11. Unterschiede zwischen ISO 14001 und EMAS ISO 14001 EMASInternationale Norm RechtsverordnungPrivatwirtschaftliches System Hoheitliches SystemWeltweit gültig EU / EWROrganisationsbezug StandortbezugAlle Arten von Organisationen Nur Industrie und GewerbeKeine Umwelterklärung verlangt Umwelterklärung verlangtImplizite Leistungsanforderungen Explizite Leistungsanforderungen
  12. 12. Danke für die Aufmerksamkeit!

×