FileMaker Konferenz2010                 Perfekte Druckausgabe mit LaTeX                           und FileMaker           ...
FileMaker Konferenz2010                                                 Über Mich           • Studium der Mathematik mit S...
FileMaker Konferenz2010                             Wunsch und Wirklichkeit                       FileMaker bietet jetzt e...
FileMaker Konferenz2010                                          Was erwartet Sie           • Was ist LaTeX und was ist es...
FileMaker Konferenz2010                                             Was ist LaTeX             • “Softwarepaket, dass die B...
Was ist LaTeX nicht          • keine Textverarbeitung im engeren Sinne, d.h. es ist kein               WYSIWYG System, abe...
FileMaker Konferenz2010              Welche Herausforderungen gibt es?           • einige ☺           • Möchte man den Dat...
FileMaker Konferenz2010                                       Oans, Zwoa, Passt!           • perfekt gesetzte PDF Dokument...
FileMaker Konferenz2010                           LaTeX - Verarbeitungsprozess                                            ...
FileMaker Konferenz2010                                                 Hallo Welt!           % hello.tex                 ...
FileMaker Konferenz2010                                                 Hallo Welt!                                       ...
FileMaker Konferenz2010                        LaTeX - Dokumentdefinition           Ein LaTeX Dokument beginnt immer mit d...
FileMaker Konferenz2010                                            LaTeX - Pakete           Mit Hilfe von Paketen kann ein...
FileMaker Konferenz2010                                           Hallöchen Welt!           % umlaute.tex           % Um U...
FileMaker Konferenz2010                                           Hallöchen Welt!                                         ...
FileMaker Konferenz2010                                         LaTeX - Schriften           • usepackage{fontspec} - Erlau...
FileMaker Konferenz2010                                         LaTeX - Schriften                                         ...
FileMaker Konferenz2010                            LaTeX - Textformatierung           Formatanweisungen werden direkt im T...
FileMaker Konferenz2010                            LaTeX - Textformatierung                                               ...
FileMaker Konferenz2010                           LaTeX - Dokumentstruktur           Dokumente können mit Hilfe von Anweis...
FileMaker Konferenz2010                           LaTeX - Dokumentstruktur                                                ...
FileMaker Konferenz2010                                         LaTeX - Tabellen           Tabellen werden mit mehreren, v...
FileMaker Konferenz2010                                  LaTeX - Aufzählungen               begin{itemize}                ...
FileMaker Konferenz2010                 LaTeX - Tabellen & Aufzählungen                                                 De...
FileMaker Konferenz2010                                         LaTeX - Grafiken           Grafiken werden ähnlich den Tabe...
FileMaker Konferenz2010                                         LaTeX - Grafiken                                          ...
FileMaker Konferenz2010         LaTeX-Dateien mit FileMaker erzeugen           • Text/Feldinhalt mit der Textfunktion “Lie...
FileMaker Konferenz2010           Kommunikation FileMaker <-> LaTeX           • Starten der Verarbeitung der TeX-Datei aus...
FileMaker Konferenz2010          FileMaker und LaTeX - Wann sinnvoll?           • wenn top gesetzte PDF-Dokumente ein Muss...
FileMaker Konferenz2010                          LaTeX Informationsquellen           • Allgemeine Infos und Tutorials     ...
FileMaker Konferenz2010                    Vielen Dank unseren Sponsoren       Danke für das Bewerten dieses Vortrages Dr....
FileMaker Konferenz2010                                      FileMaker & LaTeX                                            ...
FileMaker Konferenz2010                 Perfekte Druckausgabe mit LaTeX                           und FileMaker           ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

FMK2012: Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker von Adam Augustin

2.272 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag im Rahmen der FileMaker Konferenz 2012 in Salzburg.

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.272
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
60
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

FMK2012: Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker von Adam Augustin

  1. 1. FileMaker Konferenz2010 Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker Einführung in LaTeX und Herausforderungen Dr. Adam G. Augustin www.agametis.de Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  2. 2. FileMaker Konferenz2010 Über Mich • Studium der Mathematik mit Schwerpunkt Technik (Datenbanktechnik) • Promotion in Elektrotechnik über thermische Modellierung in Halbleiterbauelementen • Seit 2010 selbständiger FileMaker-Entwickler • Koautor beim Blog http://the-tao-of-filemaker.com • Aktives Mitglied des münchener FileMaker-Stammtisches • Freier Mitarbeiter bei DTO in München Homepage: www.agametis.de, Email: info@agametis.de Twitter: @agametis, Xing Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  3. 3. FileMaker Konferenz2010 Wunsch und Wirklichkeit FileMaker bietet jetzt endlich eine lesbare Ausgabe... ...mit LaTeX Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  4. 4. FileMaker Konferenz2010 Was erwartet Sie • Was ist LaTeX und was ist es nicht • Einführung in das LaTeX-System (Wie arbeitet LaTeX) • LaTeX Grundlagen (Wie erstellt man ein Dokument) • Das erste Dokument in LaTeX • Wie kommuniziert FileMaker mit LaTeX • Besonderheiten im Zusammenspiel zwischen FileMaker und LaTeX • Voraussetzungen schaffen (Wann ist es möglich/sinnvoll LaTeX einzusetzen) Unser Ziel Nach dem Vortrag (und Workshop) können Sie ein LaTeX-System in Betrieb nehmen und mit FileMaker LaTeX/Pdf-Dokumente erstellen Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  5. 5. FileMaker Konferenz2010 Was ist LaTeX • “Softwarepaket, dass die Benutzung des Textsatzsystems TeX mit Hilfe von Makros vereinfacht” • TeX wurde von Professor Donald E. Knuth (Stanford Universität) entwickelt. Anfang der 1980er Jahre entwickelte Leslie Lamport eine Sammlung von TeX-Makros • Formatierung des Textes durch Auszeichnungsbefehle (logisches Markup) • Formatierung und Inhalte sind getrennt • Das LaTeX-System muss separat installiert werden und ist plattformunabhängig (OSX, Windows, Linux/UNIX, OS/2) • Große Community entwickelt vielfältige LaTeX Makros/Pakete • Moderne Abwandlungen • XeLaTeX (Benutzung beliebiger Systemschriften) • LuaTeX (pdfTeX mit integriertem Lua als Skriptsprache) Quelle: Wikipedia Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  6. 6. Was ist LaTeX nicht • keine Textverarbeitung im engeren Sinne, d.h. es ist kein WYSIWYG System, aber ein WYSIWYM System (M=mean) • kein “mach’ mal schnell” System • Die Lernkurve ist anfangs relativ steil, kann aber auch sehr schnell sehr flach werdenDr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 SalzburgPerfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  7. 7. FileMaker Konferenz2010 Welche Herausforderungen gibt es? • einige ☺ • Möchte man den Datenbank-Benutzer nicht mit (zu viel) LaTeX konfrontieren, so muss man: • viel skripten • eventuell auch Eigene Funktionen (custom functions) entwickeln • Es gibt sehr gute deutschsprachige Literatur zum Thema für einen leichten Einstieg • Englisch ist von großem Vorteil, um von dem großen Fundus an Informationen und Erfahrungen aus dem Internet zu profitieren • Durchhaltevermögen mitbringen ☺ Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  8. 8. FileMaker Konferenz2010 Oans, Zwoa, Passt! • perfekt gesetzte PDF Dokumente • unterschiedliche Datenquellen innerhalb eines Dokumentes sind problemlos kombinierbar • flexibler Satzspiegel, Textumlauf, Bildelemente, Tabelle (Adobe InDesign und QuarkXPress ohne WYSIWYG) • sehr gute Ausgabe für mathematische Texte • große Dokumente können problemlos erzeugt werden • systemunabhängig, da eigene Schriftengine “METAFONT” • leere PDF-Seiten sind Geschichte • “Seite x von y”, Inhalts-, Tabellen- und Bildverzeichnisse frei Haus Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  9. 9. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Verarbeitungsprozess xelatex alte Methode aktuelle Methode Bildquelle : http://fsim-ev.de/dokuwiki/gruppen:latex:start Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  10. 10. FileMaker Konferenz2010 Hallo Welt! % hello.tex <= Kommentar % das erste LaTeX-Dokument <= Kommentar documentclass{article} <= Definition der Dokumentklasse % <= Kommentar begin{document} <= Beginn des Dokuments Hallo Welt! <= Inhalt/Nutztext end{document} <= Ende des Dokuments Konsolle: pdflatex hello.tex Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  11. 11. FileMaker Konferenz2010 Hallo Welt! Demo Konsolle: pdflatex hello.tex Hinweis: in der LaTeX Konsole wird der Verarbeitungsfortschritt gezeigt. Bei Fehlern kann man die Verarbeitung mit “x” anhalten Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  12. 12. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Dokumentdefinition Ein LaTeX Dokument beginnt immer mit der Definition der Dokumentklasse. documentclass[Optionen]{Klassenname} • article oder scrartcle - für einfache Texte • report oder scrreprt - für längere Texte • book oder scrbook - für Bücher Der Nutztext wird innerhalb der Umgebung “document” platziert. begin{document} Der gesamte Inhalt des Dokumentes befindet sich hier. end{document} Tipp: Mehr Infos zum KOMA-Script Projekt: http://www.komascript.de/komascriptbestandteile Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  13. 13. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Pakete Mit Hilfe von Paketen kann ein LaTeX Dokument um beliebige Funktionen erweitern werden. • usepackage[Optionen]{Paketname} • fontspec - Benutzung beliebiger Schriften • tabularx - Tabellenbreite wie das Schriftbild • graphicx - flexibles Einfügen von Grafiken • longtable - Tabellen über mehrere Seiten • geometry - bequeme Definition des Seitenlayouts • fontenc - erlaubt die Nutzung von Sonderzeichen • inputenc - erlaubt das direkte Eingeben von Umlauten Tipp: Weitere interessanten und hilfreiche Pakete: calc, array, soul tocloft, fancyhdr, watermark, wallpaper, pageLTS, setspace Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  14. 14. FileMaker Konferenz2010 Hallöchen Welt! % umlaute.tex % Um Umlaute direkt darstellen zu können werden Zusatzpakete gebraucht % Dateiformat auf UTF-8, für XeLaTeX documentclass[12pt]{article} % usepackage[german]{babel} % deutsche Silbentrennung, etc. usepackage[T1]{fontenc} usepackage[latin1]{inputenc} % begin{document} Hallöchen Welt! end{document} Konsolle: pdflatex umlaute.tex Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  15. 15. FileMaker Konferenz2010 Hallöchen Welt! Demo Konsolle: pdflatex umlaute.tex Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  16. 16. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Schriften • usepackage{fontspec} - Erlaubt die Nutzung beliebiger Schriften, die auf dem System installiert sind • setmainfont[Scale=1]{Schriftname} - Standardschrift • newfontfaceeigenerBezeichner[Scale=1]{Schriftname} - Definition von eigenen Umgebungen mit beliebiger Schrift Die dokumentbezogene Standardschrift wird mit “setmainfont” definiert. {eigenerBezeichner Das ist der Text, der nur in dieser Stelle in der neuen Schrift dargestellt wird.} Info: “fontspec” ist eine Erweiterung von ursprünglich zu diesem Zweck entwickeltem Paket “xltxtra” (einsetzbar in XeTeX und LuaTex) Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  17. 17. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Schriften Demo Konsolle: xelatex schrifttyp.tex pdflatex - geht nicht (siehe Konsole/Terminal) Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  18. 18. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Textformatierung Formatanweisungen werden direkt im Text vorgenommen (keine Umgebungen) Es gibt einige Pakete, die sich verschiedenen Aspekten der Formatierung/Texthervorhebung widmen. • {bf Text}, {bfseries Text} - Fettschrift • {it Text}, {itshape Text} - kursiver Text • {bfseriesitshape Text} - kursive Fettschrift Einfache Texthervorhebung • colorbox{yellow}{Text} - gelb hervorgehobener Text Tipp: Für komplexe Texthervorhebungen kann das Paket “soul” verwendet werden Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  19. 19. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Textformatierung Demo Konsolle: xelatex schriftformatierung.tex Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  20. 20. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Dokumentstruktur Dokumente können mit Hilfe von Anweisungen zur Erstellung von Kapiteln, Abschnitten und Unterabschnitten strukturiert werden. Die Strukturierung bringt eine automatische Nummerierung mit sich. • chapter{Titel des Kapitels} • section{Titel des Abschnittes} • subsection{Titel des Unterabschnittes} Strukturdefinitionen werden auch zur Erzeugung von automatischen Inhaltsverzeichnissen sowie Tabellen- (Umgebung table) oder Bildverzeichnissen (Umgebung figure) verwendet. Tipp: section*{Titel des Abschnittes} erzeugt zwar einen Abschnitt aber ohne Nummerierung und wird somit nicht ins Inhaltsverzeichnis aufgenommen. Gilt für alle Anweisungen. Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  21. 21. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Dokumentstruktur Demo Konsolle: xelatex struktur.tex Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  22. 22. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Tabellen Tabellen werden mit mehreren, verschachtelten Anweisungen gesteuert. ... begin{table}[Positionierung] caption{Titel der Tabelle}label{Markierung}centering begin{tabular}{lr} Eins & Zwei Drei & Vier end{tabular} end{table} ... Tipp: Tabellen können mit ref{Markierung} an jeder beliebigen Stelle im Dokument referenziert werden. Mit pageref{Markierung} kann auf die Seite mit dem entsprechenden Label referenziert werden. [Positionierung] kann h,t und oder b und mit oder ohne “!” sein. Es ist ein optionaler Parameter. Z.B: [h!], [htb], [hb!], usw. Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  23. 23. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Aufzählungen begin{itemize} item Erster Punkt Aufzählungspunkte mit item Zweiter Punkt Symbolen end{itemize} begin{enumerate} item Aufzählungsp. 1 Aufzählungspunkte mit item Aufzählungsp. 2 Zahlen end{enumerate} begin{description} item[A] erster Punkt Freidefinierbare item[B] zweiter Punkt Aufzählungspunkte end{description} Verschachtelte Aufzählungen sind ebenfalls möglich. Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  24. 24. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Tabellen & Aufzählungen Demo Konsolle: xelatex tabellen.tex Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  25. 25. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Grafiken Grafiken werden ähnlich den Tabellen als gleitende Umgebungen (floating) eingebunden. ... begin{figure}[Positionierung] caption{Titel des Bildes}label{Markierung}centering includegraphics[Optionen]{Dateiname.jpg} %png, eps, pdf end{figure} ... Tipp: Möchte man für Grafiken bzw. Tabellen ein automatisch erzeugtes Verzeichnis anlegen (listoffigures bzw. listoftables), muss man die Umgebungen table und figure) verwenden. Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  26. 26. FileMaker Konferenz2010 LaTeX - Grafiken Demo Konsolle: xelatex grafiken.tex Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  27. 27. FileMaker Konferenz2010 LaTeX-Dateien mit FileMaker erzeugen • Text/Feldinhalt mit der Textfunktion “LiesAlsCSS” übersetzen • Mit Hilfe von eigenen Funktionen die Textformatierung analysieren, um die Textstruktur und Formatierung ins LaTeX zu “übersetzen” • Ausschnitte/Portale mit “Portal-Skripten” Datensatz für Datensatz (Zeile für Zeile) in LaTeX-Tabellen aufbereiten • Den aufbereiteten Text in ein Feld schreiben und... • ... eine *.tex-Datei mit dem Skriptschritt “Exportiere alle Feldwerte” speichern Tipp: Mit include{dateiname} kann eine beliebige Datei (dateiname.tex) in eine vordefinierte Haupt-TeX-Datei eingebunden werden. Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  28. 28. FileMaker Konferenz2010 Kommunikation FileMaker <-> LaTeX • Starten der Verarbeitung der TeX-Datei aus FileMaker heraus: • “Event senden” - Windows • “AppleScript ausführen” - Mac • Während der Verarbeitung - Überwachung der Ausgabe • Da LaTeX keine Rückmeldung an FileMaker gibt, kann die Logdatei zur Laufzeit untersucht werden. Wenn ein PDF-Dokument erfolgreich erzeugt wurde, finden man am Ende der Logdatei den Hinweis “Output written on”. Wenn kein PDF erzeugt wurde, findet man “No pages of output” • Mit dem Skriptschritt “Datensätze importieren” wird aus jeder Zeile der Logdatei ein Datensatz erzeugt • Mit der Textfunktion “MusterAnzahl ( Text ; Suchtext )” kann man die Datensätze analysieren • Nach erfolgreicher Verarbeitung kann die PDF-Datei mit Hilfe von “Event senden” oder “AppleScript ausführen” geöffnet werden Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  29. 29. FileMaker Konferenz2010 FileMaker und LaTeX - Wann sinnvoll? • wenn top gesetzte PDF-Dokumente ein Muss sind • wenn große PDF-Dokumente erzeugt werden sollen • wenn “einheitliche” Anforderungen an die Formatierung definiert werden können • wenn keine PDFs von unterwegs erzeugt werden müssen (aktuell nicht iOS kompatibel) • wenn der Zeitrahmen für die Entwicklung nicht zu eng gefasst ist • wenn der Geduldsfaden bei einem selber (oder beim Chef) nicht zu schnell reißt ☺ Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  30. 30. FileMaker Konferenz2010 LaTeX Informationsquellen • Allgemeine Infos und Tutorials • http://www.dante.de/ • http://de.wikipedia.org/wiki/LaTeX • http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/georg.verweyen/latexfuerword.html • http://fsim-ev.de/dokuwiki/gruppen:latex:start (sehr gute Quellenübersicht) • http://www.komascript.de/komascriptbestandteile (Dokumentklassen) • http://www.weinelt.de/latex/index.html (Befehlsreferenz) • LaTeX-Systeme • MiKTeX (sehr komfortabel, Windows): http://miktex.org/ • TeXLive (Windows): http://www.tug.org/texlive/ • MacTeX (Mac): http://www.tug.org/mactex/ • Editoren • ConTeXt (Freeware, Windows, Mac): http://www.contexteditor.org/de/ • WinEdt (sehr mächtig aber kommerziell, Windows): http://www.winedt.com/ • TeXShop (OpenSource, Mac): http://pages.uoregon.edu/koch/texshop/ Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  31. 31. FileMaker Konferenz2010 Vielen Dank unseren Sponsoren Danke für das Bewerten dieses Vortrages Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  32. 32. FileMaker Konferenz2010 FileMaker & LaTeX Vielen Dank Fragen & Antworten Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com
  33. 33. FileMaker Konferenz2010 Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker Einführung in LaTeX und Herausforderungen Dr. Adam G. Augustin www.agametis.de Dr. Adam G. Augustin - agametis FileMaker Konferenz 2012 Salzburg Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker www.filemaker-konferenz.com

×