Zitate2

1.555 Aufrufe

Veröffentlicht am

Diese Präsentation mit Zitaten und Bildern ist auf Deutsch mit Wortschatzhilfen auf Italienisch und Englisch.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.555
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
824
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zitate2

  1. 1. Setzt die fehlenden Wörter bitte ein. Setzt die fehlenden Wörter bitte in die Zitate Beispiel: Auf der …. gibt es nichts, was sich nicht verändert. Lösung:WELT (Wortschatzhilfen auf English und Italienisch)
  2. 2. ZITATE VERVOLLSTÄNDIGEN Zitate Zitate Zitate Zitate Zitate 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 http://rivella49.wordpress.com
  3. 3. Das …..ist ein ständiger Wechsel von Freuden und Leiden. Antworten Foto F.Ramsauer
  4. 4. Lösung: LÖSUNG Zum Wortschatz: Der Wechsel/change/l’alterna nza LEBEN Die Freude/pleasure/il piacere Das Leiden/pain/la sofferenza Start Start
  5. 5. davor ......uns auch Verstand, Klugheit und Mut nicht bewahren. Zum Wortschatz/D/E/I Der Verstand/mind/la mente Die Klugheit/ wsdom/la sagezza Der Mut/courage/coraggio Antworten
  6. 6. Lösung: Lösung! KÖNNEN Start Start
  7. 7. Man ....den Menschen nicht ein Wissen zumuten, für das sie nicht reif sind. Man …. den Menschen nicht ein Wissen zumuten, für das sie nicht reif sind. Konfuzius Antworten
  8. 8. LÖSUNG: SOLL Zum Wortschatz: Lösung: der Mensch/human being/essere umano das Wissen/knowledge/il sapere zumuten/expect from sb. aspettarsi Start
  9. 9. Man …….. keine neuen Weltteile, ohne den Mut zu haben alle Küsten aus den Augen zu verlieren. André Gide Was wird zu Polenta empfohlen? Antworten Antworten
  10. 10. Zum Wortschatz: LÖSUNG: entdecken/discover/scoprire die Küste/coast/la costa entdeckt Start Lösungen: aus den Augen verlieren/to loose sight of/perdere d’occhio Foto F.Ramsauer
  11. 11. Es gibt …. Leid, dem nicht Freude folgt, kein Unglück, das nicht irgendein ….. nach sich zöge. Aus Persien Antworten Foto F.Ramsauer
  12. 12. Lösung: kein Lösung: Zum Wortschatz: das Leid/suffering/la sofferenza das Unglück/unhappiness/l’infelicità nach sich ziehen/results in/ha per conseguenza Start Foto F.Ramsauer
  13. 13. Wir können überhaupt nicht ….., ohne unsere 5 Sinne zu gebrauchen Albert Einstein. Antworten
  14. 14. Zum Wortschatz: überhaupt nicht denken/not at all/ per niente 5 Sinne gebrauchen/ use the 5 senses/ usare li 5 sensi Start LÖSUNG: denken Lösung:
  15. 15. Du bist dann zentriert, wenn du ……, wo dein Gewicht ist. Moshe Feldenkrais Antworten
  16. 16. LÖSUNG: Zum Wortschatz: spüren/feel/sentire das Gechicht/weight/il peso spürst Start Foto F.Ramsauer
  17. 17. Was uns ……, hält uns lebendig. Thomas Romanus Antworten
  18. 18. LÖSUNG! bewegt Zum Wortschatz: bewegen/move/muovere lebendig halten/keep alive/ Start Start Foto M.Ramsauer
  19. 19. Durch….. werden alle Dinge leichter, die der Verstand als gar zu schwer gedacht. Aus Persien Antworten
  20. 20. LÖSUNG Zum Wortschatz: Durch die Liebe/ through love/grazie all’amore Das Ding/die Dinge/thing/s la cosa/le cose der Verstand/mind/la mente zu schwer/too difficult/troppo difficile Start LIEBE
  21. 21. Innerhalb einer Minute kann ich durch eine andere …… schauen und schon bekommt ein schlechter Tag ein anderes Gesicht. Antwort Foto M.Ramsauer
  22. 22. LÖSUNG die Brille Wortschatz: die Brille/glasses/gli occhiali innerhalb/within/entro schlecht/bad/cattivo das Gesicht/face/la faccia Start
  23. 23. Jede …… Nacht hat ein helles Ende. Antworten Antwort
  24. 24. LÖSUNG: dunkle Zum Wortschatz: Jede/each/ogni dunkel/dark/buio dunkle Nacht/Adjektiv dekliniert Start Foto F.Ramsauer
  25. 25. Das …. ist für die Bequemlichkeit des Lebens da, und nicht für das Zusammenraffen des Geldes. Antwort Foto F.Ramsauer
  26. 26. LÖSUNG das Geld/money/ i soldi die Bequemlichkeit/c omfort/comodità das Zusammenraffen/ shuffle together/ arraffare Start GELD
  27. 27. Schenken heißt, einem anderen das ....., was man selber behalten möchte. Selma Lagerlöf Antwort Antworten
  28. 28. LÖSUNG: geben Zum Wortschatz: schenken, geben /give as a gift regalare, dare einem anderen, to another person, ad un’altra persona was man selber behalten möchte, what one would like to keep for oneself, quello che si vorrebbe tenere per se. Start
  29. 29. Viele Menschen wissen, dass sie ........... sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.. Antworten
  30. 30. LÖSUNG: unglücklich Start Zum Wortschatz: wissen/know/sapere ich weiss du weisst er/sie/es weiss wir wissen ihr wisst sie wissen unglücklich/unhappy infelice
  31. 31. Wenn du einen halbverhungerten Hund aufliest, wird er dich nicht …….! Das ist der Grundunterschied zwischen Mensch und Tier. Mark Twain Antworten
  32. 32. LÖSUNG: beissen/bite/mordere L Zum Wortschatz: halbverhungert/half dead because of hunger/quasi morto di fame der Grundunterschied/ the main difference/la differenza più importante Start Foto M.Ramsauer
  33. 33. Kleine Kinder und Tiere sind der Spiegel der ….. . Antworten Antworten
  34. 34. LÖSUNG: Zum Wortschatz Natur der Spiegel/mirror lo specchio Start
  35. 35. Man kann ohne Liebe Holz hacken,Ziegel formen oder Eisen ………, aber man kann nicht ohne Liebe mit Menschen umgehen. Antworten
  36. 36. LÖSUNG: schmieden Start Zum Wortschatz Holz hacken/to hoe wood/tagliare legna der Ziegel/brick/la tegola Eisen schmieden/to forge iron/forgiare ferro
  37. 37. Gebete ändern die Welt nicht. Aber Gebete ändern die …….. . Und die Menschen verändern die Welt. Antworten Antworten
  38. 38. LÖSUNG: Menschen Zum Wortschatz: Gebete ändern die Welt nicht. Prayers don’t change the world. Preghiere non cambiano il mondo. Menschen/human beings/esseri umani (Albert Schweitzer) Start
  39. 39. Musik spricht für sich allein, vorausgesetzt wir geben ihr eine …… . Antworten Antworten
  40. 40. Lösung: Lösung: die Chance Zum Wortschatz! für sich alleine sprechen/ to speak fpr itself/parlare per se stesso vorausgesetzt/ provided that/premesso che Start
  41. 41. Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen gelegt ……, denn nur die Toten haben Zeit diese Sprache zu lernen. Mark Twain Antworten
  42. 42. LÖSUNG: werden Zum Wortschatz: sanft/gently/dolcement e ehrfuhrchtsvoll/ full of veneration/ In modo ossequioso Start Lösung:
  43. 43. Wenn alle Menschen nur dann ……., wenn sie etwas zu sagen haben, würden sie bald den Gebrauch der Sprache verlieren. Antworten Antworten
  44. 44. LÖSUNG: redeten Zum Wortschatz! Wenn sie nur dann redeten…. (Konjunktiv II) If they only spoke/ se parlassero solo der Gebrauch/the use/l’uso verlieren/lose/perdere Start

×