SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 7
Christian Kittler Präimplantations-Diagnostik Mit der Präimplantationsdiagnostig zum Wunschkind?
Abkürzung PID Erkennen ob Kind Erbkrankheit hat Entscheidung, ob Embryo eingepflanzt werden soll Hilfe für „erblich belastete“ Paare mit hohen Erbrisiko Ethisch & Juristisch sehr umstritten Allgemeines
Zelle des Embryos wird entnommen (Blastomerbiopsie) Genetische Besonderheiten werden mit FisH-Test ermittelt (indem Genom extrahiert wird) Nicht alle Erbkrankheiten werden untersucht, nur einzelne Gene (wo Verdacht besteht) Verlauf siehe Grafik nächste Folie Verfahren
Verlauf
Kritiker Diskutieren Mensch dürfte nicht entscheiden, welcher Embryo verpflanzt wird -> „optimaler Nachwuchs“ -> Gesundheit & Fitness Norm         wird erhöht Diskriminierung von Behinderten Gesundes Kind für Familie Durch Verbot unnötiges Leiden, übertriebene Angst Diskussion
Präfertilisationsdiagnostik  Untersucht bevor Eizelle und Spermium verschmolzen sind Eindeutig nicht erlaubt Ähnliche Verfahren
Präimplantationsdiagnostik dient zur Erkennung bei schwangeren Frauen auf Erbkrankheiten. Außerdem kann entschieden werden, ob der Embryo eingepflanzt werden soll. Es dient zur Hilfe für erblichbelastete Paare mit hohem Erbrisiko. Das Verfahren ist ethisch und juristisch sehr umstritten. Mit Hilfe des FisH-Test ist es möglich genetische Besonderheiten zu ermitteln. Die Präimplantationsdiagnostig ist sehr umstritten, da unteranderen ein „optimaler-Nachwuchs“ in der Zukunft erschaffen werden könnte. Dies ist nicht Kontrollierbar und könnte den Gesundheit u. Fitness Norm erhöhen. Außerdem ist der Eingriff mit Risiken die Lebensbedrohlich sind verbunden.  Lösung Lückentext

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Tsvasman2006 Informationsgesellschaft Artikel
Tsvasman2006 Informationsgesellschaft ArtikelTsvasman2006 Informationsgesellschaft Artikel
Tsvasman2006 Informationsgesellschaft ArtikelLeon Tsvasman, Dr.
 
Présentation Pro Direct & Compan.i
Présentation Pro Direct & Compan.iPrésentation Pro Direct & Compan.i
Présentation Pro Direct & Compan.iGroupeProDirect
 
Werde wer du bist anhand der Gita
Werde wer du bist anhand der GitaWerde wer du bist anhand der Gita
Werde wer du bist anhand der Gitalezfez
 
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - KernaussagenWWF Deutschland
 
La Actividad Financiera del Estado Venezolano
La Actividad Financiera del Estado VenezolanoLa Actividad Financiera del Estado Venezolano
La Actividad Financiera del Estado VenezolanoZEIDALI
 
Les actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de Eastrategies
Les actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de EastrategiesLes actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de Eastrategies
Les actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de EastrategiesEastrategies - Bucarest, Roumanie
 
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.Axel Thiel
 
French Jade + Sophie
French Jade + SophieFrench Jade + Sophie
French Jade + Sophieguesta99f810
 
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2Christoph Deeg
 
Teoría y propuesta académica sobre política cientifica FID
Teoría y propuesta académica sobre política cientifica FIDTeoría y propuesta académica sobre política cientifica FID
Teoría y propuesta académica sobre política cientifica FIDfundafid
 
Qu’est ce que tu sais dire en français
Qu’est ce  que tu sais dire en françaisQu’est ce  que tu sais dire en français
Qu’est ce que tu sais dire en françaismpermor137
 
Jack Welch Lesson
Jack Welch LessonJack Welch Lesson
Jack Welch LessonFrau Z
 

Andere mochten auch (17)

Tsvasman2006 Informationsgesellschaft Artikel
Tsvasman2006 Informationsgesellschaft ArtikelTsvasman2006 Informationsgesellschaft Artikel
Tsvasman2006 Informationsgesellschaft Artikel
 
Présentation Pro Direct & Compan.i
Présentation Pro Direct & Compan.iPrésentation Pro Direct & Compan.i
Présentation Pro Direct & Compan.i
 
Werde wer du bist anhand der Gita
Werde wer du bist anhand der GitaWerde wer du bist anhand der Gita
Werde wer du bist anhand der Gita
 
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen"Modell Deutschland" - Kernaussagen
"Modell Deutschland" - Kernaussagen
 
David 1
David 1David 1
David 1
 
La Actividad Financiera del Estado Venezolano
La Actividad Financiera del Estado VenezolanoLa Actividad Financiera del Estado Venezolano
La Actividad Financiera del Estado Venezolano
 
2011 05 11 15-45 referat top_soft v1
2011 05 11 15-45 referat top_soft v12011 05 11 15-45 referat top_soft v1
2011 05 11 15-45 referat top_soft v1
 
German
GermanGerman
German
 
Les actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de Eastrategies
Les actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de EastrategiesLes actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de Eastrategies
Les actualités de la Roumanie pour le Mois de Janvier 2016 de Eastrategies
 
Soutenance M2
Soutenance M2 Soutenance M2
Soutenance M2
 
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
Charruas, Minuanos und der Chef von den Pleijaden.
 
French Jade + Sophie
French Jade + SophieFrench Jade + Sophie
French Jade + Sophie
 
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
Onlinemarketing 2.0 - Teil 2
 
Teoría y propuesta académica sobre política cientifica FID
Teoría y propuesta académica sobre política cientifica FIDTeoría y propuesta académica sobre política cientifica FID
Teoría y propuesta académica sobre política cientifica FID
 
B8 Handbuch
B8 HandbuchB8 Handbuch
B8 Handbuch
 
Qu’est ce que tu sais dire en français
Qu’est ce  que tu sais dire en françaisQu’est ce  que tu sais dire en français
Qu’est ce que tu sais dire en français
 
Jack Welch Lesson
Jack Welch LessonJack Welch Lesson
Jack Welch Lesson
 

PräImplantationsdiagnostik

  • 1. Christian Kittler Präimplantations-Diagnostik Mit der Präimplantationsdiagnostig zum Wunschkind?
  • 2. Abkürzung PID Erkennen ob Kind Erbkrankheit hat Entscheidung, ob Embryo eingepflanzt werden soll Hilfe für „erblich belastete“ Paare mit hohen Erbrisiko Ethisch & Juristisch sehr umstritten Allgemeines
  • 3. Zelle des Embryos wird entnommen (Blastomerbiopsie) Genetische Besonderheiten werden mit FisH-Test ermittelt (indem Genom extrahiert wird) Nicht alle Erbkrankheiten werden untersucht, nur einzelne Gene (wo Verdacht besteht) Verlauf siehe Grafik nächste Folie Verfahren
  • 5. Kritiker Diskutieren Mensch dürfte nicht entscheiden, welcher Embryo verpflanzt wird -> „optimaler Nachwuchs“ -> Gesundheit & Fitness Norm wird erhöht Diskriminierung von Behinderten Gesundes Kind für Familie Durch Verbot unnötiges Leiden, übertriebene Angst Diskussion
  • 6. Präfertilisationsdiagnostik Untersucht bevor Eizelle und Spermium verschmolzen sind Eindeutig nicht erlaubt Ähnliche Verfahren
  • 7. Präimplantationsdiagnostik dient zur Erkennung bei schwangeren Frauen auf Erbkrankheiten. Außerdem kann entschieden werden, ob der Embryo eingepflanzt werden soll. Es dient zur Hilfe für erblichbelastete Paare mit hohem Erbrisiko. Das Verfahren ist ethisch und juristisch sehr umstritten. Mit Hilfe des FisH-Test ist es möglich genetische Besonderheiten zu ermitteln. Die Präimplantationsdiagnostig ist sehr umstritten, da unteranderen ein „optimaler-Nachwuchs“ in der Zukunft erschaffen werden könnte. Dies ist nicht Kontrollierbar und könnte den Gesundheit u. Fitness Norm erhöhen. Außerdem ist der Eingriff mit Risiken die Lebensbedrohlich sind verbunden. Lösung Lückentext