SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Pressefrühstück mit der
Frankfurter Rundschau
Zu Gast bei Messe Frankfurt GmbH
Profil
2
Daniel Baumann,
Ressortleiter Wirtschaft bei der
Frankfurter Rundschau
Services
3
Tablet, Online und Print
Gedruckt und digital – große Reichweite im
Doppelpack: Zeitung, PC, Smartphone, Tablet,
Fernseher
Reichweite (RMM Gesamt inklusive Frankfurter
Rundschau, den FNP-Websites und FR-online):
576.000 Tageszeitungsleser*
19,9 Mio. PageImpressions**
*Reichweite lt. MA 2014
**IVW 11/2014
Überblick Abozeitungen
4
Die Tabloid Beilage „Wochenende!/RHEIN MAIN MARKT“ liegt samstags allen Abozeitungen bei.
Folgende Rubriken sind enthalten:
Stellen, Bildung, Immobilien, Fahrzeuge, Reisen, Partnerschaften und Flohmarkt
• Frankfurter Neue Presse
• Höchster Kreisblatt
• Taunus Zeitung
• Nassauische Neue Presse
• F.A.Z. Rhein
• Main
• Zeitung
• Frankfurter Rundschau
Mediendaten Online
5
Zielgruppe
61,6 % Männer und 38,4 % Frauen
74,0 % im Alter von 14 – 49 Jahren
76,4 % haben Abitur oder Mittlere Reife
85,7 % sind berufstätig
Reichweite
14,8 Mio. PageImpressions
5,4 Mio. Visits
1,87 Mio. Unique User
Online Statistik (IVW-Zahlen Nov. 2014):
Visits 4.962.522
PI gesamt 13.665.745
RMM Gesamt
6
RMM Gesamt Plus
7
Kaufkraftanalyse
8Quelle: 1 = Gfk Nürnberg 2014, Bundesschnitt=100
Leseranalyse
9
1: Programm RegioMDS; Basis: Deutschsprachige
Bevölkerung ab 14 Jahre; Anteil Reichweite Rhein-Main-
Zeitung = Reichweite der F.A.Z. mit enthaltener RMZ
2: Verbreitungsgebiet RMM Gesamt: Darmstadt,
Frankfurt a. M., Offenbach, Wiesbaden, LK Darmstadt-
Dieburg, LK Groß-Gerau, Hochtaunuskreis,
Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, LK Offenbach,
Rheingau-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, LK Limburg-
Weilburg, Aschaffenburg, LK Aschaffenburg, Mainz
Gesamtreichweite: RMM Gesamt 687.000 Leser
Auflagenstruktur
10
Quellen:
1 = Auflagen in den Stadt- und Landkreisen ohne E-Paper
2 = Deutsche Einwohner und Haushalte lt. IVW-VA 2014
3 = IVW-VA 2014
4 = Gesamtauflage lt. IVW 2/2014; Verteilung auf Landkreise: Verlagsangabe
5 = Abonnenten der Rhein-Main-Zeitung erhalten die Frankfurter Allgemeine
Sonntagszeitung, Regionalteil Rhein-Main, die einen zum Teil identischen Anzeigenteil
enthält.“
6 = GfK Nürnberg 2014; Bundesschnitt = 100
7 = Gesamtauflage inkl. E-Paper

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen
Markus Zürn
 
NueMD ICD-10 Code Challenge
NueMD ICD-10 Code ChallengeNueMD ICD-10 Code Challenge
NueMD ICD-10 Code ChallengeNueMD
 
Swimming ( 2 )
Swimming ( 2 )Swimming ( 2 )
Swimming ( 2 )
puspeta2001
 
Rahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in Frankreich
Rahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in FrankreichRahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in Frankreich
Rahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in Frankreich
KANZLEI NICKERT
 
Corrientes filosoficas
Corrientes filosoficasCorrientes filosoficas
Corrientes filosoficas
verbel141187
 
Problema 4, 5 & 6
Problema     4, 5 & 6Problema     4, 5 & 6
Problema 4, 5 & 6
Angeel Aceveedo
 
Encuesta hábitos de consumo 1º a
Encuesta hábitos de consumo 1º aEncuesta hábitos de consumo 1º a
Encuesta hábitos de consumo 1º a
SUSANABARRERA16
 
Talentory_D
Talentory_DTalentory_D
Talentory_D
Talentory
 
Tennis
TennisTennis
Tennis
tottical
 
Brayan y carrillo
Brayan y carrilloBrayan y carrillo
Brayan y carrillo
jeffercarri064
 
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda PerfectaTrucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
sablescrutiny7271
 
Windows 10
Windows 10Windows 10
Windows 10
Angeel Aceveedo
 
Proceso gerencial
Proceso gerencialProceso gerencial
Proceso gerencial
joseanillo
 
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativoHerramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
samyjeni
 
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
Consultant, Speaker, Author, University of Applied Sciences bfi Vienna
 
Redes sociales
Redes socialesRedes sociales
Redes sociales
Andre Rangel
 
Ppt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-masterPpt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-master
goldrevier
 

Andere mochten auch (18)

strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen
 
NueMD ICD-10 Code Challenge
NueMD ICD-10 Code ChallengeNueMD ICD-10 Code Challenge
NueMD ICD-10 Code Challenge
 
Swimming ( 2 )
Swimming ( 2 )Swimming ( 2 )
Swimming ( 2 )
 
X-mas
X-masX-mas
X-mas
 
Rahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in Frankreich
Rahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in FrankreichRahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in Frankreich
Rahmenbedingungen fuer Bauleistungen deutscher Unternehmen in Frankreich
 
Corrientes filosoficas
Corrientes filosoficasCorrientes filosoficas
Corrientes filosoficas
 
Problema 4, 5 & 6
Problema     4, 5 & 6Problema     4, 5 & 6
Problema 4, 5 & 6
 
Encuesta hábitos de consumo 1º a
Encuesta hábitos de consumo 1º aEncuesta hábitos de consumo 1º a
Encuesta hábitos de consumo 1º a
 
Talentory_D
Talentory_DTalentory_D
Talentory_D
 
Tennis
TennisTennis
Tennis
 
Brayan y carrillo
Brayan y carrilloBrayan y carrillo
Brayan y carrillo
 
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda PerfectaTrucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
 
Windows 10
Windows 10Windows 10
Windows 10
 
Proceso gerencial
Proceso gerencialProceso gerencial
Proceso gerencial
 
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativoHerramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
 
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
15 Jahre Wissensmanagement im deutschen Sprachraum - die 3. Generation in der...
 
Redes sociales
Redes socialesRedes sociales
Redes sociales
 
Ppt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-masterPpt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-master
 

Mehr von Gorkana

Gorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers Forum
Gorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers ForumGorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers Forum
Gorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers Forum
Gorkana
 
Pressefrühstück mit FINANCE
Pressefrühstück mit FINANCEPressefrühstück mit FINANCE
Pressefrühstück mit FINANCE
Gorkana
 
Presentation die presse_compressed
Presentation die presse_compressedPresentation die presse_compressed
Presentation die presse_compressedGorkana
 
Präsentation Pressefrühstück neue energie
Präsentation Pressefrühstück neue energiePräsentation Pressefrühstück neue energie
Präsentation Pressefrühstück neue energie
Gorkana
 
Gorkana Pressefrühstück mit dem manager magazin
Gorkana Pressefrühstück mit dem manager magazinGorkana Pressefrühstück mit dem manager magazin
Gorkana Pressefrühstück mit dem manager magazin
Gorkana
 
Gorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung
Gorkana Pressefrühstück mit der HandelszeitungGorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung
Gorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung
Gorkana
 
Gorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones Newswires
Gorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones NewswiresGorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones Newswires
Gorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones Newswires
Gorkana
 
Presentation NZZ
Presentation NZZPresentation NZZ
Presentation NZZGorkana
 
The Evolution of Digital PR in Retail
The Evolution of Digital PR in Retail The Evolution of Digital PR in Retail
The Evolution of Digital PR in Retail
Gorkana
 
The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment
The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment
The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment
Gorkana
 
The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters
The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters
The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters
Gorkana
 
Gorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be Dragons
Gorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be DragonsGorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be Dragons
Gorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be Dragons
Gorkana
 
Big Data Webinar 31st July 2014
Big Data Webinar 31st July 2014Big Data Webinar 31st July 2014
Big Data Webinar 31st July 2014
Gorkana
 
Gorkana Pressefrühstück mit €uro
Gorkana Pressefrühstück mit €uro Gorkana Pressefrühstück mit €uro
Gorkana Pressefrühstück mit €uro Gorkana
 
Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...
Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...
Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...
Gorkana
 
#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?
#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?
#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?
Gorkana
 
Gorkana Breakfast Briefing_Handelsblatt
Gorkana Breakfast Briefing_HandelsblattGorkana Breakfast Briefing_Handelsblatt
Gorkana Breakfast Briefing_HandelsblattGorkana
 
Gorkana Breakfast Briefing_with_SZ
Gorkana Breakfast Briefing_with_SZGorkana Breakfast Briefing_with_SZ
Gorkana Breakfast Briefing_with_SZGorkana
 

Mehr von Gorkana (20)

Gorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers Forum
Gorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers ForumGorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers Forum
Gorkana Pressefrühstück mit dem International Bankers Forum
 
Pressefrühstück mit FINANCE
Pressefrühstück mit FINANCEPressefrühstück mit FINANCE
Pressefrühstück mit FINANCE
 
Presentation die presse_compressed
Presentation die presse_compressedPresentation die presse_compressed
Presentation die presse_compressed
 
Präsentation Pressefrühstück neue energie
Präsentation Pressefrühstück neue energiePräsentation Pressefrühstück neue energie
Präsentation Pressefrühstück neue energie
 
Gorkana Pressefrühstück mit dem manager magazin
Gorkana Pressefrühstück mit dem manager magazinGorkana Pressefrühstück mit dem manager magazin
Gorkana Pressefrühstück mit dem manager magazin
 
Gorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung
Gorkana Pressefrühstück mit der HandelszeitungGorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung
Gorkana Pressefrühstück mit der Handelszeitung
 
Gorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones Newswires
Gorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones NewswiresGorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones Newswires
Gorkana Breakfast Briefing with The Wall Street Journal - Dow Jones Newswires
 
€uro
€uro€uro
€uro
 
€uro
€uro€uro
€uro
 
Presentation NZZ
Presentation NZZPresentation NZZ
Presentation NZZ
 
The Evolution of Digital PR in Retail
The Evolution of Digital PR in Retail The Evolution of Digital PR in Retail
The Evolution of Digital PR in Retail
 
The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment
The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment
The Analytics Series - Webinar 3 - Return on Investment
 
The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters
The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters
The Analytics Series - Webinar 2 - Measure What Matters
 
Gorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be Dragons
Gorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be DragonsGorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be Dragons
Gorkana Analytics Series - Webinar 1 - Here Be Dragons
 
Big Data Webinar 31st July 2014
Big Data Webinar 31st July 2014Big Data Webinar 31st July 2014
Big Data Webinar 31st July 2014
 
Gorkana Pressefrühstück mit €uro
Gorkana Pressefrühstück mit €uro Gorkana Pressefrühstück mit €uro
Gorkana Pressefrühstück mit €uro
 
Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...
Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...
Becoming as quantitative as you are creative: How do you really put reality i...
 
#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?
#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?
#AMECWebinar – How Can PR Measurement Benefit Your Business?
 
Gorkana Breakfast Briefing_Handelsblatt
Gorkana Breakfast Briefing_HandelsblattGorkana Breakfast Briefing_Handelsblatt
Gorkana Breakfast Briefing_Handelsblatt
 
Gorkana Breakfast Briefing_with_SZ
Gorkana Breakfast Briefing_with_SZGorkana Breakfast Briefing_with_SZ
Gorkana Breakfast Briefing_with_SZ
 

Präsentation Pressefrühstück Frankfurter Rundschau

  • 1. Pressefrühstück mit der Frankfurter Rundschau Zu Gast bei Messe Frankfurt GmbH
  • 3. Services 3 Tablet, Online und Print Gedruckt und digital – große Reichweite im Doppelpack: Zeitung, PC, Smartphone, Tablet, Fernseher Reichweite (RMM Gesamt inklusive Frankfurter Rundschau, den FNP-Websites und FR-online): 576.000 Tageszeitungsleser* 19,9 Mio. PageImpressions** *Reichweite lt. MA 2014 **IVW 11/2014
  • 4. Überblick Abozeitungen 4 Die Tabloid Beilage „Wochenende!/RHEIN MAIN MARKT“ liegt samstags allen Abozeitungen bei. Folgende Rubriken sind enthalten: Stellen, Bildung, Immobilien, Fahrzeuge, Reisen, Partnerschaften und Flohmarkt • Frankfurter Neue Presse • Höchster Kreisblatt • Taunus Zeitung • Nassauische Neue Presse • F.A.Z. Rhein • Main • Zeitung • Frankfurter Rundschau
  • 5. Mediendaten Online 5 Zielgruppe 61,6 % Männer und 38,4 % Frauen 74,0 % im Alter von 14 – 49 Jahren 76,4 % haben Abitur oder Mittlere Reife 85,7 % sind berufstätig Reichweite 14,8 Mio. PageImpressions 5,4 Mio. Visits 1,87 Mio. Unique User Online Statistik (IVW-Zahlen Nov. 2014): Visits 4.962.522 PI gesamt 13.665.745
  • 8. Kaufkraftanalyse 8Quelle: 1 = Gfk Nürnberg 2014, Bundesschnitt=100
  • 9. Leseranalyse 9 1: Programm RegioMDS; Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre; Anteil Reichweite Rhein-Main- Zeitung = Reichweite der F.A.Z. mit enthaltener RMZ 2: Verbreitungsgebiet RMM Gesamt: Darmstadt, Frankfurt a. M., Offenbach, Wiesbaden, LK Darmstadt- Dieburg, LK Groß-Gerau, Hochtaunuskreis, Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, LK Offenbach, Rheingau-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, LK Limburg- Weilburg, Aschaffenburg, LK Aschaffenburg, Mainz Gesamtreichweite: RMM Gesamt 687.000 Leser
  • 10. Auflagenstruktur 10 Quellen: 1 = Auflagen in den Stadt- und Landkreisen ohne E-Paper 2 = Deutsche Einwohner und Haushalte lt. IVW-VA 2014 3 = IVW-VA 2014 4 = Gesamtauflage lt. IVW 2/2014; Verteilung auf Landkreise: Verlagsangabe 5 = Abonnenten der Rhein-Main-Zeitung erhalten die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Regionalteil Rhein-Main, die einen zum Teil identischen Anzeigenteil enthält.“ 6 = GfK Nürnberg 2014; Bundesschnitt = 100 7 = Gesamtauflage inkl. E-Paper