SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Dramaturgie & Storyboard Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Schön, dass Sie da sind !
Berufliche Stationen Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Diplom Visuelle Kommunikation Fotograf Mode, Industrie, Werbung Bildjournalist und Reporter Print TV Redakteur RTL, NDR, VOX TV Producer H5B5/ ProSieben TV Redaktionsleiter Studio Hamburg GF ADMP, Clickmovie, Sitefilm Dozent an Medienakademien 4 Filme 90 Min, 6  Filme 30 Min ca 180 Filme 1,30 – 5 Minuten 1982 1982 - 1985 1985 - 1993 1993 - 1997 1997 - 1999  1999 - 2000 2000 - 2010 2009 - 2010 Filmografie
Warum Videoproduktioner ? Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Warum wollen Sie Videoproduktioner werden ? Wo genau wollen Sie später arbeiten ? Haben Sie ein Themengebiet, das Sie besonders interessiert ? Was speziell erwarten Sie vom heutigen Seminar ? Welche Frage ist für Sie am wichtigsten, die ich Ihnen (hoffentlich ;-) ) beantworten kann ?
Alle Geschichten sind gleich Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Alle Geschichten gehören zu einem Genre Alle Geschichten haben einen Zusammenhang (Kontext) Alle Geschichten haben ein (Haupt) Thema Sie haben alle eine Struktur: den Anfang, den Mittelteil und das Ende Wahrheit ./. Geschichte
Unterschiede in der Darstellung Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Das Genre (Gattung), der Kontext und das Thema bestimmen die Darstellung. Es sind i.d. Regel bewährte Konventionen einzuhalten. Die Dramaturgie ist dabei die Kunst einen Spannungsbogen zu gestalten.
Der Auftrag Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Der Kontext und der Auftraggeber bestimmen das Thema und dessen Darstellungsweise „ Wer das Geld gibt, bestimmt welche Musik gespielt wird“ Gemeinsamkeiten und Unterschiede von fiktionalen und non fiktionalen Filmen: Gemeinsam ist die Struktur der drei Akte (A,M,E), unterschiedlich das Budget und die Darstellungsweise
Das Thema f. freie Videoproducer Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Wähle ein Thema, das dich interessiert Wähle ein Thema, das du realisieren kannst in Budget, in Time.  (immer vorab klären!) WER (Zielgruppe) soll dein Video wo (MEDIUM) sehen TV Praxis: neu, wichtig, interessant, Anpassung ans Format
Das Thema präsentieren Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Exposé Treatment Drehbuch Synopse für den Pitch
Der Einstieg  1.Akt Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] F: Exposition = die Vorgeschichte, ca. ein Viertel der gesamten Filmlänge. Vorstellung des (Haupt) PROTAGONISTEN und seines ZIELS. NF: Vorstellung des THEMAS, worum geht es. Vorstellung des PROTAGONISTEN und seines ZIELS.
Der Einstieg  1.Akt Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Hilfreich für den Autoren, f und n.f, sind die Beantwortung der klassischen W-Fragen: Wer – macht es Was – ist zu tun Warum – macht er es Wie – wird es gemacht Wo – findet es statt Wann – wird es geschehen Die Frage nach dem Warum weckt beim Zuschauer das stärkste Interesse.
Der Mittelteil  2.Akt Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] F. Übergang zum zweiten Akt ist am Ende des ersten Akts der Plotpoint 1, er gibt der Handlung eine neue Ebene/Richtung Der zweite Akt wird auch als die REISE des Protagonisten bezeichnet Nf. Wesentliche Sachinformationen werden im zweiten Akt platziert. Was, wie, wo, wann werden beantwortet
Der Wendepunkt  2.Akt/2 Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] F. Der Protagonist sucht nach Lösungen seines Problems. Den entscheidenden  Hinweis liefert der ZENTRALE PUNKT (Aha Erlebnis), der ZP ist aber kein Plotpoint und auch nicht der absolute Höhepunkt. Der zweite Akt beansprucht ca. die Hälfte der gesamten Filmlänge.
Der Höhepunkt 3. Akt Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] F. Der Protagonist muss bei dem Versuch sein Ziel zu erreichen gegen Widerstände, ANTAGONISTISCHE ELEMENTE, kämpfen. Es kommt zum Höhepunkt. Je gefährlicher und aussichtsloser, desto spannender.  Nf. Auswirkungen des Handels des Protagonisten. Ausblick auf die Folgen.
Elemente des Dramas Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Elementare Konflikte: Niederlage oder Erfolg Hass oder Liebe Freude oder Trauer reich oder arm sein Elemente der Spannung: Wettlauf gegen die Zeit Kampf gegen das Böse Behauptung in aussichtslosen Situationen
Die klassische Spannungskurve Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address]
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address]
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address]
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address]
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] PDF Vorlagen Zeichenkurs Zeichenprogramm Zeichenprogramm Zeichenprogramm
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Animatic Video
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Moodboard
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Dramaturgie der Bilder 7 Einstellungsgrößen:  Supertotale, Totale, Halbtotale  Halbnah (Amerikanische), Nah, Groß, Ganz Groß
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Super Totale Totale Halb Totale Halb Nah Amerikanische Nah shoulder cu Groß/close up Ganz groß Super close up
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] 4 Perspektiven Normal  -  Kamera auf Augenhöhe Vogel -  Kamera von oben  Frosch -  Kamera von unten Subjektive -  aus der Sicht des    Protagonisten
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Froschperspektive Vogelperspektive Dutch Angel Subjektive POV
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Froschperspektive Vogelperspektive Dutch Angel Subjektive POV
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] 5-Shot Sequenz 1.  Wo  sind wir, Totale gibt Orientierung 2.  Wer  handelt, Halbtotale/Nah zeigt Aktion 3.  Was  wird gemacht, Groß/GGroß zeigt u.a. Emotionen, rund 50 % aller Aufnahmen 4.  Wie  wird was gemacht, Groß/ GGroß  Gegenschuss  POV, OTS oder seitlich 5.  Warum  Frosch, Vogel, beauty shot, interessante  Perspektive
Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address] Witzige Übung
Dramaturgie & Storyboard Sitefilm Seminare  |  Alexander Tichatschek  |  http://sitefilm.de  |  [email_address]

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Tp 19
Tp 19Tp 19
SESEC Klimatechnik und Belüftung
SESEC Klimatechnik und BelüftungSESEC Klimatechnik und Belüftung
SESEC Klimatechnik und Belüftung
DITF Denkendorf
 
20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...
20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...
20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...
reynaldo19400000
 
Europa sigue acaparando tierras para producir agrocombustibles
Europa sigue acaparando tierras para producir agrocombustiblesEuropa sigue acaparando tierras para producir agrocombustibles
Europa sigue acaparando tierras para producir agrocombustibles
reynaldo19400000
 
Todos fichados
Todos fichadosTodos fichados
Todos fichados
reynaldo19400000
 
LEY DEL SERVICIO SOCIAL
LEY DEL SERVICIO SOCIALLEY DEL SERVICIO SOCIAL
LEY DEL SERVICIO SOCIAL
reynaldo19400000
 
Megane coupe broschuere_de
Megane coupe broschuere_deMegane coupe broschuere_de
Megane coupe broschuere_de
bboby
 
Los detalles de como seria el atque de ee.uu. a siria
Los detalles de como seria el atque de ee.uu. a siriaLos detalles de como seria el atque de ee.uu. a siria
Los detalles de como seria el atque de ee.uu. a siria
reynaldo19400000
 
computerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016 | C.Habermueller
computerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016  | C.Habermuellercomputerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016  | C.Habermueller
computerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016 | C.Habermueller
Christian Habermueller
 
Koalas
KoalasKoalas
Excel diapositivas
Excel diapositivasExcel diapositivas
Excel diapositivas
Carlos Sanchez
 
Trabajo practico 5
Trabajo practico 5Trabajo practico 5
Trabajo practico 5
Nico Calleri
 
Promoción de la Salud
Promoción de la SaludPromoción de la Salud
Promoción de la Salud
Javier Carriba Quintela
 
Langeweile Im Buero
Langeweile Im  BueroLangeweile Im  Buero
Langeweile Im Buero
tobix3
 
Unternehmenskommunikation 2.0
Unternehmenskommunikation 2.0Unternehmenskommunikation 2.0
Unternehmenskommunikation 2.0
Changezweinull
 
Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...
Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...
Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...
BioMotion Tour
 
Fotoworkshop - Bildkomposition
Fotoworkshop - BildkompositionFotoworkshop - Bildkomposition
Fotoworkshop - Bildkomposition
Backlab
 
Transverales ciudadania
Transverales  ciudadaniaTransverales  ciudadania
Transverales ciudadania
milena1016
 
Active Appearence Models mit Überdeckung
Active Appearence Models mit ÜberdeckungActive Appearence Models mit Überdeckung
Active Appearence Models mit Überdeckung
Sebastian Hafner
 

Andere mochten auch (20)

Tp 19
Tp 19Tp 19
Tp 19
 
SESEC Klimatechnik und Belüftung
SESEC Klimatechnik und BelüftungSESEC Klimatechnik und Belüftung
SESEC Klimatechnik und Belüftung
 
20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...
20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...
20120724 ideologia politica-y_actitudes_hacia_la_mineria_en_el_peru_-rottenba...
 
Europa sigue acaparando tierras para producir agrocombustibles
Europa sigue acaparando tierras para producir agrocombustiblesEuropa sigue acaparando tierras para producir agrocombustibles
Europa sigue acaparando tierras para producir agrocombustibles
 
Todos fichados
Todos fichadosTodos fichados
Todos fichados
 
LEY DEL SERVICIO SOCIAL
LEY DEL SERVICIO SOCIALLEY DEL SERVICIO SOCIAL
LEY DEL SERVICIO SOCIAL
 
Megane coupe broschuere_de
Megane coupe broschuere_deMegane coupe broschuere_de
Megane coupe broschuere_de
 
Los detalles de como seria el atque de ee.uu. a siria
Los detalles de como seria el atque de ee.uu. a siriaLos detalles de como seria el atque de ee.uu. a siria
Los detalles de como seria el atque de ee.uu. a siria
 
computerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016 | C.Habermueller
computerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016  | C.Habermuellercomputerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016  | C.Habermueller
computerarchiv-muenchen.de - Jahrekalender 2016 | C.Habermueller
 
Koalas
KoalasKoalas
Koalas
 
Excel diapositivas
Excel diapositivasExcel diapositivas
Excel diapositivas
 
Trabajo practico 5
Trabajo practico 5Trabajo practico 5
Trabajo practico 5
 
Promoción de la Salud
Promoción de la SaludPromoción de la Salud
Promoción de la Salud
 
Innovations 2014/2015 de
Innovations 2014/2015 deInnovations 2014/2015 de
Innovations 2014/2015 de
 
Langeweile Im Buero
Langeweile Im  BueroLangeweile Im  Buero
Langeweile Im Buero
 
Unternehmenskommunikation 2.0
Unternehmenskommunikation 2.0Unternehmenskommunikation 2.0
Unternehmenskommunikation 2.0
 
Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...
Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...
Biokraftstoffe - Chancen und Hemmnisse aus Sicht eines Biokraftstoffproduzent...
 
Fotoworkshop - Bildkomposition
Fotoworkshop - BildkompositionFotoworkshop - Bildkomposition
Fotoworkshop - Bildkomposition
 
Transverales ciudadania
Transverales  ciudadaniaTransverales  ciudadania
Transverales ciudadania
 
Active Appearence Models mit Überdeckung
Active Appearence Models mit ÜberdeckungActive Appearence Models mit Überdeckung
Active Appearence Models mit Überdeckung
 

Ähnlich wie Vortrag Fits_03092010

Vortrag Format-Entwicklung
Vortrag Format-EntwicklungVortrag Format-Entwicklung
Vortrag Format-Entwicklung
Qooo
 
Vortrag 210710 fin
Vortrag 210710 finVortrag 210710 fin
Vortrag 210710 fin
Qooo
 
Fits modul 1
Fits modul 1Fits modul 1
Fits modul 1
Qooo
 
Videojournalismus
Videojournalismus Videojournalismus
Videojournalismus
Qooo
 
Videojournalismus tide 510
Videojournalismus tide 510Videojournalismus tide 510
Videojournalismus tide 510
Qooo
 
Erfolg mit Webvideos 112010
Erfolg mit  Webvideos 112010Erfolg mit  Webvideos 112010
Erfolg mit Webvideos 112010
Qooo
 
Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017
Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017
Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017
christian_attenberger
 

Ähnlich wie Vortrag Fits_03092010 (7)

Vortrag Format-Entwicklung
Vortrag Format-EntwicklungVortrag Format-Entwicklung
Vortrag Format-Entwicklung
 
Vortrag 210710 fin
Vortrag 210710 finVortrag 210710 fin
Vortrag 210710 fin
 
Fits modul 1
Fits modul 1Fits modul 1
Fits modul 1
 
Videojournalismus
Videojournalismus Videojournalismus
Videojournalismus
 
Videojournalismus tide 510
Videojournalismus tide 510Videojournalismus tide 510
Videojournalismus tide 510
 
Erfolg mit Webvideos 112010
Erfolg mit  Webvideos 112010Erfolg mit  Webvideos 112010
Erfolg mit Webvideos 112010
 
Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017
Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017
Workshop Lernvideos produzieren_Juli2017
 

Vortrag Fits_03092010

  • 1. Dramaturgie & Storyboard Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Schön, dass Sie da sind !
  • 2. Berufliche Stationen Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Diplom Visuelle Kommunikation Fotograf Mode, Industrie, Werbung Bildjournalist und Reporter Print TV Redakteur RTL, NDR, VOX TV Producer H5B5/ ProSieben TV Redaktionsleiter Studio Hamburg GF ADMP, Clickmovie, Sitefilm Dozent an Medienakademien 4 Filme 90 Min, 6 Filme 30 Min ca 180 Filme 1,30 – 5 Minuten 1982 1982 - 1985 1985 - 1993 1993 - 1997 1997 - 1999 1999 - 2000 2000 - 2010 2009 - 2010 Filmografie
  • 3. Warum Videoproduktioner ? Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Warum wollen Sie Videoproduktioner werden ? Wo genau wollen Sie später arbeiten ? Haben Sie ein Themengebiet, das Sie besonders interessiert ? Was speziell erwarten Sie vom heutigen Seminar ? Welche Frage ist für Sie am wichtigsten, die ich Ihnen (hoffentlich ;-) ) beantworten kann ?
  • 4. Alle Geschichten sind gleich Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Alle Geschichten gehören zu einem Genre Alle Geschichten haben einen Zusammenhang (Kontext) Alle Geschichten haben ein (Haupt) Thema Sie haben alle eine Struktur: den Anfang, den Mittelteil und das Ende Wahrheit ./. Geschichte
  • 5. Unterschiede in der Darstellung Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Das Genre (Gattung), der Kontext und das Thema bestimmen die Darstellung. Es sind i.d. Regel bewährte Konventionen einzuhalten. Die Dramaturgie ist dabei die Kunst einen Spannungsbogen zu gestalten.
  • 6. Der Auftrag Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Der Kontext und der Auftraggeber bestimmen das Thema und dessen Darstellungsweise „ Wer das Geld gibt, bestimmt welche Musik gespielt wird“ Gemeinsamkeiten und Unterschiede von fiktionalen und non fiktionalen Filmen: Gemeinsam ist die Struktur der drei Akte (A,M,E), unterschiedlich das Budget und die Darstellungsweise
  • 7. Das Thema f. freie Videoproducer Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Wähle ein Thema, das dich interessiert Wähle ein Thema, das du realisieren kannst in Budget, in Time. (immer vorab klären!) WER (Zielgruppe) soll dein Video wo (MEDIUM) sehen TV Praxis: neu, wichtig, interessant, Anpassung ans Format
  • 8. Das Thema präsentieren Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Exposé Treatment Drehbuch Synopse für den Pitch
  • 9. Der Einstieg 1.Akt Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] F: Exposition = die Vorgeschichte, ca. ein Viertel der gesamten Filmlänge. Vorstellung des (Haupt) PROTAGONISTEN und seines ZIELS. NF: Vorstellung des THEMAS, worum geht es. Vorstellung des PROTAGONISTEN und seines ZIELS.
  • 10. Der Einstieg 1.Akt Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Hilfreich für den Autoren, f und n.f, sind die Beantwortung der klassischen W-Fragen: Wer – macht es Was – ist zu tun Warum – macht er es Wie – wird es gemacht Wo – findet es statt Wann – wird es geschehen Die Frage nach dem Warum weckt beim Zuschauer das stärkste Interesse.
  • 11. Der Mittelteil 2.Akt Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] F. Übergang zum zweiten Akt ist am Ende des ersten Akts der Plotpoint 1, er gibt der Handlung eine neue Ebene/Richtung Der zweite Akt wird auch als die REISE des Protagonisten bezeichnet Nf. Wesentliche Sachinformationen werden im zweiten Akt platziert. Was, wie, wo, wann werden beantwortet
  • 12. Der Wendepunkt 2.Akt/2 Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] F. Der Protagonist sucht nach Lösungen seines Problems. Den entscheidenden Hinweis liefert der ZENTRALE PUNKT (Aha Erlebnis), der ZP ist aber kein Plotpoint und auch nicht der absolute Höhepunkt. Der zweite Akt beansprucht ca. die Hälfte der gesamten Filmlänge.
  • 13. Der Höhepunkt 3. Akt Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] F. Der Protagonist muss bei dem Versuch sein Ziel zu erreichen gegen Widerstände, ANTAGONISTISCHE ELEMENTE, kämpfen. Es kommt zum Höhepunkt. Je gefährlicher und aussichtsloser, desto spannender. Nf. Auswirkungen des Handels des Protagonisten. Ausblick auf die Folgen.
  • 14. Elemente des Dramas Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Elementare Konflikte: Niederlage oder Erfolg Hass oder Liebe Freude oder Trauer reich oder arm sein Elemente der Spannung: Wettlauf gegen die Zeit Kampf gegen das Böse Behauptung in aussichtslosen Situationen
  • 15. Die klassische Spannungskurve Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address]
  • 16. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address]
  • 17. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address]
  • 18. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address]
  • 19. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] PDF Vorlagen Zeichenkurs Zeichenprogramm Zeichenprogramm Zeichenprogramm
  • 20. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Animatic Video
  • 21. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Moodboard
  • 22. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Dramaturgie der Bilder 7 Einstellungsgrößen: Supertotale, Totale, Halbtotale Halbnah (Amerikanische), Nah, Groß, Ganz Groß
  • 23. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Super Totale Totale Halb Totale Halb Nah Amerikanische Nah shoulder cu Groß/close up Ganz groß Super close up
  • 24. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] 4 Perspektiven Normal - Kamera auf Augenhöhe Vogel - Kamera von oben Frosch - Kamera von unten Subjektive - aus der Sicht des Protagonisten
  • 25. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Froschperspektive Vogelperspektive Dutch Angel Subjektive POV
  • 26. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Froschperspektive Vogelperspektive Dutch Angel Subjektive POV
  • 27. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] 5-Shot Sequenz 1. Wo sind wir, Totale gibt Orientierung 2. Wer handelt, Halbtotale/Nah zeigt Aktion 3. Was wird gemacht, Groß/GGroß zeigt u.a. Emotionen, rund 50 % aller Aufnahmen 4. Wie wird was gemacht, Groß/ GGroß Gegenschuss POV, OTS oder seitlich 5. Warum Frosch, Vogel, beauty shot, interessante Perspektive
  • 28. Visuelle Konzeption aka Storyboarding Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address] Witzige Übung
  • 29. Dramaturgie & Storyboard Sitefilm Seminare | Alexander Tichatschek | http://sitefilm.de | [email_address]