Interkulturelle Aspekte und potenzielle
Problemfelder in multinationalen Teams




  Referat Fach funktionsbezogene und in...
Themenüberblick



    •   Was ist Kultur?
    •   Interkulturelle Aspekte / interkulturelle Teams
    •   Problemfelder
 ...
Was Kultur?




    •   „kollektive                 •   entstammt dem
        Programmierung des              Griechischen...
Interkulturelle Aspekte



    •   Einteilung in 5 Kulturdimensionen (1-3)

    • Machtdistanz. Der Grad von Verschiedenhe...
Interkulturelle Aspekte



    •   Einteilung in 5 Kulturdimensionen (4-5)

    • Unsicherheitsvermeidung. Der Grad, in de...
Interkulturelle Teams




    Tabelle nach Adler                           6
6
Problemfelder




    Abbildung nach Martinelli
                                                7
7
Problemfelder




    • Kognitive Dimension
           Das Wissen von der anderen Kultur

    • Affektive Dimension
      ...
Problemfelder




    Tabelle nach Hall (Gulp.de)
                                                  9
9
Lösungswege


    • Auswahl der Teammitglieder

    •Interkulturelle Kompetenz erwerben

    •Kennenlernen

    •Kick-off-...
Fazit


    •   Gründliche Planung
    •   Gemeinsame Ziele
    •   „Mehr“ als nur Projektpartner
    •   „Awareness“ scha...
Vielen Dank für Ihre
     Aufmerksamkeit!




                            Nico Schuster
                                  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Interkulturelleaspekteundpotenzielleproblemfelderinmultinationalenteams 090801011022 Phpapp02

477 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
477
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Interkulturelleaspekteundpotenzielleproblemfelderinmultinationalenteams 090801011022 Phpapp02

  1. 1. Interkulturelle Aspekte und potenzielle Problemfelder in multinationalen Teams Referat Fach funktionsbezogene und integrierte Anwendungssysteme AKAD Stuttgart 7/2009 Nico Schuster
  2. 2. Themenüberblick • Was ist Kultur? • Interkulturelle Aspekte / interkulturelle Teams • Problemfelder • Lösungswege • Fallbeispiel: Speedsteel AG • Fazit 2
  3. 3. Was Kultur? • „kollektive • entstammt dem Programmierung des Griechischen Geistes, die die Mitglieder „landwirtschaflich einer Gruppe .. von genutzter Boden“2 Menschen von einer • „gemeinsamen anderen unterscheidet“ 1 gesellschaftlichen • Kultur wird durch das Werte“3 soziale Umfeld erlernt 1 Hofstede 2 Apfelthaler 3 Perlitz 3 3
  4. 4. Interkulturelle Aspekte • Einteilung in 5 Kulturdimensionen (1-3) • Machtdistanz. Der Grad von Verschiedenheit unter Leuten (Vorgesetzten), den die Bevölkerung eines Landes als normal empfindet. • Individualismus vs. Kollektivismus. Der Umfang, in dem Leute empfinden, dass sie sich drum kümmern sollten oder von sich selbst, ihren Familien o. Organisationen, gekümmert werden. • Männlichkeit vs. Weiblichkeit. Der Umfang, in dem eine Kultur Bestimmtheit, Maskulinität, förderlich als betrachtet im Vergleich zu einer Kultur, die Bescheidenheit, Femininität, höher schätzt. 4 4
  5. 5. Interkulturelle Aspekte • Einteilung in 5 Kulturdimensionen (4-5) • Unsicherheitsvermeidung. Der Grad, in dem Leute in einem Land strukturierte, sichere, gegenüber unstrukturierten, unsicheren, Situationen bevorzugen. • Langfristige vs. kurzfristige Orientierung (Konfuzianische Dynamik). Beschreibt den Grad der Wertschätzung langfristiger Werte orientiert in Richtung Zukunft im Vergleich zu kurzfristigen Werten in Richtung Vergangenheit. 5 5
  6. 6. Interkulturelle Teams Tabelle nach Adler 6 6
  7. 7. Problemfelder Abbildung nach Martinelli 7 7
  8. 8. Problemfelder • Kognitive Dimension Das Wissen von der anderen Kultur • Affektive Dimension Interkulturelle Sensitivität •Verhaltensorientierte Dimension Interkulturelle Fähigkeiten 8 8
  9. 9. Problemfelder Tabelle nach Hall (Gulp.de) 9 9
  10. 10. Lösungswege • Auswahl der Teammitglieder •Interkulturelle Kompetenz erwerben •Kennenlernen •Kick-off-Veranstaltung •Kommunikation •Koordination und Führung 10 1 0
  11. 11. Fazit • Gründliche Planung • Gemeinsame Ziele • „Mehr“ als nur Projektpartner • „Awareness“ schaffen „Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen.“ Mongolisches Sprichwort 11 1 1
  12. 12. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Nico Schuster 12 12

×