22.06.2012                                                                                  G O L D M E D I ADIGITALE DIST...
22.06.2012AGENDA                GOLDMEDIA MANTRA AGFA VOD WEB SOCIAL FAZIT                      GOLDMEDIAMEIN „MANTR...
22.06.2012Quelle: http://socialmediagraphics.posterous.com/tag/iphone                                                     ...
22.06.2012                                                    85 Jahre Video                                              ...
22.06.2012Lenovo K91                                   9Lenovo K91     Android 4.0     Dual-Core-Prozessor 1,5 GHz     8 G...
22.06.201250%   2016                                                Bildquelle: reghardware.com, lg.com              Quell...
22.06.2012                                                                                      GOLDMEDIA             AGF ...
22.06.2012„AGFA“: Die Ursprünge Search                   Hard-/Software Social                        Shopping            ...
22.06.2012„AGFA“ Ziel Bewegtbild-Werbemarkt   Search                                           Hard-/Software  4,8m Google...
22.06.20122324            10
22.06.2012AppleTV-Portal (3/2012)Quelle: http://venturebeat.com/2012/03/24/steve-jobs-apple-tv-ui/                        ...
29          28               http://www.businessinsider.com/google-is-secretly-spending-hundreds-of-millions-of-dollars-tu...
22.06.20123234            13
http://exploredia.com/10-highest-paid-youtube-partners/ for July 2009 – July 2010                37                       ...
22.06.2012Bildquelle: www.facebook.com                                                                                    ...
22.06.2012Number of Page Impressions (PIs) worldwidein July 2011 according to Google Adplanner                            ...
22.06.2012                                              44Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=Cqjyb1QpJjk vom          ...
22.06.2012  “Mediais a social industry"                                                  46Facebook-Ticker shows, which me...
22.06.2012                                                                                                                ...
22.06.2012Roll-Out Partner Facebook media integration(9/2011) – “Media is a social industry“       Video                  ...
22.06.201255            21
22.06.2012                                                                                             56Bildquelle: http:...
22.06.2012Bildquelle: http://www.cnet.de/i/story_media/41556192/amazon-kindle-fire-1.jpg   58                             ...
22.06.2012          GOLDMEDIAIST VODÜBERBEWERTET?                             24
22.06.2012Umsatz kostenpflichtiger Online-Video-Dienste 2011bei rund 64 Mio. €, 49% Wachstum ggü. 2010                    ...
22.06.2012                                                          http://static6.businessinsider.com/image/4ee1081becad0...
Bildquelle: http://www.slashfilm.com/infographic-netflix-numbers/     73          71           25.08.2011                 ...
22.06.2012         2Mio.Abonnenten Hulu Plus (2012)$7,99/Monat                                  Source: http://venturebeat...
22.06.2012Case Study maxdome                     79                     82                                 29
22.06.2012                         83             GOLDMEDIAWEBTVEXPANDIERT                                     30
22.06.2012Web-TV-Monitor 2011Ziele der Untersuchung und MethodikAuftraggeber u. Studienziele                              ...
22.06.20121.418 deutsche Web-TV-Angebote:45% mit Medien-Bezug, 3% Öffentl.-Rechtliche                       Anteil verschi...
22.06.2012Online-Video-Werbemarkt wächst weiter stark:2011 bereits rund 200 Mio. Euro brutto      Entwicklung der Brutto-W...
22.06.201268%  nutzen Online-Videos  zumindest gelegentlich                                           63%                 ...
22.06.2012Mobile Geräte werden vor allem stationär inDeutschland genutzt: iPad und iPhone at home                 Endgerät...
22.06.2012                                                                                                                ...
22.06.2012~80 Prozent nutzen mindestens gelegentlichTablet od. Smartphone während TV (USA, 2011) 78% 77% 55%              ...
22.06.2012Großer Andrang lässt Tatort-Serverzusammenbrechen (Mai 2012)                                                 110...
Second Screen-Dienste steigern Ratings                                                                                    ...
22.06.2012                       GOLDMEDIAFAZIT50%  2016     Quelle: Goldmedia Prognose 2012                              ...
22.06.201264 Mio.€ VoD & DtO                 Umsatz 2011Quelle: GFK Panel Services für FFABild: fotolia.com_weim   Es gibt...
22.06.2012  AbervieleneueInter-mediäre                                                               123  185 Mio.        ...
22.06.2012    Free-    mium                                                                                               ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Klaus Goldhammer Goldmedia Digitale Distribution Filmkongress 2012

1.150 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.150
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Klaus Goldhammer Goldmedia Digitale Distribution Filmkongress 2012

  1. 1. 22.06.2012 G O L D M E D I ADIGITALE DISTRIBUTION.NEUE ANBIETER, NEUES PUBLIKUM,NEUE GESCHÄFTSMODELLEINTERNATIONALER FILMKONGRESS 2012Prof. Dr. Klaus Goldhammer Managing Director Goldmedia Gruppewww.Goldmedia.com Köln, 18. Juni 2012Vertraulich / Nur zur internen Verwendung / keine VeröffentlichungGoldmedia GruppeConsulting, Research, Innovation, Political Advising, Sales & Services LeistungsübersichtGoldmedia GmbH Strategy Consulting Goldmedia Innovation GmbHMarkt- und Wettbewerbsanalysen InnovationsmanagementBusiness Development UnternehmensstrategieStrategieentwicklung GeschäftsentwicklungMarket-Due-Diligence Produktentwicklung Strategie & Innovation &Portfolioanalysen Produktstrategie Planung Produkt- entwicklungGoldmedia Custom Goldmedia MarketingResearch GmbH GOLDMEDIA GmbH Markt- und Marketing & Online-Marketing/SEOMarktforschung Nutzerforschung Social Media Social-Media-MarketingMedienforschungInhaltsanalysen MarketingserviceConjoint-Analyse MediaplanungCATI, CAPI, Online-Befragung WerbevermarktungUsability/Eyetracking/Pupillometrie Politik- & Personal- beratungblätterwald GmbH Goldmedia Political & Kooperationspartner PR Medienresonanz- Staff Advising GmbH Politikberatung | Public Affairs | Lobbying Analysen | Evaluation Personalkonzeption & Personalentwicklung 2 1
  2. 2. 22.06.2012AGENDA GOLDMEDIA MANTRA AGFA VOD WEB SOCIAL FAZIT GOLDMEDIAMEIN „MANTRA“„GESETZE“ DER DIGITALISIERUNG … 2
  3. 3. 22.06.2012Quelle: http://socialmediagraphics.posterous.com/tag/iphone 5 ≥64 TB 2 Gbit/s „128Core“ 2015 6 3
  4. 4. 22.06.2012 85 Jahre Video 2019 7 Viele neue (smarte) EndgeräteQuelle Bildquellen – Anbieter-Websites 8 4
  5. 5. 22.06.2012Lenovo K91 9Lenovo K91 Android 4.0 Dual-Core-Prozessor 1,5 GHz 8 GByte RAM 5-Megapixel-Webcam 10 5
  6. 6. 22.06.201250% 2016 Bildquelle: reghardware.com, lg.com Quelle: Goldmedia Prognose 2012 GOLDMEDIASIEGER WERDENAGFA SEIN 6
  7. 7. 22.06.2012 GOLDMEDIA AGF Integrierte Eco-Systeme und Netzwerkeffekte Umfangreiches Inhalte- Soziale /Video-Angebot Vernetzbarkeit Integrierte Bezahlsysteme Zahl der aktiven Nutzer und Käuferinformationen = Netzeffekte Eigene & externe Such-/Personalisierungs- fähige Entwickler und Empfehlungssysteme Hardwareintegration Usability und Design Marketing/Brand Appstore &Bildquelle: Cora Marshall, 2009 Verfügbarkeit 18Quelle: http://fineartamerica.com/featured/spider-web-cora-marshall.html 7
  8. 8. 22.06.2012„AGFA“: Die Ursprünge Search Hard-/Software Social Shopping 19„AGFA“ im Wettbewerb untereinander Search Hard-/Soft- ware Social Shopping 20 8
  9. 9. 22.06.2012„AGFA“ Ziel Bewegtbild-Werbemarkt Search Hard-/Software 4,8m Google TV 3,8m Apple TV 51% Smartphone-Markt 26% Smartphone-Markt YouTube 55 Mio. iPads (12/11) Google AdSense iTunes 901m Nutzer Lovefilm (Europa) Jd 4. Unique Video User Instant Video (US) FB Medienintegration Kindle Fire Social Shopping 21Bedeutung von Facebook für Videoabrufe nimmt zu –in den USA bereits ein Viertel der Unique Viewers Top 10 Videoseiten in den USA, Unique Viewers, Januar 2012 (ohne iTunes) Unique Viewers (Mio.) Total 181 Google Sites 152 VEVO 51 Yahoo! Sites 49Viacom Digital 48 Facebook 45Microsoft Sites 41 AOL 41 Hulu 31 Amazon 28NBC Universal 27 Quelle: comScore Video Metrix ohne itunes 22 9
  10. 10. 22.06.20122324 10
  11. 11. 22.06.2012AppleTV-Portal (3/2012)Quelle: http://venturebeat.com/2012/03/24/steve-jobs-apple-tv-ui/ 25 27 11
  12. 12. 29 28 http://www.businessinsider.com/google-is-secretly-spending-hundreds-of-millions-of-dollars-turning-youtube-into-a-cable-alternative-2011-9?op=1 22.06.201212
  13. 13. 22.06.20123234 13
  14. 14. http://exploredia.com/10-highest-paid-youtube-partners/ for July 2009 – July 2010 37 35 22.06.201214
  15. 15. 22.06.2012Bildquelle: www.facebook.com 39 Source: Silicon Alley Insider, Chart of the Day, 22.09.2011, Facebooks Dominance Of Social Networks, www.BusinessInsider.com 40 15
  16. 16. 22.06.2012Number of Page Impressions (PIs) worldwidein July 2011 according to Google Adplanner 41 Bildquelle: inceptiondvdrelease.com 43 16
  17. 17. 22.06.2012 44Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=Cqjyb1QpJjk vom 45 17
  18. 18. 22.06.2012 “Mediais a social industry" 46Facebook-Ticker shows, which media andlifestyle services friends are currently using… 47 18
  19. 19. 22.06.2012 49In Feb. 2012 Facebook delivered morereferrals to guardian.co.uk than Google >35% Source: http://www.guardian.co.uk/technology/2012/mar/26/news-providers-facebook?cat=technology&type=article März 2012 50 19
  20. 20. 22.06.2012Roll-Out Partner Facebook media integration(9/2011) – “Media is a social industry“ Video Audio 51 53 20
  21. 21. 22.06.201255 21
  22. 22. 22.06.2012 56Bildquelle: http://tablettechtoday.com/wp-content/uploads/2011/12/Amazon-Kindle-Fire-1.jpg Bildquelle: http://www.cnet.de/i/story_media/41556192/amazon-kindle-fire-1.jpg 57 22
  23. 23. 22.06.2012Bildquelle: http://www.cnet.de/i/story_media/41556192/amazon-kindle-fire-1.jpg 58 59 23
  24. 24. 22.06.2012 GOLDMEDIAIST VODÜBERBEWERTET? 24
  25. 25. 22.06.2012Umsatz kostenpflichtiger Online-Video-Dienste 2011bei rund 64 Mio. €, 49% Wachstum ggü. 2010 Umsätze kostenpflichtiger, digitaler Online-Video-Dienste 2005 bis 2011 in Dtl. 70 64,0 CAGR (2005-2011): Umsatz VoD in Mio. Euro +89% 60 Umsatz Download to own in Mio. Euro 50 43,0 Wachstum 2012 Umsatz in Mio. Euro 32,0 für VoD auf 40 45 Mio. Euro erwartet (+41%) 21,0 30 21,1 20 Wachstum 2012 7,3 13,1 32,0 für Dto auf 10 1,4 2,4 3,4 22,0 47 Mio. Euro 2,4 3,4 7,3 8,0 erwartet (+47%) 0 1,4 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011Quelle: Goldmedia Analyse, GfK , BVV (2011): Der deutsche Videomarkt 2011 Fazit Umsätze für kostenpflichtige Online-Video-Dienste sind seit 2005 um 89 Prozent pro Jahr angestiegen: Volumen unterhalb des Netto-Volumens für Online-Video-Werbung VoD liegt inzwischen bei 12% des Leihmarktes, Dto bei 2% des Kaufmarktes 63 GOLDMEDIANETFLIX HULU 25
  26. 26. 22.06.2012 http://static6.businessinsider.com/image/4ee1081becad04266000002c/digital-video-revenue-2006-2011.png 65Case Study Netflix: 56 Prozent des Quelle: www.hippestphone.comTraffics über PS3 und Xbox! Kennzahlen Netflix 2011 Kennzahlen  1997 gegründetes Online-Video/ TV-Unternehmen mit weltweit ca. 25 Mio. Nutzern  Tätig in USA, Kanada Latein- amerika, Karibik  Angebot: DVD, Blu-ray Verleih; Video-on-Demand  Nr. 1 Streaming-Dienstleister in den USA  Streaming-Deals mit z.B. Sony,Quelle: Screenshot Netflix.com, www.worldtvpc.com/, www.hollywoodnews.com Paramount, Universal, Fox, NBC, Netflix-Traffic US-Online-Peak-Traffic Disney, CBS, Warner Bros etc. nach Plattform BitTorrent  Streaming-Support für mehr als 15% Hulu Sonstige 1% 450 Geräte z.B. PS3, Xbox 360, 25% PS3 Nintendo Wii, Hybrid-TVs, Roku 31% Netflix und Apple-Produkte Youtube 16% 42%  2012 Expansion nach Europa HTTP geplant, Start: Spanien, UK PC Xbox 360  Forecast 2012: 25 Mio. Abon- 26% 19% 25% nenten, $2,5 Mrd. UmsatzQuelle: gigaom.com/Netflix Quelle: Goldmedia Analyse, golem.de, bloomberg.com, Netflix 67 26
  27. 27. Bildquelle: http://www.slashfilm.com/infographic-netflix-numbers/ 73 71 25.08.2011 22.06.201227
  28. 28. 22.06.2012 2Mio.Abonnenten Hulu Plus (2012)$7,99/Monat Source: http://venturebeat.com/2012/04/17/hulu-plus-subscriptions/$420 Mio. Umsatz 2011 76 GOLDMEDIA VOD DT 28
  29. 29. 22.06.2012Case Study maxdome 79 82 29
  30. 30. 22.06.2012 83 GOLDMEDIAWEBTVEXPANDIERT 30
  31. 31. 22.06.2012Web-TV-Monitor 2011Ziele der Untersuchung und MethodikAuftraggeber u. Studienziele MethodikAuftraggeber:  Projektzeitraum: April bis Oktober 2011 im Auftrag der  Primärdatenerhebung durch Befragung sämtlicher dt. Bayerischen Landes- Web-TV-Anbieter (n=1.418 deutsche Web-TV-Sender) zentrale für neue Medien (BLM) erstellt Goldmedia zum  Rücklauf: Daten zu 166 Web-TV-Angeboten zweiten Mal eine Studie zum (entspricht einer Ausschöpfungsquote von 12% ) Angebot und zur Nutzung  Befragungszeitraum: 25.08.2010 – 07.10.2011 deutscher Web-TV-Angebote.  17 Expertengespräche mit Branchenvertretern Quelle: Goldmedia, BLM Web-TV-Monitor 2010, N=1.275 AngeboteZiele der Analyse:  Sekundärdaten mittels Online-Desk-Research Übersicht zum Web-TV-Markt  Alle Daten auch auf: www.webtvmonitor.de in Deutschland Quantifizierung und formale Typologisierung der deut- Rücklauf des Web-TV-Monitors schen Web-TV-Angebote, 1418 Entwicklung und Status Quo 12% 166 der Web-TV-Nutzung mittels Befragung aller Anbieter Web-TV-Angebote Dargestellte Angebote/ insgesamt/ Antworten Marktanalyse Aussand 85WebTV-Universum: Viele Anbieterauf vielen verschiedenen Ebenen aktiv Fazit  Markt kann anhand unterschiedlicher Kriterien sinnvoll strukturiert werden: - Geschäftsmodell - „Qualität“ Inhalte - Quelle Videotheken  Angebote bedienen TV auf Abruf z.T. unterschiedliche Clips Ebenen gleichzeitig (Informationsportal mit kostenlosen Vi- deos und zugleich kostenpflichtigem Videocenter) Quelle: Goldmedia-Analyse, 2011 86 31
  32. 32. 22.06.20121.418 deutsche Web-TV-Angebote:45% mit Medien-Bezug, 3% Öffentl.-Rechtliche Anteil verschiedener Web-TV-Angebotstypen in % 0% 10% 20% 30% 40% 34% Web-TV-Sender 33% (Online-Only) 31% Submarken klassischer Print- & 29% Radio-Medien 16% Submarken 15% klassischer TV-Sender 8% Corporate Video/ 9% 2010 Videoshopping 4% 2011 Nicht-kommerzielle 5% Web-TV-Sender 4% Mediatheken/ 4% Videocenter 3% Video-Sharing- 3% Plattformen 1% Kommunikations- 0% Portale Quelle: Goldmedia, BLM Web-TV-Monitor 2011, Runddungsdifferenzen möglichErlösquelle Nr. 1: Werbefinanzierung und MarketingFast alle der 1.418 WebTV-Angebote sind „kostenlos“ Geschäftsmodell/Kostenpflichtigkeit nach Angebotsklassen Anteil kostenpflichtiger Angebote in % 0% 20% 40% 60% 80% 100% Teilweise kosten- Mediathek/Videocenter 55% 12% 33% pflichtig Videoshopping 89% 6% 6% 2% Web-TV-Angebot (Online-Only) 94% 2% 4% Submarke klassischer TV-Medien 97% Video-Sharing-Plattform 98% Kosten- Kostenlos pflichtig Corporate TV 98% 95% 3% Submarke klassischer Print-Medien 99% Submarke klassischer Radio-Medien 100% Nichtkommerzieller Web-TV-Sender 100% Kommunikationsportale 100%Quelle: Goldmedia, BLM Web-TV-Monitor 2011,n=166, 1.418 Angebote Sonstiges/Nicht zuzuordnen 100% Kostenlos Fazit Teilweise kostenpflichtig Kostenpflichtig Werbefinanzierte, öffentlich-rechtliche und andere kostenlose Angebote überwiegen Paid Content vor allem bei (den wenigen) Mediatheken/Videocentern vorhanden 88 32
  33. 33. 22.06.2012Online-Video-Werbemarkt wächst weiter stark:2011 bereits rund 200 Mio. Euro brutto Entwicklung der Brutto-Werbeumsätze Online-Video in Deutschland 2007-2011 nach OVK 200 195,0 Basis: 85,7 Mio. Euro 180 2010 (brutto) Brutto-Umsatz in Mio. Euro 160 140 120 IP 100 85,7 Deutschland 80 36,5% SevenOne 60 33,1 Media 40 Sonstige 47,4% 16,7 16,1% 20 5,8 0 2007 2008 2009 2010 2011eQuelle: OVK (Datenstand Juli 2011), Nielsen Media Research zitiert nach SevenOne Media: Ad Market Report, Februar 2011.Nur Umsätze der Vermarkter, die Volumina aufStreuplanebene ausweisen. Inkl. In-Stream Branded Player, In-Stream-Video-Ad, In-Stream-Interactive Video Ad, In-Stream Overlay Ad, In-Stream Post Roll, In-Stream Pre Roll,In-Stream Mid-Roll, In-Page Video Ad, In Page Medium Rectangle Video Ad, In-Page Superbanner Video Ad, In-Page Tandem Video Ad  Wachstum im Jahr 2011 bei +118 Prozent ggü 2010 liegen: Markt befindet sich in der Durchbruchphase!  Auf Basis der gemeldeten Umsätze dominieren die TV-Vermarkter den Markt – allerdings werden nicht alle Werbeumsätze bei anderen Anbietern erfasst 89 GOLDMEDIAALLES WIRD MOBIL 33
  34. 34. 22.06.201268% nutzen Online-Videos zumindest gelegentlich 63% der Smartphone-Besitzer nutzen 2011 Mobile Videos 94Quelle: Goldmedia Mobile Monitor 2011 34
  35. 35. 22.06.2012Mobile Geräte werden vor allem stationär inDeutschland genutzt: iPad und iPhone at home Endgerätenutzung stationär per Wlan vs. mobil (Dtl. 2011) 95Source: http://majzel.blogspot.de/2010/06/getting-bigger-in-bedroom.html 96 35
  36. 36. 22.06.2012 97Source: http://4.bp.blogspot.com/_U00nl__hiSI/TCErDuFK5pI/AAAAAAAAGyA/Et_fvCEMJPc/s1600/ipad+in+bed+lowres.jpg GOLDMEDIASECOND SCREENWEIT VERBREITET 36
  37. 37. 22.06.2012~80 Prozent nutzen mindestens gelegentlichTablet od. Smartphone während TV (USA, 2011) 78% 77% 55% 106Second Screen Nutzung wird zur Norm inEuropa: Nur 30% tun es nicht! (Q4/2011) 107 37
  38. 38. 22.06.2012Großer Andrang lässt Tatort-Serverzusammenbrechen (Mai 2012) 110 GOLDMEDIASOCIAL BUZZ ISTMEHR WERT 38
  39. 39. Second Screen-Dienste steigern Ratings TV-Formate können nicht mehr ohne „Buzz“: 116 115 Quelle: NM Incite and Nielsen 12/2011 nach http://nbry.files.wordpress.com/2011/12/buzz-impact-tv-ratings.gif 22.06.201239
  40. 40. 22.06.2012 GOLDMEDIAFAZIT50% 2016 Quelle: Goldmedia Prognose 2012 40
  41. 41. 22.06.201264 Mio.€ VoD & DtO Umsatz 2011Quelle: GFK Panel Services für FFABild: fotolia.com_weim Es gibtnochkeinen„Market Maker“ 122 41
  42. 42. 22.06.2012 AbervieleneueInter-mediäre 123 185 Mio. EuroBrutto-Werbeumsatz mit Online- Video-Werbung 2011 in Dt. (+115%)Quelle: Goldmedia, BLM Web-TV-Monitor 2011, N=1.418 AngeboteBild: fotolia.com 124 42
  43. 43. 22.06.2012 Free- mium 125Source: http://jplovescotton.files.wordpress.com/2010/12/popcorn-closeup.jpg VIELEN DANK IHRE KARTE = DIESE PRÄSENTATION Prof. Dr. Klaus Goldhammer Klaus.Goldhammer@Goldmedia.de www.facebook.com/goldhammer www.Goldmedia.com 127 43

×