www.minergie.chMINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
ERFA-Praxisseminare 2015
Monit...
www.minergie.ch
Patronats-Partner
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
Die ERFA-Pr...
www.minergie.ch
Organisatorisches
• Kurs-Atteste werden Ihnen nach der Veranstaltung in
elektronischer Form zugestellt
• P...
www.minergie.ch
ERFA = Erfahrungsaustausch = „Werkstatt“
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung,...
www.minergie.ch
Programm (1)
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
13:30 Uhr Begrüs...
www.minergie.ch
Programm (2)
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
15h50 Workshop: ...
www.minergie.ch
Fragen / Diskussionen
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
www.minergie.ch
Workshop
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
www.minergie.ch
Technische, soziale und ökonomische Fragestellungen an die Gruppen
aus dem jeweiligen Blickwinkel der Benu...
www.minergie.ch
• unterschiedliche Anforderungen
• verschiedene Erwartungen
• diverse Beteiligten
Spannungsfeld des Monito...
www.minergie.chMINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
Aus Sicht des Planers/Unterneh...
www.minergie.ch
Gruppe 2
P. Deloison / F. Ravani
Bauherr / Eigentümer
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betrieb...
www.minergie.ch
Gruppe 3
P. Schoeffel
Betreiber
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.20...
www.minergie.ch
Gruppe 4
R. Bäbler
Bewohner / Nutzer
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05....
www.minergie.ch
Gruppe 5
Ch. Blaser
Minergie
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
...
www.minergie.ch
ERFA‘s im Überblick
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
www.minergie.ch
Imbiss
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
www.minergie.ch
Patronats-Partner
MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
Die ERFA-Pr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"

322 Aufrufe

Veröffentlicht am

Christoph Blaser, Minergie Schweiz

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
322
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Begrüssung ERFA-Praxisseminar "Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung"

  1. 1. www.minergie.chMINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 ERFA-Praxisseminare 2015 Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung Fachexperten beraten Fachpartner und Mitglieder von MINERGIE®
  2. 2. www.minergie.ch Patronats-Partner MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Die ERFA-Praxisseminare werden unterstützt durch
  3. 3. www.minergie.ch Organisatorisches • Kurs-Atteste werden Ihnen nach der Veranstaltung in elektronischer Form zugestellt • Präsentationen werden im Anschluss per Email versendet. • Ihre Meinung ist uns wichtig! Online-Teilnehmerbefragung, der Zugang wird per Email mitgeteilt. Herzlichen Dank für Ihre Beurteilung! MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
  4. 4. www.minergie.ch ERFA = Erfahrungsaustausch = „Werkstatt“ MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
  5. 5. www.minergie.ch Programm (1) MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 13:30 Uhr Begrüssung und Einführung ins Thema Christoph Blaser, Minergie Schweiz 13:45 Uhr Einstiegsreferat: Energetische Betriebsoptimierung - Monitoring Pierre Schoeffel, Gebäude Netzwerk Initiative 14:15 Uhr Erfahrungsbericht 1 Flavio Ravani, Swissrenova AG 14:30 Uhr Erfahrungsbericht 2 René Bäbler, Losinger Marazzi AG 14:45 Uhr Kaffeepause 15:10 Uhr Partnerreferat SIEMENS: Monitoring bei grossen Nicht-Wohnbauten Dr. Jürgen Baumann, Siemens Schweiz AG 15:20 Uhr Partnerreferat SOMFY: Steuerung & Monitoring von Sonnenschutz- anlagen Philippe Deloison, Somfy AG 15:30 Uhr Fragen aus dem Plenum / Erfahrungsaustausch Alle
  6. 6. www.minergie.ch Programm (2) MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 15h50 Workshop: Chancen der Betriebsüberwachung Robert Minovsky, Technische Agentur Minergie Sowie beteiligte Referenten 16h30 Diskussion der Workshop-Ergebnisse Alle 17h00 Fazit Christoph Blaser, Minergie Schweiz 17h15 Imbiss / Ende der Veranstaltung
  7. 7. www.minergie.ch Fragen / Diskussionen MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
  8. 8. www.minergie.ch Workshop MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
  9. 9. www.minergie.ch Technische, soziale und ökonomische Fragestellungen an die Gruppen aus dem jeweiligen Blickwinkel der Benutzergruppen Zielsetzungen:  Diskussionen anregen  Gemeinsam Lösungsansätze finden, diskutieren und Stolpersteine aufzeigen  Dokumentation der Ergebnisse auf einem Flipchart-Blatt pro Gruppe Workshop - Übersicht MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Gruppe 1 J. Baumann Sicht Planer + Unternehmer Gruppe 2 P. Deloison / F. Ravani Sicht Bauherr / Eigentümer Gruppe 3 P. Schoeffel Sicht Betreiber Gruppe 4 R. Bäbler Sicht Bewohner / Nutzer Gruppe 5 Ch. Blaser Sicht Minergie
  10. 10. www.minergie.ch • unterschiedliche Anforderungen • verschiedene Erwartungen • diverse Beteiligten Spannungsfeld des Monitoring MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 sozial Monitoring InvestorPlaner Bewohner Unternehmer Bauherr Eigentümer Betreiber Minergie Spannungsfeld
  11. 11. www.minergie.chMINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Aus Sicht des Planers/Unternehmers • Welche Kennzahlen sind von Interesse und welche Messungen sind dazu notwendig? • Wie können vorhandene Messeinrichtungen, die eingebaut werden müssen, in das Monitoring einbezogen werden? • Messungen sind so ungenau, dass sie keine relevanten Aussagen zulassen! • Was ist die Aussagekraft der Resultate aus dem Monitoring? • Der Nutzereinfluss ist so gross, dass die Anlage gar nicht beurteilt werden kann! Gruppe 1 J. Baumann Planer + Unternehmer
  12. 12. www.minergie.ch Gruppe 2 P. Deloison / F. Ravani Bauherr / Eigentümer MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Aus Sicht des Bauherren / Eigentümer • Welche Resultate sind für den Bauherren/Eigentümer von Interesse? • Was ist die Aussagekraft der Messungen/Resultate? • Fehler, was nun? Wie gehe ich mit diesen um? Wer ist verantwortlich? • Wer bestätigt mir ob ich das bekommen habe, was ich bestellt habe? • Was darf die Installation eines Monitoring-Systems kosten?
  13. 13. www.minergie.ch Gruppe 3 P. Schoeffel Betreiber MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Aus Sicht des Betreibers • Summenzählung versus Einzelzählung? Kumulierter Fehler bei Differenzberechnungen? • In welchem Umfang bewegt sich der Nutzereinfluss auf den Energiebedarf? Und wie kann dieser erkannt und eingegrenzt werden? • Wie kann ich die Bewohner/Benutzer zum Energiesparen bewegen? • Wie garantiere ich die Privatsphäre? • Wie und wer macht eine QS/Plausibilisierung? • Was darf der Betrieb eines Monitoring-Systems kosten?
  14. 14. www.minergie.ch Gruppe 4 R. Bäbler Bewohner / Nutzer MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Aus Sicht des Bewohners • Wie kann das Interesse der Bewohner/Benutzer am Monitoring aufrechterhalten werden, damit der Energiespar-Effekt anhaltend bleibt? • Selbst einloggen und aktives Interesse zeigen bis hin zu spamartigen Push- Benachrichtigen der Bewohner? • Wie kann das Monitoring den Nutzereinfluss einfach aufzeigen? • Wie wird meine Privatsphäre geschützt? Kann aus den Daten mein Verhalten abgeleitet werden? • Welche Nebenkosten sind für den Betrieb eines Monitoring-Systems akzeptabel?
  15. 15. www.minergie.ch Gruppe 5 Ch. Blaser Minergie MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Aus Sicht von Minergie • Soll Minergie ein Monitoring unterstützen? Weshalb? • Welche Messwerte/ Resultate sind für den Nachweis der Minergie- Tauglichkeit notwendig? • Wie könnte das Monitoring in die Zertifizierung eingebunden werden? • Wie erkenne ich den Nutzereinfluss? • Wie garantiere ich die Privatsphäre?
  16. 16. www.minergie.ch ERFA‘s im Überblick MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
  17. 17. www.minergie.ch Imbiss MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015
  18. 18. www.minergie.ch Patronats-Partner MINERGIE® – ERFA-2 | Monitoring: Chancen der Betriebsüberwachung, 05.11.2015 Die ERFA-Praxisseminare werden unterstützt durch

×