Einfache Schritte zuZusatzbooklet zum Seminar      © I - Learning   l.widrich@googlemail.com         0650 41 64 099       ...
Inhaltsverzeichnis1.   Einstellungen anpassen…………………....................................................S. 122.   Privatsp...
Warum Facebook?                  S. 3
Facebook – ein „SozialesNetzwerk“ für Familie und Freunde                               S. 4
Fotos und Erfahrungen teilen                               S. 5
Mit mehr Bekannten in Kontakt bleiben                                   S. 6
Die Zukunft der Konversation                               S. 7
Alles Online von Zuhause auf       Ihrem Computer                           S. 8
Zugang zur SeiteUm zur Facebook – Homeage zugelangen, tippe www.facebook.com indeinen Browser ein, also entwederin      , ...
S. 10
Nach dem einloggen, sollte deine Startseite ähnlich unten aussehen. Sie   informiert dich über Aktivitäten deiner Freunde,...
1. Einstellungen anpassenZuerst werden wir die Grundeinstellungen für  Facebook einstellen, sodass wir weder  nervtötende ...
Klick auf                    1. Einstellungen              „Konto“                                                 anpasse...
Mache in diesem Menü dann einen Klick auf„Benachrichtigungen“                        S. 14
Klicke auf jedes Feldwo ein Häckchen zusehen ist, sodass esdann leer ist. Dasmachen wir, damitnicht bei jederKleinigkeit e...
2. Privatsphäre –                 EinstellungenAuf deiner Startseite klicke auf„Konto“ rechts oben in der Ecke und danach ...
Mache einen Klick auf „BenutzerdefinierteEinstellungen“ um anzugeben, wer deine Inhalte undDaten ansehen darf.            ...
Du kannst nun für jede deiner Inhaltspunkte angeben werdiese Daten ansehen darf. Klicke auf den „Alle“ – Knopf undwähle au...
3. Profil bearbeitenMache einen Klick auf „Profil“ umdeine persönlichen Daten zuverändern.                                ...
Klicke dort einmal auf „Info“                                S. 20
Dort findest du „Bearbeiten“ geschrieben. Mache einen Klick daraufum deine gewünschten Daten anzugeben. Achtung! Du musstK...
Hier kannst du nun einige Sparten auswählen, die du bearbeitenmöchtest, indem du auf eine der 6 Unterpunkte klickst. Begin...
Du kannst das mit jedem einzelnen Unterpunkt analog umsetzen,wie hier zum Beispiel „Ausbildung und Arbeit“. Klicke dann wi...
4. Fotos HochladenAuf den folgenden Seiten erklärenwir, wie du ein Fotoalbum onlinekreieren kannst, Fotos hinzufügstund es...
Mache auf deiner Startseite zunächst einen Klickauf „Fotos“ in deiner linken Leiste                                       ...
Klicke dort dann auf „Fotos hochladen“ undfülle das Feld für dein neues Album nachdeinem Geschmack aus. Danach klicke auf„...
Klicke auf denGewünschtenOrdner mitden Fotos, diedu hochladenmöchtest. Wenn die Fotos links oben einHäckchen besitzen, sin...
Jetzt kannst dudie Bilder nochseparatbeschriften,bevor du dannauf „Jetztveröffentlichen“klickst. Danachist dein Albumferti...
6. Freunde finden Auf den nächsten Folien zeigen wirdir, wie du Freunde, die ebenfalls auf Facebook sind, finden, hinzufüg...
Tippe zunächst in die Suchleiste den Namen dergewünschten Person ein und drücke dann die „Enter“ – Taste.                 ...
Wenn du erkennst, dass du die richtige Person gefundenhast, klicke entweder den Namen oder das Bild an um dirdie Seite der...
Klicke nun „Anfrage versenden“. Danach musst duwarten, bis sich die gefragte Person auf Facebookeinloggt und deine Freunds...
7. Freunde kontaktieren Auf den folgenden Seiten erklären wir,  welche Möglichkeiten bestehen umFreunde zu erreichen. Dazu...
Das ChattenRechts unten aufdeiner Facebook –Seite befindet sichdas so genannteChatfenster. Macheeinen Klick daraufum zu se...
Klicke dann einmal auf diegewünschte Person, mit der duschreiben möchtest und dukannst sofort zu schreibenbeginnen. Wenn d...
Der Pinnwandeintrag Wie der Name schon sagt,bedeutet ein Pinnwandeintrageine Nachricht an die virtuelle  Pinnwand einer Pe...
Die Profilseite ist dieSeite, die Freunde vondir sehen undkommentieren können.Wenn du einem deinerFreune etwas auf seinePi...
Auf der Seite deines Freundes mache einen Klick in das Fenster „Schreibetwas“. Verfasse dann deine Nachricht und klicke da...
Klick auf Kommentieren   S. 39
Wenn dir andere Pinnwandeinträge gefallen oder du sie kommentierenwillst, klicke zunächst auf „Kommentieren“, gib dann dei...
BenachrichtigungenWenn du längereZeit nichtangemeldetwarst aufFacebook,ist es gut möglich,dasseiniges passiertist auf dein...
Wenn du auf deiner Startseite ebenfalls eine rote Zahl, wie auf dervorigen Seite findest, mach einen Klick darauf um zu er...
8. Nachrichten sendenHier erklären wir, wie du Facebook – Nachrichten senden kannst. Diesesind dem Email sehr ähnlich könn...
Mache zunächst einen Klick auf„Nachrichten“ auf deiner Startseite.                                       S. 44
Mache dann einen Klick auf „Neue Nachricht“ rechts oben. Bei „An“kannst du einfach der Person eingeben, wenn er ein Freund...
Wenn duNachrichtenerhalten hast,kannst du dasan der rotenZahl oder ander Zahl neben„Nachrichten“erkennen.Mach einfach eine...
Viel Vergnügen bei der Anwendung!                     S. 47
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Facebook präsentation

4.065 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.065
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
58
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook präsentation

  1. 1. Einfache Schritte zuZusatzbooklet zum Seminar © I - Learning l.widrich@googlemail.com 0650 41 64 099 S. 1
  2. 2. Inhaltsverzeichnis1. Einstellungen anpassen…………………....................................................S. 122. Privatsphäre-Einstellungen…...…………………...................................…...S. 163. Profil bearbeiten…………………..............................................................S. 194. Fotos hochladen..................................................................................S. 245. Freunde finden....................................................................................S. 296. Freunde kontaktieren..........................................................................S. 337. Nachrichten versenden....................................................................... S. 43 Fragen an l.widrich@googlemail.com S. 2
  3. 3. Warum Facebook? S. 3
  4. 4. Facebook – ein „SozialesNetzwerk“ für Familie und Freunde S. 4
  5. 5. Fotos und Erfahrungen teilen S. 5
  6. 6. Mit mehr Bekannten in Kontakt bleiben S. 6
  7. 7. Die Zukunft der Konversation S. 7
  8. 8. Alles Online von Zuhause auf Ihrem Computer S. 8
  9. 9. Zugang zur SeiteUm zur Facebook – Homeage zugelangen, tippe www.facebook.com indeinen Browser ein, also entwederin , , oderdann einfach „Enter“ drücken um zurHomepage von „Facebook“ zugelangen.www.facebook.com S. 9
  10. 10. S. 10
  11. 11. Nach dem einloggen, sollte deine Startseite ähnlich unten aussehen. Sie informiert dich über Aktivitäten deiner Freunde, Nachrichten die du erhalten hast und vieles mehr. Sie ist so quasi dein Zuhause auf der Facebook – Platform. S. 11
  12. 12. 1. Einstellungen anpassenZuerst werden wir die Grundeinstellungen für Facebook einstellen, sodass wir weder nervtötende Emails, noch Probleme mit unsere Privatsphäre bekommen! S. 12
  13. 13. Klick auf 1. Einstellungen „Konto“ anpassenAuf deiner Startseite klicke auf„Konto“ rechts oben in der Ecke und danach auf Kontoeinstellungen. S. 13
  14. 14. Mache in diesem Menü dann einen Klick auf„Benachrichtigungen“ S. 14
  15. 15. Klicke auf jedes Feldwo ein Häckchen zusehen ist, sodass esdann leer ist. Dasmachen wir, damitnicht bei jederKleinigkeit eineNachricht an deineEmail – Adressegeschickt wird.Danach wieder„Änderungenspeichern“ klicken. S. 15
  16. 16. 2. Privatsphäre – EinstellungenAuf deiner Startseite klicke auf„Konto“ rechts oben in der Ecke und danach aufPrivatsphäre – Einstellungen, um diese anzupassen. S. 16
  17. 17. Mache einen Klick auf „BenutzerdefinierteEinstellungen“ um anzugeben, wer deine Inhalte undDaten ansehen darf. S. 17
  18. 18. Du kannst nun für jede deiner Inhaltspunkte angeben werdiese Daten ansehen darf. Klicke auf den „Alle“ – Knopf undwähle aus ob zum Beispiel „Alle“, „Freunde von Freunden“,„Nur Freunde“ oder Benutzerdefiniert“ deinen Familie –Status sehen dürfen. Wenn du jeden Unterpunkt für dicheingestellt hast, kannst du einfach auf „Startseite“ klicken umwieder weiter auf Facebook zu sein. S. 18
  19. 19. 3. Profil bearbeitenMache einen Klick auf „Profil“ umdeine persönlichen Daten zuverändern. S. 19
  20. 20. Klicke dort einmal auf „Info“ S. 20
  21. 21. Dort findest du „Bearbeiten“ geschrieben. Mache einen Klick daraufum deine gewünschten Daten anzugeben. Achtung! Du musstKEINE Daten angeben, wenn du nicht möchtest. S. 21
  22. 22. Hier kannst du nun einige Sparten auswählen, die du bearbeitenmöchtest, indem du auf eine der 6 Unterpunkte klickst. Beginne zumBeispiel mit „Allgemeine Informationen“: Fülle alle Punkte hier jenach Belieben aus und klicke dann auf „Änderungen speichern“. S. 22
  23. 23. Du kannst das mit jedem einzelnen Unterpunkt analog umsetzen,wie hier zum Beispiel „Ausbildung und Arbeit“. Klicke dann wiederumauf „Änderungen speichern“ S. 23
  24. 24. 4. Fotos HochladenAuf den folgenden Seiten erklärenwir, wie du ein Fotoalbum onlinekreieren kannst, Fotos hinzufügstund es mit Freunden teilst. S. 24
  25. 25. Mache auf deiner Startseite zunächst einen Klickauf „Fotos“ in deiner linken Leiste S. 25
  26. 26. Klicke dort dann auf „Fotos hochladen“ undfülle das Feld für dein neues Album nachdeinem Geschmack aus. Danach klicke auf„Album erstellen“. Es kann sein, dass du dannnoch ein Java – Programm installieren musst S. 26
  27. 27. Klicke auf denGewünschtenOrdner mitden Fotos, diedu hochladenmöchtest. Wenn die Fotos links oben einHäckchen besitzen, sindsie ausgewählt. Wenn du mit der Auswahlzufrieden bist, klicke auf „Hochladen“ S. 27
  28. 28. Jetzt kannst dudie Bilder nochseparatbeschriften,bevor du dannauf „Jetztveröffentlichen“klickst. Danachist dein Albumfertig und fürdeine Freunde oder wenn du willst, für dieÖffentlichkeit zur Betrachtung bereit. S. 28
  29. 29. 6. Freunde finden Auf den nächsten Folien zeigen wirdir, wie du Freunde, die ebenfalls auf Facebook sind, finden, hinzufügen und mit ihnen Neuigkeiten austauschen kannst. S. 29
  30. 30. Tippe zunächst in die Suchleiste den Namen dergewünschten Person ein und drücke dann die „Enter“ – Taste. S. 30
  31. 31. Wenn du erkennst, dass du die richtige Person gefundenhast, klicke entweder den Namen oder das Bild an um dirdie Seite der Person anzusehen. Du kannst aber auchgleich auf „Als FreundIn hinzufügen“ klicken. S. 31
  32. 32. Klicke nun „Anfrage versenden“. Danach musst duwarten, bis sich die gefragte Person auf Facebookeinloggt und deine Freundschaftsanfrage annimmt. DenVorgang Freunde zu finden, kannst du dannunbestimmt oft wiederholen. S. 32
  33. 33. 7. Freunde kontaktieren Auf den folgenden Seiten erklären wir, welche Möglichkeiten bestehen umFreunde zu erreichen. Dazu erklären wirdas Chatten und den Pinnwandeintrag. S. 33
  34. 34. Das ChattenRechts unten aufdeiner Facebook –Seite befindet sichdas so genannteChatfenster. Macheeinen Klick daraufum zu sehen, wervon deinenFreunden jetztgerade im Internetist und auch aufFacebook ist. S. 34
  35. 35. Klicke dann einmal auf diegewünschte Person, mit der duschreiben möchtest und dukannst sofort zu schreibenbeginnen. Wenn deine Zeilefertig ist, drücke „Enter“, damitdie andere Person deineNachricht sofort empfängt. Dukannst auch mit mehrerenPersonen gleichzeitig schreiben.Wenn dein virtuelles Gesprächvorbei ist, klicke einfach auf das„x“ recht in deinem Chat –Fenster. S. 35
  36. 36. Der Pinnwandeintrag Wie der Name schon sagt,bedeutet ein Pinnwandeintrageine Nachricht an die virtuelle Pinnwand einer Person zu „heften“. Klicke dazu auf „Profil“. S. 36
  37. 37. Die Profilseite ist dieSeite, die Freunde vondir sehen undkommentieren können.Wenn du einem deinerFreune etwas auf seinePinnwand schreibenmöchtest klicke auf diegewünschte Person umzur Profilseite zugelangen. S. 37
  38. 38. Auf der Seite deines Freundes mache einen Klick in das Fenster „Schreibetwas“. Verfasse dann deine Nachricht und klicke dann auf „Teilen“ damit sie öffentlich sichtbar auf die Pinnwand von Markus geschrieben wird. Andere Leute können dann deine Nachricht kommentieren. S. 38
  39. 39. Klick auf Kommentieren S. 39
  40. 40. Wenn dir andere Pinnwandeinträge gefallen oder du sie kommentierenwillst, klicke zunächst auf „Kommentieren“, gib dann deinen Text ein und klicke dann den blauen „Kommentieren“ Knopf. S. 40
  41. 41. BenachrichtigungenWenn du längereZeit nichtangemeldetwarst aufFacebook,ist es gut möglich,dasseiniges passiertist auf deinerSeite. Freundehaben dir einen Pinnwandeintrag gemacht, Personen wollen ein Freundvon dir werden oder Einträge von dir wurden kommentiert. Was anderePersonen gerade tun siehst du auf deiner Startseite in der Mitte unter„Neuigkeiten“. Veränderungen und Neuigkeiten, die dich persönlichbetreffen, siehst du an den kleinen roten Zahlen ganz oben. S. 41
  42. 42. Wenn du auf deiner Startseite ebenfalls eine rote Zahl, wie auf dervorigen Seite findest, mach einen Klick darauf um zu erfahren wer dir auf deiner Seite geschrieben hat. Hier zum Beispiel hat Monika derPerson einen Pinnwandeintrag gemacht. Klicke auf „Pinnwandeintrag“ um zu sehen, was geschrieben wurde. S. 42
  43. 43. 8. Nachrichten sendenHier erklären wir, wie du Facebook – Nachrichten senden kannst. Diesesind dem Email sehr ähnlich können aber schneller und einfacher verfasst, beantwortet und gehandhabt werden. S. 43
  44. 44. Mache zunächst einen Klick auf„Nachrichten“ auf deiner Startseite. S. 44
  45. 45. Mache dann einen Klick auf „Neue Nachricht“ rechts oben. Bei „An“kannst du einfach der Person eingeben, wenn er ein Freund von dir auf Facebook ist, z.b. „Markus Altwein“. Den Rest wie gewohnt bei einem Email ausfüllen und dann auf „Senden“ klicken. S. 45
  46. 46. Wenn duNachrichtenerhalten hast,kannst du dasan der rotenZahl oder ander Zahl neben„Nachrichten“erkennen.Mach einfach einen Klick auf die rote Zahl um dieNachricht anzusehen und gegebenenfalls wie gewohntbei einem Email zu antworten S. 46
  47. 47. Viel Vergnügen bei der Anwendung! S. 47

×