Social Media Marketing<br />Vortrag im Rahmen der CAS Management Skills 2011<br />Karen HeidlMedienberaterin<br />Kontakt<...
Unser Thema:Social Media im Marketing-Mix von Selbständigen und FreiberuflernUnsere Fragen:Um welche Medien geht es?Um wel...
Der Zahnarzt tut es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Der Installateur tut es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Architekten tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Bauingenieure tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Kranhersteller tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Drehsitzhersteller tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Pastoren tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Häuserbauer tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Landschaftsarchitekten tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Energieberater tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Was haben alle diese Aktivitäten gemeinsam? <br />Die Autoren kommunizieren öffentlich über ihre professionellen oder priv...
Das Leitmedium: 60 Sekunden im Internet…<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Gibt es verschiedene Strategien?<br />Kundenkontakt verbessern – Beispiel Immobilienberater<br />www.rhombus.ch und www.wo...
Gibt es verschiedene Strategien?<br />Reichweite optimieren – Beispiel Immobilienmakler 1/2<br />http://kraghausbau.wordpr...
Gibt es verschiedene Strategien?<br />Reichweite optimieren – Beispiel Immobilienmakler 2/2<br />Vorteile Facebook:<br />E...
Gibt es verschiedene Strategien?<br />Faszination & Erleben (möglichst ohne Text)<br />http://www.architekturvideo.de& htt...
Gibt es verschiedene Strategien?<br />Experten-Know-how demonstrieren<br />http://baublog.pichuraconsult.de/ oder<br />www...
Fragen?Anhang:<br />13.07.2011 17:04:33<br />Vorbilder<br />Vorgehensweise<br />Blog-Guidelines für Mitarbeiter<br />Übers...
Vorbilder<br />http://www.urbanophil.net<br />http://www.baulinks.de<br />Exzellente Vernetzung aller Aktivitäten auf vers...
Getstarted<br />Marketingziele festlegen (wen, womit, mit welchem Resultat?)<br />Plattform-Entscheidungen treffen (siehe ...
Blog-Guidelines für Mitarbeiter<br />Kommunikation von Ansprechpartnern im Blog<br />Copyrights regeln (Creative Commons)<...
Übersicht: Welche Plattform für welchen Zweck?<br />13.07.2011 17:04:33<br />
Nachlesen…<br />http://allfacebook.de/<br />http://www.prblogger.de/<br />http://de.nicole-simon.eu/<br />13.07.2011 17:04...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Marketing für Freiberufler und Selbständige

1.075 Aufrufe

Veröffentlicht am

Social Media Marketing für Freiberufler und Selbständige. Vortrag für die Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik, Muttenz, Schweiz, 2011.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.075
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media Marketing für Freiberufler und Selbständige

  1. 1. Social Media Marketing<br />Vortrag im Rahmen der CAS Management Skills 2011<br />Karen HeidlMedienberaterin<br />Kontakt<br />karen@karenheidl.de<br />www.karenheidl.de<br />
  2. 2. Unser Thema:Social Media im Marketing-Mix von Selbständigen und FreiberuflernUnsere Fragen:Um welche Medien geht es?Um welche Unternehmen geht es?Wie nutzen sie soziale Medien?Welche Strategien verfolgen sie?Welche Medien eignen sich für welche Strategien?Unsere Diskussion:Grenzen, Kosten, Technik, Aufwand….?<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  3. 3. Der Zahnarzt tut es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  4. 4. Der Installateur tut es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  5. 5. Architekten tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  6. 6. Bauingenieure tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  7. 7. Kranhersteller tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  8. 8. Drehsitzhersteller tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  9. 9. Pastoren tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  10. 10. Häuserbauer tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  11. 11. Landschaftsarchitekten tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  12. 12. Energieberater tun es<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  13. 13. Was haben alle diese Aktivitäten gemeinsam? <br />Die Autoren kommunizieren öffentlich über ihre professionellen oder privaten Themen und hinterlassen dabei Spuren…<br />…beispielsweise Links auf ihre Homepage oder auf ihre Blogs,…<br />…Informationen über Dienstleistungen & Produkte, Referenzen, Kundenzufriedenheit<br />Die Autoren erarbeiten eine Online-Reputation – einer der wichtigsten Faktoren in der Kommunikation mit dem Kunden, sowohl B2C als auch B2B<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  14. 14. Das Leitmedium: 60 Sekunden im Internet…<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  15. 15. Gibt es verschiedene Strategien?<br />Kundenkontakt verbessern – Beispiel Immobilienberater<br />www.rhombus.ch und www.wohnblog.ch<br />Primäre Funktion Website: Information<br />Primäe Funktion Blog: Unternehmen erlebbar machen / Kundenkontakt<br />Vorteile des Blog:<br />Leicht aktualisierbar und individuell gestaltbar<br />Eingebaute Kommentarfunktion<br />Einfache Benutzeroberfläche, mit der man mehrere User verwalten kann<br />Günstige Technik<br />Alle Medien möglich<br />Voraussetzungen:<br />Regelmäßige Inhalte (Text, Bilder, Video, Audio)<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  16. 16. Gibt es verschiedene Strategien?<br />Reichweite optimieren – Beispiel Immobilienmakler 1/2<br />http://kraghausbau.wordpress.com/ und<br />http://de-de.facebook.com/kraghausbau<br />http://de-de.facebook.com/juergen.krag#!/juergen.krag?sk=wall und<br />http://twitter.com/#!/JuergenKrag<br />Primäre Funktion Blog: Informieren (=Homepage-Ersatz)<br />Primäe Funktion Facebook Unternehmens-Page: Informieren, User gewinnen<br />Primäre Funktion persönliche Facebook-Seite: personal touch<br />Twitter: wird nicht genutzt<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  17. 17. Gibt es verschiedene Strategien?<br />Reichweite optimieren – Beispiel Immobilienmakler 2/2<br />Vorteile Facebook:<br />Extrem einfach<br />Nutzung persönlicher Kontakte (die häufig auf Facebook vertreten sind) , um Reichweite zu generieren („Geschäfte auf Vertrauensbasis“)<br />Mobil-Applikationen<br />Vorteile des Blogs als Homepage-Ersatz:<br />Automatische Aktualisierung von Facebook und Twitter möglich<br />Buttons für Followers und „Gefällt mir“-Klicks, d.h. einfache Vernetzung über mehrere Plattformen<br />Einbindung von anderen Plattformen wie YouTube-Videos oder Flickr sehr einfach<br />Voraussetzung für Facebook-Seite und Blog<br />Tägliche Aktualisierungsfrequenz<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  18. 18. Gibt es verschiedene Strategien?<br />Faszination & Erleben (möglichst ohne Text)<br />http://www.architekturvideo.de& http://www.facebook.com/architekturvideo& http://twitter.com/#!/archvideo/<br />Primäre Funktion Blog: Aggregieren von Inhalten (=Video-Einbindung über YouTube)<br />Primäre Funktion Facebook-Page: User durch tägliche Updates auf das Blog ziehen, neue User gewinnen & vernetzen<br />Primäre Funktion Twitter : Vernetzung mit besonders aktiver Community, Aufmerksamkeit für das eigene Blog schaffen<br />Weitere:<br />http://www.architekturclips.de : Plattform, um sich mit qualitativ hochwertigen Videos vorzustellen, auch auf Facebook vertreten, jedoch keine Twitterpräsenz. Schade.<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  19. 19. Gibt es verschiedene Strategien?<br />Experten-Know-how demonstrieren<br />http://baublog.pichuraconsult.de/ oder<br />www.bautimeblog.de (Baugeräteservice – leider zu wenig herausgestellt) oder<br />http://www.facebook.com/Baugutachter#!/Baugutachter?sk=wall &<br />http://twitter.com/#!/search/%40biobaustoff<br />Beiträge, die Expertenwissen oder Orientierung im Umfeld Bauen vermitteln<br />Regelmäßige Aktualisierungen mit inhaltlicher Fokussierung sowohl im Blog als auch auf Facebook. Vorteil Blog: Branding und ästhetische Ansprüche können besser realisiert werden. Wenn Design ein Problem werden könnte (mangels Vorstellungen oder Budget), ist Facebook die bessere Wahl<br />Baugutachter: Vertiefung des Kontakts mit Intensiv-Community (dient hier auch – und das ist bei der eingeschlagenen Content-Strategie wichtig - der Content-Recherche)<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  20. 20. Fragen?Anhang:<br />13.07.2011 17:04:33<br />Vorbilder<br />Vorgehensweise<br />Blog-Guidelines für Mitarbeiter<br />Übersicht: welche Plattform für welchen Zweck<br />Literaturempfehlungen <br />
  21. 21. Vorbilder<br />http://www.urbanophil.net<br />http://www.baulinks.de<br />Exzellente Vernetzung aller Aktivitäten auf verschiedenen Plattformen mit dem Ziel, Aufmerksamkeit in einer Zielgruppe zu generieren<br />Konsistente Content-Strategie und User-Ansprache<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  22. 22. Getstarted<br />Marketingziele festlegen (wen, womit, mit welchem Resultat?)<br />Plattform-Entscheidungen treffen (siehe Folie: „Welche Plattform für welchen Zweck?“)<br />Konditionen festlegen: Budget, Ausführende (intern, extern, ganzes Team, einzelne Person, Verein etc.) bestimmen<br />Profile vollständig anlegen und dabei auf Keywords für Suchmaschinen achten<br />Content-Strategie festlegen und Content-Plan erarbeiten (und mit den gemachten Erfahrungen modifizieren)<br />Vorgehensweise für Monitoring der verschiedenen Plattformen festlegen<br />Learning by Doing: Schrittweise Diversifizierung und Modifizierung der Aktivitäten im Netz<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  23. 23. Blog-Guidelines für Mitarbeiter<br />Kommunikation von Ansprechpartnern im Blog<br />Copyrights regeln (Creative Commons)<br />Abgrenzung Persönliches und Geschäftliches<br />Freigabe-Regeln für Inhalte<br />Information über Copyrights von Materialen aus dem Web<br />Information über Spam<br />Briefing zum Umgang mit Beschwerden , Angriffen oder Trollen<br />13.07.2011 17:04:33<br />Quelle: Wikipedia.de<br />
  24. 24. Übersicht: Welche Plattform für welchen Zweck?<br />13.07.2011 17:04:33<br />
  25. 25. Nachlesen…<br />http://allfacebook.de/<br />http://www.prblogger.de/<br />http://de.nicole-simon.eu/<br />13.07.2011 17:04:33<br />

×