FAIR POWER 2.0

362 Aufrufe

Veröffentlicht am

Grüner Strom. Klimaneutral, atomfrei, erneuerbar.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
362
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
71
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FAIR POWER 2.0

  1. 1. Wir begeistern für grünen Strom. Marco Rüegg (39) Gründer und Geschäftsführer GEMP AG, 8500 Frauenfeld
  2. 2. Vision Europaweit führender Lieferant von günstigem Grünstrom.
  3. 3. Strom ist nicht gleich Strom.
  4. 4. Tschernobyl 1986 Fukushima 2011
  5. 5. Strom ist nicht gleich Strom.
  6. 6. WIND hat P O T E N Z I A L SonnenKRAFT einfach günstig schnell
  7. 7. 100% klimaneutral 100% atomfrei 3 0 0 % U N abhängig 100% erNEUerbar Z U K U N F T
  8. 8. Energiewende jetzt starten – aber schnell!
  9. 9. Wir brauchen Schwarmintelligenz Kommunikation und spezifische Handlungen von Individuen können intelligente Verhaltensweisen des betreffenden „Superorganismus”, d. h. der sozialen Gemeinschaft, hervorrufen. (Quelle: www.wikipedia.org) Wir begeistern für grünen Strom.
  10. 10. Unternehmensziel Kindern eine Zukunft mit wenig Altlasten sichern.
  11. 11. Wir begeistern für grünen Strom.
  12. 12. Fairer Handel. Nachweis Konsumenten Aufpreis
  13. 13. Fairer Strom. Faire Stromproduzenten Herkunftsnachweis HKN HKN Datenbank 5-10 Rp./kWh Produkt Nutzen Stromnetz (Stromsee) Herkunft 0.3-20 Rp./kWh Qualität, Zusammensetzung, Ursprung Strom Faire Stromkonsumenten Faire Aufpreis-Produkte
  14. 14. Der günstigste Grünstrom der Schweiz. FAIR POWER Haushalt: CHF 99.- pro Jahr für jeden Haushalt FAIR POWER KMU: CHF 39.- pro Jahr pro Mitarbeiter/in
  15. 15. Kundenbeispiele
  16. 16. Der schönste und populärste Stromproduzent der Schweiz. Renzo Blumenthal produziert in Vella GR rund 30‘000 kWh sauberen Solarstrom. Renzo Blumenthal Mister Schweiz 2005
  17. 17. Strom ist nicht gleich Strom. Wir schaffen eine faire Stromzukunft.

×