SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ein Boot,  eine Kreuzfahrt,  Urlaub… Spaß…
Plötzlich eine große Welle und das Boot sinkt…
7 Überlebende; 1 Mann und 6 Frauen,  sie werden an den Strand einer  einsamen Insel gespült. Sie müssen ihr Leben neu organisieren,  sie entscheiden,  dass der Mann jeweils einen Tag  mit einer Frau verbringt.
Montags
Dienstags
Mittwochs
Donnerstags
Freitags
Samstags
Und Sonntag:   Zeit zum Ausruhen   !
Einige Monate später  wird  ihm diese Arbeit aber doch zuviel und er sehnt sich nach einem zweiten Mann, mit dem er dieses Vergnügen teilen kann. Er müsste nur mehr jeden zweiten Tag «ran» und hätte den Sonntag frei. Da sieht er am Horizont ein Boot
Später wird   ein primitives Holzfloß an den Strand gespült und darauf ist ein Mann! Na endlich, jubelt der erste Schiffbrüchige und freut sich schon darauf, jetzt einen Partner zu haben, der ihm die Hälfte seiner „Arbeit“ abnimmt. Er rennt zum Strand um ihn zu begrüßen und ihn auf seine zukünftigen „Pflichten“ vorzubereiten.
… verdammt… damit gehen meine Sonntage auch noch futsch!!! amadour Da plötzlich dreht sich der Schiffbrüchige um und er erkennt ihn, wird blass und schreit verzweifelt… „Guido Westerwelle!“                       

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Libro 2º evaluación
Libro 2º evaluaciónLibro 2º evaluación
Libro 2º evaluación
Victor Pascual
 
Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen
Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machenLanger Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen
Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen
Jörg Reschke
 
Saferinternet Präsentation für Lehrende
Saferinternet Präsentation für LehrendeSaferinternet Präsentation für Lehrende
Saferinternet Präsentation für Lehrende
Franz Strauss
 
Areitz soroa2
Areitz soroa2Areitz soroa2
Areitz soroa2
Begoña Garcia Cano
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin
 
Ein Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen German
Ein Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen GermanEin Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen German
Ein Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen German
Abdullah Baspren
 
Puja
PujaPuja
1000 Bäume & Büsche für Ingelheim
1000 Bäume & Büsche für Ingelheim1000 Bäume & Büsche für Ingelheim
1000 Bäume & Büsche für IngelheimLivert
 
Die Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer Destination
Die Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer DestinationDie Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer Destination
Die Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer Destination
Benjamin Buhl
 
Update September 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich
Update September 2010 - Facebook: 35 Länder im VergleichUpdate September 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich
Update September 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich
Social Media Schweiz
 
El sol
El solEl sol
El sol
Gonzalomi
 
7 najnevarnejsih opravil
7 najnevarnejsih opravil7 najnevarnejsih opravil
7 najnevarnejsih opravil
aleskapun
 
Social Media - Die Zukunft des Onlinemarketing
Social Media - Die Zukunft des OnlinemarketingSocial Media - Die Zukunft des Onlinemarketing
Social Media - Die Zukunft des Onlinemarketing
cyperfection gmbh
 
on-site analysis mühlbach
on-site analysis mühlbachon-site analysis mühlbach
on-site analysis mühlbach
Stefan Reindl (韩昊然)
 
Esta es una Presentacion de diapositivas olmer
Esta es una Presentacion de diapositivas olmerEsta es una Presentacion de diapositivas olmer
Esta es una Presentacion de diapositivas olmer
olmerivan
 
#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne
#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne
#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne
Benjamin Buhl
 

Andere mochten auch (17)

Libro 2º evaluación
Libro 2º evaluaciónLibro 2º evaluación
Libro 2º evaluación
 
Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen
Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machenLanger Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen
Langer Weg zur NGO2.0 - Warum sich NGOs so schwer mit sozialen Medien machen
 
Saferinternet Präsentation für Lehrende
Saferinternet Präsentation für LehrendeSaferinternet Präsentation für Lehrende
Saferinternet Präsentation für Lehrende
 
Areitz soroa2
Areitz soroa2Areitz soroa2
Areitz soroa2
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
 
Ein Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen German
Ein Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen GermanEin Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen German
Ein Kurzer Illustrierter Wegweiserum Den Islam Zu Verstehen German
 
Puja
PujaPuja
Puja
 
Rob Krier - Athena 2
Rob Krier - Athena 2Rob Krier - Athena 2
Rob Krier - Athena 2
 
1000 Bäume & Büsche für Ingelheim
1000 Bäume & Büsche für Ingelheim1000 Bäume & Büsche für Ingelheim
1000 Bäume & Büsche für Ingelheim
 
Die Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer Destination
Die Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer DestinationDie Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer Destination
Die Aufgabe der Hotellerie im Social Web aus Sicht einer Destination
 
Update September 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich
Update September 2010 - Facebook: 35 Länder im VergleichUpdate September 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich
Update September 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich
 
El sol
El solEl sol
El sol
 
7 najnevarnejsih opravil
7 najnevarnejsih opravil7 najnevarnejsih opravil
7 najnevarnejsih opravil
 
Social Media - Die Zukunft des Onlinemarketing
Social Media - Die Zukunft des OnlinemarketingSocial Media - Die Zukunft des Onlinemarketing
Social Media - Die Zukunft des Onlinemarketing
 
on-site analysis mühlbach
on-site analysis mühlbachon-site analysis mühlbach
on-site analysis mühlbach
 
Esta es una Presentacion de diapositivas olmer
Esta es una Presentacion de diapositivas olmerEsta es una Presentacion de diapositivas olmer
Esta es una Presentacion de diapositivas olmer
 
#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne
#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne
#StreetViewTorte - Learnings einer erfolgreichen Kampagne
 

Schicksalsschlag Schiffbruch

  • 1. Ein Boot, eine Kreuzfahrt, Urlaub… Spaß…
  • 2. Plötzlich eine große Welle und das Boot sinkt…
  • 3. 7 Überlebende; 1 Mann und 6 Frauen, sie werden an den Strand einer einsamen Insel gespült. Sie müssen ihr Leben neu organisieren, sie entscheiden, dass der Mann jeweils einen Tag mit einer Frau verbringt.
  • 10. Und Sonntag: Zeit zum Ausruhen !
  • 11. Einige Monate später wird ihm diese Arbeit aber doch zuviel und er sehnt sich nach einem zweiten Mann, mit dem er dieses Vergnügen teilen kann. Er müsste nur mehr jeden zweiten Tag «ran» und hätte den Sonntag frei. Da sieht er am Horizont ein Boot
  • 12. Später wird ein primitives Holzfloß an den Strand gespült und darauf ist ein Mann! Na endlich, jubelt der erste Schiffbrüchige und freut sich schon darauf, jetzt einen Partner zu haben, der ihm die Hälfte seiner „Arbeit“ abnimmt. Er rennt zum Strand um ihn zu begrüßen und ihn auf seine zukünftigen „Pflichten“ vorzubereiten.
  • 13. … verdammt… damit gehen meine Sonntage auch noch futsch!!! amadour Da plötzlich dreht sich der Schiffbrüchige um und er erkennt ihn, wird blass und schreit verzweifelt… „Guido Westerwelle!“