2010 12 Asi Schulung Ma

805 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sicherheitsschulung für MitarbeiterInnnen - dem Verhalten auf der Spur

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
805
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Sicherheitsaudit Training SHEQ consult Audit Geschichterl privat: Ronja Giftköder; Autofahrer – Polizei, anblinken …
  • Sicherheitsaudit Training SHEQ consult Audit Geschichterl privat: Ronja Giftköder; Autofahrer – Polizei, anblinken …
  • 2010 12 Asi Schulung Ma

    1. 1. Sicherheitsschulung für Mitarbeiter www. 3-Sicht .de
    2. 2. www. 3-Sicht .de Beschreibung <ul><li>Aufbau der Sicherheitsschulung </li></ul><ul><ul><li>Die Teilnehmer bekommen vor oder nach ihrer Schicht eine Unterweisung zu verhaltensrelevanten Arbeitssicherheitsthemen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Während der Schicht wird jeder Teilnehmer für ca. 20 Minuten am Arbeitsplatz vom Trainer begleitet und bekommt ein verhaltensorientiertes Sicherheitscoaching. </li></ul></ul><ul><ul><li>Nachdem alle Teilnehmer begleitet wurden, erfolgt nach </li></ul></ul><ul><ul><li>oder vor der nächsten regulären Schicht eine Moderation über </li></ul></ul><ul><ul><li>die Erkenntnisse der Veranstaltung zusammen mit den </li></ul></ul><ul><ul><li>Führungskräften. </li></ul></ul><ul><ul><li>Nach einem / halben Jahr erfolgt eine Wiederholung mit </li></ul></ul><ul><ul><li>Themenblock 2. </li></ul></ul>
    3. 3. <ul><li>Trainingseinheit </li></ul><ul><ul><li>Bewusstsein für Arbeitssicherheit schaffen bzw. heben </li></ul></ul><ul><ul><li>Interesse wecken für die Sache </li></ul></ul><ul><ul><li>Wissen über verhaltensbedingte Ursachen vermitteln </li></ul></ul><ul><ul><li>Persönliches Verhalten in den Fokus rücken </li></ul></ul><ul><ul><li>Sichere Verhaltensweisen erkennen und umsetzen </li></ul></ul><ul><li>Inhalte </li></ul><ul><ul><li>Themen Block 1 </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wahrnehmung (erkennen von Gefahren) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Sicheres Gehen, Steigen, Klettern </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Themen Block 2 </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Arbeitsverhalten (Routine) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Bewegungssteuerung (in Gefahrenquellen greifen) </li></ul></ul></ul>Ziele www. 3-Sicht .de
    4. 4. <ul><li>Praxisteil </li></ul><ul><ul><li>Theorie in Praxis erleben </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Inhalte der Theorieblöcke werden mit jedem Teilnehmer in seiner konkreten Arbeitssituation bearbeitet </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Eigenes Verhalten reflektieren und Bewusstsein dafür bekommen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Trainer beobachten Teilnehmer am Arbeitsplatz und geben Feedback </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Handlungsspielräume im eigenen Verhalten erkennen und ausnutzen </li></ul></ul><ul><ul><li>Ressourcen würdigen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Bisherige sichere Verhaltensweisen als Leistung benennen und anerkennen </li></ul></ul></ul><ul><li>Umsetzung </li></ul><ul><ul><li>Trainer besuchen die Teilnehmer am Arbeitsplatz </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>20 Minuten pro TN </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Beobachten </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Feedback- & Lehrgespräch </li></ul></ul></ul>Ziele www. 3-Sicht .de
    5. 5. <ul><li>Moderation </li></ul><ul><ul><li>Erkenntnisse festhalten </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Aufgrund des in Theorie und Praxis erworbenen Wissens entstehen bei den Teilnehmern neue Erkenntnisse zu ihrer Tätigkeit und der damit verbunden Gefahren </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Ziele definieren </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Um eine Verbesserung zu erzielen ist es wichtig, dass klare Ziele definiert werden </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>SMART (spezifisch, messbar, erreichbar, realistisch und zeitgebunden) </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><li>Maßnahmen entwickeln </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Verhaltensmaßnahmen sowohl auf Mitarbeiter und Führungskräfteseite </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Technische und organisatorische Maßnahmen mit Terminen und Verantwortlichen </li></ul></ul></ul><ul><li>Verbindlichkeiten schaffen </li></ul><ul><ul><ul><li>Jeder beteiligt sich um das Ziel zu Null Unfälle zu erreichen </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Führungskräfte und Mitarbeiter in die Verantwortung führen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Für Sicherheit sind alle verantwortlich – einer für alle, alle für einen </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Verantwortlichkeiten klären </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wer macht was? </li></ul></ul></ul>Ziele www. 3-Sicht .de
    6. 6. Möglicher Ablauf www. 3-Sicht .de Datum Zeit Schulung Bemerkung 1. Tag 1200-1400h Schulung 1. Schicht vor Nachmittagschicht   1400-1600h Schulung 2. Schicht nach Frühschicht   1600-2200h Begleitung 1. Schicht während Nachmittags-Schicht         2. Tag 0600-1200h Begleitung 2. Schicht während Frühschicht   1200-1400h Moderation 1. Schicht vor Nachmittagschicht   1400-1600h Schulung 3. Schicht           3. Tag 0600-1200h Begleitung 3. Schicht während Frühschicht   1200-1400h Moderation 2. Schicht vor Nachmittagschicht   1400-1600h Moderation 3. Tagschicht nach Frühschicht
    7. 7. <ul><li>Rahmen </li></ul><ul><li>Trainer: je Gruppengröße 1 Trainer bis 12 TN, 2 Trainer bis 24 TN </li></ul><ul><li>Teilnehmerkreis: alle Mitarbeiter der operativer Bereiche </li></ul><ul><li>Dauer: 2 x 2 Stunden pro Schicht außerhalb der Schichtzeit(z.B. vor Schichtbeginn) </li></ul><ul><ul><ul><ul><ul><li>+ 30min/Mitarbeiter während der Schicht </li></ul></ul></ul></ul></ul><ul><li>Ort: Seminarraum innerhalb des Werkes sowie an den Anlagen </li></ul><ul><li>Gruppengröße max. 24 </li></ul><ul><li>Raumanforderung: Sesselkreis, Beamer, Flipchart, 4 Pinwände, Verteiler, Kabeltrommel, Wasser+Gläser </li></ul><ul><li>Rahmenbedingungen: Ansprechperson vor Ort </li></ul><ul><ul><ul><ul><ul><li>MA führen von A nach B </li></ul></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><ul><li>Pünktliches Erscheinen der MA (Schichtwechsel) </li></ul></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><ul><li>alle Führungskräfte vorinformiert </li></ul></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><ul><li>alle Führungskräfte bei Moderation anwesend </li></ul></ul></ul></ul></ul>Organisatorisches www. 3-Sicht .de

    ×