07.04.2014
Wasserstrategie Kanton Basel-Landschaft
Grundlagendokument:
Herausforderungen – Vision – langfristige Ziele
25....
07.04.2014
BUD Amt für Umweltschutz und Energie
Amt für Industrielle Betriebe
Tiefbauamt
Amt für Raumplanung
VGD Landwirts...
07.04.2014
Langfristige Ziele:
Langfristige Sicherung der Wasserressourcen für die
Trinkwasserversorgung und das Sicherste...
07.04.2014
Megatrends
Klimawandel
• Abflussschwankungen
• häufige Hoch- und Niedrigwasserereignisse
• zurückgehende Nieder...
07.04.2014
Megatrends
Gesellschaftsentwicklung
• Bevölkerungszunahme, vor allem in ländlichen
Gebieten
• Zunehmende Überal...
07.04.2014
Megatrends
Schadstoffe (Mikroverunreinigungen)
• Hohe Anforderungen an die Abwasser-
reinigung und an die Trink...
07.04.2014
Kosten der öffentlichen Infrastruktur
Geschätzte Wiederbeschaffungswerte
total CHF 4,5 Mia. für BL
Trinkwasserv...
07.04.2014
Leitsätze
1. Sicherung der Rohwasserressourcen
2. Professionalisierung der Wasserversorgung
3. Werterhalt der I...
07.04.2014
Strategische Umsetzung
• Das Grundlagendokument bietet Orientierung für die
Umsetzung der Wasserstrategie
• Lan...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2014 04-07 rede alberto isenburg wasserstrategie

263 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
263
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2014 04-07 rede alberto isenburg wasserstrategie

  1. 1. 07.04.2014 Wasserstrategie Kanton Basel-Landschaft Grundlagendokument: Herausforderungen – Vision – langfristige Ziele 25. Mai 2012 Umsetzungsprogramm 7. April 2014 Dr. Alberto Isenburg Leiter Bereich Umwelt und Energie
  2. 2. 07.04.2014 BUD Amt für Umweltschutz und Energie Amt für Industrielle Betriebe Tiefbauamt Amt für Raumplanung VGD Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain Kantonales Laboratorium Veterinär-, Jagd- und Fischereiwesen Amt für Wald beider Basel SID Amt für Militär- und Bevölkerungsschutz Basellandschaftliche Gebäudeversicherung Bundesamt für Umwelt Prof. Dr. C.-H. Daub
  3. 3. 07.04.2014 Langfristige Ziele: Langfristige Sicherung der Wasserressourcen für die Trinkwasserversorgung und das Sicherstellen der Wasserversorgung. Der Schutz des Menschen und seiner Sachwerte vor einer Gefährdung durch Hochwasserereignisse. Sicherstellung aller übrigen Wassernutzungen für die Landwirtschaft, die Industrie, die Energieerzeugung, etc. Erhalt der Gewässer als ökologisch wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen, als Landschafts- und Vernetzungselemente sowie als Erholungsräume.
  4. 4. 07.04.2014 Megatrends Klimawandel • Abflussschwankungen • häufige Hoch- und Niedrigwasserereignisse • zurückgehende Niederschlagsmenge • geringe Wasserspeicherwirkung • zunehmender Bewässerungsbedarf Wirtschaftsstruktur • Wachstum • Diversifizierung und Spezialisierung der Industrie • Brauchwassermengen • Umnutzung industrieller Brachflächen
  5. 5. 07.04.2014 Megatrends Gesellschaftsentwicklung • Bevölkerungszunahme, vor allem in ländlichen Gebieten • Zunehmende Überalterung • Gesteigerte Mobilität Raumentwicklung • Verdichtung der Siedlungsgebiete • Naherholungsgebiete Energieversorgung • Nutzung erneuerbarer Energien, Wasserkraft
  6. 6. 07.04.2014 Megatrends Schadstoffe (Mikroverunreinigungen) • Hohe Anforderungen an die Abwasser- reinigung und an die Trinkwasseraufbereitung Politisches Umfeld • Neue gesetzliche Vorgaben • Entlastungsmassnahmen
  7. 7. 07.04.2014 Kosten der öffentlichen Infrastruktur Geschätzte Wiederbeschaffungswerte total CHF 4,5 Mia. für BL Trinkwasserversorgung: CHF 1,8 Mia. Kommunale Abwasserentsorgung: CHF 1,4 Mia. ARA: CHF 0,9 Mia. Hochwasserschutz: CHF 0,4 Mia. Steigender Investitionsbedarf in der Trinkwasserver- sorgung und der Abwasserentsorgung zum Werter- halt der bestehenden Anlagen.
  8. 8. 07.04.2014 Leitsätze 1. Sicherung der Rohwasserressourcen 2. Professionalisierung der Wasserversorgung 3. Werterhalt der Infrastruktur 4. Risikobasierter Hochwasserschutz 5. Schutz und Nutzungsplanung im Gewässerraum 6. Sicherung der Gewässer als Lebensraum 7. Revitalisierung des Gewässernetzes 8. Systematischer Gewässerunterhalt 9. Steuerung der Wassernutzungen
  9. 9. 07.04.2014 Strategische Umsetzung • Das Grundlagendokument bietet Orientierung für die Umsetzung der Wasserstrategie • Langfristige Ausrichtung • Die strategische Umsetzung in den kommenden Legislaturperioden muss immer auch die jeweilige Regierungsstrategie reflektieren • Nächster Schritt: Erarbeitung eines Umsetzungsprogramms für die Legislaturperiode 2012-2015 • Etablierung einer ständigen Arbeitsgruppe „Wasser“ des Kantons Basel-Landschaft

×