Strohfeuer oder Dauerbrenner?Bedeutung und Potenziale der Piraten-ParteiPsychologische Studie zum Hintergrund der Wahl-Erf...
AUSGANGSLAGEStrohfeuer oder Dauerbrenner?                  Aufstieg der Piratenpartei in Zahlen:                    8,9% ...
HINTERGRUND     Interview-Dynamik: Wut, Frust und Resignation                            18 psychologische Intensiv-Interv...
HINTERGRUND     Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung                            1.  Massive Existenzängste & Chaos   ...
HINTERGRUND     Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung                            2. Staatsversagen auf breiter Front  ...
HINTERGRUND     Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung                            3. Schwelender Generationskonflikt   ...
HINTERGRUND    Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung                         4. Bedrohliche Erstarrung                ...
HINTERGRUNDDie Lage: System-Zerfall und Entmündigung                     Existenz-                                  Staats...
HINTERGRUND    Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung                       In dieser Lage bietet die Piraten-Partei ei...
LÖSUNGEN     Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen                           1.  Offene und menschliche Familie   ...
LÖSUNGEN     Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen                            2. Erneuerung der Demokratie        ...
LÖSUNGEN     Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen                            3. Parteinahme für das Werdende     ...
LÖSUNGEN     Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen                          4. Experimenteller System-Wandel      ...
LÖSUNGENChancen der Piraten-Partei         • Offene                            •  Demokratie-           Familie           ...
LÖSUNGEN     Die Klippen der Piraten                          1.  Offene und menschliche Familie?      KLIPPE:            ...
LÖSUNGEN     Die Klippen der Piraten                            2. Erneuerung der Demokratie?      KLIPPE:                ...
LÖSUNGEN     Die Klippen der Piraten                           3. Parteinahme für das Werdende?     KLIPPE:  Erstarrung im...
LÖSUNGEN     Die Klippen der Piraten                         4. Experimenteller System-Wandel?       KLIPPE:              ...
LÖSUNGEN     Chancen und Risiken der Piraten-Partei                  • Offene                            •  Demokratie-   ...
FAZITPotential der Piraten: bis zu 20% der Wählerstimmen!                        Die alten Spielregeln gelten nicht mehr: ...
EMPFEHLUNGEN     Im Fluss bleiben - Klippen vermeiden!                            1. Käptns und Galionsfiguren finden Käpt...
EMPFEHLUNGEN     Im Fluss bleiben - Klippen vermeiden!                             3. Halt in der Bewegung finden und gebe...
EMPFEHLUNGEN      Im Fluss bleiben - Klippen vermeiden!                   • Offene                            •  Demokrati...
PIRATEN-MÄRCHEN     Die Bremer Stadtmusikanten                               Eine nicht perfekte, aber entschlossene      ...
MORPHOLOGISCHE                                                   ERFORSCHUNG UND                                          ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Piraten analyse

409 Aufrufe

Veröffentlicht am

SALBER INSTITUT, Köln

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
409
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Piraten analyse

  1. 1. Strohfeuer oder Dauerbrenner?Bedeutung und Potenziale der Piraten-ParteiPsychologische Studie zum Hintergrund der Wahl-Erfolge der Piraten
  2. 2. AUSGANGSLAGEStrohfeuer oder Dauerbrenner? Aufstieg der Piratenpartei in Zahlen:   8,9% Berlin, 09/2011   7,4% Saarland, 03/2012   8,6% Schleswig-Holstein 05/2012   8,2% Nordrhein-Westfalen, 05/2012   ca. 13% national, 04/2012   fast jeder 3. Deutsche könnte sich vorstellen, sie zu wählen, Spiegel 17/2012   Lt. aktuellen Umfragewerten jedoch ‚nur‘ noch bei 4-6%, http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm Chart 2
  3. 3. HINTERGRUND Interview-Dynamik: Wut, Frust und Resignation 18 psychologische Intensiv-Interviews zum Thema „Piraten-Partei“ zeigen:„Ich denke jedes Mal,   Politik ist ein sehr emotionales Thema. Bilder undwenn ich unsere Politiker Gedanken hierzu sprudeln aus den Befragten nur sosehe: das sind die Leute, heraus.die bestimmen sollen –   Die Redeweise ist engagiert bis echauffiert, dererschreckend!“ Redefluss kaum zu stoppen. Die Bürger ergreifen bereitwillig die Gelegenheit und kotzen sich mal so richtig aus. Chart 3
  4. 4. HINTERGRUND Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung 1.  Massive Existenzängste & Chaos   Wachsende Ohnmachts-Gefühle„Ich komme mit meinenPatienten oft an einen   Kein Vertrauen in Wirtschaft und PolitikPunkt der Hilflosigkeit –alles scheitert am Geld!“   Niemand hat mehr den Durchblick   Zunehmende Angst um das tägliche Brot, um das eigene Überleben! Chart 4
  5. 5. HINTERGRUND Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung 2. Staatsversagen auf breiter Front   Parteipolitischer Einheitsbrei„Politik sollte dem Volkdienen – heute zählen nur   Die etablierten Parteien haben ihre Herkunftnoch die Interessen eines vergessen und ihre Versprechen verraten.Promillebereichs derBevölkerung.“   Der Staat als Erfüllungsgehilfe der Wirtschaft   Abgehobener, verselbständigter Machtapparat statt volksnaher Demokratie! Chart 5
  6. 6. HINTERGRUND Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung 3. Schwelender Generationskonflikt   Die Alten verschwenden die Ressourcen und„Ich werde eines Tages zerstören den Lebensraumziemlich lange arbeitendürfen – bis Siebzig. Das   Sie lassen die Jungen nicht ans Ruderist ungerecht!“   Dafür hinterlassen sie massive Schuldenberge   Die Jungen sehen sich in ihrer Entwicklung von der Übermacht der Alten gehemmt! Chart 6
  7. 7. HINTERGRUND Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung 4. Bedrohliche Erstarrung   Verschärfte lokale und globale Krisen„Das ist die Ruhe vordem Sturm – ein   Drohende ökonomische und ökologischeHurrikan, und keiner Katastrophenweiß, aus welcherRichtung er kommt, und   Die Politik schaut tatenlos zu, mischt fröhlich mitwie man damit umgeht!“   Der System-Crash wird erwartet, fast schon erhofft! Chart 7
  8. 8. HINTERGRUNDDie Lage: System-Zerfall und Entmündigung Existenz- Staats- ängste & Versagen Chaos Bedroh- Genera- liche tions- Erstarrung Konflikt Chart 8
  9. 9. HINTERGRUND Die Lage: System-Zerfall und Entmündigung In dieser Lage bietet die Piraten-Partei eine neue und unique Lösung an.Die Piraten-Familie Allerdings kann diese Lösung an bestimmten Klippenals Wandlungs- scheitern.Versprechen Im Folgenden sind die Chancen und Risiken der Piraten dargestellt. Chart 9
  10. 10. LÖSUNGEN Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen 1.  Offene und menschliche Familie   Jeder ist willkommen„Alles allen zugänglich,   Alles ist möglichund jeder kannmitarbeiten, selbst   Wir halten zusammenverändern.“   Symbolisch verankert in Facebook & Twitter! Chart 10
  11. 11. LÖSUNGEN Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen 2. Erneuerung der Demokratie   Multimediale Basis-Demokratie„Die haben Spaß an derPolitik… sehen absolut   Menschlicher Austausch und Auseinandersetzungnicht aus wie Politiker.“ statt lebensferner Abstraktionen   Symbolisch verankert in Smartphones und Internet! Chart 11
  12. 12. LÖSUNGEN Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen 3. Parteinahme für das Werdende   Freie Entfaltung fördern & unterstützen„Die sind als Einzige auf   Die Jüngeren mit ins Boot holen und ans Ruderdem neuesten Stand, wasdie Jungen wollen.“ lassen   Symbolisch verankert im bedingungslosen Grundeinkommen! Chart 12
  13. 13. LÖSUNGEN Die Piraten-Familie als Wandlungs-Versprechen 4. Experimenteller System-Wandel   Im Kleinen anfangen und einfach mal probieren,„Es geht nicht mehr um statt tatenlos zuzusehen und vorzeitig zuParteiprogramme – es kapitulierengeht ausschließlich umHaltungen zu bestimmtenThemen & Projekten!“   In Bewegung setzen und in die Gänge kommen   Symbolisch verankert im kostenlosen Nahverkehr! Chart 13
  14. 14. LÖSUNGENChancen der Piraten-Partei • Offene •  Demokratie- Familie Erneuerung Existenz- Staats- ängste & Versagen Chaos Bedroh- Genera- liche tions- •  Experi- Erstarrung Konflikt menteller •  Parteinahme System- für das Wandel Werdende Chart 14
  15. 15. LÖSUNGEN Die Klippen der Piraten 1.  Offene und menschliche Familie? KLIPPE:   Richtungsloses Durcheinander Kopflosigkeit   Verlassen – ohne Vater und Mutter„Es ist schwierig, eineMeinung zu finden,   Unverbindlichkeitwenn sich nicht jemandüber die anderen   Kampf aller gegen alleerheben darf.“ Chart 15
  16. 16. LÖSUNGEN Die Klippen der Piraten 2. Erneuerung der Demokratie? KLIPPE:   Fixierung auf rein technische Lösungen Technik- Fetischismus   Soziale und sachliche Inkompetenz„Auftritt von einem, derhat permanent getwittert   Nur Fingerspiele am Smartphone stattwährend der Talkshow – da wirklicher Mitbestimmungleidet die verbaleKommunikation.“   Nur Wortblasen in Facebook & Twitter Chart 16
  17. 17. LÖSUNGEN Die Klippen der Piraten 3. Parteinahme für das Werdende? KLIPPE: Erstarrung im   Unreife Nerds Welpenstadium   Ewig-Jugendliche ohne Entwicklung„Piraten… eine infantileGeschichte - verwöhnte   Infantile Politik – der komplexen Welt vonKinder, die ständig ihrTaschengeld erhöht heute nicht gewachsenhaben wollen.“ Chart 17
  18. 18. LÖSUNGEN Die Klippen der Piraten 4. Experimenteller System-Wandel? KLIPPE:   Planloses Herumtappen Tatenloses Auf-der- Stelle-Treten   Auf harmlose Mini-Punkte beschränkt„Wenn keine neuenKonzepte kommen, wird   Hyperaktivität ohne greifbare Resultateder Erfolg schnellverpuffen.“   Ohne soziale Vision keine Systemveränderung Chart 18
  19. 19. LÖSUNGEN Chancen und Risiken der Piraten-Partei • Offene •  Demokratie- Familie Erneuerung KLIPPE: KLIPPE: Existenz- Staats- Technik- Kopflosigkeit ängste & versagen Fetischismus Chaos Bedroh- Genera- liche tions- KLIPPE: •  Experi- Erstarrung Konflikt KLIPPE: mentellerTatenloses Auf-der- •  Parteinahme Erstarrung im Stelle-Treten System- Welpenstadium für das Wandel Werdende Chart 19
  20. 20. FAZITPotential der Piraten: bis zu 20% der Wählerstimmen! Die alten Spielregeln gelten nicht mehr:   Die Piraten können nicht nur wachrütteln und neue Denkanstöße liefern.   Sie können die gesamte Politik erschüttern und ihre festgefahrenen Rituale aushebeln.   Die Piraten können neue Spielregeln vorgeben – wenn sie nicht an ihren Klippen scheitern.„Im Vergleich zu den anderen sind die ja ganz friedfertig – da kann manauch keinen Schaden anrichten, wenn man die wählt.“ (m., 50, selbständig) Chart 20
  21. 21. EMPFEHLUNGEN Im Fluss bleiben - Klippen vermeiden! 1. Käptns und Galionsfiguren finden Käptns finden!   Die Piraten-Familie braucht Familienstrukturen:„Die Partei braucht ein Väter und Mütter, die die gesamte Familiepaar charismatische Köpfe fördern und fordern.und muss eine Mehrheitinnerhalb ihrer Partei zuden Themen finden.“ 2.  Nur Dinge machen, die verständlich sind   Internet-Technologie als Symbol für soziale Verständlich sein! Beziehungen nutzen – statt Technik-Fetischismus. Chart 21
  22. 22. EMPFEHLUNGEN Im Fluss bleiben - Klippen vermeiden! 3. Halt in der Bewegung finden und geben Im Fluss bleiben!   Offen für neue (unperfekte) Lösungen„Nicht zu viel auf dieFahne schreiben, dann   Kein festes Programm, keine Bürokratiewerden sie unglaubwürdig– sollten klaren Fokus aufSozialem haben.“ 4. Auf das Wohl der Mehrheit konzentrieren Sozialer Nutzen!   Konkrete Themen besetzen, die dem ‚Wohl des Volkes‘ dienen – und für den Wandel stehen.   15 Forderungen statt langes Programm Chart 22
  23. 23. EMPFEHLUNGEN Im Fluss bleiben - Klippen vermeiden! • Offene •  Demokratie- Familie ErneuerungKäptns finden! KLIPPE: Verständlich sein! KLIPPE: Existenz- Staats- Technik- Kopflosigkeit ängste & versagen Fetischismus Chaos Bedroh- Genera- liche tions-Sozialer Nutzen! Experi- KLIPPE: •  Erstarrung Konflikt Im Fluss bleiben! KLIPPE: mentellerTatenloses Auf-der- •  Parteinahme Erstarrung im Stelle-Treten System- Welpenstadium für das Wandel Werdende Chart 23
  24. 24. PIRATEN-MÄRCHEN Die Bremer Stadtmusikanten Eine nicht perfekte, aber entschlossene Gemeinschaft von mutigen ‚Verlierern‘ jagt die wirklichen Räuber davon.„Jedes Fehlverhalten der Sollten die „Piraten“ untergehen, werden neueetablierten Parteien spielt Bewegungen das Vorbild aufgreifen und auf ihreden Piraten in die Arme. Die Schultern steigen.Piraten handeln nach demMotto wie die BremerStadtmusikanten: Etwas Wie bei den Bremer Stadtmusikanten zählt nicht derbesseres als den Tod finden einzelne Musikant, sondern das ganze Orchester.wir überall.“ Chart 24
  25. 25. MORPHOLOGISCHE ERFORSCHUNG UND ENTWICKLUNG VON PRODUKTEN MEDIEN UNTERNEHMENVielen Dank für Ihre AufmerksamkeitSALBER INSTITUTGlücksburgstraße 28, 51065 KölnFon +49 151 560 942 98, Mail salber@salber.de, www.salber.de

×