| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20131
Linked Data in der Deutschen
Nationalbibliothek (u...
Das World Wide Web hat den Informations-
austausch grundlegend verändert
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibli...
Auch Archive, Bibliotheken und Museen
stellen ihre Information ins WWW
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliot...
Wir haben oft nur eigene Datensilos
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20134
FotovonDocSear...
Die Zukunft ist aber eher ein
organisationsübergreifendes Netzwerk
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek ...
Durch Linked Data können wir Information
netzwerkartig wiederverwenden
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliot...
Linked Data ist eine Methode,
strukturierte Daten zu veröffentlichen
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothe...
Das Konzept basiert auf vier einfachen
Prinzipen:
– Use URIs as names for things
– Use HTTP URIs so that people can look u...
Die URIs vergibt, wer die Daten
veröffentlicht
– http://d-nb.info/gnd/4002865-3
– http://data.bnf.fr/ark:/12148/cb13318403...
Die Links können und sollen auch zu
Daten anderer Institutionen gehen
11
Durch die Verlinkung entsteht ein
großes Geflecht verbundener Daten
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek...
Die Daten repräsentiert man (meist) mit
RDF
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201313
Goeth...
RDF ist ein sogenannter „abstract
syntax“
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201314
http://...
RDF ist ein sogenannter „abstract
syntax“
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201315
http://...
RDF ist ein sogenannter „abstract
syntax“
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201316
http://...
RDF ist ein sogenannter „abstract
syntax“
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201317
http://...
Für den Datenaustausch verwendet man
sogenannte „Serialisierungen“
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek ...
Ob Linked Data auch RDF voraussetzt,
ist noch eine offene Frage
<datafield tag="650" ind1=" " ind2="7">
<subfield code="0"...
Durch die Links ist es einfach, andere
Daten wiederzuverwenden
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18...
Photo by Shannon Kringen (CC BY-SA):
http://www.flickr.com/photos/shannonkringen/6190281544/
PicturebyDonkeyHotey(CCBY):
h...
Daten der Wikipedia/DBPedia sind sehr
beliebt
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201322
htt...
Manche Daten sind auch Community-
spezifish
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201323
http:...
Die Deutsche Nationalbibliothek veröffent-
licht seit 2010 Daten als Linked Data
| 58 | Linked Data in der Deutschen Natio...
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201326
Das größte Interesse bekommen die
Normdaten
Foto ...
museum-digital verwendet die
Personendaten
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201327
http:/...
CloudMedia Platform bietet semantische
Suche mit Hilfe der Schlagwörter
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbiblio...
NaLiDa verlinkt auf Organisationsdaten
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201329
http://www...
Anwendungsfälle für Titeldaten sind
etwas unsicher
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20133...
1806 fiel Frankfurt unter die Herrschaft des Fürstprimas
Karl Theodor von Dalberg, der es mit seinen
Fürstentümern Regensb...
BnF verwendet Linked Data um Dienste
für kleinere Bibliotheken aufzubauen
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibl...
BnF verwendet Linked Data für einen
Dienst für kleinere Bibliotheken
33
In Planung ist eine Verlinkung mit der
British Library
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 2...
Ein drittes Feld sind Ontologien für
Datenstrukturierung
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni...
Die Daten der GND organisiert die GND-
Ontologie
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201336
...
Für Beziehungen zwischen Personen
und Organisationen gibt es AgRelOn
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothe...
Oft braucht es keine Ontologie, sondern
ein sog. „application profile“ reicht aus
<http://lobid.org/resource/HT015346127>
...
Vor der technischen Implementierung
soll man konzeptionelle Fragen klären
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibl...
Welche Daten kann ich beitragen?
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201341
Fotovonphotostev...
Es ist immer gut, Daten anderer
Institutionen wiederzuverwenden
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 1...
Eine wichtige Aufgabe ist, Links zu schaffen
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201343
<owl...
Um relevante Datensets zu finden, ist
Öffentlichkeitsarbeit wichtig
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek...
Wie sehen meine URIs aus?
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201345
“What's the use of thei...
Der Identifier sollte keine Semantik
beinhalten
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201346
d...
Das Schema muss auch berücksichtigen,
dass Bestände sich ändern können
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliot...
Die verwendeten Vokabulare sollten zu
denen anderer Archive passen
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek ...
Welche Lizenz kann ich anbieten?
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201349
PDDL
CC0
ODbL
CC...
DNB bietet ihre Metadaten unter CC0 an
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201350
Guck: kein...
Wenn man die Lizenz zu restriktiv macht,
wird voraussichtlich niemand die Daten
verwenden
| 58 | Linked Data in der Deutsc...
Organisationen wie OKFN beraten gerne
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201352
https://far...
Kann Linked Data den Zugriff auf Daten
des Bundesarchivs erleichtern?
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbiblioth...
Wir haben oft Datensilos, die Realität ist
aber ein Netzwerk
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. ...
Durch Linked Data können wir Information
netzwerkartig wiederverwenden
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliot...
Denn wir sind überzeugt, dass diese
Idee eine Zukunft hat
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Jun...
| 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201358
The Giant Global Graph: Dort wo
Kallimachos auf B...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)

1.183 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation im Rahmen eines Vortrags in der Bibliothek des Bundesarchivs im Juni 2013.

Veröffentlicht in: Technologie
1 Kommentar
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.183
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
1
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)

  1. 1. | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20131 Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo…) Lars G. Svensson
  2. 2. Das World Wide Web hat den Informations- austausch grundlegend verändert | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20132
  3. 3. Auch Archive, Bibliotheken und Museen stellen ihre Information ins WWW | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20133 PicturebyKungl.biblioteket(CCBY-NC-ND):http://www.flickr.com/photos/25300312@N08/4815026952/
  4. 4. Wir haben oft nur eigene Datensilos | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20134 FotovonDocSearls(CCBY):http://www.flickr.com/photos/docsearls/5500714140/ DNB TateGNMBArch
  5. 5. Die Zukunft ist aber eher ein organisationsübergreifendes Netzwerk | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20135 PND DNB- Exemplare DNB-Titel GKD/ Labels Wikipedia SWD LCSH VIAF ISBN ISSN ISMN Verbund- Exemplare ZDB-Titel Verbu nd- Titel WorldCat- Titel RAMEAU urn:nbn:de MVB Phononet DDC (deutsch)
  6. 6. Durch Linked Data können wir Information netzwerkartig wiederverwenden | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20136 1+1>2
  7. 7. Linked Data ist eine Methode, strukturierte Daten zu veröffentlichen | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20138 BildvonRodericPage(CCBY-NC):http://www.flickr.com/photos/85456381@N00/3953387534/
  8. 8. Das Konzept basiert auf vier einfachen Prinzipen: – Use URIs as names for things – Use HTTP URIs so that people can look up those names. – When someone looks up a URI, provide useful information, using the standards (RDF*, SPARQL) – Include links to other URIs. so that they can discover more things. (Tim Berners-Lee: http://www.w3.org/DesignIssues/LinkedData.html) | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 20139
  9. 9. Die URIs vergibt, wer die Daten veröffentlicht – http://d-nb.info/gnd/4002865-3 – http://data.bnf.fr/ark:/12148/cb13318403c – http://id.loc.gov/authorities/subjects/sh85006928 | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201310
  10. 10. Die Links können und sollen auch zu Daten anderer Institutionen gehen 11
  11. 11. Durch die Verlinkung entsteht ein großes Geflecht verbundener Daten | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201312 LinkingOpenDataclouddiagram,byRichardCyganiakandAnjaJentzsch.http://lod-cloud.net/
  12. 12. Die Daten repräsentiert man (meist) mit RDF | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201313 Goethe Faust :Goethe :schrieb :Faust . schrieb <rdf:Description rdf:about=“Goethe“> <schrieb rdf:resource=“Faust“/> </rdf:Description>
  13. 13. RDF ist ein sogenannter „abstract syntax“ | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201314 http://d-nb.info/ 962894206 “Ortswechsel : Roman ” Subjekt Prädikat Objekt hatTitel
  14. 14. RDF ist ein sogenannter „abstract syntax“ | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201315 http://d-nb.info/ 962894206 “Ortswechsel : Roman” http://d-nb.info/gnd/118915185 Subjekt Prädikat Objekt Subjekt Prädikat Objekt hatAutor hatTitel
  15. 15. RDF ist ein sogenannter „abstract syntax“ | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201316 http://d-nb.info/ 962894206 “Ortswechsel : Roman” http://d-nb.info/gnd/118915185 “David Lodge” Subjekt Prädikat Objekt Subjekt Prädikat Objekt Subjekt Prädikat Objekt hatAutor hatTitel hatName
  16. 16. RDF ist ein sogenannter „abstract syntax“ | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201317 http://d-nb.info/ 962894206 “Ortswechsel : Roman” http://d-nb.info/gnd/118915185 “David Lodge” hatAutor hatTitel hatName frbr:Manifestation dc:creator dc:title foaf:name foaf:Person rdf:type rdf:type
  17. 17. Für den Datenaustausch verwendet man sogenannte „Serialisierungen“ | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201318 <rdf:RDF> <foaf:Person rdf:about=“http://d-nb.info/gnd/118915185“> <foaf:name>David Lodge</foaf:name> “David Lodge” </foaf:Person> <frbr:Manifestation rdf:about=“http://d-nb.info/962894206“> <dc:creator rdf:resource=“http://d-nb.info/gnd/118915185“/> <dc:title>Ortswechsel : Roman</dc:title> </frbr:Manifestation> </rdf:RDF> <http://d-nb.info/gnd/118915185> a foaf:Person ; foaf:name “David Lodge“ . <http://d-nb.info/962894206> a frbr:Manifestation ; dc:creator <http://d-nb.info/gnd/118915185> ; dc:title “Ortswechsel : Roman“ . RDF/XML Turtle
  18. 18. Ob Linked Data auch RDF voraussetzt, ist noch eine offene Frage <datafield tag="650" ind1=" " ind2="7"> <subfield code="0">(DE-588)4061778-6</subfield> <subfield code="0">(DE-101)040617785</subfield> <subfield code="a">Universität</subfield> <subfield code="2">gnd</subfield> </datafield> <datafield tag="650" ind1=" " ind2="7"> <subfield code="0">(DE-588)4058171-8</subfield> <subfield code="0">(DE-101)040581713</subfield> <subfield code="a">Studentenbewegung</subfield> <subfield code="2">gnd</subfield> </datafield> <datafield tag="651" ind1=" " ind2="7"> <subfield code="0">(DE-588)4078704-7</subfield> <subfield code="0">(DE-101)040787044</subfield> <subfield code="a">USA</subfield> <subfield code="2">gnd</subfield> 19
  19. 19. Durch die Links ist es einfach, andere Daten wiederzuverwenden | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201320 http://d-nb.info/ 962894206 “Ortswechsel : Roman” http://d-nb.info/gnd/118915185 “David Lodge” hatAutor hatTitel http://d-nb.info/ 965878864 “Schnitzeljagd : Roman” hatAutor hatTitel
  20. 20. Photo by Shannon Kringen (CC BY-SA): http://www.flickr.com/photos/shannonkringen/6190281544/ PicturebyDonkeyHotey(CCBY): http://www.flickr.com/photos/donkeyhotey/6143808815/ Collage by Fiona Henderson (CC BY): http://www.flickr.com/photos/fifikins/3372920140/ Ein offensichtlicher Fall sind Normdaten (Personen, Orte etc.) | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201321
  21. 21. Daten der Wikipedia/DBPedia sind sehr beliebt | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201322 http://www.bbc.co.uk/nature/life/Red_Squirrel
  22. 22. Manche Daten sind auch Community- spezifish | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201323 http://www.geneontology.org/images/diag-ontology-graph.gif
  23. 23. Die Deutsche Nationalbibliothek veröffent- licht seit 2010 Daten als Linked Data | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201325 Bücher Zeit- schriften Norm- daten FotosvonStephanJockel
  24. 24. | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201326 Das größte Interesse bekommen die Normdaten Foto von nozoomi (CC BY-NC-SA): http://www.flickr.com/photos/tschaut/347534908/
  25. 25. museum-digital verwendet die Personendaten | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201327 http://www.museum-digital.de/thue/index.php?t=objekt&oges=477
  26. 26. CloudMedia Platform bietet semantische Suche mit Hilfe der Schlagwörter | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201328 Projekt„MultimedialeBibliotheksplattform“,HochschuleDarmstadt,Universitäts-undLandesbibliothekTUDarmstadt, mediatransferAG,SoftwareAG,nterraGmbH,HouseofIT.GefördertdurchdasLandHessen(LOEWE)
  27. 27. NaLiDa verlinkt auf Organisationsdaten | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201329 http://www.sfs.uni-tuebingen.de/nalida/katalog/app/nalida/_design/nalida/_show/showProfile/NaLiDaTestRepository__oai:ut:NaLiDa:sfb632_D02_20samples http://d-nb.info/gnd/5566301-1
  28. 28. Anwendungsfälle für Titeldaten sind etwas unsicher | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201330 PhotobyBeatriceMurch:http://flickr.com/photos/blmurch/465623933/
  29. 29. 1806 fiel Frankfurt unter die Herrschaft des Fürstprimas Karl Theodor von Dalberg, der es mit seinen Fürstentümern Regensburg und Aschaffenburg zu einem selbständigen Staat innerhalb des Rheinbunds vereinigte. NERD-Evaluation nutzt GND- und Titeldaten für Disambiguierung | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201331 http://d-nb.info/gnd/2033949-5 http://d-nb.info/gnd/2031951-4 http://d-nb.info/gnd/118720961 http://d-nb.info/gnd/2005153-0 http://d-nb.info/gnd/2028282-5 Frankfurt am Main oder Frankfurt/Oder?
  30. 30. BnF verwendet Linked Data um Dienste für kleinere Bibliotheken aufzubauen | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201332 http://www.bnf.fr/images/opencat_schema.png
  31. 31. BnF verwendet Linked Data für einen Dienst für kleinere Bibliotheken 33
  32. 32. In Planung ist eine Verlinkung mit der British Library | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201334 FotovonXavierdeJauréguiberry(CCBY-NC-ND):http://www.flickr.com/photos/25831000@N08/3260858355/
  33. 33. Ein drittes Feld sind Ontologien für Datenstrukturierung | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201335 FotovonCarschten(CCBY-SA):http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Halde_Norddeutschland,_Hallenhaus_3.jpg
  34. 34. Die Daten der GND organisiert die GND- Ontologie | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201336 GraphvonAdrianPohl:https://wiki1.hbz-nrw.de/download/attachments/9864968/gnd-classes.png
  35. 35. Für Beziehungen zwischen Personen und Organisationen gibt es AgRelOn | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201337
  36. 36. Oft braucht es keine Ontologie, sondern ein sog. „application profile“ reicht aus <http://lobid.org/resource/HT015346127>     isbd:P1004 "Praxisworkshop Photoshop Lightroom" ;     isbd:P1006 "mit Lightroom 1.2 auf Island-Expedition" ;     dc:creator <http://d-nb.info/gnd/120243814> ;     isbd:P1016 "Beijing u.a." ;     isbd:P1017 "O'Reilly" ;     dct:extent "XV, 332 S. : zahlr. Ill." ;     dct:format "print" ;     dct:issued "2008" ;     dct:language <http://id.loc.gov/vocabulary/iso639-2/deu> ;     dct:medium "paper" ;     dct:publisher _:b195f910200000067 ;     dct:subject <http://d-nb.info/gnd/4763160-0>, <http://d-nb.info/gnd/7572881-3> ;     dct:title "Praxisworkshop Photoshop Lightroom : mit Lightroom 1.2 auf Island-Expedition" ;     bibo:edition "1.Aufl." ;     bibo:isbn10 "3897214903" ;     bibo:isbn13 "9783897214903" ;     frbr:exemplar <http://lobid.org/item/HT015346127%3A3W+1968>,  <http://lobid.org/item/HT015346127%3AP+2008%2F74>,  <http://lobid.org/item/HT015346127%3ATVV1652>,  <http://lobid.org/item/HT015346127%3AZUL+159> ;     a bibo:Book, frbr:Manifestation ;     owl:sameAs <http://d-nb.info/985619902> ;     foaf:isPrimaryTopicOf <http://193.30.112.134/F/?func=find-c&ccl_term=IDN%3DHT015346127> . | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201338
  37. 37. Vor der technischen Implementierung soll man konzeptionelle Fragen klären | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201340 FotovonJesusccastillo(CCBY-SA):http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rodin,_El_Pensador-2.JPG
  38. 38. Welche Daten kann ich beitragen? | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201341 Fotovonphotosteve101(CCBY):http://www.flickr.com/photos/42931449@N07/5342954678/
  39. 39. Es ist immer gut, Daten anderer Institutionen wiederzuverwenden | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201342 PhotobyKIUIStaff(CCBY):http://www.flickr.com/photos/kiui/3693823005/
  40. 40. Eine wichtige Aufgabe ist, Links zu schaffen | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201343 <owl:AnnotationProperty rdf:about="http://d-nb.info/standards/elementset/gnd#marc21equivalent"> <rdfs:label xml:lang="de">MARC 21 Entsprechung</rdfs:label> <rdfs:label xml:lang="en">MARC 21 equivalent</rdfs:label> <rdfs:comment xml:lang="de">Gibt die MARC 21 Entsprechung des Elements im GND-MARC-Format wieder.</rdfs:comment> <rdfs:comment xml:lang="en">Expresses the MARC 21 equivalent for this element in the GND MARC format.</rdfs:comment> </owl:AnnotationProperty> @prefix void: <http://rdfs.org/ns/void#> . @prefix rdf: <http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#> . @prefix rdfs: <http://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#> . @prefix owl: <http://www.w3.org/2002/07/owl#> . @prefix xsd: <http://www.w3.org/2001/XMLSchema#> . @prefix dcterms: <http://purl.org/dc/terms/> . @prefix foaf: <http://xmlns.com/foaf/0.1/> . #FORMAT: BEACON #PREFIX: http://d-nb.info/gnd/ #TARGET: http://cgi-host.uni- marburg.de/~omgesa/gs/xs1.php? f1=pnd&s1={ID} #FEED: http://www.online.uni- marburg.de/fpmr/pnd.txt #CONTACT: Jörg Witzel joerg.witzel@staff.uni-marburg.de #INSTITUTION: Forschungsstelle für Personalschriften #NAME: Gesamtkatalog deutschsprachiger Leichenpredigten (GESA) #MESSAGE: Leichenpredigten 1550-1800 (GESA) #TIMESTAMP: 2012-08-09 100000193|3 100006353|9 100009271|3 100017061|9 100017495|1 100018335|8 100019552|5 100021549|3 100029752|199 100030378|7 <mx:datafield tag="153" ind2=" " ind1=" "> <mx:subfield code="a">220.531</mx:subfield> <mx:subfield code="y">1</mx:subfield> <mx:subfield code="a">7</mx:subfield> <mx:subfield code="e">220.531</mx:subfield> <mx:subfield code="j">Paraphrasen</mx:subfield> <mx:subfield code="9">ess=ren</mx:subfield> </mx:datafield> </mx:record>
  41. 41. Um relevante Datensets zu finden, ist Öffentlichkeitsarbeit wichtig | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201344 FotovonWinfriedGödert
  42. 42. Wie sehen meine URIs aus? | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201345 “What's the use of their having names,” the Gnat said, “if they won't answer to them?” “No use to them,” said Alice; “but it's useful to the people who name them, I suppose. If not, why do things have names at all?”
  43. 43. Der Identifier sollte keine Semantik beinhalten | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201346 data.bnf.fr/13318403/archivistes/ vs. http://data.bnf.fr/ark:/12148/cb13318403c Verwende stabile Gliederungen, die die Benutzer schon kennen
  44. 44. Das Schema muss auch berücksichtigen, dass Bestände sich ändern können | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201347
  45. 45. Die verwendeten Vokabulare sollten zu denen anderer Archive passen | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201348 http://archiveshub.ac.uk/locah/wp-content/uploads/2011/02/fig1.jpg
  46. 46. Welche Lizenz kann ich anbieten? | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201349 PDDL CC0 ODbL CC-BY
  47. 47. DNB bietet ihre Metadaten unter CC0 an | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201350 Guck: kein Kleingedrucktes ! WOW ! PhotobyWendtCommons(CCBY):http://www.flickr.com/photos/wendt-library/5190902316/
  48. 48. Wenn man die Lizenz zu restriktiv macht, wird voraussichtlich niemand die Daten verwenden | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201351 Wo bleiben die Kunden denn? PhotobyIanT.Edwards(CCBY-NC-SA):http://www.flickr.com/photos/hanuman/239311523/a
  49. 49. Organisationen wie OKFN beraten gerne | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201352 https://farm6.staticflickr.com/5062/5885528387_085b4e18a4_z.jpg
  50. 50. Kann Linked Data den Zugriff auf Daten des Bundesarchivs erleichtern? | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201353 PicturenyEdBrydon:http://www.flickr.com/photos/edbrydon/4073144654/sizes/l/in/photostream/
  51. 51. Wir haben oft Datensilos, die Realität ist aber ein Netzwerk | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201355 FotovonDocSearls(CCBY):http://www.flickr.com/photos/docsearls/5500714140/ DNB TateGNMBArch
  52. 52. Durch Linked Data können wir Information netzwerkartig wiederverwenden | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201356 1+1>2
  53. 53. Denn wir sind überzeugt, dass diese Idee eine Zukunft hat | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201357 http://www.gedankenkonsum.de/wp-content/uploads/2011/03/the-future.jpg
  54. 54. | 58 | Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek | 18. Juni 201358 The Giant Global Graph: Dort wo Kallimachos auf Berners-Lee trifft http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4d/Tim_Berners-Lee_CP_2_head_crop.jpg PhotobyMaryHarrsch(CCBY-NC-SA)http://www.flickr.com/photos/mharrsch/2522112120/

×