SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Pressemitteilung
Wuppertal, 27. Mai 2010


Tipps gegen Zecken schon für kleine Kinder sinnvoll

Kinder brauchen bereits im Kindergartenalter Hilfe von Eltern und Erziehern,
um sich wirkungsvoll gegen Zecken zu schützen. Darauf weisen der Borreli-
ose und FSME Bund Deutschland (BFBD) und die BARMER GEK hin. Be-
sorgnis erregend sei vor allem, dass deutlich mehr Kinder ärztliche Hilfe we-
gen einer durch Zecken übertragenen Erkrankung brauchen. So wurden
2009 etwa 20 Prozent mehr Borreliose-Erkrankungen bei Kindern und Ju-
gendlichen bis 14 Jahren ambulant ärztlich behandelt als 2005, so eine sta-
tistische Hochrechnung der BARMER GEK. Im vergangenen Jahr mussten
bundesweit 18.700 Kinder und Jugendliche dieser Altersgruppe ambulant
versorgt werden. 2005 waren es 15.600. Insgesamt wurden 2009 bundes-
weit rund 279.000 Menschen wegen einer Borreliose ambulant behandelt.


Mit kindgerechten Bildern und Texten soll jetzt ein Vorleseheft für Kinder im
Kindergarten- und Vorschulalter zeigen, wo sich Zecken verstecken und
dass man sie schleunigst entfernen muss, um nicht krank zu werden. „Unser
Appell gilt auch den Eltern und den Erziehern in Kinder-Tagesstätten“, so
BFBD-Vorstandsmitglied Monika Sickfeld, „Kinder nach Zecken abzusuchen,
                                                                                 _______________________
wenn sie im Grünen waren.“ Entwickelt wurden das Heft und ein dazu gehö-        Pressekontakt
rendes Poster von Müttern, deren Kinder an Borreliose erkrankt sind. Neben
                                                                                BARMER GEK
Borreliose zählen vor allem das Rückfallfieber und die Frühsommer-              Lichtscheider Straße 89
                                                                                42285 Wuppertal

Meningoenzephalitis zu den durch Zecken übertragenen Krankheiten.               Tel.: 0202 56 81 99 14 01
                                                                                Fax: 0202 56 81 99 14 59
                                                                                presse@barmer-gek.de
                                                                                www.barmer-gek.de
Zecken sind nicht nur im Wald, sondern auch auf Wiesen, Spielplätzen und        Athanasios Drougias (Ltg.)
                                                                                Tel.: 0202 56 81 99 14 21
in Hausgärten anzutreffen. Sie überleben bis zu drei Tage in abgelegter         athanasios.drougias@barmer-gek.de

Kleidung und können danach immer noch zustechen. Einen Waschgang                Dr. Kai Behrens
                                                                                Tel.: 030 20 61 87 99 18
                                                                                kai.behrens@barmer-gek.de
oder die Tiefkühltruhe überstehen sie lebend, nicht jedoch den heißen Wä-
schetrockner. Das Vorleseheft im Format DIN A5 und ein Plakat mit den           BFBD
                                                                                Postfach 4150
gleichen Motiven können von Kindertagesstätten kostenlos unter E-Mail:          64351 Reinheim
                                                                                Ute Fischer
kinder@borreliose-bund.de oder Tel. 0441-36145146 bestellt werden.              Tel. 06162-969443 (keine Beratung)
                                                                                info@borreliose-bund.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Armoniko kyma 2
Armoniko kyma 2Armoniko kyma 2
Armoniko kyma 2
grekdrak
 
La boca wines of the month march12 engheb
La boca wines of the month march12 enghebLa boca wines of the month march12 engheb
La boca wines of the month march12 engheb
weiss2001
 
Emlly
EmllyEmlly
Emlly
Padrereus
 
Parcial2 inf2 tmc (1)
Parcial2 inf2 tmc (1)Parcial2 inf2 tmc (1)
Parcial2 inf2 tmc (1)
Lelsydayana
 
[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...
[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...
[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...
Zhulkeflee Ismail
 
Costa Rica MI
Costa Rica MICosta Rica MI
Costa Rica MI
the_mx_farmer
 
ISLAMIC INTEGRATED CURRICULUM
ISLAMIC INTEGRATED CURRICULUMISLAMIC INTEGRATED CURRICULUM
ISLAMIC INTEGRATED CURRICULUM
Teachers Growth
 
Sampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigación
Sampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigaciónSampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigación
Sampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigación
Vilma H
 
Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...
Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...
Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...
Zhulkeflee Ismail
 

Andere mochten auch (10)

Armoniko kyma 2
Armoniko kyma 2Armoniko kyma 2
Armoniko kyma 2
 
Stahlauge
StahlaugeStahlauge
Stahlauge
 
La boca wines of the month march12 engheb
La boca wines of the month march12 enghebLa boca wines of the month march12 engheb
La boca wines of the month march12 engheb
 
Emlly
EmllyEmlly
Emlly
 
Parcial2 inf2 tmc (1)
Parcial2 inf2 tmc (1)Parcial2 inf2 tmc (1)
Parcial2 inf2 tmc (1)
 
[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...
[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...
[Slideshre] fiqh-course(batch-5-january 2016) -introdn #12 - islamic-scholars...
 
Costa Rica MI
Costa Rica MICosta Rica MI
Costa Rica MI
 
ISLAMIC INTEGRATED CURRICULUM
ISLAMIC INTEGRATED CURRICULUMISLAMIC INTEGRATED CURRICULUM
ISLAMIC INTEGRATED CURRICULUM
 
Sampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigación
Sampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigaciónSampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigación
Sampieri metodologia inv cap 11 elaboración del reporte de investigación
 
Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...
Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...
Slideshare (lesson#2c)tauheed-course-(batch#6-januay-may-2017)-causes-of-wron...
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PM Zecken.pdf

  • 1. Pressemitteilung Wuppertal, 27. Mai 2010 Tipps gegen Zecken schon für kleine Kinder sinnvoll Kinder brauchen bereits im Kindergartenalter Hilfe von Eltern und Erziehern, um sich wirkungsvoll gegen Zecken zu schützen. Darauf weisen der Borreli- ose und FSME Bund Deutschland (BFBD) und die BARMER GEK hin. Be- sorgnis erregend sei vor allem, dass deutlich mehr Kinder ärztliche Hilfe we- gen einer durch Zecken übertragenen Erkrankung brauchen. So wurden 2009 etwa 20 Prozent mehr Borreliose-Erkrankungen bei Kindern und Ju- gendlichen bis 14 Jahren ambulant ärztlich behandelt als 2005, so eine sta- tistische Hochrechnung der BARMER GEK. Im vergangenen Jahr mussten bundesweit 18.700 Kinder und Jugendliche dieser Altersgruppe ambulant versorgt werden. 2005 waren es 15.600. Insgesamt wurden 2009 bundes- weit rund 279.000 Menschen wegen einer Borreliose ambulant behandelt. Mit kindgerechten Bildern und Texten soll jetzt ein Vorleseheft für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter zeigen, wo sich Zecken verstecken und dass man sie schleunigst entfernen muss, um nicht krank zu werden. „Unser Appell gilt auch den Eltern und den Erziehern in Kinder-Tagesstätten“, so BFBD-Vorstandsmitglied Monika Sickfeld, „Kinder nach Zecken abzusuchen, _______________________ wenn sie im Grünen waren.“ Entwickelt wurden das Heft und ein dazu gehö- Pressekontakt rendes Poster von Müttern, deren Kinder an Borreliose erkrankt sind. Neben BARMER GEK Borreliose zählen vor allem das Rückfallfieber und die Frühsommer- Lichtscheider Straße 89 42285 Wuppertal Meningoenzephalitis zu den durch Zecken übertragenen Krankheiten. Tel.: 0202 56 81 99 14 01 Fax: 0202 56 81 99 14 59 presse@barmer-gek.de www.barmer-gek.de Zecken sind nicht nur im Wald, sondern auch auf Wiesen, Spielplätzen und Athanasios Drougias (Ltg.) Tel.: 0202 56 81 99 14 21 in Hausgärten anzutreffen. Sie überleben bis zu drei Tage in abgelegter athanasios.drougias@barmer-gek.de Kleidung und können danach immer noch zustechen. Einen Waschgang Dr. Kai Behrens Tel.: 030 20 61 87 99 18 kai.behrens@barmer-gek.de oder die Tiefkühltruhe überstehen sie lebend, nicht jedoch den heißen Wä- schetrockner. Das Vorleseheft im Format DIN A5 und ein Plakat mit den BFBD Postfach 4150 gleichen Motiven können von Kindertagesstätten kostenlos unter E-Mail: 64351 Reinheim Ute Fischer kinder@borreliose-bund.de oder Tel. 0441-36145146 bestellt werden. Tel. 06162-969443 (keine Beratung) info@borreliose-bund.de