SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Pressemappe
Inhalte
Unternehmensportrait
Zahlen & Fakten
Ansprechpartner
Lebenslauf Martin Pundt, CEO
Pressemitteilungen (Auswahl)
• 08.01.2014 – Superfrühbucherrabatt
• 16.09.2013 – Counter-Handbuch in neuen Farben
• 09.09.2013 – Neuer Anstrich für Holiday Extras
• 29.07.2013 – Winterspecial für elf Flughäfen
• 08.04.2013 – Holiday Extras verkündet Jahresbilanz mit
Wachstum in allen Geschäftssegmenten
Stand: März 2014
Unternehmensportrait
Geschichte
Vorbild Großbritannien
Kampierende Passagiere im Terminal bei gleichzeitig ungenutzten Flughafen-Hotels. Ein scheinbarer Wi-
derspruch an vielen internationalen Flughäfen. Im Jahre 1983 nahm sich der britische Unternehmer Gerry
Pack dieses Problems an und gründete die „Apple Booking Company“ (ABC). Ziel war es vor allem, die
Nachfrage der Fluggäste mit dem Angebot der umliegenden Flughafen-Hotels zusammenzuführen und den
Reisenden Hotelübernachtungen zu einem möglichst fairen Preis anzubieten. Das Konzept war ebenso
einfach wie übertragbar. Aufgrund der starken Nachfrage wurde die Idee weiter ausgebaut und die Vermitt-
lung von Flughafen-Parkplätzen wurde nur wenige Jahre später zur wichtigsten Einnahmequelle.
Zwischen 1984 und 2008 konnte das zu „Holiday Extras Ltd.“ firmierte Unternehmen jedes Jahr sowohl den
Umsatz als auch den Gewinn gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Nach der Übernahme des Mitbe-
werbers BCP Ltd. im Oktober 2007 erzielte Holiday Extras im Geschäftsjahr 2009/2010 165 Millionen brit.
Pfund Umsatz bei mehr als 6,2 Millionen Kunden.
Früher als in Deutschland erhöhte sich in Großbritannien bereits Ende der 90er Jahre die Anzahl der An-
bieter für Flughafen-Zusatzleistungen. Holiday Extras reagierte auf die Mitbewerber mit zunehmender Dif-
ferenzierung: Neben eigenen Flughafen-Parkplätzen der Marke „Airparks“ bietet das Unternehmen seinen
Kunden auch Reisen zu Musicals und Themenparks.
Das britische Erfolgsmodell sollte auch auf die deutsche Flughafenlandschaft übertragen werden. Der 2003
erfolgte Einstieg in den deutschen Markt durch die 100%-Beteiligung an der ABC Holiday Plus GmbH er-
wies sich als sehr erfolgreich und so konnte sich das Unternehmen innerhalb weniger Jahre zum Marktfüh-
rer für die Vermittlung von Flughafen-Parkplätzen und -Hotels etablieren. 2012 nutzten bereits rund
900.000 Kunden die Leistungen von ABC Holiday Plus, eine Steigerung von ca. 15% gegenüber dem Vor-
jahr. Im Zuge der internationalen Expansion wurde das Unternehmen schließlich im September 2009 ana-
log zur Schwesterfirma in Großbritannien in Holiday Extras umfirmiert.
Konzept
Preisgünstiger Start in den Urlaub
Holiday Extras sieht sich als Experte für einen sicheren, entspannten und preiswerten Urlaubsstart. Im
Vordergrund steht die unkomplizierte Vorausbuchung, durch die der Kunde bares Geld spart und sich
gleichzeitig einen garantierten Stellplatz sichert. Das Unternehmen bietet zum einen Parkplätze am Termi-
nal und zum anderen Stellplätze außerhalb des Flughafengeländes an. In diesem Fall sorgt ein kostenloser
Shuttle-Service für den Transfer zwischen Pkw und Terminal. Besonders bei frühen Abflügen, weiter Ent-
fernung zum Airport sowie für Familien gestaltet sich die Anreise zum Flughafen häufig sehr anstrengend.
Daher vermittelt Holiday Extras auch Hotelübernachtungen am Flughafen, die besonders bei Abflügen in
den frühen Morgenstunden einen entspannten und vor allem ausgeschlafenen Start in den Urlaub verspre-
chen.
Angebotsumfang
Flughafen-Parkplätze
Mehr als ein Viertel aller Reisenden empfindet die Parkplatz-Suche am Flughafen als starken bis sehr star-
ken Stressfaktor. So das Ergebnis einer 2011 von Holiday Extras bei eResult in Auftrag gegebenen Studie.
Weiter ergab eine 2006 von Panelbiz® durchgeführte repräsentative Umfrage, dass die große Mehrheit
aller deutschen Flugreisenden die Parkgebühren als „viel zu hoch“ (49,9%) bzw. „zu hoch“ (34,4%) emp-
findet. Eine im Mai 2009 von Holiday Extras durchgeführte Umfrage unter mehr als 400 Reisebüros ergab,
dass neben dem Preisvorteil insbesondere ein weiteres Argument für die Kunden wichtig ist: Die garantier-
te Verfügbarkeit der Stellplätze durch Vorausbuchung. Als Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-
Parkplätzen berücksichtigt Holiday Extras in seinem Geschäftsmodell alle Kundenbedürfnisse: Durch Vo-
rausbuchung eines festen Stellplatzes entfällt die vor allem in der Hochsaison oft langwierige Suche nach
einer Parkgelegenheit. Darüber hinaus ermöglicht die Vorreservierung bei Holiday Extras dem Kunden eine
Ersparnis von bis zu 70% gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbuchung berechnet werden.
Stand: März 2014
Das Angebot von Holiday Extras umfasst die Vermittlung von Parkplätzen direkt am Flughafen sowie Stell-
plätze in unmittelbarer Umgebung, welche einen kostenlosen Transfer beinhalten, der die Kunden inner-
halb weniger Minuten bequem zum Terminal bringt.
Für Reisende mit wenig Zeit und gehobenen Ansprüchen bietet Holiday Extras das Valet Parken an. Hier-
bei wird das Fahrzeug des Kunden von einem Mitarbeiter direkt am Abflugterminal übernommen und auf
einem nahegelegenen Parkplatz geparkt. Bei der Rückankunft findet die Übergabe des Autos am Ankunfts-
terminal statt.
Holiday Extras ist bestrebt, den Kunden zukünftig eine noch breitere Produktauswahl zu bieten und in die-
sem Zusammenhang die erfolgreiche Kooperation mit den Flughafenbetreibern auszubauen. Derzeit arbei-
tet das Unternehmen mit den Airports in Dresden, Leipzig, Memmingen, Nürnberg und Salzburg zusam-
men. Darüber hinaus werden in Düsseldorf und Hannover Stellplätze direkt auf dem Flughafengelände
angeboten.
Airparks
Nachdem die Nachfrage das Angebot an günstigen Flughafen-Parkplätzen übertraf, eröffnete Holiday Ext-
ras 2005 unter der Eigenmarke Airparks die erste eigene Parkfläche am Flughafen Düsseldorf. Heute ver-
mittelt und betreibt das Unternehmen unter der Marke Airparks 21 Parkplätze und Parkhäuser an 14 ver-
schiedenen Flughäfen in Deutschland und der Schweiz. Seit März 2012 hat das Unternehmen erstmalig
auch einen Airparks-Parkplatz auf dem Flughafengelände Nürnberg im Sortiment. Alle anderen Airparks-
Parkflächen befinden sich Off-Airport und sind durch einen Transfer an die Flughäfen angebunden. Der
Betrieb der Airparks-Parkplätze erfolgt sowohl über Lizenznehmer als auch im Eigenbetrieb. Seit 2007 ist
die GTDL (Gesellschaft für touristische Dienstleistungen) für den Vertrieb und die Vermarktung von Air-
parks zuständig. Urlauber können bei Airparks bereits ab € 29 pro Woche parken.
Flughafen-Hotels
Insbesondere für Reisende, deren Flugzeug schon früh morgens in den Urlaub startet, bietet eine Über-
nachtung in einem Flughafen-Hotel viele Vorteile. Urlauber können auf diese Weise schon am Abend vor
ihrer Abreise am Flughafen einchecken und somit am nächsten Morgen ausgeschlafen und ohne Stress
mit dem kostenfreien Transfer zum Terminal fahren. Angebote für Familien mit einer Übernachtung in ei-
nem Vier-Sterne-Hotel inklusive 22 Tage Parken sind bereits ab € 95 pro Zimmer über Holiday Extras
buchbar.
Angebote an Kreuzfahrthäfen
Auch Kreuzfahrtpassagieren, die oft eine lange Anreise zum Hafen haben, bietet Holiday Extras mit Hotels
und Parkplätzen an Kreuzfahrthäfen eine kostengünstige und komfortable Alternative zur Bahn- oder Flug-
anreise. Eine Hotelübernachtung für eine Familie in einem Vier-Sterne-Hotel inklusive 22 Tage Parken und
Transfer zum Fluss-, bzw. Seehafen ist bereits ab € 95 pro Zimmer buchbar.
Kommunale Verantwortung
Win-Win-Situation für alle Beteiligten
Auch für die flughafennahen Gemeinden bringt das Geschäftsmodell von Holiday Extras viele Vorteile. So
nutzt das Unternehmen Geländeflächen für den Betrieb seiner eigenen Airparks-Parkplätze, die sonst nur
schwer zu verpachten sind, da sie beispielsweise in der Einflugschneise einer Landebahn liegen. Bei der
Standortentscheidung bezieht Holiday Extras die Kommunen mit ein und achtet darauf, Arbeitsplätze zu
schaffen, ohne dass diese woanders wegfallen. So initiierte das Unternehmen in den vergangenen Jahren
etwa 50 Arbeitsplätze außerhalb des eigenen Betriebes, größtenteils bei Busunternehmen.
Auch beim Unterhalt seiner Airparks-Parkplätze zeigt sich Holiday Extras des jeweiligen Standortes be-
wusst und bezieht alle Strom- und Wasserleistungen sowie die Dienste der Müllentsorgung in der jeweili-
gen Gemeinde.
Für die Anwohner bedeutet der Betrieb einer Parkfläche durch Holiday Extras weniger Lärmbelästigung als
beispielsweise bei Einzelhandelsflächen. Während in einem Urlauberparkhaus im Schnitt nur etwa alle elf
Tage ein Stellplatzwechsel erfolgt, werden Parkplätze vor Ladenflächen täglich vielfach neu belegt und der
Parkverkehr verursacht deutlich mehr Lärm. Darüber hinaus helfen die Parkplatzangebote von Holiday
Extras, den Parksuchverkehr durch nicht-ortskundige Flugreisende sowie das willkürliche Abstellen der
Fahrzeuge in Wohngebieten deutlich zu reduzieren.
Stand: März 2014
Zahlen & Fakten
Allgemeine Informationen
Name des Unternehmens Holiday Extras – eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH
Gründung 2002 (D) / 1983 (UK)
Firmensitz München
Website www.holidayextras.de
Unternehmensleitung
CEO Continental Europe und GF Martin Pundt
Holiday Extras Group CEO und GF Steve Lawrence
Non-Executive Director Cont'l Europe Michael Buller
Gesellschafter
Alleingesellschafter Holiday Extras Investment Ltd., Newingreen, Kent, UK
Geschäftsfelder
Vermittlung Hotels und Parkplätze an Flug- und Kreuzfahrthäfen in Europa
Betrieb Eigenbetrieb von Flughafen-Parkplätzen unter der Marke "Airparks"
Lizenzgeber Für "Airparks" an Betreiber von Flughafen-Parkplätzen
Standorte
Eigene und lizenzierte Berlin-Schönefeld, Berlin-Tegel, Bremen, Dortmund, Düsseldorf,
Airparks-Parkplätze Frankfurt, Frankfurt-Hahn, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig, München,
Nürnberg, Stuttgart und Zürich
Vermittelte Flughafen-Parkplätze Alicante, Amsterdam, Basel, Bergamo, Berlin-Schönefeld, Berlin-Tegel,
Bologna, Bratislava, Bremen, Breslau, Brüssel, Budapest, Dortmund,
Dresden, Düsseldorf, Eindhoven, Erfurt, Fiumicino, Frankfurt, Frankfurt-
Hahn, Genf, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Kattowitz
Köln-Bonn, Leipzig, Lugano, Magdeburg, Mailand-Malpensa, Mailand-
Linate, Memmingen, München, Nürnberg, Palma de Mallorca, Paris, Pisa,
Salzburg, Stuttgart, Turin, Valencia, Venedig, Verona, Warschau, War-
schau-Modlin, Weeze-Niederrhein, Wien und Zürich.
Flughafen-Hotels Präsenz an 19 Flughäfen in Deutschland sowie in zehn weiteren euro-
päischen Ländern
Kreuzfahrthäfen Hotels und Parkplätze an sieben deutschen Fluss- und Seehäfen so-
wie den Kreuzfahrthäfen in Amsterdam und Genua
Vertrieb
Stationärer Vertrieb ca. 12.000 Reisebüros und Veranstalter
NTO (nicht-traditionelle Kanäle) ca. 2.000 Fluggesellschaften, Onli-
ne-Portale und Webseiten
Direkter Vertrieb eigene Webseiten sowie eigenes Call-Center
Buchbarkeit
CRS Amadeus TOMA, sabre red+merlin, Jack Plus, TrafficsCosmo
(Veranstaltercode: HEX)
Anschluss an weitere CRS-Systeme und OTDS in Vorbereitung
xml individuelle xml-basierte Integrationslösungen; API
Kennziffern
Mitarbeiter über 130 in München, Frankfurt und Düsseldorf
Umsatz 26,5 Mio € (2013), +11% gegenüber 2012
Kunden 1,04 Mio € (2013), +16,8% gegenüber 2012
Für weitere Informationen
Katrin Rolle Roberto La Pietra
Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 - 67 80 59 - 110 Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 0
presse@holidayextras.de info@wilde.de
Für weitere Informationen:
Roberto La Pietra
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89/17 91 90 - 0
info@wilde.de
Martin Pundt
CEO Continental Europe
Holiday Extras
Tel. + 49 (0)89/67 80 59 - 100
martin.pundt@holidayextras.de
Katrin Rolle
Leiterin Unternehmenskommunikation
Holiday Extras
Tel. + 49 (0)89/67 80 59 - 112
presse@holidayextras.de
Daniela Finke
Manager Marketing & PR
Holiday Extras
Tel. + 49 (0)89/ 67 80 59 - 114
presse@holidayextras.de
Stand: März 2014
!
Martin Pundt, CEO Holiday Extras Continental Europe
Berufliche Laufbahn
11/2009 – heute CEO Continental Europe
Holiday Extras – eine Marke der
ABC Holiday Plus GmbH
11/2002 – 11/2009 Geschäftsführer
Holiday Extras – eine Marke der
ABC Holiday Plus GmbH
07/1984 – 06/2006 Gesellschafter
Reisebüro Ehingen GmbH
01/1992 – 10/2002 Gruppenleiter Touristik
Flughafen München GmbH
08/1991 – 10/1993 Inhaber
On higher Ground Tourismus-Consulting
10/1988 – 08/1991 Assistent der Leitung Marketing und Vertrieb
Kreutzer Touristik GmbH
Hochschul-Ausbildung
10/1985 – 09/1988 Duale Hochschule Ravensburg
BWL, Schwerpunkt Fremdenverkehrswirtschaft,
Abschluss Diplom-Betriebswirt (BA)
Für weitere Informationen:
Katrin Rolle
Holiday Extras
Tel. +49 (0)89 - 67 80 59 - 112
katrin.rolle@holidayextras.de
Roberto La Pietra
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 0
info@wilde.de
Presse-Information
Zehn Euro Ersparnis für Frühentschlossene:
Holiday Extras mit Superfrühbucher-Rabatt auf Flughafen-
Parkplätze
München, 8. Januar 2014 (w&p) – Die rechtzeitige Reiseplanung wird jetzt
doppelt belohnt, denn wer sich früh entschließt, kann mit Holiday Extras
deutlich beim Parken am Flughafen sparen. Der führende Vermittler von Hotels
und Pkw-Stellplätzen an Airports in Europa bietet im Rahmen seines
Superfrühbucher-Specials zehn Euro Rabatt auf ausgewählte Standorte aus
seinem Sortiment. Das Angebot gilt bei Buchung bis einschließlich 28. Februar
2014 und ist für die Airparks-Parkplätze an den Flughäfen in Bremen,
Düsseldorf, Frankfurt, Köln-Bonn, München und Stuttgart verfügbar.
Profitieren können alle Kunden, die einen Abflug zwischen 5. Februar und
31. Dezember 2014 planen und ihren Parkplatz mindestens 30 Tage im Voraus
reservieren. Alle Preise enthalten den kostenlosen Shuttle-Transfer zwischen
dem Parkplatz und dem Terminalgebäude. Frühentschlossene gehen bei dem
Spezial-Angebot von Holiday Extras keinerlei Risiko ein. Denn ändern Reisende
ihre Planung oder müssen die Reise absagen, lässt sich der jeweilige Parkplatz
bis zu 24 Stunden vor dem Anreisetag kostenfrei stornieren.
Preisbeispiele: Eine Woche Parken bietet Holiday Extras an den Flughäfen
München und Düsseldorf bereits ab 33 Euro an; In Frankfurt sind acht Parktage
schon ab 35 Euro zu haben. An den Airports in Bremen und Köln parken
Kunden eine Woche bereits ab 26 bzw. 29 Euro, in Stuttgart kostet diese ab 31
Euro.
Über Holiday Extras:
Die Holiday Extras-Gruppe ist der europaweite Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-
Hotels und -Parkplätzen. Die Holiday Extras Ltd. in Großbritannien und die deutsche
Schwestergesellschaft Holiday Extras – eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH – bieten in 15
Ländern rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an. Die
Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzgarantie
eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbuchung am
Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafengelände
liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports wird
zudem das sogenannte „Valet Parken“ angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei An-
und Abreise direkt am Terminal. An 14 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen unter
der Marke „Airparks“ eigene und lizensierte Parkflächen.
Neben Stellplätzen vermittelt Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die
Übernachtung im Flughafen-Hotel, den Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück
beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind
sämtliche Leistungen in Deutschland und neun weiteren Ländern in über 12.000 Reisebüros
(CRS: Amadeus TOMA, Sabre red + merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode
HEX) sowie über Online-Partner, die Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday
Extras bietet Journalisten besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter
www.holidayextras.de erhältlich.
Für weitere Informationen:
Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer
Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0
presse@holidayextras.de info@wilde.de
www.holidayextras.de/presseblog www.facebook.com/WildeundPartner
www.facebook.com/HolidayExtrasDE
Presse-Information
Counter-Handbuch in neuen Farben:
Nach seinem Rebranding präsentiert Holiday Extras auch das
beliebte Nachschlagewerk erstmals im neuen Design
München, 16. September 2013 (w&p) – Druckfrisch und in neuer Farbgestal-
tung: Holiday Extras, Marktführer für die Vermittlung von Hotels und Parkplät-
zen an Flug- und Kreuzfahrthäfen in Europa, präsentiert die neueste Version
seines beliebten Counter-Handbuchs.
In den kommenden Tagen wird das Unternehmen Exemplare an alle aktiv bu-
chenden Partner-Reisebüros verschicken. Zudem können Expedienten das
Counter-Handbuch über INFOX Fulfillment (Bestellcode HEX14), OHL Touristik
Services (HEXCHB14) oder www.holidayextras.de/verkaufshilfen bestellen.
Das Unternehmen hatte vor wenigen Tagen erst seinen neuen Markenauftritt
verkündet und ihn im Zuge des 30-jährigen Jubiläums der englischen Schwes-
tergesellschaft und dem internationalen Expansionskurs europaweit vereinheit-
licht. Dabei verlieh Holiday Extras neben weiteren Verkaufshilfen wie Flyern und
Buchungsanleitungen auch dem neuen Counter-Handbuch einen Anstrich in
den Farben Gelb und Lila.
Europaweit vermittelt Holiday Extras momentan rund 600 Hotels und Parkplätze
an insgesamt etwa 80 Flug- und Seehäfen – und das in 15 Ländern. Neben
Deutschland finden Kunden auch zahlreiche Produkte im europäischen Aus-
land. In mehreren Ländern hat Holiday Extras kürzlich neue Flächen ins Sorti-
ment aufgenommen – darunter in Polen, den Niederlanden sowie der Slowakei.
Über Holiday Extras:
Die Holiday Extras Gruppe ist der europaweite Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-
Hotels und -Parkplätzen. Die Holiday Extras Ltd. in Großbritannien und die deutsche Schwes-
tergesellschaft Holiday Extras - eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH bieten in 15 Ländern
rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an.
Die Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzga-
rantie eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbu-
chung am Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafenge-
lände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports
wird zudem das sogenannte  „Valet  Parken“  angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei
An- und Abreise direkt am Terminal. An 14 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen
unter   der   Marke   „Airparks“   eigene   und   lizensierte   Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt
Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den
Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und
Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen in Deutschland
und neun weiteren Ländern in über 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus TOMA, Sabre red +
merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode HEX) sowie über Online-Partner, die
Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere
Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich.
Für weitere Informationen:
Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer
Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0
presse@holidayextras.de info@wilde.de
www.holidayextras.de/presseblog www.facebook.com/WildeundPartner
www.facebook.com/HolidayExtrasDE
Presse-Information
Neuer Anstrich für Holiday Extras:
Das Münchner Unternehmen präsentiert sich ab sofort wie die
englische Schwestergesellschaft in den Farben Gelb und Lila
München, 09. September 2013 (w&p) – Neue Farben – bewährtes Produkt: Der
führende Vermittler von Hotels und Parkplätzen an Flug- und Kreuzfahrthäfen,
Holiday Extras, präsentiert sich ab sofort mit dem Logo und in den Farben der
englischen Schwestergesellschaft. In Großbritannien feiert das Unternehmen in
diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum – in Deutschland vertrauen Kunden be-
reits seit elf Jahren auf die Reise-Zusatzleistungen des Unternehmens.
„Mit  der  Hilfe  unserer  Partner  ist  es  uns  gelungen,  Holiday  Extras  in  den  ver-
gangenen  Jahren  zu  einer  internationalen  Marke  zu  machen“, kommentiert Mar-
tin  Pundt,  CEO  Continental  Europe  bei  Holiday  Extras.  „Daher  präsentieren  wir  
uns  ab  sofort  europaweit  in  einem  einheitlichen  Auftritt.“
Insbesondere in den vergangenen drei Jahren hat Holiday Extras international
stark expandiert und bietet heute in 15 Ländern rund 600 Hotels und Parkplätze
an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an. Pro Jahr zählt Holiday Extras rund 3,5
Millionen Kunden und arbeitet europaweit mit über 12.000 Vertriebspartnern
zusammen.
Neben dem Web-Auftritt im neuen Design und einem Logo in Form eines Kof-
feranhängers unterzieht Holiday Extras auch die Verkaufshilfen für Reisebüros
einem  entsprechenden  „Facelifting“.  Unter  www.holidayextras.de/verkaufshilfen
können Expedienten unter anderem Sticker, Buchungsanleitungen und Flyer in
den neuen Unternehmensfarben bestellen.
Über Holiday Extras:
Die Holiday Extras Gruppe ist der europaweite Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-
Hotels und -Parkplätzen. Die Holiday Extras Ltd. in Großbritannien und die deutsche Schwes-
tergesellschaft Holiday Extras - eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH bieten in 15 Ländern
rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an.
Die Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzga-
rantie eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbu-
chung am Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafenge-
lände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports
wird  zudem  das  sogenannte  „Valet  Parken“  angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei
An- und Abreise direkt am Terminal. An 14 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen
unter   der   Marke   „Airparks“   eigene   und   lizensierte   Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt
Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den
Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und
Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen in Deutschland
und neun weiteren Ländern in über 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus TOMA, Sabre red +
merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode HEX) sowie über Online-Partner, die
Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere
Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich.
Für weitere Informationen:
Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer
Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0
presse@holidayextras.de info@wilde.de
www.holidayextras.de/presseblog www.facebook.com/WildeundPartner
www.facebook.com/HolidayExtrasDE
Presse-Information
Weiter auf Erfolgskurs:
Holiday Extras verkündet Jahresbilanz mit Wachstum in allen
Geschäftssegmenten
München, 8. April 2013 (w&p) – Stetig auf der Erfolgsschiene: Der
Gesamtumsatz des Münchner Unternehmens Holiday Extras erhöhte sich
gegenüber dem Geschäftsjahr 2011/2012 um rund 16 Prozent auf insgesamt
24,3 Millionen Euro. Die Vermittlung von Flughafen-Parkplätzen trug mit rund
17,6 Millionen Euro dazu bei – hier stieg der Umsatz um etwa 21 Prozent.
Auch die Anzahl der Anreisen legte mit rund 14 Prozentpunkten kräftig zu und
stieg auf insgesamt 400.000. Ebenso erhöhte sich die Anzahl der Kunden um
14 Prozent auf 950.000. Die größte Steigerung erzielte Holiday Extras bei der
Zahl der gebuchten Parktage. Diese wuchs im abgelaufenen Geschäftsjahr um
17 Prozent auf insgesamt 3,5 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Die durchschnittliche Anzahl von Parktagen pro Buchung betrug 10,4. Dies
entspricht einem leichten Anstieg von einem Prozentpunkt verglichen mit
2011/2012.
„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Jubiläumsjahr zum zehnjährigen Bestehen
des Unternehmens so positiv abschließen konnten“, kommentiert Martin Pundt,
CEO Continental Europe von Holiday Extras. „Dazu haben beispielweise der
Ausbau unserer Flächen sowie die Expansion im Ausland beigetragen. Die
Anbindung an weitere Reservierungssysteme hat uns ebenfalls dabei geholfen,
diese Ergebnisse zu erzielen.“
Auch im kommenden Geschäftsjahr plant Holiday Extras, sein Angebot stetig zu
erweitern – unter anderem auf dem Gebiet des On-Airport-Parkens, das seit
dem vergangenen Jahr mit Nürnberg erstmalig auf einem der Top 10-Flughäfen
Deutschlands möglich ist. Darüber hinaus sollen Angebote mit Zusatzservice
wie beispielsweise das Valet Parken, bei dem der Kunde seinen Wagen vor
dem Terminal an einen Mitarbeiter übergibt, erweitert werden.
Festhalten will Martin Pundt weiterhin an der Provisionsregelung des
Unternehmens: „Die Reisebüros haben maßgeblich zu unserem erfolgreichen
Ergebnis des vergangenen Jahres beigetragen. Es ist uns daher sehr wichtig,
ihren Einsatz zu honorieren. Holiday Extras wird auch im Geschäftsjahr
2013/2014 an den Regelungen für die Grundprovision festhalten.“
Über Holiday Extras:
Holiday Extras ist eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH, dem deutschen Marktführer für die
Vermittlung von Flughafen-Hotels und –Parkplätzen in Europa. Die Reservierung eines
Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzgarantie eine Ersparnis von
bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbuchung am Flughafen
berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafengelände liegen, ist der
Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports wird zudem das
sogenannte „Valet Parken“ angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei An- und Abreise
direkt am Terminal. Das Fahrzeug wird für den Kunden geparkt und ihm bei seiner Rückkehr
wieder bereitgestellt. An 13 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen unter der
Marke „Airparks“ eigene und lizensierte Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt Holiday
Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den Parkplatz,
Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an
Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen über rund 12.000 Reisebüros
(CRS: Amadeus TOMA, Sabre red + merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode HEX),
die Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten
besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de
erhältlich.
Für weitere Informationen:
Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer
Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0
presse@holidayextras.de info@wilde.de
www.holidayextras.de www.facebook.com/WildeundPartner
www.facebook.com/HolidayExtrasDE

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmal
Sp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmalSp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmal
Sp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmal
Ministerio Infantil Arcoiris
 
L11+comunion
L11+comunionL11+comunion
Sp loc-08-33-jesus amaa-losninos
Sp loc-08-33-jesus amaa-losninosSp loc-08-33-jesus amaa-losninos
Sp loc-08-33-jesus amaa-losninos
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Daniel the captive spanish
Daniel the captive spanishDaniel the captive spanish
Daniel the captive spanish
Ministerio Infantil Arcoiris
 
La fe y la lengua
La fe y la lenguaLa fe y la lengua
La fe y la lengua
Saúl Loera
 
Delincuencia
DelincuenciaDelincuencia
Delincuencia
o95
 
Orchideas de-vietnam
Orchideas de-vietnamOrchideas de-vietnam
Orchideas de-vietnam
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Social Intranet für KMU - IBM Connect Switzerland
Social Intranet für KMU - IBM Connect SwitzerlandSocial Intranet für KMU - IBM Connect Switzerland
Social Intranet für KMU - IBM Connect Switzerland
Klaus Bild
 
3 reasons to use Europeana for your creative projects
3 reasons to use Europeana for your creative projects3 reasons to use Europeana for your creative projects
3 reasons to use Europeana for your creative projectsEuropeana
 
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓNHUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
Saúl Loera
 
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections AdminsTipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Klaus Bild
 
Edicion007
Edicion007Edicion007
Cuál es-la-naturaleza-del-cielo
Cuál es-la-naturaleza-del-cieloCuál es-la-naturaleza-del-cielo
Cuál es-la-naturaleza-del-cielo
Ministerio Infantil Arcoiris
 
Modulo 2
Modulo 2Modulo 2
Modulo 2
conchamir
 
Reciclaje
ReciclajeReciclaje
Reciclaje
marlenfierro
 
Colmemi 20años
Colmemi 20añosColmemi 20años
Colmemi 20años
Carolyn Penaranda
 
Valencià paga i calla
Valencià paga i callaValencià paga i calla
Valencià paga i calla
Anna Peña Aso
 
Initiative 2020 Thal in Bewegung
Initiative 2020 Thal in BewegungInitiative 2020 Thal in Bewegung
Initiative 2020 Thal in Bewegungguesta3da88
 
Aprendizaje basado en problemas (abp)
Aprendizaje basado en problemas (abp)Aprendizaje basado en problemas (abp)
Aprendizaje basado en problemas (abp)
panchopancha07
 

Andere mochten auch (20)

Sp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmal
Sp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmalSp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmal
Sp loc-08-17-jesus tienepodersobreelmal
 
L11+comunion
L11+comunionL11+comunion
L11+comunion
 
Sp loc-08-33-jesus amaa-losninos
Sp loc-08-33-jesus amaa-losninosSp loc-08-33-jesus amaa-losninos
Sp loc-08-33-jesus amaa-losninos
 
Daniel the captive spanish
Daniel the captive spanishDaniel the captive spanish
Daniel the captive spanish
 
La fe y la lengua
La fe y la lenguaLa fe y la lengua
La fe y la lengua
 
Delincuencia
DelincuenciaDelincuencia
Delincuencia
 
Orchideas de-vietnam
Orchideas de-vietnamOrchideas de-vietnam
Orchideas de-vietnam
 
Softchalk
SoftchalkSoftchalk
Softchalk
 
Social Intranet für KMU - IBM Connect Switzerland
Social Intranet für KMU - IBM Connect SwitzerlandSocial Intranet für KMU - IBM Connect Switzerland
Social Intranet für KMU - IBM Connect Switzerland
 
3 reasons to use Europeana for your creative projects
3 reasons to use Europeana for your creative projects3 reasons to use Europeana for your creative projects
3 reasons to use Europeana for your creative projects
 
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓNHUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
HUMILLACIÓN, EL CAMINO A LA EXALTACIÓN
 
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections AdminsTipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
Tipps und Skripts aus dem Leben eines Connections Admins
 
Edicion007
Edicion007Edicion007
Edicion007
 
Cuál es-la-naturaleza-del-cielo
Cuál es-la-naturaleza-del-cieloCuál es-la-naturaleza-del-cielo
Cuál es-la-naturaleza-del-cielo
 
Modulo 2
Modulo 2Modulo 2
Modulo 2
 
Reciclaje
ReciclajeReciclaje
Reciclaje
 
Colmemi 20años
Colmemi 20añosColmemi 20años
Colmemi 20años
 
Valencià paga i calla
Valencià paga i callaValencià paga i calla
Valencià paga i calla
 
Initiative 2020 Thal in Bewegung
Initiative 2020 Thal in BewegungInitiative 2020 Thal in Bewegung
Initiative 2020 Thal in Bewegung
 
Aprendizaje basado en problemas (abp)
Aprendizaje basado en problemas (abp)Aprendizaje basado en problemas (abp)
Aprendizaje basado en problemas (abp)
 

Ähnlich wie Holiday Extras - Pressemappe MAR14

Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...
Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...
Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...Aleksandra Georgieva
 
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & Verkehr
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & VerkehrTWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & Verkehr
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & Verkehr
TWT
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AIR PARTNER_Gruppenflüge
AIR PARTNER_GruppenflügeAIR PARTNER_Gruppenflüge
AIR PARTNER_Gruppenflüge
MICEboard
 
Günstig parken am flughafen stuttgart
Günstig parken am flughafen stuttgartGünstig parken am flughafen stuttgart
Günstig parken am flughafen stuttgart
Nathen995
 
Interview_TravelManagementAustria_German
Interview_TravelManagementAustria_GermanInterview_TravelManagementAustria_German
Interview_TravelManagementAustria_GermanDenis Ruscheinsky
 
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdfcar2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in BerlinJuliusBHT
 
Casestudy In Eigener Sache Screen
Casestudy In Eigener Sache ScreenCasestudy In Eigener Sache Screen
Casestudy In Eigener Sache Screen
Harry Weiland
 
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Goldbach Group AG
 
IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...
IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...
IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
SERKEM GmbH
 
dankl+partner consulting reicht bei Constantinus ein
dankl+partner consulting reicht bei Constantinus eindankl+partner consulting reicht bei Constantinus ein
dankl+partner consulting reicht bei Constantinus ein
dankl+partner consulting gmbh
 
jurXpert Folder
jurXpert FolderjurXpert Folder
jurXpert Folder
jurXpert
 
Valet Parking Flughafen München
Valet Parking Flughafen MünchenValet Parking Flughafen München
Valet Parking Flughafen München
Parkservice Flieger
 
transfairlog Schwank.pdf
transfairlog Schwank.pdftransfairlog Schwank.pdf
transfairlog Schwank.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Lim pitch für investoren
Lim pitch für investorenLim pitch für investoren
Lim pitch für investoren
Suphi Deniz
 

Ähnlich wie Holiday Extras - Pressemappe MAR14 (20)

Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...
Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...
Alles was Sie über Fuhrpark wissen sollten...
 
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & Verkehr
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & VerkehrTWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & Verkehr
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Travel & Verkehr
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
 
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
Concur
ConcurConcur
Concur
 
AIR PARTNER_Gruppenflüge
AIR PARTNER_GruppenflügeAIR PARTNER_Gruppenflüge
AIR PARTNER_Gruppenflüge
 
Günstig parken am flughafen stuttgart
Günstig parken am flughafen stuttgartGünstig parken am flughafen stuttgart
Günstig parken am flughafen stuttgart
 
Interview_TravelManagementAustria_German
Interview_TravelManagementAustria_GermanInterview_TravelManagementAustria_German
Interview_TravelManagementAustria_German
 
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdfcar2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
car2go Wien 100-Tage-Bilanz.pdf
 
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in Berlin
 
Casestudy In Eigener Sache Screen
Casestudy In Eigener Sache ScreenCasestudy In Eigener Sache Screen
Casestudy In Eigener Sache Screen
 
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
 
IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...
IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...
IMEX 2012: Nachhaltige Geschäftsreisen: Auf neue Herausforderungen vorbereite...
 
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
 
dankl+partner consulting reicht bei Constantinus ein
dankl+partner consulting reicht bei Constantinus eindankl+partner consulting reicht bei Constantinus ein
dankl+partner consulting reicht bei Constantinus ein
 
jurXpert Folder
jurXpert FolderjurXpert Folder
jurXpert Folder
 
Valet Parking Flughafen München
Valet Parking Flughafen MünchenValet Parking Flughafen München
Valet Parking Flughafen München
 
transfairlog Schwank.pdf
transfairlog Schwank.pdftransfairlog Schwank.pdf
transfairlog Schwank.pdf
 
Lim pitch für investoren
Lim pitch für investorenLim pitch für investoren
Lim pitch für investoren
 

Holiday Extras - Pressemappe MAR14

  • 1. Pressemappe Inhalte Unternehmensportrait Zahlen & Fakten Ansprechpartner Lebenslauf Martin Pundt, CEO Pressemitteilungen (Auswahl) • 08.01.2014 – Superfrühbucherrabatt • 16.09.2013 – Counter-Handbuch in neuen Farben • 09.09.2013 – Neuer Anstrich für Holiday Extras • 29.07.2013 – Winterspecial für elf Flughäfen • 08.04.2013 – Holiday Extras verkündet Jahresbilanz mit Wachstum in allen Geschäftssegmenten
  • 2. Stand: März 2014 Unternehmensportrait Geschichte Vorbild Großbritannien Kampierende Passagiere im Terminal bei gleichzeitig ungenutzten Flughafen-Hotels. Ein scheinbarer Wi- derspruch an vielen internationalen Flughäfen. Im Jahre 1983 nahm sich der britische Unternehmer Gerry Pack dieses Problems an und gründete die „Apple Booking Company“ (ABC). Ziel war es vor allem, die Nachfrage der Fluggäste mit dem Angebot der umliegenden Flughafen-Hotels zusammenzuführen und den Reisenden Hotelübernachtungen zu einem möglichst fairen Preis anzubieten. Das Konzept war ebenso einfach wie übertragbar. Aufgrund der starken Nachfrage wurde die Idee weiter ausgebaut und die Vermitt- lung von Flughafen-Parkplätzen wurde nur wenige Jahre später zur wichtigsten Einnahmequelle. Zwischen 1984 und 2008 konnte das zu „Holiday Extras Ltd.“ firmierte Unternehmen jedes Jahr sowohl den Umsatz als auch den Gewinn gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Nach der Übernahme des Mitbe- werbers BCP Ltd. im Oktober 2007 erzielte Holiday Extras im Geschäftsjahr 2009/2010 165 Millionen brit. Pfund Umsatz bei mehr als 6,2 Millionen Kunden. Früher als in Deutschland erhöhte sich in Großbritannien bereits Ende der 90er Jahre die Anzahl der An- bieter für Flughafen-Zusatzleistungen. Holiday Extras reagierte auf die Mitbewerber mit zunehmender Dif- ferenzierung: Neben eigenen Flughafen-Parkplätzen der Marke „Airparks“ bietet das Unternehmen seinen Kunden auch Reisen zu Musicals und Themenparks. Das britische Erfolgsmodell sollte auch auf die deutsche Flughafenlandschaft übertragen werden. Der 2003 erfolgte Einstieg in den deutschen Markt durch die 100%-Beteiligung an der ABC Holiday Plus GmbH er- wies sich als sehr erfolgreich und so konnte sich das Unternehmen innerhalb weniger Jahre zum Marktfüh- rer für die Vermittlung von Flughafen-Parkplätzen und -Hotels etablieren. 2012 nutzten bereits rund 900.000 Kunden die Leistungen von ABC Holiday Plus, eine Steigerung von ca. 15% gegenüber dem Vor- jahr. Im Zuge der internationalen Expansion wurde das Unternehmen schließlich im September 2009 ana- log zur Schwesterfirma in Großbritannien in Holiday Extras umfirmiert. Konzept Preisgünstiger Start in den Urlaub Holiday Extras sieht sich als Experte für einen sicheren, entspannten und preiswerten Urlaubsstart. Im Vordergrund steht die unkomplizierte Vorausbuchung, durch die der Kunde bares Geld spart und sich gleichzeitig einen garantierten Stellplatz sichert. Das Unternehmen bietet zum einen Parkplätze am Termi- nal und zum anderen Stellplätze außerhalb des Flughafengeländes an. In diesem Fall sorgt ein kostenloser Shuttle-Service für den Transfer zwischen Pkw und Terminal. Besonders bei frühen Abflügen, weiter Ent- fernung zum Airport sowie für Familien gestaltet sich die Anreise zum Flughafen häufig sehr anstrengend. Daher vermittelt Holiday Extras auch Hotelübernachtungen am Flughafen, die besonders bei Abflügen in den frühen Morgenstunden einen entspannten und vor allem ausgeschlafenen Start in den Urlaub verspre- chen. Angebotsumfang Flughafen-Parkplätze Mehr als ein Viertel aller Reisenden empfindet die Parkplatz-Suche am Flughafen als starken bis sehr star- ken Stressfaktor. So das Ergebnis einer 2011 von Holiday Extras bei eResult in Auftrag gegebenen Studie. Weiter ergab eine 2006 von Panelbiz® durchgeführte repräsentative Umfrage, dass die große Mehrheit aller deutschen Flugreisenden die Parkgebühren als „viel zu hoch“ (49,9%) bzw. „zu hoch“ (34,4%) emp- findet. Eine im Mai 2009 von Holiday Extras durchgeführte Umfrage unter mehr als 400 Reisebüros ergab, dass neben dem Preisvorteil insbesondere ein weiteres Argument für die Kunden wichtig ist: Die garantier- te Verfügbarkeit der Stellplätze durch Vorausbuchung. Als Marktführer für die Vermittlung von Flughafen- Parkplätzen berücksichtigt Holiday Extras in seinem Geschäftsmodell alle Kundenbedürfnisse: Durch Vo- rausbuchung eines festen Stellplatzes entfällt die vor allem in der Hochsaison oft langwierige Suche nach einer Parkgelegenheit. Darüber hinaus ermöglicht die Vorreservierung bei Holiday Extras dem Kunden eine Ersparnis von bis zu 70% gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbuchung berechnet werden.
  • 3. Stand: März 2014 Das Angebot von Holiday Extras umfasst die Vermittlung von Parkplätzen direkt am Flughafen sowie Stell- plätze in unmittelbarer Umgebung, welche einen kostenlosen Transfer beinhalten, der die Kunden inner- halb weniger Minuten bequem zum Terminal bringt. Für Reisende mit wenig Zeit und gehobenen Ansprüchen bietet Holiday Extras das Valet Parken an. Hier- bei wird das Fahrzeug des Kunden von einem Mitarbeiter direkt am Abflugterminal übernommen und auf einem nahegelegenen Parkplatz geparkt. Bei der Rückankunft findet die Übergabe des Autos am Ankunfts- terminal statt. Holiday Extras ist bestrebt, den Kunden zukünftig eine noch breitere Produktauswahl zu bieten und in die- sem Zusammenhang die erfolgreiche Kooperation mit den Flughafenbetreibern auszubauen. Derzeit arbei- tet das Unternehmen mit den Airports in Dresden, Leipzig, Memmingen, Nürnberg und Salzburg zusam- men. Darüber hinaus werden in Düsseldorf und Hannover Stellplätze direkt auf dem Flughafengelände angeboten. Airparks Nachdem die Nachfrage das Angebot an günstigen Flughafen-Parkplätzen übertraf, eröffnete Holiday Ext- ras 2005 unter der Eigenmarke Airparks die erste eigene Parkfläche am Flughafen Düsseldorf. Heute ver- mittelt und betreibt das Unternehmen unter der Marke Airparks 21 Parkplätze und Parkhäuser an 14 ver- schiedenen Flughäfen in Deutschland und der Schweiz. Seit März 2012 hat das Unternehmen erstmalig auch einen Airparks-Parkplatz auf dem Flughafengelände Nürnberg im Sortiment. Alle anderen Airparks- Parkflächen befinden sich Off-Airport und sind durch einen Transfer an die Flughäfen angebunden. Der Betrieb der Airparks-Parkplätze erfolgt sowohl über Lizenznehmer als auch im Eigenbetrieb. Seit 2007 ist die GTDL (Gesellschaft für touristische Dienstleistungen) für den Vertrieb und die Vermarktung von Air- parks zuständig. Urlauber können bei Airparks bereits ab € 29 pro Woche parken. Flughafen-Hotels Insbesondere für Reisende, deren Flugzeug schon früh morgens in den Urlaub startet, bietet eine Über- nachtung in einem Flughafen-Hotel viele Vorteile. Urlauber können auf diese Weise schon am Abend vor ihrer Abreise am Flughafen einchecken und somit am nächsten Morgen ausgeschlafen und ohne Stress mit dem kostenfreien Transfer zum Terminal fahren. Angebote für Familien mit einer Übernachtung in ei- nem Vier-Sterne-Hotel inklusive 22 Tage Parken sind bereits ab € 95 pro Zimmer über Holiday Extras buchbar. Angebote an Kreuzfahrthäfen Auch Kreuzfahrtpassagieren, die oft eine lange Anreise zum Hafen haben, bietet Holiday Extras mit Hotels und Parkplätzen an Kreuzfahrthäfen eine kostengünstige und komfortable Alternative zur Bahn- oder Flug- anreise. Eine Hotelübernachtung für eine Familie in einem Vier-Sterne-Hotel inklusive 22 Tage Parken und Transfer zum Fluss-, bzw. Seehafen ist bereits ab € 95 pro Zimmer buchbar. Kommunale Verantwortung Win-Win-Situation für alle Beteiligten Auch für die flughafennahen Gemeinden bringt das Geschäftsmodell von Holiday Extras viele Vorteile. So nutzt das Unternehmen Geländeflächen für den Betrieb seiner eigenen Airparks-Parkplätze, die sonst nur schwer zu verpachten sind, da sie beispielsweise in der Einflugschneise einer Landebahn liegen. Bei der Standortentscheidung bezieht Holiday Extras die Kommunen mit ein und achtet darauf, Arbeitsplätze zu schaffen, ohne dass diese woanders wegfallen. So initiierte das Unternehmen in den vergangenen Jahren etwa 50 Arbeitsplätze außerhalb des eigenen Betriebes, größtenteils bei Busunternehmen. Auch beim Unterhalt seiner Airparks-Parkplätze zeigt sich Holiday Extras des jeweiligen Standortes be- wusst und bezieht alle Strom- und Wasserleistungen sowie die Dienste der Müllentsorgung in der jeweili- gen Gemeinde. Für die Anwohner bedeutet der Betrieb einer Parkfläche durch Holiday Extras weniger Lärmbelästigung als beispielsweise bei Einzelhandelsflächen. Während in einem Urlauberparkhaus im Schnitt nur etwa alle elf Tage ein Stellplatzwechsel erfolgt, werden Parkplätze vor Ladenflächen täglich vielfach neu belegt und der Parkverkehr verursacht deutlich mehr Lärm. Darüber hinaus helfen die Parkplatzangebote von Holiday Extras, den Parksuchverkehr durch nicht-ortskundige Flugreisende sowie das willkürliche Abstellen der Fahrzeuge in Wohngebieten deutlich zu reduzieren.
  • 4. Stand: März 2014 Zahlen & Fakten Allgemeine Informationen Name des Unternehmens Holiday Extras – eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH Gründung 2002 (D) / 1983 (UK) Firmensitz München Website www.holidayextras.de Unternehmensleitung CEO Continental Europe und GF Martin Pundt Holiday Extras Group CEO und GF Steve Lawrence Non-Executive Director Cont'l Europe Michael Buller Gesellschafter Alleingesellschafter Holiday Extras Investment Ltd., Newingreen, Kent, UK Geschäftsfelder Vermittlung Hotels und Parkplätze an Flug- und Kreuzfahrthäfen in Europa Betrieb Eigenbetrieb von Flughafen-Parkplätzen unter der Marke "Airparks" Lizenzgeber Für "Airparks" an Betreiber von Flughafen-Parkplätzen Standorte Eigene und lizenzierte Berlin-Schönefeld, Berlin-Tegel, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Airparks-Parkplätze Frankfurt, Frankfurt-Hahn, Hannover, Köln-Bonn, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Zürich Vermittelte Flughafen-Parkplätze Alicante, Amsterdam, Basel, Bergamo, Berlin-Schönefeld, Berlin-Tegel, Bologna, Bratislava, Bremen, Breslau, Brüssel, Budapest, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Eindhoven, Erfurt, Fiumicino, Frankfurt, Frankfurt- Hahn, Genf, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Kattowitz Köln-Bonn, Leipzig, Lugano, Magdeburg, Mailand-Malpensa, Mailand- Linate, Memmingen, München, Nürnberg, Palma de Mallorca, Paris, Pisa, Salzburg, Stuttgart, Turin, Valencia, Venedig, Verona, Warschau, War- schau-Modlin, Weeze-Niederrhein, Wien und Zürich. Flughafen-Hotels Präsenz an 19 Flughäfen in Deutschland sowie in zehn weiteren euro- päischen Ländern Kreuzfahrthäfen Hotels und Parkplätze an sieben deutschen Fluss- und Seehäfen so- wie den Kreuzfahrthäfen in Amsterdam und Genua Vertrieb Stationärer Vertrieb ca. 12.000 Reisebüros und Veranstalter NTO (nicht-traditionelle Kanäle) ca. 2.000 Fluggesellschaften, Onli- ne-Portale und Webseiten Direkter Vertrieb eigene Webseiten sowie eigenes Call-Center Buchbarkeit CRS Amadeus TOMA, sabre red+merlin, Jack Plus, TrafficsCosmo (Veranstaltercode: HEX) Anschluss an weitere CRS-Systeme und OTDS in Vorbereitung xml individuelle xml-basierte Integrationslösungen; API Kennziffern Mitarbeiter über 130 in München, Frankfurt und Düsseldorf Umsatz 26,5 Mio € (2013), +11% gegenüber 2012 Kunden 1,04 Mio € (2013), +16,8% gegenüber 2012 Für weitere Informationen Katrin Rolle Roberto La Pietra Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations Tel. +49 (0)89 - 67 80 59 - 110 Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 0 presse@holidayextras.de info@wilde.de
  • 5. Für weitere Informationen: Roberto La Pietra Wilde & Partner Public Relations Tel. +49 (0)89/17 91 90 - 0 info@wilde.de Martin Pundt CEO Continental Europe Holiday Extras Tel. + 49 (0)89/67 80 59 - 100 martin.pundt@holidayextras.de Katrin Rolle Leiterin Unternehmenskommunikation Holiday Extras Tel. + 49 (0)89/67 80 59 - 112 presse@holidayextras.de Daniela Finke Manager Marketing & PR Holiday Extras Tel. + 49 (0)89/ 67 80 59 - 114 presse@holidayextras.de Stand: März 2014
  • 6. ! Martin Pundt, CEO Holiday Extras Continental Europe Berufliche Laufbahn 11/2009 – heute CEO Continental Europe Holiday Extras – eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH 11/2002 – 11/2009 Geschäftsführer Holiday Extras – eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH 07/1984 – 06/2006 Gesellschafter Reisebüro Ehingen GmbH 01/1992 – 10/2002 Gruppenleiter Touristik Flughafen München GmbH 08/1991 – 10/1993 Inhaber On higher Ground Tourismus-Consulting 10/1988 – 08/1991 Assistent der Leitung Marketing und Vertrieb Kreutzer Touristik GmbH Hochschul-Ausbildung 10/1985 – 09/1988 Duale Hochschule Ravensburg BWL, Schwerpunkt Fremdenverkehrswirtschaft, Abschluss Diplom-Betriebswirt (BA) Für weitere Informationen: Katrin Rolle Holiday Extras Tel. +49 (0)89 - 67 80 59 - 112 katrin.rolle@holidayextras.de Roberto La Pietra Wilde & Partner Public Relations Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 0 info@wilde.de
  • 7. Presse-Information Zehn Euro Ersparnis für Frühentschlossene: Holiday Extras mit Superfrühbucher-Rabatt auf Flughafen- Parkplätze München, 8. Januar 2014 (w&p) – Die rechtzeitige Reiseplanung wird jetzt doppelt belohnt, denn wer sich früh entschließt, kann mit Holiday Extras deutlich beim Parken am Flughafen sparen. Der führende Vermittler von Hotels und Pkw-Stellplätzen an Airports in Europa bietet im Rahmen seines Superfrühbucher-Specials zehn Euro Rabatt auf ausgewählte Standorte aus seinem Sortiment. Das Angebot gilt bei Buchung bis einschließlich 28. Februar 2014 und ist für die Airparks-Parkplätze an den Flughäfen in Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Köln-Bonn, München und Stuttgart verfügbar. Profitieren können alle Kunden, die einen Abflug zwischen 5. Februar und 31. Dezember 2014 planen und ihren Parkplatz mindestens 30 Tage im Voraus reservieren. Alle Preise enthalten den kostenlosen Shuttle-Transfer zwischen dem Parkplatz und dem Terminalgebäude. Frühentschlossene gehen bei dem Spezial-Angebot von Holiday Extras keinerlei Risiko ein. Denn ändern Reisende ihre Planung oder müssen die Reise absagen, lässt sich der jeweilige Parkplatz bis zu 24 Stunden vor dem Anreisetag kostenfrei stornieren. Preisbeispiele: Eine Woche Parken bietet Holiday Extras an den Flughäfen München und Düsseldorf bereits ab 33 Euro an; In Frankfurt sind acht Parktage schon ab 35 Euro zu haben. An den Airports in Bremen und Köln parken Kunden eine Woche bereits ab 26 bzw. 29 Euro, in Stuttgart kostet diese ab 31 Euro. Über Holiday Extras: Die Holiday Extras-Gruppe ist der europaweite Marktführer für die Vermittlung von Flughafen- Hotels und -Parkplätzen. Die Holiday Extras Ltd. in Großbritannien und die deutsche Schwestergesellschaft Holiday Extras – eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH – bieten in 15 Ländern rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an. Die Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzgarantie eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbuchung am Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafengelände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports wird zudem das sogenannte „Valet Parken“ angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei An- und Abreise direkt am Terminal. An 14 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen unter der Marke „Airparks“ eigene und lizensierte Parkflächen.
  • 8. Neben Stellplätzen vermittelt Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen in Deutschland und neun weiteren Ländern in über 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus TOMA, Sabre red + merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode HEX) sowie über Online-Partner, die Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich. Für weitere Informationen: Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 presse@holidayextras.de info@wilde.de www.holidayextras.de/presseblog www.facebook.com/WildeundPartner www.facebook.com/HolidayExtrasDE
  • 9. Presse-Information Counter-Handbuch in neuen Farben: Nach seinem Rebranding präsentiert Holiday Extras auch das beliebte Nachschlagewerk erstmals im neuen Design München, 16. September 2013 (w&p) – Druckfrisch und in neuer Farbgestal- tung: Holiday Extras, Marktführer für die Vermittlung von Hotels und Parkplät- zen an Flug- und Kreuzfahrthäfen in Europa, präsentiert die neueste Version seines beliebten Counter-Handbuchs. In den kommenden Tagen wird das Unternehmen Exemplare an alle aktiv bu- chenden Partner-Reisebüros verschicken. Zudem können Expedienten das Counter-Handbuch über INFOX Fulfillment (Bestellcode HEX14), OHL Touristik Services (HEXCHB14) oder www.holidayextras.de/verkaufshilfen bestellen. Das Unternehmen hatte vor wenigen Tagen erst seinen neuen Markenauftritt verkündet und ihn im Zuge des 30-jährigen Jubiläums der englischen Schwes- tergesellschaft und dem internationalen Expansionskurs europaweit vereinheit- licht. Dabei verlieh Holiday Extras neben weiteren Verkaufshilfen wie Flyern und Buchungsanleitungen auch dem neuen Counter-Handbuch einen Anstrich in den Farben Gelb und Lila. Europaweit vermittelt Holiday Extras momentan rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt etwa 80 Flug- und Seehäfen – und das in 15 Ländern. Neben Deutschland finden Kunden auch zahlreiche Produkte im europäischen Aus- land. In mehreren Ländern hat Holiday Extras kürzlich neue Flächen ins Sorti- ment aufgenommen – darunter in Polen, den Niederlanden sowie der Slowakei.
  • 10. Über Holiday Extras: Die Holiday Extras Gruppe ist der europaweite Marktführer für die Vermittlung von Flughafen- Hotels und -Parkplätzen. Die Holiday Extras Ltd. in Großbritannien und die deutsche Schwes- tergesellschaft Holiday Extras - eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH bieten in 15 Ländern rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an. Die Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzga- rantie eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbu- chung am Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafenge- lände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports wird zudem das sogenannte  „Valet  Parken“  angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei An- und Abreise direkt am Terminal. An 14 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen unter   der   Marke   „Airparks“   eigene   und   lizensierte   Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen in Deutschland und neun weiteren Ländern in über 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus TOMA, Sabre red + merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode HEX) sowie über Online-Partner, die Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich. Für weitere Informationen: Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 presse@holidayextras.de info@wilde.de www.holidayextras.de/presseblog www.facebook.com/WildeundPartner www.facebook.com/HolidayExtrasDE
  • 11. Presse-Information Neuer Anstrich für Holiday Extras: Das Münchner Unternehmen präsentiert sich ab sofort wie die englische Schwestergesellschaft in den Farben Gelb und Lila München, 09. September 2013 (w&p) – Neue Farben – bewährtes Produkt: Der führende Vermittler von Hotels und Parkplätzen an Flug- und Kreuzfahrthäfen, Holiday Extras, präsentiert sich ab sofort mit dem Logo und in den Farben der englischen Schwestergesellschaft. In Großbritannien feiert das Unternehmen in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum – in Deutschland vertrauen Kunden be- reits seit elf Jahren auf die Reise-Zusatzleistungen des Unternehmens. „Mit  der  Hilfe  unserer  Partner  ist  es  uns  gelungen,  Holiday  Extras  in  den  ver- gangenen  Jahren  zu  einer  internationalen  Marke  zu  machen“, kommentiert Mar- tin  Pundt,  CEO  Continental  Europe  bei  Holiday  Extras.  „Daher  präsentieren  wir   uns  ab  sofort  europaweit  in  einem  einheitlichen  Auftritt.“ Insbesondere in den vergangenen drei Jahren hat Holiday Extras international stark expandiert und bietet heute in 15 Ländern rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an. Pro Jahr zählt Holiday Extras rund 3,5 Millionen Kunden und arbeitet europaweit mit über 12.000 Vertriebspartnern zusammen. Neben dem Web-Auftritt im neuen Design und einem Logo in Form eines Kof- feranhängers unterzieht Holiday Extras auch die Verkaufshilfen für Reisebüros einem  entsprechenden  „Facelifting“.  Unter  www.holidayextras.de/verkaufshilfen können Expedienten unter anderem Sticker, Buchungsanleitungen und Flyer in den neuen Unternehmensfarben bestellen.
  • 12. Über Holiday Extras: Die Holiday Extras Gruppe ist der europaweite Marktführer für die Vermittlung von Flughafen- Hotels und -Parkplätzen. Die Holiday Extras Ltd. in Großbritannien und die deutsche Schwes- tergesellschaft Holiday Extras - eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH bieten in 15 Ländern rund 600 Hotels und Parkplätze an insgesamt 80 Flug- und Seehäfen an. Die Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzga- rantie eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbu- chung am Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafenge- lände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports wird  zudem  das  sogenannte  „Valet  Parken“  angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei An- und Abreise direkt am Terminal. An 14 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen unter   der   Marke   „Airparks“   eigene   und   lizensierte   Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen in Deutschland und neun weiteren Ländern in über 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus TOMA, Sabre red + merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode HEX) sowie über Online-Partner, die Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich. Für weitere Informationen: Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 presse@holidayextras.de info@wilde.de www.holidayextras.de/presseblog www.facebook.com/WildeundPartner www.facebook.com/HolidayExtrasDE
  • 13.
  • 14.
  • 15. Presse-Information Weiter auf Erfolgskurs: Holiday Extras verkündet Jahresbilanz mit Wachstum in allen Geschäftssegmenten München, 8. April 2013 (w&p) – Stetig auf der Erfolgsschiene: Der Gesamtumsatz des Münchner Unternehmens Holiday Extras erhöhte sich gegenüber dem Geschäftsjahr 2011/2012 um rund 16 Prozent auf insgesamt 24,3 Millionen Euro. Die Vermittlung von Flughafen-Parkplätzen trug mit rund 17,6 Millionen Euro dazu bei – hier stieg der Umsatz um etwa 21 Prozent. Auch die Anzahl der Anreisen legte mit rund 14 Prozentpunkten kräftig zu und stieg auf insgesamt 400.000. Ebenso erhöhte sich die Anzahl der Kunden um 14 Prozent auf 950.000. Die größte Steigerung erzielte Holiday Extras bei der Zahl der gebuchten Parktage. Diese wuchs im abgelaufenen Geschäftsjahr um 17 Prozent auf insgesamt 3,5 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die durchschnittliche Anzahl von Parktagen pro Buchung betrug 10,4. Dies entspricht einem leichten Anstieg von einem Prozentpunkt verglichen mit 2011/2012. „Wir freuen uns sehr, dass wir unser Jubiläumsjahr zum zehnjährigen Bestehen des Unternehmens so positiv abschließen konnten“, kommentiert Martin Pundt, CEO Continental Europe von Holiday Extras. „Dazu haben beispielweise der Ausbau unserer Flächen sowie die Expansion im Ausland beigetragen. Die Anbindung an weitere Reservierungssysteme hat uns ebenfalls dabei geholfen, diese Ergebnisse zu erzielen.“ Auch im kommenden Geschäftsjahr plant Holiday Extras, sein Angebot stetig zu erweitern – unter anderem auf dem Gebiet des On-Airport-Parkens, das seit dem vergangenen Jahr mit Nürnberg erstmalig auf einem der Top 10-Flughäfen Deutschlands möglich ist. Darüber hinaus sollen Angebote mit Zusatzservice wie beispielsweise das Valet Parken, bei dem der Kunde seinen Wagen vor dem Terminal an einen Mitarbeiter übergibt, erweitert werden. Festhalten will Martin Pundt weiterhin an der Provisionsregelung des Unternehmens: „Die Reisebüros haben maßgeblich zu unserem erfolgreichen Ergebnis des vergangenen Jahres beigetragen. Es ist uns daher sehr wichtig,
  • 16. ihren Einsatz zu honorieren. Holiday Extras wird auch im Geschäftsjahr 2013/2014 an den Regelungen für die Grundprovision festhalten.“ Über Holiday Extras: Holiday Extras ist eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH, dem deutschen Marktführer für die Vermittlung von Flughafen-Hotels und –Parkplätzen in Europa. Die Reservierung eines Parkplatzes über Holiday Extras bietet Kunden neben der Stellplatzgarantie eine Ersparnis von bis zu 70 Prozent gegenüber den Tarifen, die ohne eine Vorausbuchung am Flughafen berechnet werden. Bei Parkplätzen, die nicht direkt auf dem Flughafengelände liegen, ist der Transfer zum Terminal und zurück im Preis inbegriffen. An vielen Airports wird zudem das sogenannte „Valet Parken“ angeboten, d.h. die Übergabe des Pkw erfolgt bei An- und Abreise direkt am Terminal. Das Fahrzeug wird für den Kunden geparkt und ihm bei seiner Rückkehr wieder bereitgestellt. An 13 Flughäfen betreibt und vermittelt das Unternehmen unter der Marke „Airparks“ eigene und lizensierte Parkflächen. Neben Stellplätzen vermittelt Holiday Extras Park, Sleep & Fly-Angebote, welche die Übernachtung im Flughafen-Hotel, den Parkplatz, Transfers und oftmals auch das Frühstück beinhalten. Seit 2009 sind Hotels und Parkplätze an Kreuzfahrthäfen im Angebot. Buchbar sind sämtliche Leistungen über rund 12.000 Reisebüros (CRS: Amadeus TOMA, Sabre red + merlin, Jack Plus und TrafficsCosmo – Buchungscode HEX), die Webseite und das Team Reservierung & Service. Holiday Extras bietet Journalisten besondere Pressekonditionen. Nähere Informationen sind unter www.holidayextras.de erhältlich. Für weitere Informationen: Katrin Rolle Roberto La Pietra / Katrin Engelniederhammer Holiday Extras Wilde & Partner Public Relations Tel. +49 (0)89 – 67 80 59 – 110 Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 presse@holidayextras.de info@wilde.de www.holidayextras.de www.facebook.com/WildeundPartner www.facebook.com/HolidayExtrasDE