Regionalwert AG
Bürgeraktiengesellschaft in der Region Freiburg
20. Februar 2015
Mailand
Christian Hiß Gründer und Vorstan...
Wo es begann …
 Eichstetten am Kaiserstuhl
bei Freiburg im Breisgau
 seit 60 Jahren ökologischer Landbau
 intensive öff...
immer weniger landwirtschaftliche Betriebe – Problem Hofnachfolge
hoher Kapitalbedarf - schwache finanzwirtschaftliche Ren...
 Existenzgründung fördern - außerfamiliäre Hofnachfolge fördern
 Kapital beschaffen über Bürgerbeteiligungsgesellschafte...
> Gestaltung der Kulturlandschaft
> Schaffung von Versorgungssicherheit
> Schaffung von Arbeitsplätzen und Einkommen auf d...
Unternehmen Regionalentwicklung
Regionalwert AG (RWAG)
Bürgeraktiengesellschaft in der Region Freiburg
Regionalwert AG (RW...
Regionale Wertschöpfungskette 2014
Partnerunternehmen der Regionalwert AG
Dienstleistung Landwirtschaft Verarbeitung Verma...
Wertausgleich
Vier Beispiele
für die Finanzierung regionaler
UnternehmerInnen
Entwicklung Ländlicher Raum
Joel Siegel - Obstbautechniker - 32 Jahre
• nicht aus der Landwirtschaft stammend –
außerfamiliäre Hofübergabe
• Betriebsü...
Partnerschaft in einer KG
Joel Siegel
bringt
Fähigkeitenkapital in den
Betrieb ein
Regionalwert AG
(Bürger der Region)
bri...
Andrea Hiß Geschäftsführerin
Regionalwert Biomarkt Breisach
•Naturkostfachgeschäft in Kleinstadt
•Wachstumsfinanzierung du...
Barbara Erb und Klaus Pleuler - Geschäftsführer
• Naturkostfachgeschäft seit 20 Jahren
• Verdreifachung der Verkaufsfläche...
Angelika Hanser - Geschäftsführerin
David Hiß – Geschäftsführer
Biohöfe Frischekiste
• Existenzgründung Mai 2010
• Regiona...
Partnerschaft in einer GmbH
Geschäftsführer/in
bringt
Fähigkeitenkapital in den
Betrieb ein
Regionalwert AG
(Bürger der Re...
Nachhaltigkeitsberichterstattung
• Indikatoren zur Erfassung der sozial-ökologischen Leistungen
> erweiterte Kapitalrechnu...
Was bringt die RWAG ?
• sie stellt die Verbindung zwischen Stadt und Land her
• sie schafft regionale Ernährungs- und Land...
gegründet 2011 als nationales Dachunternehmen aller RWAG´s
 berät zur Gründung und Führung
 vergibt und verwaltet Marken...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Christian Hiss – Economia associativa in pratica: il caso del Regionalwert AG 20 febbraio 2015

1.292 Aufrufe

Veröffentlicht am

Intervento di Christian Hiss su Economia associativa in pratica: il caso del Regionalwert AG in Germania. Intervento nella sessione plenaria ALLEANZE ECONOMICHE del 33° Convegno di Agricoltura Biodinamica il 20 febbraio 2015 presso l'Università Bocconi di Milano

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.292
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
312
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Christian Hiss – Economia associativa in pratica: il caso del Regionalwert AG 20 febbraio 2015

  1. 1. Regionalwert AG Bürgeraktiengesellschaft in der Region Freiburg 20. Februar 2015 Mailand Christian Hiß Gründer und Vorstand der Regionalwert AG
  2. 2. Wo es begann …  Eichstetten am Kaiserstuhl bei Freiburg im Breisgau  seit 60 Jahren ökologischer Landbau  intensive öffentliche Debatte über Landwirtschaft der Zukunft
  3. 3. immer weniger landwirtschaftliche Betriebe – Problem Hofnachfolge hoher Kapitalbedarf - schwache finanzwirtschaftliche Rentabilität Zwang zur Spezialisierung – wo zu Vielfalt? unterschiedliche Ertragsfähigkeit in der Wertschöpfungskette soziale und ökologische Leistungen der LW zu wenig anerkannt DISKUSSIONSTHEMEN
  4. 4.  Existenzgründung fördern - außerfamiliäre Hofnachfolge fördern  Kapital beschaffen über Bürgerbeteiligungsgesellschaften  regionale Wertschöpfungsketten schaffen für den Wertausgleich  soziale und ökologische Leistungen der Landwirtschaft in Wert setzen  spezifische wirtschaftliche Rechnung für die Landwirtschaft erstellen PRAKTISCHE ANSÄTZE
  5. 5. > Gestaltung der Kulturlandschaft > Schaffung von Versorgungssicherheit > Schaffung von Arbeitsplätzen und Einkommen auf dem Land > Schaffung von Bodenfruchtbarkeit > Schaffung von biologischer Vielfalt “versteckte” Leistungen > externe Effekte
  6. 6. Unternehmen Regionalentwicklung Regionalwert AG (RWAG) Bürgeraktiengesellschaft in der Region Freiburg Regionalwert AG (RWAG) Bürgeraktiengesellschaft in der Region Freiburg Aufsichtsrat Kontrollorgan wird alle 5 Jahre durch die Hauptversammlung gewählt Aufsichtsrat Kontrollorgan wird alle 5 Jahre durch die Hauptversammlung gewählt Vorstand Unternehmensleitung wird vom Aufsichtsrat benannt Vorstand Unternehmensleitung wird vom Aufsichtsrat benannt Hauptversammlung der Aktionäre einmal in den ersten 8 Monaten des Jahres Hauptversammlung der Aktionäre einmal in den ersten 8 Monaten des Jahres Gründung im September 2006 derzeit 4.469 Aktien Grundkapital 2,24 Mio. Euro 500 Aktionäre
  7. 7. Regionale Wertschöpfungskette 2014 Partnerunternehmen der Regionalwert AG Dienstleistung Landwirtschaft Verarbeitung Vermarktung Forschungsgesellschaft Die Agronauten e. V. Freiburg Gemüsegärtnerei Feldmann Eichstetten Bio-Catering Maria Mocellin Freiburg Großhandel für Naturkost Bodan GmbH Überlingen Regionalwert Immobilien- und Einrichtungs-, Vermietungs UG & Co. KG Emmendingen Breitenwegerhof KG Milchviehstall & Käserei Eichstetten TROKI Manufaktur Breisach-Gündlingen Biohöfe-Frischekiste Regionalwert Lieferservice GmbH Freiburg Regionalwert Dienstleistungs GmbH Müllheim Weingut Andreas Dilger Freiburg Zwergenküche GmbH Regionalwert Biomarkt Breisach GmbH Breisach Regionalwert Treuhand UG&Co.KG Emmendingen Obstgut Siegel KG Norsingen Regionalwert Biomarkt Waage GmbH Emmendingen RegioGründerWerk UG Emmendingen Bio-Gemüse Degen KG Donaueschingen Regionalwert Biowelt Konstanz Hof Gasswies Milchvieh/Ackerbau Klettgau
  8. 8. Wertausgleich
  9. 9. Vier Beispiele für die Finanzierung regionaler UnternehmerInnen Entwicklung Ländlicher Raum
  10. 10. Joel Siegel - Obstbautechniker - 32 Jahre • nicht aus der Landwirtschaft stammend – außerfamiliäre Hofübergabe • Betriebsübernahme März 2009 • > 15 ha Obst • Umstellung auf Öko-Landbau • zu wenig Eigenkapital • Finanzierung durch die Regionalwert AG (st.Beteiligung) • 2011 Gründung der Obstgut Siegel KG • RWAG und Privatperson als Kommanditist • Joel Siegel als Komplementär -Betriebsleiter • schneller Betriebsaufbau , kein Kapitaldienst • RWAG kauft Ackerflächen über die KG
  11. 11. Partnerschaft in einer KG Joel Siegel bringt Fähigkeitenkapital in den Betrieb ein Regionalwert AG (Bürger der Region) bringen Finanzkapital ein Obstgut Siegel KG betriebswirtschaftliche Verantwortung > Joel Siegel kapitalwirtschaftliche Verantwortung > Regionalwert AG Komplementär = Vollhafter Kommanditist = Teilhafter
  12. 12. Andrea Hiß Geschäftsführerin Regionalwert Biomarkt Breisach •Naturkostfachgeschäft in Kleinstadt •Wachstumsfinanzierung durch die Regionalwert AG •250 qm Verkaufsfläche •Gründung als Regionalwert Biomarkt GmbH •Finanzierung der Einrichtung über Regionalwert Immo UG&Co.KG •80 % Produkte aus dem Netzwerk •Verdreifachung des Umsatzes •weiteres Potential
  13. 13. Barbara Erb und Klaus Pleuler - Geschäftsführer • Naturkostfachgeschäft seit 20 Jahren • Verdreifachung der Verkaufsfläche (500 qm) • Finanzierung durch die Regionalwert AG • Gründung als Regionalwert Biomarkt GmbH • sofortige Umsatzverdoppelung • Finanzierung der Einrichtung über Regionalwert Immo UG&Co.KG
  14. 14. Angelika Hanser - Geschäftsführerin David Hiß – Geschäftsführer Biohöfe Frischekiste • Existenzgründung Mai 2010 • Regionalwert Lieferservice GmbH • beliefert Privathaushalte (Abokiste) • beliefert Büros mit Obstkorb • RWAG und GF stellen das Gründungskapital 50.000 € • verbindet den Konsumenten mit den Netzwerkbetrieben • Dienstleisterin für Netzwerkpartner > 70 % Waren aus dem Netzwerk • Einstieg Jungunternehmer David als 2. Geschäftsführer – August 2014
  15. 15. Partnerschaft in einer GmbH Geschäftsführer/in bringt Fähigkeitenkapital in den Betrieb ein Regionalwert AG (Bürger der Region) bringen Finanzkapital ein Regionalwert Biomarkt GmbH betriebswirtschaftliche Verantwortung > Geschäftsführer/in kapitalwirtschaftliche Verantwortung > Regionalwert AG Gesellschafter = Teilhafter Gesellschafter = Teilhafter
  16. 16. Nachhaltigkeitsberichterstattung • Indikatoren zur Erfassung der sozial-ökologischen Leistungen > erweiterte Kapitalrechnung • Beschäftigungsstruktur • Entlohnung • Mitarbeiterfluktuation • Qualität der Arbeitsplätze • Bodenfruchtbarkeit (Landwirtschaft) • Ressourcenverbrauch • Biodiversität • Anwendung der EG – Bio Verordnung • Wertschöpfungsverteilung • Wertschöpfung in der Region • Engagement in der Region • Dialog in der Wertschöpfungskette
  17. 17. Was bringt die RWAG ? • sie stellt die Verbindung zwischen Stadt und Land her • sie schafft regionale Ernährungs- und Landwirtschaftssouveränität • sie erstellt regionale Wertschöpfungsnetzwerke • sie bewirkt eine lokale Beziehungskultur zwischen den beteiligten Menschen • sie schafft Bewusstsein über die Zusammenhänge • sie finanziert durch Kapitalbeteiligungen Existenzgründungen • ihr Ziel ist die wirtschaftlich profitable regionale Land- und Ernährungswirtschaft
  18. 18. gegründet 2011 als nationales Dachunternehmen aller RWAG´s  berät zur Gründung und Führung  vergibt und verwaltet Markenrechte > ist Inhaberin der Markennutzungsrechte  stellt Support (Marketing, Rechtsberatung, Investmentberatung) für alle zur Verfügung  entwickelt RWAG Konzept weiter RWAG´s sind gleichberechtigte Gesellschafter (Kommanditisten) Regionalwert AG Freiburg Regionalwert AG Isar/Inn Regionalwert AG Hamburg Regionalwert AG nn regionales Unternehmensnetzwerk regionales Unternehmensnetzwerk regionales Unternehmensnetzwerk regionales Unternehmensnetzwerk Regionalwert Treuhand UG&Co.KG

×