SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 38
VERWENDUNG UND ERWEITERBARKEIT DER REST-API
AGENDA
•PRINZIPIEN DER REST-API
•ERSTE SCHRITTE
•API-BEISPIELE
•VERWENDUNG DER LOKALEN API
•BEISPIELE LOKALE API
•REST-API ERWEITERN / TAX
•AUSBLICK AUF SHOPWARE 4.2
PRINZIPIEN DER REST-API
PRINZIPIEN DER REST-API
GRUNDEIGENSCHAFTEN
Adressierbarkeit
Aufteilung nach Ressourcen
Standardisierter Zugriff über eindeutige Adressen
/articles/3, /orders …
HTTP-Operationen / Request-Methoden
GET, POST, PUT und DELETE
Sicherheit
Autorisierung über HTTP-Auth
Standardisierung
Einheitlicher Zugriff auf Ressourcen
JSON aus Austauschformat
PRINZIPIEN DER REST-API
WEITERE EIGENSCHAFTEN
Erweiterbarkeit
Implementierung eigener Ressourcen
Automatische Erweiterung durch Model-Attribute
Lokale Verwendung der API
Direkter Zugriff auf die API Ressourcen
PRINZIPIEN DER REST-API
ÜBERSICHT DER
RESSOURCEN
Ressource Adressierung Kurzbeschreibung
Article /articles Artikel
Customer /customers Kunden
Category /categories Kategorien
Order /orders Bestellungen
CustomerGroup /customerGroups Kundengruppen
Media /media Medienverwaltung
PropertyGroup /propertyGroups Eigenschaften
Shop /shops Shops / Subshops
Translation /translations Übersetzungen
ERSTE SCHRITTE
ERSTE SCHRITTE
API-KEY
API-Zugang aktivieren
Benutzername und API-Schlüssel dienen als
Autorisierungsgrundlage
ERSTE SCHRITTE
ERSTER TEST
HTTP-Call | localhost/api/articles
Benutzername und API-Schlüssel dienen als
Autorisierungsgrundlage
Default Request-Methode GET
ERSTE SCHRITTE
cURL SCRIPT
Welche Parameter werden benötigt?
Grundkonfiguration des cURL Request
Request-Methode definieren
Ausgabe: HTTP-Code / Response
ERSTE SCHRITTE
RESPONSE
Rückgabe der wichtigsten Daten
API-BEISPIELE
API-BEISPIELE
SPEZIFISCHER
ARTIKEL
Id des Artikels wird an die Adresse angehängt
Rückgabe aller relevanten Daten
API-BEISPIELE
ARTIKEL-UPDATE
Anpassung der Request-Methode
Array an Daten die aktualisiert werden sollen
API-BEISPIELE
NEUEN ARTIKEL ERSTELLEN
Welche Daten werden benötigt?
Trial and error
API-BEISPIELE
NEUEN ARTIKEL ERSTELLEN
(Zweiter Versuch)
Pflichtfelder hinterlegen
Id des neuen Artikel im Response
API-BEISPIELE
ARTIKEL LÖSCHEN
Umstellung auf die Request-Methode DELETE
HTTP-Code 200 = erfolgreich; Ansonsten 404
VERWENDUNG DER LOKALEN API
VERWENDUNG DER LOKALEN API
VORBEREITUNG: PLUGIN ERSTELLEN
Erstellt den neuen Controller TestApi
Dateistruktur:
Bootstrap.php: Frontend-Controller: TestApi.php:
VERWENDUNG DER LOKALEN API
INSTANZIIERUNG EINER API-RESSOURCE
Objekt der Ressource erstellen
Doctrine Models als Manager hinterlegen
VERWENDUNG DER LOKALEN API
VERFÜGBARE METHODEN DER RESSOURCEN
Methode Funktion
getOne Gibt einen Datensatz zurück (alle relevanten Daten)
getList Gibt einen Rowset an Daten zurück (nur die wichtigsten Daten)
create Erstellt einen neuen Datensatz
update Aktualisiert einen Datensatz
delete Löscht einen Datensatz
getOneByNumber Gibt einen Datensatz zurück (alle relevanten Daten)
updateByNumber Aktualisiert einen Datensatz
deleteByNumber Löscht einen Datensatz
BEISPIELE LOKALE API
BEISPIELE LOKALE API
ROWSET AN ARTIKELN (getList)
BEISPIELE LOKALE API
ZUSATZPARAMTER (getList)
BEISPIELE LOKALE API
SPEZIFISCHER ARTIKEL (getOne)
Alternative: getOneByNumber
BEISPIELE LOKALE API
ARTIKEL AKTUALISIEREN (update)
Alternative: updateByNumber
BEISPIELE LOKALE API
NEUEN ARTIKEL ERSTELLEN
(create)
BEISPIELE LOKALE API
ARTIKEL LÖSCHEN (delete)
Alternative: deleteByNumber
REST-API ERWEITERN / TAX
REST-API ERWEITERN / TAX
VORBEREITUNG – RESSOURCE TAX
Was wird benötigt?
Doctrine-Model
Tax API-Ressource
API Controller
Doctrine-Model ist bereits vorhanden
REST-API-CONTROLLERREST-API-CONTROLLER
API-RESSOURCEAPI-RESSOURCE
DOCTRINE MODELDOCTRINE MODEL
REST-API ERWEITERN / TAX
PLUGIN ERWEITERN
Lokales Verzeichnis im Namespace aufnehmen
Controller für die Rest-API hinzufügen
REST-API ERWEITERN / TAX
TAX API-RESSOURCE
REST-API ERWEITERN / TAX
TAX REST-API CONTROLLER
REST-API ERWEITERN / TAX
TEST REST-API
REST-API ERWEITERN / TAX
TEST LOKALE API
AUSBLICK AUF SHOPWARE 4.2
AUSBLICK AUF SHOPWARE 4.2
Allgemein
Performance
Events / Hookable
Cache-Ressource
Artikel-Ressource
Unterstützung von Staffelpreisen
Bilder-Handling
Optimierung der Artikel-Bild-Zuordnung
Variantenunterstützung
Unterstützung von Kategorien in der
Medienverwaltung
Plugins
Unterstützung von Premium Plugins
Bundle
Liveshopping
etc.
VIELEN DANK

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Präsentation sigg
Präsentation siggPräsentation sigg
Präsentation sigg
ICV_eV
 
Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"
Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"
Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"
schellsoft
 
Los libros interactivos multimedia
Los libros interactivos multimediaLos libros interactivos multimedia
Los libros interactivos multimedia
Brayan Arley F D
 
2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmuller2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmuller
ICV_eV
 
Gründungsgeschichte icv final
Gründungsgeschichte icv finalGründungsgeschichte icv final
Gründungsgeschichte icv final
ICV_eV
 
Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1
Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1
Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1
redtree01
 
Europe vs. Facebook - Datenschutz und Soziale Netzwerke
Europe vs. Facebook - Datenschutz und Soziale NetzwerkeEurope vs. Facebook - Datenschutz und Soziale Netzwerke
Europe vs. Facebook - Datenschutz und Soziale Netzwerke
Sandra Resch
 

Andere mochten auch (20)

wikis
wikiswikis
wikis
 
Präsentation sigg
Präsentation siggPräsentation sigg
Präsentation sigg
 
WordPress sprachfähig machen - Lokalisierung Kür oder Krampf? - WordCamp Deut...
WordPress sprachfähig machen - Lokalisierung Kür oder Krampf? - WordCamp Deut...WordPress sprachfähig machen - Lokalisierung Kür oder Krampf? - WordCamp Deut...
WordPress sprachfähig machen - Lokalisierung Kür oder Krampf? - WordCamp Deut...
 
Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"
Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"
Auszug Seminarmaterial "EJB 3.x"
 
El plagio
El plagioEl plagio
El plagio
 
Salvando nuestro planeta
Salvando nuestro planetaSalvando nuestro planeta
Salvando nuestro planeta
 
Los libros interactivos multimedia
Los libros interactivos multimediaLos libros interactivos multimedia
Los libros interactivos multimedia
 
diapositivas
diapositivasdiapositivas
diapositivas
 
Fracciones II
Fracciones IIFracciones II
Fracciones II
 
2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmuller2 gunter kitzmuller
2 gunter kitzmuller
 
So präsentieren Sie sich optimal in der Fachpresse!
So präsentieren Sie sich optimal in der Fachpresse!So präsentieren Sie sich optimal in der Fachpresse!
So präsentieren Sie sich optimal in der Fachpresse!
 
Calendario de pagos a chacahua
Calendario de pagos a chacahuaCalendario de pagos a chacahua
Calendario de pagos a chacahua
 
Gründungsgeschichte icv final
Gründungsgeschichte icv finalGründungsgeschichte icv final
Gründungsgeschichte icv final
 
Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1
Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1
Ppt energiehoch3 wechselprozess_v1
 
Autonomia de la defensa pública
Autonomia de la defensa públicaAutonomia de la defensa pública
Autonomia de la defensa pública
 
Internet
InternetInternet
Internet
 
Welcher Microsoft Server deckt ihre Anforderungen ab?
Welcher Microsoft Server deckt ihre Anforderungen ab?Welcher Microsoft Server deckt ihre Anforderungen ab?
Welcher Microsoft Server deckt ihre Anforderungen ab?
 
Trendelavida
TrendelavidaTrendelavida
Trendelavida
 
Agentur leven profil
Agentur leven profilAgentur leven profil
Agentur leven profil
 
Europe vs. Facebook - Datenschutz und Soziale Netzwerke
Europe vs. Facebook - Datenschutz und Soziale NetzwerkeEurope vs. Facebook - Datenschutz und Soziale Netzwerke
Europe vs. Facebook - Datenschutz und Soziale Netzwerke
 

Ähnlich wie SCD13: Verwendung und Erweiterbarkeit der Rest-API

Samuel Zürcher new power of search
Samuel Zürcher new power of searchSamuel Zürcher new power of search
Samuel Zürcher new power of search
Digicomp Academy AG
 
Datenbankzugriff mit der Java Persistence Api
Datenbankzugriff mit der Java Persistence ApiDatenbankzugriff mit der Java Persistence Api
Datenbankzugriff mit der Java Persistence Api
Christian Baranowski
 
Schnittstellen und Webservices
Schnittstellen und WebservicesSchnittstellen und Webservices
Schnittstellen und Webservices
Jakob .
 

Ähnlich wie SCD13: Verwendung und Erweiterbarkeit der Rest-API (12)

Ist GraphQL das bessere REST
Ist GraphQL das bessere RESTIst GraphQL das bessere REST
Ist GraphQL das bessere REST
 
Web APIs auf dem Prüfstand - Volle Kontrolle oder fertig mit den Azure Mobile...
Web APIs auf dem Prüfstand - Volle Kontrolle oder fertig mit den Azure Mobile...Web APIs auf dem Prüfstand - Volle Kontrolle oder fertig mit den Azure Mobile...
Web APIs auf dem Prüfstand - Volle Kontrolle oder fertig mit den Azure Mobile...
 
Web Services leicht gemacht
Web Services leicht gemachtWeb Services leicht gemacht
Web Services leicht gemacht
 
REST mit APEX 18.1
REST mit APEX 18.1REST mit APEX 18.1
REST mit APEX 18.1
 
vLib Dienste lokal nutzen: Rezept-Workshop für MPG BibliothekarInnen
vLib Dienste lokal nutzen:  Rezept-Workshop für MPG BibliothekarInnenvLib Dienste lokal nutzen:  Rezept-Workshop für MPG BibliothekarInnen
vLib Dienste lokal nutzen: Rezept-Workshop für MPG BibliothekarInnen
 
Django - The Web framework for perfectionists with deadlines
Django - The Web framework for perfectionists with deadlinesDjango - The Web framework for perfectionists with deadlines
Django - The Web framework for perfectionists with deadlines
 
Repository Usage Statistics and the Open Research Analytics Service
Repository Usage Statistics and the Open Research Analytics ServiceRepository Usage Statistics and the Open Research Analytics Service
Repository Usage Statistics and the Open Research Analytics Service
 
Einführung ins WP REST API
Einführung ins WP REST APIEinführung ins WP REST API
Einführung ins WP REST API
 
The new power of search
The new power of searchThe new power of search
The new power of search
 
Samuel Zürcher new power of search
Samuel Zürcher new power of searchSamuel Zürcher new power of search
Samuel Zürcher new power of search
 
Datenbankzugriff mit der Java Persistence Api
Datenbankzugriff mit der Java Persistence ApiDatenbankzugriff mit der Java Persistence Api
Datenbankzugriff mit der Java Persistence Api
 
Schnittstellen und Webservices
Schnittstellen und WebservicesSchnittstellen und Webservices
Schnittstellen und Webservices
 

Mehr von shopware AG

SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4
SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4
SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4
shopware AG
 

Mehr von shopware AG (11)

SCD 13: Johannes Altmann - 13 Schritte zur Unwiderstehlichkeit
SCD 13: Johannes Altmann - 13 Schritte zur UnwiderstehlichkeitSCD 13: Johannes Altmann - 13 Schritte zur Unwiderstehlichkeit
SCD 13: Johannes Altmann - 13 Schritte zur Unwiderstehlichkeit
 
SCD 13: Paypal: Neue produkte und Funktionen für Händler
SCD 13: Paypal: Neue produkte und Funktionen für HändlerSCD 13: Paypal: Neue produkte und Funktionen für Händler
SCD 13: Paypal: Neue produkte und Funktionen für Händler
 
SCD 13: Paypal - Wie "Mobile" den Handel verändert
SCD 13: Paypal - Wie "Mobile" den Handel verändertSCD 13: Paypal - Wie "Mobile" den Handel verändert
SCD 13: Paypal - Wie "Mobile" den Handel verändert
 
SCD 13: Alexander Graf - SEO oder doch etwas Neues
SCD 13: Alexander Graf - SEO oder doch etwas NeuesSCD 13: Alexander Graf - SEO oder doch etwas Neues
SCD 13: Alexander Graf - SEO oder doch etwas Neues
 
SCD 13: Wie wirken sich die angebotenen Zahlarten auf die Konvertierung aus?
SCD 13: Wie wirken sich die angebotenen Zahlarten auf die Konvertierung aus? SCD 13: Wie wirken sich die angebotenen Zahlarten auf die Konvertierung aus?
SCD 13: Wie wirken sich die angebotenen Zahlarten auf die Konvertierung aus?
 
SCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AG
SCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AGSCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AG
SCD13: Agile Entwicklung bei der shopware AG
 
SCD13: Template Startup
SCD13: Template StartupSCD13: Template Startup
SCD13: Template Startup
 
SCD13: jQuery-Plugin-Entwicklung
SCD13: jQuery-Plugin-EntwicklungSCD13: jQuery-Plugin-Entwicklung
SCD13: jQuery-Plugin-Entwicklung
 
SCD13: Frontend-Tests mit Sikuli
SCD13: Frontend-Tests mit SikuliSCD13: Frontend-Tests mit Sikuli
SCD13: Frontend-Tests mit Sikuli
 
SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4
SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4
SCD13: Die technische Roadmap von Shopware 4
 
SCD13: Shopware goes responsive
SCD13: Shopware goes responsiveSCD13: Shopware goes responsive
SCD13: Shopware goes responsive
 

SCD13: Verwendung und Erweiterbarkeit der Rest-API

Hinweis der Redaktion

  1. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  2. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  3. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  4. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  5. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  6. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  7. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  8. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  9. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  10. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  11. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  12. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  13. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  14. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  15. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  16. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  17. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  18. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  19. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  20. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  21. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  22. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  23. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  24. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  25. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  26. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  27. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  28. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir
  29. -seit 2006 /2007, sprich 5 Jahre, sind wir mit Shopware am Markt -flexibel, legen unsere eigenen Schienen -kurz noch zu mir