SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 32
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Understanding and analysing digital texts
as images
3 October 2013
Digitization and Ist Impact on Society
International Summer School, Dresden
Juan Garcés
Digital research beyond texts
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Overview
2. Oktober 2013 | Seite 2
 Defining terms
 digital incunabula
 digitized vs digital scholarship
 Images: some fundamentals
 Producing a digital manuscript edition for digitized scholarship
 Towards digital image analysis
 What about sound (and image)?
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Defining terms
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Defining terms (1): digital incunabula
2. Oktober 2013 | Seite 4
 “New media begin by solving well known problems but also by
imitating the forms that precede them.” (Crane et al. 2006)
 “Digital incunabula“ are digital objects created in anticipation of
an use that is (still) merely a more convenient (faster, safer,
juxtaposable, etc.) variant of traditional modes of perception.
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Defining terms (2): digitized vs digital scholarship
2. Oktober 2013 | Seite 5
 Digitized scholarship is scholarship that takes advantages of
digitization by using digital data as more convenient surrogates
for non-digital representations.
 Digital scholarship is scholarship that applies digital methods (in
addition or instead of traditional methods) to the analysis of
digital data.
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Images: some fundamentals
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Images: some fundamentals (1)
2. Oktober 2013 | Seite 7
 pixels (in bitmapped digital images):
 discreet units of information about a particular point of an image (hue,
lightness, saturation, place within a grid)
 pixels (physically on print or screen):
 actual physical ‘dots’ (usually square) on an output device
 smalles programmable element on the display surface
 variable depending on the size of the display grid
 resolution
 number of pixels on a given area (often described as dpi)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Images: some fundamentals (2)
2. Oktober 2013 | Seite 8
 interpolation:
 mathematical creation of ‘missing data’ when resizing images (up and down ‘sampling’)
 bit depth
 amount of colour information stored for each individual pixel
 image size
 size of the file in kilobytes (‘file size’)
image height x image width x dots per inch2 x bit depth
 size of image in pixels (‘pixel dimensions’)
 size of resulting image when printed
 compression
 reduces the physical size of a block of information by reducing the amount of memory
required to restore a particular data set
 efficiency vs accuracy
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Producing a digital manuscript edition
for digitized scholarship
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 10
Codex Sinaiticus: the world‘s oldest Bible
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 11
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Codex Sinaiticus: what survives where
2. Oktober 2013 | Seite 12
Originally: 1486 pages (743 folios)
just over 55%!
Library Extent
London, British Library 694 pages (347 folios)
Leipzig, University Library 86 pages (43 folios)
Sinai, St Catherine’s Monastery 36* pages (18 folios)
St Petersburg,
National Library of Russia
8 pages (4 folios)
Total: 824 pages (412 folios)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Codex Sinaiticus
Modern History
St Petersburg
LeipzigMt Sinai
1844
Virtual
Re-
unification
London
1933
1859
(1869)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 14
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
content metadata
digital surrogate transcription
translation
physical description
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
The Project’s success
2. Oktober 2013 | Seite 17
 positive critical appraisal
“new gold standard”
“new standard of excellence”
 huge popularity:
over 10 million hits in the first two days of the full launch alone
over 1 million unique users by the end of the first month
over 2 million unique users by the end of 2010
ca. 40,000 unique users every month in the first year
 democratisation of access:
surprising spread of countries
e.g. the country with the fourth highest number of visitors was Brazil
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
split, folio 1 recto
split repair
Quire 34, folio 8 recto
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
Towards digital image analysis
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 25
(Brown&Seales2001)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 26
(Baumann & Seales 2009)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
The uses of image registration
2. Oktober 2013 | Seite 27
TED talk
Blaise Agüera y Arcas:
How PhotoSynth can connect the world's images
http://www.ted.com/talks/blaise_aguera_y_arcas_demos_photosynth.html
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 28
(Terras2006)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 29
(Terras 2006)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 30
(Terras 2006)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© Creative Commons Namensnennung3.0
2. Oktober 2013 | Seite 31
(Terras 2006)
Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
Scribe A (Q76-f3v-c1) Scribe B1 (Q46-f3v-c4) Scribe B2 (Q57-f4r-c4) Scribe D (Q37-f5v-c2)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

SLUB Geschäftsbericht 2010
SLUB Geschäftsbericht 2010SLUB Geschäftsbericht 2010
SLUB Geschäftsbericht 2010Dr. Achim Bonte
 
SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013Dr. Achim Bonte
 
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Dr. Achim Bonte
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Dr. Achim Bonte
 
Aus der Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...
Aus der  Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...Aus der  Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...
Aus der Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...Michael Golsch
 
Medienübergreifende Repositorien - mehr als nur Dokumentenserver
Medienübergreifende Repositorien - mehr als nur DokumentenserverMedienübergreifende Repositorien - mehr als nur Dokumentenserver
Medienübergreifende Repositorien - mehr als nur DokumentenserverRalf Claußnitzer
 
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige WissensräumeZukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige WissensräumeDr. Achim Bonte
 
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDr. Achim Bonte
 
Die SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und PerspektivenDr. Achim Bonte
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Felix Lohmeier
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Felix Lohmeier
 
Der Linked Data Service der Deutschen Nationalbibliothek
Der Linked Data Service der Deutschen NationalbibliothekDer Linked Data Service der Deutschen Nationalbibliothek
Der Linked Data Service der Deutschen NationalbibliothekLars G. Svensson
 
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Felix Lohmeier
 
Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...
Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...
Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...Patrick Danowski
 
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...Dr. Achim Bonte
 

Was ist angesagt? (17)

SLUB Geschäftsbericht 2010
SLUB Geschäftsbericht 2010SLUB Geschäftsbericht 2010
SLUB Geschäftsbericht 2010
 
SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013SLUB Geschäftsbericht 2013
SLUB Geschäftsbericht 2013
 
Slub Makerspace
Slub MakerspaceSlub Makerspace
Slub Makerspace
 
Servicebaustein FabLab
Servicebaustein FabLabServicebaustein FabLab
Servicebaustein FabLab
 
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
Der wissenschaftliche Dienst in der Digitalen Bibliothek. Was kommt nach dem ...
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
 
Aus der Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...
Aus der  Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...Aus der  Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...
Aus der Praxis der Öffentlichkeitsarbeit der SLUB oder Relaunch eines Corpor...
 
Medienübergreifende Repositorien - mehr als nur Dokumentenserver
Medienübergreifende Repositorien - mehr als nur DokumentenserverMedienübergreifende Repositorien - mehr als nur Dokumentenserver
Medienübergreifende Repositorien - mehr als nur Dokumentenserver
 
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige WissensräumeZukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
Zukunft gestalten. Bauen und ausstatten für künftige Wissensräume
 
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
 
Die SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2009. Leistungsstand und Perspektiven
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
 
Der Linked Data Service der Deutschen Nationalbibliothek
Der Linked Data Service der Deutschen NationalbibliothekDer Linked Data Service der Deutschen Nationalbibliothek
Der Linked Data Service der Deutschen Nationalbibliothek
 
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
 
Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...
Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...
Das Potenzial von freiem Wissen- Kooperationsmöglichkeiten von Wikipedia & Co...
 
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
 

Ähnlich wie Digital research beyond texts

Eine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB DresdenEine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB DresdenJens Mittelbach
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertJens Mittelbach
 
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenPatron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenMichael Golsch
 
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers
 
SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 Dr. Achim Bonte
 
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...Dr. Achim Bonte
 
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Christof Rodejohann
 
Vereinsarchiv, 2122013
Vereinsarchiv, 2122013Vereinsarchiv, 2122013
Vereinsarchiv, 2122013siwiarchiv
 
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)Lars G. Svensson
 
Hinten, weit in der Türkei: Gespräch vom Digitalgeschrei
Hinten, weit in der Türkei: Gespräch vom DigitalgeschreiHinten, weit in der Türkei: Gespräch vom Digitalgeschrei
Hinten, weit in der Türkei: Gespräch vom DigitalgeschreiThomas Tunsch
 
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...museum-digital
 
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617AnkeTaube1
 
Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter
Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im InformationszeitalterZukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter
Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im InformationszeitalterDr. Achim Bonte
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisseFrank von Hagel
 
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUBMehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUBDr. Achim Bonte
 

Ähnlich wie Digital research beyond texts (17)

Eine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB DresdenEine Wissensbar für die SLUB Dresden
Eine Wissensbar für die SLUB Dresden
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiert
 
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB DresdenPatron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
Patron (Demand) Driven Acquisition mit EBL - Erfahrungen der SLUB Dresden
 
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches UrkundennetzwerkDas DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
 
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in DeutschlandEuropeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
Europeana Newspapers German infoday - Zeitungsdigitalisierung in Deutschland
 
SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016 SLUB Geschäftsbericht 2016
SLUB Geschäftsbericht 2016
 
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
Bilder für die Wissenschaft. Services und Netzwerke der SLUB im Bereich "Digi...
 
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
 
Vereinsarchiv, 2122013
Vereinsarchiv, 2122013Vereinsarchiv, 2122013
Vereinsarchiv, 2122013
 
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
 
Hinten, weit in der Türkei: Gespräch vom Digitalgeschrei
Hinten, weit in der Türkei: Gespräch vom DigitalgeschreiHinten, weit in der Türkei: Gespräch vom Digitalgeschrei
Hinten, weit in der Türkei: Gespräch vom Digitalgeschrei
 
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
 
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
Digitalisierung dnb uni_koeln_20210617
 
Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter
Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im InformationszeitalterZukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter
Zukunft gestalten. Bibliotheksentwicklung im Informationszeitalter
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse
 
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUBMehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
Mehr als ein Notbehelf. Das Ehrenamt in der SLUB
 
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
 

Digital research beyond texts

  • 1. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Understanding and analysing digital texts as images 3 October 2013 Digitization and Ist Impact on Society International Summer School, Dresden Juan Garcés Digital research beyond texts
  • 2. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Overview 2. Oktober 2013 | Seite 2  Defining terms  digital incunabula  digitized vs digital scholarship  Images: some fundamentals  Producing a digital manuscript edition for digitized scholarship  Towards digital image analysis  What about sound (and image)? Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 3. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Defining terms
  • 4. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Defining terms (1): digital incunabula 2. Oktober 2013 | Seite 4  “New media begin by solving well known problems but also by imitating the forms that precede them.” (Crane et al. 2006)  “Digital incunabula“ are digital objects created in anticipation of an use that is (still) merely a more convenient (faster, safer, juxtaposable, etc.) variant of traditional modes of perception. Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 5. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Defining terms (2): digitized vs digital scholarship 2. Oktober 2013 | Seite 5  Digitized scholarship is scholarship that takes advantages of digitization by using digital data as more convenient surrogates for non-digital representations.  Digital scholarship is scholarship that applies digital methods (in addition or instead of traditional methods) to the analysis of digital data. Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 6. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Images: some fundamentals
  • 7. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Images: some fundamentals (1) 2. Oktober 2013 | Seite 7  pixels (in bitmapped digital images):  discreet units of information about a particular point of an image (hue, lightness, saturation, place within a grid)  pixels (physically on print or screen):  actual physical ‘dots’ (usually square) on an output device  smalles programmable element on the display surface  variable depending on the size of the display grid  resolution  number of pixels on a given area (often described as dpi) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 8. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Images: some fundamentals (2) 2. Oktober 2013 | Seite 8  interpolation:  mathematical creation of ‘missing data’ when resizing images (up and down ‘sampling’)  bit depth  amount of colour information stored for each individual pixel  image size  size of the file in kilobytes (‘file size’) image height x image width x dots per inch2 x bit depth  size of image in pixels (‘pixel dimensions’)  size of resulting image when printed  compression  reduces the physical size of a block of information by reducing the amount of memory required to restore a particular data set  efficiency vs accuracy Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 9. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Producing a digital manuscript edition for digitized scholarship
  • 10. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 10 Codex Sinaiticus: the world‘s oldest Bible Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 11. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 11 Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 12. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Codex Sinaiticus: what survives where 2. Oktober 2013 | Seite 12 Originally: 1486 pages (743 folios) just over 55%! Library Extent London, British Library 694 pages (347 folios) Leipzig, University Library 86 pages (43 folios) Sinai, St Catherine’s Monastery 36* pages (18 folios) St Petersburg, National Library of Russia 8 pages (4 folios) Total: 824 pages (412 folios) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 13. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Codex Sinaiticus Modern History St Petersburg LeipzigMt Sinai 1844 Virtual Re- unification London 1933 1859 (1869) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 14. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 14 Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 15. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 content metadata digital surrogate transcription translation physical description
  • 16. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0
  • 17. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 The Project’s success 2. Oktober 2013 | Seite 17  positive critical appraisal “new gold standard” “new standard of excellence”  huge popularity: over 10 million hits in the first two days of the full launch alone over 1 million unique users by the end of the first month over 2 million unique users by the end of 2010 ca. 40,000 unique users every month in the first year  democratisation of access: surprising spread of countries e.g. the country with the fourth highest number of visitors was Brazil Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 18. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 19. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0
  • 20. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 split, folio 1 recto split repair Quire 34, folio 8 recto
  • 21. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0
  • 22. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0
  • 23. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 24. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 Towards digital image analysis
  • 25. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 25 (Brown&Seales2001) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 26. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 26 (Baumann & Seales 2009) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 27. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 The uses of image registration 2. Oktober 2013 | Seite 27 TED talk Blaise Agüera y Arcas: How PhotoSynth can connect the world's images http://www.ted.com/talks/blaise_aguera_y_arcas_demos_photosynth.html Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 28. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 28 (Terras2006) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 29. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 29 (Terras 2006) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 30. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 30 (Terras 2006) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 31. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © Creative Commons Namensnennung3.0 2. Oktober 2013 | Seite 31 (Terras 2006) Juan Garcés | Abteilung Benutzung und Information
  • 32. Scribe A (Q76-f3v-c1) Scribe B1 (Q46-f3v-c4) Scribe B2 (Q57-f4r-c4) Scribe D (Q37-f5v-c2)