SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die besten Tipps & Tricks zum einfachen Erfolg
DETOX WOCHE MIT TEATOX
Tag Frühstück Snack Mittag Snack Abend
Mo Detox Frucht Smoothie 1/2 Gurke Rote-Beete-Suppe 1 Apfel
Makrelentatar mit Algen-
Avocado-Püree
Di Joghurt mit Beeren 2 Karotten
Gepfefferter Erdbeer-
Mango-Salat
1 Hand voll Mandeln Reispapierrollen
Mi Gelber Vitamin Smoothie 1 Handvoll Cashewkerne Fruchtiger Tomatensalat 1/4 Ananas
Chicorée Salat mit
Avocado und Lachs
Do Apfelmüsli 1 Handvoll Walnüsse Avocado-Sellerie-Salat 1 Pfirsich
Thunfisch-Mais-Salat mit
Bohnen
Fr Mango-Kokos-Smoothie 1/2 Gurke Grüne Gazpacho
1 Handvoll
Sonnenblumenkerne
Curry-Hünchen-Spieße
Sa Gesundes Obst Müsli 1 kleine Schale Beeren
Sellerie Cremesuppe mit
Gartenkresse
1/2 Mango Buntes Gemüsecurry
So Grüner Detox-Smoothie 1 Handvoll Haselnüsse Gebackene Äpfel 2 Karotten
Lachs mit Nektarinen
Salsa
7 Tage Detox Wochenplan von TEATOX
Der Detox Tagesplan
Rezepte für einen fruchtigen
Smoothie oder ein leichtes
Frühstück bringen dich gut in
den Tag
Morgens
Ein kleiner Snack
zwischendurch oder ein
leckerer Salat halten dich an
langen Arbeitstagen fit.
Mittags
Schlemmen trotz Detox-
Woche! Die Koch-Tipps für
den Abend sättigen dich
nicht nur, sondern bringen
auch Entspannung in die
Küche.
Abends
Rote Beete Suppe
MONTAG
Makrelentatar mit Algen-Avocado-
Püree
Detox Frucht Smoothie
• 1 Avocado
• je 1 Handvoll Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren
• 1 Banane
• 1 EL Leinsamen
• 200ml Apfel- oder Orangensaft
!
Alles zusammen in den Mixer geben, glatt mixen und sofort
genießen.
(4 Portionen)
• 1 Liter Wasser
• 2 kg Rote Bete
• 2 Karotten
• 2 Zwiebeln
• 4 Knoblauchzehen
• 2 TL Olivenöl
• 80 ml frisch gepresster Zitronensaft
• nach Belieben zum Würzen: schwarzer Pfeffer, Meersalz und
Kräuter wie z. B. Basilikum
!
Gemüse klein hacken und in einem Topf mit dem Wasser zum
Kochen bringen. 30 min bei niedriger Hitze köcheln lassen.
Olivenöl und Zitronensaft hinzugeben, gegebenenfalls pürieren
und nach Belieben abschmecken.
(2 Portionen)
• 2 frische Makrelenfilets
• 2 EL Olivenöl
• 1/2 TL geriebener Ingwer
• frisches Meersalz (fleur de sel)
• 1 Schale frische Algen (eine Mischung aus Dulse, Meersalat und
Wakamé-Algen)
• 1 EL Tamari-Sojasoße
• 1 Avocado
• 10 Blätter frischer Koriander
• 1/2 grüner Chili
• 1 EL Limettensaft
• Schnittlauchhalme
!
Das Makrelenfleisch in kleine Würfel schneiden und mit einem
Hauch von Olivenöl, ½ TL geriebenem Ingwer und frischem
Meersalz vermischen. Die frischen Algen mehrmals hintereinander
in Wasser abwaschen. Algen gründlich trocken schleudern, grob
hacken und mit 1 EL Olivenöl und 1 EL Tamari-Soße vermischen.
Avocadofleisch mit der Gabel zerdrücken und mit 1 EL Olivenöl,
fein geschnittenen Korianderblättern, fein gehacktem grünen Chili,
Limettensaft und Meersalz vermischen.
Das Tatar mit Plätzchenformen auf den Tellern anrichten: Mit einer
Schicht Makrelentatar beginnen, eine Schicht Algen darauf geben
und mit einer Schicht Avocadopüree abschließen. Mit ein paar
Schnittlauchhalmen verzieren und sofort servieren.
gepfefferter Erdbeer-Mango-Salat
DIENSTAG
ReispapierrollenJoghurt mit Beeren
• 200g Naturjoghurt
• 100g Himbeeren und Blaubeeren
• 2 TL gehackte Haselnüsse
• 1/2 TL Zimt
!
Alle Zutaten zum Joghurt geben und frisch in den Tag starten.
(4 Portionen)
• 1 Mango
• 400 g Erdbeeren
• 1 Orange
• 1 Zimtstange
• grob zerstoßene Pfefferkörner
 
Orange auspressen, Orangensaft mit der Zimtstange aufkochen,
zudecken und abkühlen lassen. Erdbeeren in Stücke und Mango
in große Würfel schneiden. Die Obststücke in den erkalteten Sirup
legen und mindestens 30 Minuten marinieren lassen. Mit etwas
zerstoßenem Pfeffer würzen und servieren.
!
(4 Rollen)
• 4 Blätter Reispapier
• 1 große Karotte
• 200 g Putenfleisch
• 1 kleine Zucchini
• 4 große Basilikumblätter
• 2 TL Currypulver
• 20 g Cashewkerne
• Salz
• 1 EL Rapsöl
!
Gemüse putzen und würfeln. Das Putenfleisch schnätzeln und das
Basilikum klein hacken. Die Cashewkerne 1 bis 2 Minuten in einer
beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Nun das Putenfleisch im
Öl 2 bis 3 Minuten scharf anbraten. Kurz bevor das Fleisch gar ist,
die zwischenzeitlich klein gehackten Cashewkerne dazugeben.
Nach Geschmack mit Currypulver und Salz würzen. Separat das
klein gewürfelte Gemüse in einer Pfanne anbraten. Eine flache
große Pfanne mit heißem Wasser befüllen und jedes Reisblatt ca. 5
Sekunden hineinlegen. Es lässt sich nun leicht formen und
befüllen. Hierzu ein je Viertel der Masse auf ein Blatt geben und zu
einer Tasche rollen.
!
MITTWOCH
Fruchtiger TomatensalatGelber Vitamin Smoothie
(ca. 1l)
• 400 ml Orangensaft
• 200g Banane
• 200g Äpfel
• Saft von 1 Zitrone
• Saft von 1 Limette
• 10g Ingwer
!
Äpfel und Bananen schälen und in Stückchen schneiden.
Zusammen mit dem Zitronen-, Limetten- und Orangensaft in
einen Mixer geben. Ingwer klein schneiden und mit einer
Knoblauchpresse den Saft in den Mixer pressen. Im Kühlschrank
mehrere Tage haltbar!
!
4 Tomaten
• 300 g Wassermelone
• 2 unbehandelte Zitronen
• 2 rosa Grapefruits
• 1 rote Zwiebel
• 2 Vanilleschoten
• 1/2 Bund frischer Koriander
• 4 EL Olivenöl
• Salz und Pfeffer
!
Eine Zitrone schälen und die Schale in feine Streifen schneiden.
Beide Zitronen auspressen. Vanillemark herausschaben, mit
Schalen und Zitronensaft aufkochen und 10 Minuten einkochen -
etwas abkühlen lassen. Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer
würzen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Grapefruits schälen,
Filets heraustrennen und in Stücke schneiden. Mit Grapefruits,
Tomaten, und Zwiebel anrichten. Dressing und Korianderblättchen
darüber geben.
MITTWOCH
(4 Portionen)
• 450 g Lachsfilet, (ohne Haut)
• 600g Chicorée
• 2 rosa Grapefruits
• 1 reife Avocado
• 20 g Koriandergrün
• 2 EL Sojasauce
• 3 EL süß-scharfe Chilisauce
• 20 g frischer Ingwer Salz
• 5 EL kalt gepresstes Rapskernöl
• Fett für das Blech
 
Chicorée-Salat mit Avocado und Lachs
Grapefruits schälen und in Filets herausschneiden. Diese Filets in
einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Restliche
Haut gut ausdrücken und den Saft auffangen.
!
Soja- und Chilisauce verrühren. Lachs in 4 gleich große Stücke
schneiden. Rundherum mit der Saucenmischung bestreichen und
auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen 8
Minuten grillen, dabei einmal wenden. Lachs auf dem Blech
beiseite stellen.
Ingwer dünn schälen, fein reiben und mit 6 EL Grapefruitsaft und
Salz verrühren. Öl mit einem Schneebesen untermischen.
Grapefruitfilets in die Sauce geben. Chicorée putzen und die
Blätter auf einer Platte anrichten. Korianderblätter von den Stielen
zupfen. Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem
Löffel aus der Schale heben und in Spalten schneiden.
Avocadospalten und Grapefruitfilets mit der Sauce auf dem
Chicorée verteilen. Mit Koriandergrün dekorieren. Lachs mit zwei
Gabeln zerpflücken und auf den Salat geben.
DONNERSTAG
Avocado-Sellerie-SalatApfelmüsli
• 125 g Naturjoghurt
• 2 EL kernige Haferflocken
• 1 TL getrocknete Cranberrys
• 1 Apfel
• 1 EL Zitronensaft
• TL Ahornsirup
• 1/2 EL gehackte Haselnüsse
• 4 EL Wasser
• 1 Prise Zimt
!
Haferflocken, Cranberrys und Wasser mischen, ca. 5 Minuten
quellen lassen. Apfel vierteln und ein Viertel in dünne Scheiben
schneiden, Rest grob raspeln. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und
zum Müsli geben. Naturjoghurt mit Ahornsirup und einer Prise
Zimt verrühren. Apfelscheiben und gehackte Haselnüsse
daraufgeben.
(für 4 Portionen)
• 2 reife Avocados
• Saft einer Zitrone
• 1 Stange Sellerie
• 4 Tomaten
• 1/2 Salatgurke
• 1 Körbchen Kresse
• 1 Handvoll junger, frischer Blattspinat
• 2 EL Kürbiskerne
• 3 EL Olivenöl
• nach Belieben Salz und Pfeffer
!
Die Avocados schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in
kleine Stücke schneiden. Damit die Avocado sich nicht verfärben,
sofort zusammen mit dem Zitronensaft in eine große Salatschüssel
geben. Salz, Pfeffer und Öl hinzugeben und alles gut mischen.
Den Sellerie, die Tomaten und die Gurke in kleine Stücke
schneiden und zusammen mit dem Blattspinat in die Schüssel
geben. Kräftig umrühren, Kürbiskerne und Kresse darüber streuen
- fertig!
DONNERSTAG
Thunfisch-Mais-Salat mit Bohnen
• 75g Thunfisch naturell!
• 100g Mais!
• 100g Kidneybohnen!
• 250g Gemüse (Cocktailtomaten, Paprika, Zwiebel,
Rucola)!
• 1 TL Olivenöl!
• Balsamicoessig!
• Kräuter!
• Salz, Pfeffer!
!
Gemüse klein schneiden und mit Salat, Mais, Bohnen
und Thunfisch vermischen. Mit dem Dressing
marinieren.!
!
Guten Appetit!!
Grüne Gazpacho
FREITAG
Curry-Hünchen-Spieße
Mango-Kokos-Smoothie
• 1/2 Mango
• 1/4 Ananas
• 100ml Kokosmilch
• 1TL Agavendicksaft
• 2 Eiswürfel
Obst klein schneiden und im Mixer mit der Kokosmilch, dem
Agavendicksaft und den Eiswürfeln pürieren.
• 2 Feigen
• 2 gelbe Paprika
• 1 Zucchini
• 100 g Rucola
• 2–3 Stiele Dill
• 1 TL Kürbiskernöl
• Salz und Pfeffear
• etwas Mineralwasser
• 100 g Krabbenfleisch
• Dill und Paprika zum garnieren
 
Frische Zutaten waschen. Feigen halbieren, Paprika und Zucchini
grob zerteilen. Alle Zutaten mit 1 TL Kürbiskernöl fein pürieren und
mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. etwas Mineralwasser
zufügen. Krabbenfleisch unterziehen. Mit Dill und Paprika
garnieren.
• 600 g Hühnerfilet (ohne Haut)
• 1 Banane
• 1 Zwiebel
• 1 Paprika
• 1 Päckchen Cocktailtomaten
• 1 EL Currypulver
• Salz und Pfeffer
• Holzspieße
!
Backofen auf 200°C vorheizen. Hühnerfilet in kleine Würfel
schneiden. Zwiebeln und Bananen schälen und in kleine Scheiben
schneiden. Paprika putzen und in quadratische Stücke schneiden,
Cocktailtomaten halbieren. Alle Zutaten abwechselnd auf die
Spieße stecken. Salzen, pfeffern und großzügig mit Currypulver
bestreuen. Die Spieße auf ein mit Backpapier belegtes Backblech
legen und bei 200°C ca. 12 Minuten im Backofen garen.
SAMSTAG
Sellerie-Cremesuppe mit
Gartenkresse
gesunden Obst-Müsli
• 2 EL Rosinen
• 1 Hand gemahlene Mandeln
• 1 Hand gemahlene Walnüsse
• 1 EL Leinsamen
• 4 EL Haferflocken
• 1 EL Zimt
• Saft von 3 Orangen
• 4 EL Apfelmus
• 1 Banane
• 2 große Datteln
• 1/2 Mango
• 1 Apfel
 
Banane, Apfel, Mango und Datteln klein schneiden. Obst mit dem
Rest in einer großen Schüssel mischen und anrichten.
(2 Portionen)
• 1 mittelgroße Sellerieknolle
• 2 große Kartoffeln
• 1 Gemüsebrühwürfel
• Salz
• 1 Beet Gartenkresse
 
Sellerie und Kartoffeln schälen, grob würfeln. 375 ml Wasser mit
Brühwürfel aufkochen. Sellerie und Kartoffeln darin 15 Minuten
garen, dann pürieren. Falls die Suppe zu dickflüssig ist, einfach
noch etwas Wasser dazugeben. Mit Salz abschmecken und die
Gartenkresse auf der Suppe verteilen.
SAMSTAG
Buntes Gemüsecurry
(2 Portionen)
• 1 rote Chilischote
• 1 Knoblauchzehe
• 15 g Ingwer
• 200 ml Kokosmilch
• 100 ml Gemüsebrühe
• 2 EL Sojasoße
• 1 EL Currypaste
• 2 Stangen Sellerie
• 1 Möhre
• 1/2 Frühlingszwiebel
• 1/2 Brokkoli
• 50 g Mungobohnenkeime
• 2 EL Öl
• 2 Zweige Koriander
Chili, Knoblauch und Ingwer hacken und vermischen. Kokosmilch,
Brühe, Sojasoße und Currypaste in einem Topf erwärmen. Gemüse
in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne
erhitzen. Chilimischung darin unter Rühren 1 Minute anbraten.
Sellerie, Möhre, Frühlingszwiebel und Brokkoli zugeben, 3
Minuten braten. Bohnenkeime zugeben, weitere 3 Minuten braten.
Kokossoße dazugeben und 3 Minuten kochen lassen. Mit
gehacktem Koriander bestreut servieren.
Rote Beete Suppe
SONNTAG
Lachs mit Nektarinen-Salsagrüner Detox-Smoothie
• 3-5 Tassen Spinat
• 1 Apfel
• 1 Zitrone
• 1 cm Ingwer
• 1 Tasse Wasser
• 5 Eiswürfel
 
Alles zusammen in den Mixer geben und pürieren!
(4 Portionen)
• 4 große Äpfel
• 2 EL Rosinen
• 2 EL gehackte Mandeln
• 2 EL flüssiger Honig
• 1 TL Zimt
• 1/2 TL frisch geriebene Muskatnuss
!
Äpfel waschen, abtrocknen und entkernen. Alle anderen Zutaten
mischen und in die ausgehöhlten Äpfel füllen. Die Äpfel in eine
Auflaufform geben und diese mit Wasser füllen, sodass die Äpfel
etwa zur Hälfte im Wasser stehen. Für 30 Minuten bei 180 Grad
backen.
(2 Portionen)
Für die Salsa:
• 250 g Nektarinen
• 1 Paprika
• 1/2 Zwiebel
• 1/2 EL Honig
• 1/2 EL Limettensaft
• 1/4 TL grobes Meersalz
• 1-2 EL Petersilie
 
Für den Lachs:
• 2 Lachsfilets, je ca. 200g
• 1/4 TL Meersalz
• 1 EL Limettensaft
• 1/2 EL Olivenöl
 
Nektarinen, Paprika und Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden.
Alles in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten
mischen. Danach ca. 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Das Lachsfilet von beiden Seiten mit dem Meersalz, Limettensaft
und Olivenöl beträufeln. Anschließend bei hoher Temperatur ca.
8-10 Minuten in der Pfanne braten.
Die Nektarinensalsa anschließend über den Lachs geben.
!
Tipp: Zu dem Gericht passt auch leckeres Gemüse wie zum
Beispiel Brokkoli.
GUTEN APPETIT!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Teatox 7-day-detox

Romanian - Austrian Cook Book
Romanian - Austrian Cook BookRomanian - Austrian Cook Book
Romanian - Austrian Cook Book
Adriana Maris
 
brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015
brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015
brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015
brandnooz
 
Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014
Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014
Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014
brandnooz
 
Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02
myzug
 
Rezeptbuch
RezeptbuchRezeptbuch
Rezeptbuch
cincin
 
Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011
Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011
Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011
Bianca Iweczko
 
RulaZ CookerZ - die Rezepte zum Album
RulaZ CookerZ - die Rezepte zum AlbumRulaZ CookerZ - die Rezepte zum Album
RulaZ CookerZ - die Rezepte zum Album
Ferdinand Martinelli
 
Wellness & Spa Hotel Lindenhof in South Tyrol
Wellness & Spa Hotel Lindenhof in South TyrolWellness & Spa Hotel Lindenhof in South Tyrol
Wellness & Spa Hotel Lindenhof in South Tyrol
Lindenhof
 
Erasmus+ Kulturkoffer Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer Griechisches KochbuchErasmus+ Kulturkoffer Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer Griechisches Kochbuch
GeorgiaPi
 
Erasmus+ Kulturkoffer- Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer- Griechisches KochbuchErasmus+ Kulturkoffer- Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer- Griechisches Kochbuch
GeorgiaPi
 
Macam macam sayuran
Macam macam sayuranMacam macam sayuran
Macam macam sayuran
Dzikri Fauzi
 

Ähnlich wie Teatox 7-day-detox (12)

Romanian - Austrian Cook Book
Romanian - Austrian Cook BookRomanian - Austrian Cook Book
Romanian - Austrian Cook Book
 
recipes
recipesrecipes
recipes
 
brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015
brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015
brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 04/2015
 
Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014
Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014
Brandnooz Nooz Magazin Ausgabe 06/2014
 
Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02
 
Rezeptbuch
RezeptbuchRezeptbuch
Rezeptbuch
 
Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011
Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011
Fraeulein Erdbeer Rezepte zum Vorkochen Rezeptvorschlag kw 5 2011
 
RulaZ CookerZ - die Rezepte zum Album
RulaZ CookerZ - die Rezepte zum AlbumRulaZ CookerZ - die Rezepte zum Album
RulaZ CookerZ - die Rezepte zum Album
 
Wellness & Spa Hotel Lindenhof in South Tyrol
Wellness & Spa Hotel Lindenhof in South TyrolWellness & Spa Hotel Lindenhof in South Tyrol
Wellness & Spa Hotel Lindenhof in South Tyrol
 
Erasmus+ Kulturkoffer Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer Griechisches KochbuchErasmus+ Kulturkoffer Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer Griechisches Kochbuch
 
Erasmus+ Kulturkoffer- Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer- Griechisches KochbuchErasmus+ Kulturkoffer- Griechisches Kochbuch
Erasmus+ Kulturkoffer- Griechisches Kochbuch
 
Macam macam sayuran
Macam macam sayuranMacam macam sayuran
Macam macam sayuran
 

Teatox 7-day-detox

  • 1. Die besten Tipps & Tricks zum einfachen Erfolg DETOX WOCHE MIT TEATOX
  • 2. Tag Frühstück Snack Mittag Snack Abend Mo Detox Frucht Smoothie 1/2 Gurke Rote-Beete-Suppe 1 Apfel Makrelentatar mit Algen- Avocado-Püree Di Joghurt mit Beeren 2 Karotten Gepfefferter Erdbeer- Mango-Salat 1 Hand voll Mandeln Reispapierrollen Mi Gelber Vitamin Smoothie 1 Handvoll Cashewkerne Fruchtiger Tomatensalat 1/4 Ananas Chicorée Salat mit Avocado und Lachs Do Apfelmüsli 1 Handvoll Walnüsse Avocado-Sellerie-Salat 1 Pfirsich Thunfisch-Mais-Salat mit Bohnen Fr Mango-Kokos-Smoothie 1/2 Gurke Grüne Gazpacho 1 Handvoll Sonnenblumenkerne Curry-Hünchen-Spieße Sa Gesundes Obst Müsli 1 kleine Schale Beeren Sellerie Cremesuppe mit Gartenkresse 1/2 Mango Buntes Gemüsecurry So Grüner Detox-Smoothie 1 Handvoll Haselnüsse Gebackene Äpfel 2 Karotten Lachs mit Nektarinen Salsa 7 Tage Detox Wochenplan von TEATOX
  • 3. Der Detox Tagesplan Rezepte für einen fruchtigen Smoothie oder ein leichtes Frühstück bringen dich gut in den Tag Morgens Ein kleiner Snack zwischendurch oder ein leckerer Salat halten dich an langen Arbeitstagen fit. Mittags Schlemmen trotz Detox- Woche! Die Koch-Tipps für den Abend sättigen dich nicht nur, sondern bringen auch Entspannung in die Küche. Abends
  • 4. Rote Beete Suppe MONTAG Makrelentatar mit Algen-Avocado- Püree Detox Frucht Smoothie • 1 Avocado • je 1 Handvoll Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren • 1 Banane • 1 EL Leinsamen • 200ml Apfel- oder Orangensaft ! Alles zusammen in den Mixer geben, glatt mixen und sofort genießen. (4 Portionen) • 1 Liter Wasser • 2 kg Rote Bete • 2 Karotten • 2 Zwiebeln • 4 Knoblauchzehen • 2 TL Olivenöl • 80 ml frisch gepresster Zitronensaft • nach Belieben zum Würzen: schwarzer Pfeffer, Meersalz und Kräuter wie z. B. Basilikum ! Gemüse klein hacken und in einem Topf mit dem Wasser zum Kochen bringen. 30 min bei niedriger Hitze köcheln lassen. Olivenöl und Zitronensaft hinzugeben, gegebenenfalls pürieren und nach Belieben abschmecken. (2 Portionen) • 2 frische Makrelenfilets • 2 EL Olivenöl • 1/2 TL geriebener Ingwer • frisches Meersalz (fleur de sel) • 1 Schale frische Algen (eine Mischung aus Dulse, Meersalat und Wakamé-Algen) • 1 EL Tamari-Sojasoße • 1 Avocado • 10 Blätter frischer Koriander • 1/2 grüner Chili • 1 EL Limettensaft • Schnittlauchhalme ! Das Makrelenfleisch in kleine Würfel schneiden und mit einem Hauch von Olivenöl, ½ TL geriebenem Ingwer und frischem Meersalz vermischen. Die frischen Algen mehrmals hintereinander in Wasser abwaschen. Algen gründlich trocken schleudern, grob hacken und mit 1 EL Olivenöl und 1 EL Tamari-Soße vermischen. Avocadofleisch mit der Gabel zerdrücken und mit 1 EL Olivenöl, fein geschnittenen Korianderblättern, fein gehacktem grünen Chili, Limettensaft und Meersalz vermischen. Das Tatar mit Plätzchenformen auf den Tellern anrichten: Mit einer Schicht Makrelentatar beginnen, eine Schicht Algen darauf geben und mit einer Schicht Avocadopüree abschließen. Mit ein paar Schnittlauchhalmen verzieren und sofort servieren.
  • 5. gepfefferter Erdbeer-Mango-Salat DIENSTAG ReispapierrollenJoghurt mit Beeren • 200g Naturjoghurt • 100g Himbeeren und Blaubeeren • 2 TL gehackte Haselnüsse • 1/2 TL Zimt ! Alle Zutaten zum Joghurt geben und frisch in den Tag starten. (4 Portionen) • 1 Mango • 400 g Erdbeeren • 1 Orange • 1 Zimtstange • grob zerstoßene Pfefferkörner   Orange auspressen, Orangensaft mit der Zimtstange aufkochen, zudecken und abkühlen lassen. Erdbeeren in Stücke und Mango in große Würfel schneiden. Die Obststücke in den erkalteten Sirup legen und mindestens 30 Minuten marinieren lassen. Mit etwas zerstoßenem Pfeffer würzen und servieren. ! (4 Rollen) • 4 Blätter Reispapier • 1 große Karotte • 200 g Putenfleisch • 1 kleine Zucchini • 4 große Basilikumblätter • 2 TL Currypulver • 20 g Cashewkerne • Salz • 1 EL Rapsöl ! Gemüse putzen und würfeln. Das Putenfleisch schnätzeln und das Basilikum klein hacken. Die Cashewkerne 1 bis 2 Minuten in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Nun das Putenfleisch im Öl 2 bis 3 Minuten scharf anbraten. Kurz bevor das Fleisch gar ist, die zwischenzeitlich klein gehackten Cashewkerne dazugeben. Nach Geschmack mit Currypulver und Salz würzen. Separat das klein gewürfelte Gemüse in einer Pfanne anbraten. Eine flache große Pfanne mit heißem Wasser befüllen und jedes Reisblatt ca. 5 Sekunden hineinlegen. Es lässt sich nun leicht formen und befüllen. Hierzu ein je Viertel der Masse auf ein Blatt geben und zu einer Tasche rollen. !
  • 6. MITTWOCH Fruchtiger TomatensalatGelber Vitamin Smoothie (ca. 1l) • 400 ml Orangensaft • 200g Banane • 200g Äpfel • Saft von 1 Zitrone • Saft von 1 Limette • 10g Ingwer ! Äpfel und Bananen schälen und in Stückchen schneiden. Zusammen mit dem Zitronen-, Limetten- und Orangensaft in einen Mixer geben. Ingwer klein schneiden und mit einer Knoblauchpresse den Saft in den Mixer pressen. Im Kühlschrank mehrere Tage haltbar! ! 4 Tomaten • 300 g Wassermelone • 2 unbehandelte Zitronen • 2 rosa Grapefruits • 1 rote Zwiebel • 2 Vanilleschoten • 1/2 Bund frischer Koriander • 4 EL Olivenöl • Salz und Pfeffer ! Eine Zitrone schälen und die Schale in feine Streifen schneiden. Beide Zitronen auspressen. Vanillemark herausschaben, mit Schalen und Zitronensaft aufkochen und 10 Minuten einkochen - etwas abkühlen lassen. Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Grapefruits schälen, Filets heraustrennen und in Stücke schneiden. Mit Grapefruits, Tomaten, und Zwiebel anrichten. Dressing und Korianderblättchen darüber geben.
  • 7. MITTWOCH (4 Portionen) • 450 g Lachsfilet, (ohne Haut) • 600g Chicorée • 2 rosa Grapefruits • 1 reife Avocado • 20 g Koriandergrün • 2 EL Sojasauce • 3 EL süß-scharfe Chilisauce • 20 g frischer Ingwer Salz • 5 EL kalt gepresstes Rapskernöl • Fett für das Blech   Chicorée-Salat mit Avocado und Lachs Grapefruits schälen und in Filets herausschneiden. Diese Filets in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Restliche Haut gut ausdrücken und den Saft auffangen. ! Soja- und Chilisauce verrühren. Lachs in 4 gleich große Stücke schneiden. Rundherum mit der Saucenmischung bestreichen und auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen 8 Minuten grillen, dabei einmal wenden. Lachs auf dem Blech beiseite stellen. Ingwer dünn schälen, fein reiben und mit 6 EL Grapefruitsaft und Salz verrühren. Öl mit einem Schneebesen untermischen. Grapefruitfilets in die Sauce geben. Chicorée putzen und die Blätter auf einer Platte anrichten. Korianderblätter von den Stielen zupfen. Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in Spalten schneiden. Avocadospalten und Grapefruitfilets mit der Sauce auf dem Chicorée verteilen. Mit Koriandergrün dekorieren. Lachs mit zwei Gabeln zerpflücken und auf den Salat geben.
  • 8. DONNERSTAG Avocado-Sellerie-SalatApfelmüsli • 125 g Naturjoghurt • 2 EL kernige Haferflocken • 1 TL getrocknete Cranberrys • 1 Apfel • 1 EL Zitronensaft • TL Ahornsirup • 1/2 EL gehackte Haselnüsse • 4 EL Wasser • 1 Prise Zimt ! Haferflocken, Cranberrys und Wasser mischen, ca. 5 Minuten quellen lassen. Apfel vierteln und ein Viertel in dünne Scheiben schneiden, Rest grob raspeln. Mit 1 EL Zitronensaft beträufeln und zum Müsli geben. Naturjoghurt mit Ahornsirup und einer Prise Zimt verrühren. Apfelscheiben und gehackte Haselnüsse daraufgeben. (für 4 Portionen) • 2 reife Avocados • Saft einer Zitrone • 1 Stange Sellerie • 4 Tomaten • 1/2 Salatgurke • 1 Körbchen Kresse • 1 Handvoll junger, frischer Blattspinat • 2 EL Kürbiskerne • 3 EL Olivenöl • nach Belieben Salz und Pfeffer ! Die Avocados schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Damit die Avocado sich nicht verfärben, sofort zusammen mit dem Zitronensaft in eine große Salatschüssel geben. Salz, Pfeffer und Öl hinzugeben und alles gut mischen. Den Sellerie, die Tomaten und die Gurke in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Blattspinat in die Schüssel geben. Kräftig umrühren, Kürbiskerne und Kresse darüber streuen - fertig!
  • 9. DONNERSTAG Thunfisch-Mais-Salat mit Bohnen • 75g Thunfisch naturell! • 100g Mais! • 100g Kidneybohnen! • 250g Gemüse (Cocktailtomaten, Paprika, Zwiebel, Rucola)! • 1 TL Olivenöl! • Balsamicoessig! • Kräuter! • Salz, Pfeffer! ! Gemüse klein schneiden und mit Salat, Mais, Bohnen und Thunfisch vermischen. Mit dem Dressing marinieren.! ! Guten Appetit!!
  • 10. Grüne Gazpacho FREITAG Curry-Hünchen-Spieße Mango-Kokos-Smoothie • 1/2 Mango • 1/4 Ananas • 100ml Kokosmilch • 1TL Agavendicksaft • 2 Eiswürfel Obst klein schneiden und im Mixer mit der Kokosmilch, dem Agavendicksaft und den Eiswürfeln pürieren. • 2 Feigen • 2 gelbe Paprika • 1 Zucchini • 100 g Rucola • 2–3 Stiele Dill • 1 TL Kürbiskernöl • Salz und Pfeffear • etwas Mineralwasser • 100 g Krabbenfleisch • Dill und Paprika zum garnieren   Frische Zutaten waschen. Feigen halbieren, Paprika und Zucchini grob zerteilen. Alle Zutaten mit 1 TL Kürbiskernöl fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. etwas Mineralwasser zufügen. Krabbenfleisch unterziehen. Mit Dill und Paprika garnieren. • 600 g Hühnerfilet (ohne Haut) • 1 Banane • 1 Zwiebel • 1 Paprika • 1 Päckchen Cocktailtomaten • 1 EL Currypulver • Salz und Pfeffer • Holzspieße ! Backofen auf 200°C vorheizen. Hühnerfilet in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Bananen schälen und in kleine Scheiben schneiden. Paprika putzen und in quadratische Stücke schneiden, Cocktailtomaten halbieren. Alle Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken. Salzen, pfeffern und großzügig mit Currypulver bestreuen. Die Spieße auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 200°C ca. 12 Minuten im Backofen garen.
  • 11. SAMSTAG Sellerie-Cremesuppe mit Gartenkresse gesunden Obst-Müsli • 2 EL Rosinen • 1 Hand gemahlene Mandeln • 1 Hand gemahlene Walnüsse • 1 EL Leinsamen • 4 EL Haferflocken • 1 EL Zimt • Saft von 3 Orangen • 4 EL Apfelmus • 1 Banane • 2 große Datteln • 1/2 Mango • 1 Apfel   Banane, Apfel, Mango und Datteln klein schneiden. Obst mit dem Rest in einer großen Schüssel mischen und anrichten. (2 Portionen) • 1 mittelgroße Sellerieknolle • 2 große Kartoffeln • 1 Gemüsebrühwürfel • Salz • 1 Beet Gartenkresse   Sellerie und Kartoffeln schälen, grob würfeln. 375 ml Wasser mit Brühwürfel aufkochen. Sellerie und Kartoffeln darin 15 Minuten garen, dann pürieren. Falls die Suppe zu dickflüssig ist, einfach noch etwas Wasser dazugeben. Mit Salz abschmecken und die Gartenkresse auf der Suppe verteilen.
  • 12. SAMSTAG Buntes Gemüsecurry (2 Portionen) • 1 rote Chilischote • 1 Knoblauchzehe • 15 g Ingwer • 200 ml Kokosmilch • 100 ml Gemüsebrühe • 2 EL Sojasoße • 1 EL Currypaste • 2 Stangen Sellerie • 1 Möhre • 1/2 Frühlingszwiebel • 1/2 Brokkoli • 50 g Mungobohnenkeime • 2 EL Öl • 2 Zweige Koriander Chili, Knoblauch und Ingwer hacken und vermischen. Kokosmilch, Brühe, Sojasoße und Currypaste in einem Topf erwärmen. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Chilimischung darin unter Rühren 1 Minute anbraten. Sellerie, Möhre, Frühlingszwiebel und Brokkoli zugeben, 3 Minuten braten. Bohnenkeime zugeben, weitere 3 Minuten braten. Kokossoße dazugeben und 3 Minuten kochen lassen. Mit gehacktem Koriander bestreut servieren.
  • 13. Rote Beete Suppe SONNTAG Lachs mit Nektarinen-Salsagrüner Detox-Smoothie • 3-5 Tassen Spinat • 1 Apfel • 1 Zitrone • 1 cm Ingwer • 1 Tasse Wasser • 5 Eiswürfel   Alles zusammen in den Mixer geben und pürieren! (4 Portionen) • 4 große Äpfel • 2 EL Rosinen • 2 EL gehackte Mandeln • 2 EL flüssiger Honig • 1 TL Zimt • 1/2 TL frisch geriebene Muskatnuss ! Äpfel waschen, abtrocknen und entkernen. Alle anderen Zutaten mischen und in die ausgehöhlten Äpfel füllen. Die Äpfel in eine Auflaufform geben und diese mit Wasser füllen, sodass die Äpfel etwa zur Hälfte im Wasser stehen. Für 30 Minuten bei 180 Grad backen. (2 Portionen) Für die Salsa: • 250 g Nektarinen • 1 Paprika • 1/2 Zwiebel • 1/2 EL Honig • 1/2 EL Limettensaft • 1/4 TL grobes Meersalz • 1-2 EL Petersilie   Für den Lachs: • 2 Lachsfilets, je ca. 200g • 1/4 TL Meersalz • 1 EL Limettensaft • 1/2 EL Olivenöl   Nektarinen, Paprika und Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten mischen. Danach ca. 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Das Lachsfilet von beiden Seiten mit dem Meersalz, Limettensaft und Olivenöl beträufeln. Anschließend bei hoher Temperatur ca. 8-10 Minuten in der Pfanne braten. Die Nektarinensalsa anschließend über den Lachs geben. ! Tipp: Zu dem Gericht passt auch leckeres Gemüse wie zum Beispiel Brokkoli.