SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1
UNIKA Kalksandstein Planelemente
QUALITÄT UND FLEXIBILITÄT
Rodgau, Dezember 2019 – Eine der zukunftsweisenden
Arbeitstechniken für Architekten und Fachplaner ist BIM
- Building-Information-Modeling. Durch vernetzte Infor-
mationsbereitstellung erleichtert BIM sowohl die Projekt-
steuerung als auch die Zusammenarbeit aller Beteiligten
in der Planungs-, Bau- und Betriebsphase. Bereits heute
sind in vielen Bereichen des Bauens integrale Prozesse
Wirklichkeit, auch wenn BIM erst in den Startlöchern
steckt: Ein in der Praxis vielfach bewährtes Beispiel ist der
wirtschaftliche Mauerwerksbau mit UNIKA Planelemen-
ten.
Maximale Freiheit, minimale Bauzeiten
Hierzu werden digitale Planungsdaten des Architekten
werkseitig für das UNIKA Planelemente Bausystem über-
nommen, verarbeitet und zurückgesendet. Dies führt zu
rationellen Bauabläufen mit kurzen Bauzeiten bei gleich-
zeitigem Höchstmaß an Qualität und Flexibilität. Schon in
der Planungsphase eines Bauprojektes wird der Grund-
stein für die wirtschaftliche Nutzung von UNIKA Plan-
elementen gelegt. Der Planer selbst hat dabei völlige
Gestaltungsfreiheit, denn er ist bei der Verwendung von
UNIKA Planelementen nicht an das sogenannte „okta-
metrische Raster“ nach DIN 4172 gebunden. Vielmehr
werden die objektspezifischen Wandbausätze nach den
individuellen Entwürfen des Architekten produziert und
geliefert. Grundsätzlich können so sämtliche Mauer-
werksbauten realisiert werden. Für das Erzielen günstiger
Arbeitszeitwerte ist nicht die Größe der Öffnungen,
sondern die Anzahl der Versetzhübe entscheidend. Des-
halb wird im Rahmen der werkseitigen technischen
Bearbeitung und digitalen Datenaufbereitung – der so-
genannten Elementierung – die Anzahl der Hübe so weit
wie möglich verringert. Viele Architektur- und Ingenieur-
büros nutzen bereits in der Planungsphase das Know-how
und den Service der UNIKA Fachberater. Telefonisch oder
im persönlichen Gespräch vor Ort werden so frühzeitig
2
Optimierungspotentiale gemeinsam erarbeitet und kön-
nen im Weiteren berücksichtigt werden.
Zeit- und kostenoptimiert von Anfang an
Aber nicht nur die Anzahl der Hübe, sondern auch das
aufwändige Schneiden von Steinen sowie der Transport
und die Entsorgung von Bauschutt und Restmaterial wird
in diesem Prozess erheblich reduziert. Nach erfolgter Frei-
gabe der vom UNIKA Werk aufbereiteten objektbezoge-
nen Wanderstellungpläne startet die Produktion der Re-
gelelemente sowie der maßgenauen Passstücke. Wand
für Wand werden die UNIKA Planelemente für die
Lieferung zusammengestellt. Deutlich beschriftet und
nummeriert gelangt nur das Material an die Baustelle,
das benötigt wird. Auch die endgültigen Wanderstel-
lungspläne liegen der Lieferung bei und werden auf
Wunsch auch digital bereitgestellt. Langwieriges Suchen
und zeitraubendes Zuschneiden entfällt, effizientes Bau-
en beginnt. Bei größeren Bauvorhaben sind Änderungen
selbst bis 12 Tage vor der Anlieferung an der Baustelle
möglich.
Grundlage für weitere Aufgaben
Die werkseitigen Wanderstellungspläne unterstützen
auch bei nachgeordneten Aufgaben. Zum Beispiel bei der
Nachkalkulation oder bei der Abrechnung von Leistun-
gen verschiedener Gewerke. Hierfür eignen sich die digi-
talen als auch die analogen Mauerwerksdokumentatio-
nen mit exakten Flächenausweisungen ideal. Auch das
Mauerwerksaufmaß lässt sich damit mühelos erstellen
und macht ein Vermessen vor Ort überflüssig. Auf
Wunsch können weitere Daten vom UNIKA Werk aufbe-
reitet und zur Verfügung gestellt werden.
Noch bessere Integration
Über entsprechende Schnittstellen kann zukünftig der
digitale Wandplanungs- und Produktionsprozess des
UNIKA Planelemente Bausystems auch dreidimensionale
Objektinformationen aus dem CAD-System des Planers
3
verarbeiten und aktualisiert zurückspielen. Auf diesem
Wege lassen sich Änderungen noch schneller umsetzen
und Wandstärken, Durchdringungen oder Details digital
optimieren, visualisieren und dokumentieren. Mit diesem
Schritt wird der bisher erfolgreiche Prozess der objektbe-
zogenen Planung und Produktion von Regelelementen
und Passstücken komplett BIM-fähig. Eine informative
Broschüre zum prozessoptimierten Bauen ist auf der
UNIKA Website www.unika-kalksandstein.de direkt
downloadbar.
Manu UNIPlanelemente201912
4.185 Zeichen
UNIMuenster082013_013
Beim UNIKA Planelemente Bausystem werden die objektspezifischen Wandbausätze
nach den individuellen Entwürfen des Architekten produziert und geliefert.
UNISchaefflerbachA201807_004a
Viele Architektur- und Ingenieurbüros nutzen bereits in der Planungsphase das
Know-how und den Service der UNIKA Fachberater.
Fotos: UNIKA/Sven-Erik Tornow
4
UNIProzessoptimiertesBauen001
Eine informative Broschüre zum prozessoptimierten Bauen ist auf der UNIKA Website
www.unika-kalksandstein.de direkt downloadbar.
Foto: UNIKA
xxx
UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den
Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre
Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm
umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie
verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und
durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten
Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und
kompetente, individuelle Beratung.
Abdruck honorarfrei! – Beleg bitte an:
Flüstertüte - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow, Entenweg 15, D-50829 Köln
Fon: 0221-27 89 004, Fax: 0221-27 89 009, E-mail: Sven.Tornow@fluestertuete.de
Weitere Informationen von:
UNIKA GmbH
Am Opel-Prüffeld 3
D-63110 Rodgau
www.unika-kalksandstein.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Qualität und Flexibilität

Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert
Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniertIndividuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert
Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert
JingleT
 
Natürlich einzigartig und wirtschaftlich
Natürlich einzigartig und wirtschaftlichNatürlich einzigartig und wirtschaftlich
Natürlich einzigartig und wirtschaftlich
JingleT
 
Individuell und wirtschaftlich
Individuell und wirtschaftlichIndividuell und wirtschaftlich
Individuell und wirtschaftlich
JingleT
 
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-StandardMicrosoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Digicomp Academy AG
 
Heute digital - morgen real
Heute digital - morgen realHeute digital - morgen real
Heute digital - morgen real
JingleT
 
Vortrag reInvent
Vortrag reInventVortrag reInvent
Vortrag reInvent
Thomas Gawlitta
 
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesignMobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Cobalt Software GmbH
 
Mono-, Modu-, Microliths
Mono-, Modu-, MicrolithsMono-, Modu-, Microliths
Mono-, Modu-, Microliths
Annegret Junker
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Bauen digital Schweiz
 
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen TechnikenPM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
HOCHTIEF ViCon
 
Engineering | weyer spezial
Engineering | weyer spezialEngineering | weyer spezial
Engineering | weyer spezial
weyer gruppe
 
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital BernSchweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Bauen digital Schweiz
 
My living-bloom
My living-bloomMy living-bloom
My living-bloom
VisCircle
 
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
bhoeck
 
BIM und Allplan
BIM und AllplanBIM und Allplan
BIM und Allplan
Allplan
 
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
Praxistage
 
BIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringtBIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringt
Allplan
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
bhoeck
 

Ähnlich wie Qualität und Flexibilität (20)

Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert
Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniertIndividuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert
Individuell gestaltet - maßgenau vorkonfektioniert
 
Natürlich einzigartig und wirtschaftlich
Natürlich einzigartig und wirtschaftlichNatürlich einzigartig und wirtschaftlich
Natürlich einzigartig und wirtschaftlich
 
Individuell und wirtschaftlich
Individuell und wirtschaftlichIndividuell und wirtschaftlich
Individuell und wirtschaftlich
 
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-StandardMicrosoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
Microsoft Project meets PMBOK - den internationalen Projektmanagement-Standard
 
CPI Article - DE
CPI Article - DECPI Article - DE
CPI Article - DE
 
Heute digital - morgen real
Heute digital - morgen realHeute digital - morgen real
Heute digital - morgen real
 
Vortrag reInvent
Vortrag reInventVortrag reInvent
Vortrag reInvent
 
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesignMobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
 
Mono-, Modu-, Microliths
Mono-, Modu-, MicrolithsMono-, Modu-, Microliths
Mono-, Modu-, Microliths
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
 
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen TechnikenPM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
 
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
 
Engineering | weyer spezial
Engineering | weyer spezialEngineering | weyer spezial
Engineering | weyer spezial
 
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital BernSchweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
 
My living-bloom
My living-bloomMy living-bloom
My living-bloom
 
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
 
BIM und Allplan
BIM und AllplanBIM und Allplan
BIM und Allplan
 
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
 
BIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringtBIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringt
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
 

Qualität und Flexibilität

  • 1. 1 UNIKA Kalksandstein Planelemente QUALITÄT UND FLEXIBILITÄT Rodgau, Dezember 2019 – Eine der zukunftsweisenden Arbeitstechniken für Architekten und Fachplaner ist BIM - Building-Information-Modeling. Durch vernetzte Infor- mationsbereitstellung erleichtert BIM sowohl die Projekt- steuerung als auch die Zusammenarbeit aller Beteiligten in der Planungs-, Bau- und Betriebsphase. Bereits heute sind in vielen Bereichen des Bauens integrale Prozesse Wirklichkeit, auch wenn BIM erst in den Startlöchern steckt: Ein in der Praxis vielfach bewährtes Beispiel ist der wirtschaftliche Mauerwerksbau mit UNIKA Planelemen- ten. Maximale Freiheit, minimale Bauzeiten Hierzu werden digitale Planungsdaten des Architekten werkseitig für das UNIKA Planelemente Bausystem über- nommen, verarbeitet und zurückgesendet. Dies führt zu rationellen Bauabläufen mit kurzen Bauzeiten bei gleich- zeitigem Höchstmaß an Qualität und Flexibilität. Schon in der Planungsphase eines Bauprojektes wird der Grund- stein für die wirtschaftliche Nutzung von UNIKA Plan- elementen gelegt. Der Planer selbst hat dabei völlige Gestaltungsfreiheit, denn er ist bei der Verwendung von UNIKA Planelementen nicht an das sogenannte „okta- metrische Raster“ nach DIN 4172 gebunden. Vielmehr werden die objektspezifischen Wandbausätze nach den individuellen Entwürfen des Architekten produziert und geliefert. Grundsätzlich können so sämtliche Mauer- werksbauten realisiert werden. Für das Erzielen günstiger Arbeitszeitwerte ist nicht die Größe der Öffnungen, sondern die Anzahl der Versetzhübe entscheidend. Des- halb wird im Rahmen der werkseitigen technischen Bearbeitung und digitalen Datenaufbereitung – der so- genannten Elementierung – die Anzahl der Hübe so weit wie möglich verringert. Viele Architektur- und Ingenieur- büros nutzen bereits in der Planungsphase das Know-how und den Service der UNIKA Fachberater. Telefonisch oder im persönlichen Gespräch vor Ort werden so frühzeitig
  • 2. 2 Optimierungspotentiale gemeinsam erarbeitet und kön- nen im Weiteren berücksichtigt werden. Zeit- und kostenoptimiert von Anfang an Aber nicht nur die Anzahl der Hübe, sondern auch das aufwändige Schneiden von Steinen sowie der Transport und die Entsorgung von Bauschutt und Restmaterial wird in diesem Prozess erheblich reduziert. Nach erfolgter Frei- gabe der vom UNIKA Werk aufbereiteten objektbezoge- nen Wanderstellungpläne startet die Produktion der Re- gelelemente sowie der maßgenauen Passstücke. Wand für Wand werden die UNIKA Planelemente für die Lieferung zusammengestellt. Deutlich beschriftet und nummeriert gelangt nur das Material an die Baustelle, das benötigt wird. Auch die endgültigen Wanderstel- lungspläne liegen der Lieferung bei und werden auf Wunsch auch digital bereitgestellt. Langwieriges Suchen und zeitraubendes Zuschneiden entfällt, effizientes Bau- en beginnt. Bei größeren Bauvorhaben sind Änderungen selbst bis 12 Tage vor der Anlieferung an der Baustelle möglich. Grundlage für weitere Aufgaben Die werkseitigen Wanderstellungspläne unterstützen auch bei nachgeordneten Aufgaben. Zum Beispiel bei der Nachkalkulation oder bei der Abrechnung von Leistun- gen verschiedener Gewerke. Hierfür eignen sich die digi- talen als auch die analogen Mauerwerksdokumentatio- nen mit exakten Flächenausweisungen ideal. Auch das Mauerwerksaufmaß lässt sich damit mühelos erstellen und macht ein Vermessen vor Ort überflüssig. Auf Wunsch können weitere Daten vom UNIKA Werk aufbe- reitet und zur Verfügung gestellt werden. Noch bessere Integration Über entsprechende Schnittstellen kann zukünftig der digitale Wandplanungs- und Produktionsprozess des UNIKA Planelemente Bausystems auch dreidimensionale Objektinformationen aus dem CAD-System des Planers
  • 3. 3 verarbeiten und aktualisiert zurückspielen. Auf diesem Wege lassen sich Änderungen noch schneller umsetzen und Wandstärken, Durchdringungen oder Details digital optimieren, visualisieren und dokumentieren. Mit diesem Schritt wird der bisher erfolgreiche Prozess der objektbe- zogenen Planung und Produktion von Regelelementen und Passstücken komplett BIM-fähig. Eine informative Broschüre zum prozessoptimierten Bauen ist auf der UNIKA Website www.unika-kalksandstein.de direkt downloadbar. Manu UNIPlanelemente201912 4.185 Zeichen UNIMuenster082013_013 Beim UNIKA Planelemente Bausystem werden die objektspezifischen Wandbausätze nach den individuellen Entwürfen des Architekten produziert und geliefert. UNISchaefflerbachA201807_004a Viele Architektur- und Ingenieurbüros nutzen bereits in der Planungsphase das Know-how und den Service der UNIKA Fachberater. Fotos: UNIKA/Sven-Erik Tornow
  • 4. 4 UNIProzessoptimiertesBauen001 Eine informative Broschüre zum prozessoptimierten Bauen ist auf der UNIKA Website www.unika-kalksandstein.de direkt downloadbar. Foto: UNIKA xxx UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung. Abdruck honorarfrei! – Beleg bitte an: Flüstertüte - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sven-Erik Tornow, Entenweg 15, D-50829 Köln Fon: 0221-27 89 004, Fax: 0221-27 89 009, E-mail: Sven.Tornow@fluestertuete.de Weitere Informationen von: UNIKA GmbH Am Opel-Prüffeld 3 D-63110 Rodgau www.unika-kalksandstein.de