Von dem Wahnsinn der Überstunde

14.165 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ach und wenn ihr einen dieser dämlichen Chefs habt, die nicht-gehirngerechte Arbeit mit Überstunden für eine Heldentat halten, wenn ihr einen Kollegen habt der immer nach dem Chef aus der Tiefgarage fährt und wenn euch Kollegen um 17:30 einen schönen halben Urlaubstag wünschen, jubelt ihnen die Fakten dieses Blogposts unter. Und wenn das nicht hilft, solltet ihr überlegen zu kündigen. Die Langzeitfolgen von Überstunden, Schlaflosigkeit und Konzentrationsschwäche sind es nämlich nicht wert.

Veröffentlicht in: Business

Von dem Wahnsinn der Überstunde

  1. 1. VON DEM WAHSNIN DER ÜBERSTUNDEÜber die gesunde Einstellung zur ArbeitJörn Hendrik Ast
  2. 2. Quelle: 2008, Studie: Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland, BMAS, N=37.151Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in DeutschlandVerteilung befragter Mitarbeitertypen
  3. 3. Jeder 4. Arbeitnehmerin Deutschland istakut unzufrieden mitseinem Job!Quelle: 2008, Studie: Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland, BMAS, N=37.151
  4. 4. „The current mandatory hours are09:00 AM to 10:00 PM - seven daysa week - with an occasionalSaturday evening off for goodbehavior (at 6:30pm). This averagesout to an 85 hour work week!“ [sic]Quelle: http://ea-spouse.livejournal.com/274.htmlsick!
  5. 5. DR. ERNST ABBE, JENA 1906„...die Verkürzung von neunauf acht Stunden, also ummehr als 10 % in einemSprung, hat keineMinderung derTagesleistung herbeigeführt,sondern in unserem Falleeine nachweisbareErhöhung...“Quelle: Abbe, Ernst Gesammelte Abhandlungen III, Die volkswirtschaftliche Bedeutung derVerkürzung des industriellen Arbeitstages, s. 244, 1907
  6. 6. NEUNZEHN-HUNDERT-FUCKING-SECHS!
  7. 7. WOHIN ÜBERSTUNDEN FÜHRENBei nur einer Überstunde, alsoeinem 9-Stunden Arbeitstag,steigt die Fehlerrate um 10%.Und um 28% nach einem 10-Stunden-Arbeitstag.Die Regenerationskurve nacheiner 50 StundenArbeitswoche, liegt bei vierWochen.In anderen Worten, nur der Urlaub oderdie Kündigung rettet chronischüberarbeitete Menschen.Quelle: Alexander Kjerulf: positivesharing.com/2010/02/5-new-rules-of-productivity/
  8. 8. UND SCHLAFENTZUG DURCH STRESS?Eine Stunde Schlafentzugfür eine Woche, gleichteinem Blutalkoholwertvon 1o.Je nach Körpergröße/ Gewicht sinddas ein bis zwei Halbe.Don Draper brauchtkeinen Whisky.
  9. 9. Wie es besser geht:
  10. 10. ROWE, BESTBUY CO. INC.Employees have the freedom to workany way they wantBenefit: Each person succeeds by completing theirjob in the way that is best for them.Arriving at 2:00 PM is not consideredcoming in late. Leaving the workplace at2:00 PM is not considered leaving earlyBenefit: Each person is free to start and stop work atwill and there is no judgment about when you dowork or personal activitiesYou are in control of what meetings youattendBenefit: Each person has a responsibility to questionthe intended outcome a meeting, if a meeting is theonly way to drive that outcome, what their role is inthe meeting, or if their attendance is even necessary.
  11. 11. „We‘ve heard that othercompanies have peopleallocate a percentage of theirtime to self-directed projects.At Valve, that percentage is100.“The ValveEmployee-Handbook
  12. 12. SEMCO, SINCE 1993Die Mitarbeiter bestimmenihre Arbeitszeit und ihreGehälter.Abteilungen werden nachihrem Nutzen für das Gesamt-unternehmen bewertet.Geschäftsrelevante Zahlen(Kosten, Gehälter,Produktions- undAbsatzzahlen) sind für alleMitarbeiter zugänglich.
  13. 13. NEW WORKFreiheitSelbstbestimmungKollaboration
  14. 14. RESPEKTRespekt vor der Zeit desanderen100%ige Entkoppelung derLeistung von ArbeitszeitOrganisation umMenschen herum, nichtum den Kalender
  15. 15. TIPPS ZUM NACHMACHENNicht mehr als 8 StundenArbeit am Tag.Nicht mehr als 90 MinutenArbeit am Stück.Statt einer Stunde Pause, lieberviele kleine Pausen machen.Keine Arbeit ans Bett nehmen,ausreichend Schlafen.Zieht euch mindestens eineStunde am Tag zurück fürfokussiertes Arbeiten.
  16. 16. LIKE IT & SPREAD IT!jh@ffluid.de@jormasonfb.me/jormasonffluid.de

×