Testdatenmanagement Toolunterstützte Bereitstellung von Testdaten
Minerva SoftCare GmbH
Lösungshaus für effiziente Softwar...
Minerva SoftCare GmbH
Expertise | Teamarbeit | Motivation
Was uns ausmacht…
Wir sind spezialisiert auf die Automatisierung...
Inhalt
Aktuelle Kundenanforderungen
Aufwandsverteilung
Verwendete Tools
Technischer Ablauf
Standardfunktionen
Integration ...
Aktuelle Kundenanforderungen
Daten aus verschiedensten operativen Systemen
(Datenbanken, Flatfiles, Windows, Linux, HOST)
...
Gewünschte Aufwandsverteilung
Tester Entwickler Administrator
Einrichtung 80 % 10 % 10 %
Änderung 95 % 5 % -
Betrieb 100 %...
Verwendete Tools (Beispiele)
Datenextraktion &
-anonymisierung
Verwaltung der
Regeln (Programme)
Verwaltung der
Datenbestä...
Technischer Ablauf
Erfassen der Metadaten (Strukturen) von
Quell- und Zieldaten
Extraktionsregeln erstellen/ändern und
ver...
Standardfunktionen der Tools
Automatische Erfassung von Metadaten
Automatische Generierung/Ausführung von
Extraktionsprogr...
© 2014 Minerva SoftCare GmbH Seite
Was noch fehlt(e) …
… war die automatische Erkennung und Umsetzung
relationaler Beziehu...
!9
Erfassen relationaler Beziehungen
AdventureWorks2012_Person.Person
PF* BusinessEntityID INTEGER
* PersonType NCHAR (2)
...
Integration & Automation
Diverse Stellen im Ablauf bedürfen der
Automation, um Fehler zu vermeiden
Insbesondere bei der Be...
Integration mit einem ALM
Extraktionsregeln werden direkt aus der Versions-
verwaltung heraus aufgerufenund automatisch au...
© 2014 Minerva SoftCare GmbH
Lösungshaus für effiziente Softwareentwicklung
Minerva SoftCare GmbH
Unterer Dammweg 12
76149...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Testdatenmanagement - Toolunterstützte Bereitstellung von Testdaten

758 Aufrufe

Veröffentlicht am

Testdatenmanagement - Anforderungen an die Usability am Beispiel eines Case Study aus dem Bereich "Öffentliche Personaldienstleistungen"

Automatisierte Erkennung von Relationen und Abhängigkeiten
Bereitstellung der Testdaten- plattformübergreifend
Zugriff auf Spezialanwendungen auf Hostsystemen

Kundenanforderungen, Aufwanfsverteilung,Verwendete Tools,Technischer Ablauf,Standardfunktionen, Integration und Automation

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
758
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Testdatenmanagement - Toolunterstützte Bereitstellung von Testdaten

  1. 1. Testdatenmanagement Toolunterstützte Bereitstellung von Testdaten Minerva SoftCare GmbH Lösungshaus für effiziente Softwareentwicklung
  2. 2. Minerva SoftCare GmbH Expertise | Teamarbeit | Motivation Was uns ausmacht… Wir sind spezialisiert auf die Automatisierung und Qualitätssicherung der gesamten Prozesskette der Softwareentwicklung Unser Ziel ist es die optimale Lösung gemeinsam mit unseren Kunden zu entwickeln auf Basis unserer Werkzeugpalette Wir sind fokussiert auf die Herausforderungen unserer Kunden und deren Lösung Unsere Expertise: Langjährige Erfahrung und umfassendes Lösungsspektrum … der Blick über den Tellerrand !1
  3. 3. Inhalt Aktuelle Kundenanforderungen Aufwandsverteilung Verwendete Tools Technischer Ablauf Standardfunktionen Integration Automation © 2014 Minerva SoftCare GmbH !2
  4. 4. Aktuelle Kundenanforderungen Daten aus verschiedensten operativen Systemen (Datenbanken, Flatfiles, Windows, Linux, HOST) aufbereiten und automatisiert zum Testen bereitstellen (Automatische) Anonymisierung sensibler Daten Datengewinnung durch fachliche Selektion von Testfällen (z.B. nach Personalnummer, Alter, Betrieb, Zugehörigkeiten), Versionierung und Verwaltung Der tägliche Betrieb muss ohne nennenswerte (Programmier-)Kenntnisse möglich sein © 2014 Minerva SoftCare GmbH !3
  5. 5. Gewünschte Aufwandsverteilung Tester Entwickler Administrator Einrichtung 80 % 10 % 10 % Änderung 95 % 5 % - Betrieb 100 % - - © 2014 Minerva SoftCare GmbH !4
  6. 6. Verwendete Tools (Beispiele) Datenextraktion & -anonymisierung Verwaltung der Regeln (Programme) Verwaltung der Datenbestände Automatisierung & Integration* © 2014 Minerva SoftCare GmbH !5
  7. 7. Technischer Ablauf Erfassen der Metadaten (Strukturen) von Quell- und Zieldaten Extraktionsregeln erstellen/ändern und verwalten (Versionierung) Extraktionsregeln ausführen und Testdaten bereitstellen/verwalten (optional) Testautomatisierung im Rahmen eines Application Lifecycle Managements !6© 2014 Minerva SoftCare GmbH
  8. 8. Standardfunktionen der Tools Automatische Erfassung von Metadaten Automatische Generierung/Ausführung von Extraktionsprogrammen Automatische Bereitstellung von Daten zum Laden inklusive Formatanweisung Integration mit anderen Tools (bidirektional) Offene Schnittstellen für ergänzende Anpassung !7© 2014 Minerva SoftCare GmbH
  9. 9. © 2014 Minerva SoftCare GmbH Seite Was noch fehlt(e) … … war die automatische Erkennung und Umsetzung relationaler Beziehungen bei Datenbankobjekten … ist die Ausweitung grafisch orientierter Wizards“, um neue, weiterreichende Funktionen „anwenderfreundlich“ zu integrieren !8© 2014 Minerva SoftCare GmbH
  10. 10. !9 Erfassen relationaler Beziehungen AdventureWorks2012_Person.Person PF* BusinessEntityID INTEGER * PersonType NCHAR (2) * NameStyle UNKNOWN Title NVARCHAR (8) * FirstName UNKNOWN MiddleName UNKNOWN * LastName UNKNOWN Suffix NVARCHAR (10) * EmailPromotion INTEGER AdditionalContactInfo XML Demographics XML * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_Person_BusinessEntityID (BusinessEntityID) AK_Person_rowguid (rowguid) IX_Person_LastName_FirstName_MiddleName (LastName, FirstName, MiddleName) PXML_Person_AddContact (AdditionalContactInfo) PXML_Person_Demographics (Demographics) AdventureWorks2012_Person.BusinessEntityContact PF* BusinessEntityID INTEGER PF* PersonID INTEGER PF* ContactTypeID INTEGER * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_BusinessEntityContact_BusinessEntityID_PersonID_ContactTypeID (BusinessEntityID, PersonID, ContactTypeID) AK_BusinessEntityContact_rowguid (rowguid) IX_BusinessEntityContact_ContactTypeID (ContactTypeID) IX_BusinessEntityContact_PersonID (PersonID) AdventureWorks2012_Person.BusinessEntity *P BusinessEntityID INTEGER * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_BusinessEntity_BusinessEntityID (BusinessEntityID) AK_BusinessEntity_rowguid (rowguid) AdventureWorks2012_Person.StateProvince *P StateProvinceID INTEGER * StateProvinceCode NCHAR (3) F * CountryRegionCode NVARCHAR (3) * IsOnlyStateProvinceFlag UNKNOWN * Name UNKNOWN * TerritoryID INTEGER * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_StateProvince_StateProvinceID (StateProvinceID) AK_StateProvince_Name (Name) AK_StateProvince_rowguid (rowguid) AK_StateProvince_StateProvinceCode_CountryRegionCode (StateProvinceCode, CountryRegionCode) AdventureWorks2012_Person.Address *P AddressID INTEGER * AddressLine1 NVARCHAR (60) AddressLine2 NVARCHAR (60) * City NVARCHAR (30) F * StateProvinceID INTEGER * PostalCode NVARCHAR (15) SpatialLocation UNKNOWN * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_Address_AddressID (AddressID) AK_Address_rowguid (rowguid) IX_Address_AddressLine1_AddressLine2_City_StateProvinceID_PostalCode (AddressLine1, AddressLine2, City, StateProvinceID, PostalCode) IX_Address_StateProvinceID (StateProvinceID) AdventureWorks2012_Person.CountryRegion *P CountryRegionCode NVARCHAR (3) * Name UNKNOWN * ModifiedDate DATETIME PK_CountryRegion_CountryRegionCode (CountryRegionCode) AK_CountryRegion_Name (Name) AdventureWorks2012_Person.PhoneNumberType *P PhoneNumberTypeID INTEGER * Name UNKNOWN * ModifiedDate DATETIME PK_PhoneNumberType_PhoneNumberTypeID (PhoneNumberTypeID) AdventureWorks2012_Person.PersonPhone PF* BusinessEntityID INTEGER P * PhoneNumber UNKNOWN PF* PhoneNumberTypeID INTEGER * ModifiedDate DATETIME PK_PersonPhone_BusinessEntityID_PhoneNumber_PhoneNumberTypeID (BusinessEntityID, PhoneNumber, PhoneNumberTypeID) IX_PersonPhone_PhoneNumber (PhoneNumber) AdventureWorks2012_Person.EmailAddress PF* BusinessEntityID INTEGER P * EmailAddressID INTEGER EmailAddress NVARCHAR (50) * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_EmailAddress_BusinessEntityID_EmailAddressID (BusinessEntityID, EmailAddressID) IX_EmailAddress_EmailAddress (EmailAddress) AdventureWorks2012_Person.BusinessEntityAddress PF* BusinessEntityID INTEGER PF* AddressID INTEGER PF* AddressTypeID INTEGER * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_BusinessEntityAddress_BusinessEntityID_AddressID_AddressTypeID (BusinessEntityID, AddressID, AddressTypeID) AK_BusinessEntityAddress_rowguid (rowguid) IX_BusinessEntityAddress_AddressID (AddressID) IX_BusinessEntityAddress_AddressTypeID (AddressTypeID) AdventureWorks2012_Person.AddressType *P AddressTypeID INTEGER * Name UNKNOWN * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_AddressType_AddressTypeID (AddressTypeID) AK_AddressType_Name (Name) AK_AddressType_rowguid (rowguid) AdventureWorks2012_Person.ContactType *P ContactTypeID INTEGER * Name UNKNOWN * ModifiedDate DATETIME PK_ContactType_ContactTypeID (ContactTypeID) AK_ContactType_Name (Name) AdventureWorks2012_Person.Password PF* BusinessEntityID INTEGER * PasswordHash VARCHAR (128) * PasswordSalt VARCHAR (10) * rowguid UNIQUEIDENTIFIER * ModifiedDate DATETIME PK_Password_BusinessEntityID (BusinessEntityID) © 2014 Minerva SoftCare GmbH
  11. 11. Integration & Automation Diverse Stellen im Ablauf bedürfen der Automation, um Fehler zu vermeiden Insbesondere bei der Bedienung durch nicht -technisches Personal und um Regeltätigkeiten sauber abzubilden Frameworks haben das größte Potential für eine vollständige Integration 1! 0© 2014 Minerva SoftCare GmbH
  12. 12. Integration mit einem ALM Extraktionsregeln werden direkt aus der Versions- verwaltung heraus aufgerufenund automatisch ausgeführt Testdaten werden zusammen mit den zu testenden Programmen im Testsystem angeliefert Testabläufe können automatisch gestartet werden (Smoketests, Regressionstests) !11© 2014 Minerva SoftCare GmbH
  13. 13. © 2014 Minerva SoftCare GmbH Lösungshaus für effiziente Softwareentwicklung Minerva SoftCare GmbH Unterer Dammweg 12 76149 Karlsruhe Tel.: +49.721.78177.01 www.minerva-softcare.de info@minerva-softcare.de !12

×