SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Schüler : Samy Breim
Schuljahr: 2016-2017
Lehrerin : Frau Karagiauri
Thema : Präsentation eines Gemäldes
aus Homers „Ilias“
• Was ist das?
Das ist ein Gemälde.
• Wie heißt das Gemälde?
Es heißt «Paris entführt Helena ».
• Wer hat das Gemälde gemalt?
Christian Wilhelm Ernst Dietrich,
bekannt auch als Christian
Guillaume Ernest Dietricy.
Er war ein deutscher Maler.
• Was sind die Dimensionen der
Gemäldes?
Das Gemälde weist eine Länge 76
cm. und und eine Breite von 63
cm auf.
•Was hält Paris in der rechten
Hand,?
Paris hält einen Speer.
•Was trägt die schöne
Helena?
Sie trägt ein blaues Kleid und
blaue Pumps . Sie trägt auch
einen roten Hut mit Feder.
•Was symbolisiert der Engel
und das Kind im Boot?
Der Engel symbolisiert die
Liebe, und das Kind mit dem
Boot gelten als Symbol für die
Flucht von Helen mit Paris.
•Was sehen wir im
Hintergrund?
Im Hintergrund des Gemäldes
• Kommentar zur
Gemäldeatmosphäre?
Die Kleidung der Protagonisten
erinnert überhaupt nicht an das
Antike Griechenland. Ihre
Kleider sind charakteristisch für
die Kunstepoche des Barocks.
Sie sehen aus wie zwei
Mitglieder der Aristokratie. Zwar
handelt es sich um eine
Entführung, doch Helena sieht
nicht erschrocken sondern
fröhlich aus. Paris lächelt sie an.
Die hellen Farben des
Gemäldes haben eine positive
Wirkung auf den Betrachter.
Christian Wilhelm Ernst Dietrich wurde als
Sohn des Hofmalers Johann Georg
Dietrich in Weimar geboren. Seine Mutter
war Johanna Dorothea Dietrich, die Tochter
des Hofmalers Johann Ernst Rentsch aus
Weimar. Seine Schwester Maria Dorothe
Wagner wurde später als
Landschaftsmalerin bekannt, ebenso wie
sein Neffe Johann Georg Wagner. Auch
Dietrichs jüngste Schwester Rahel Rosina
Böhme wurde Malerin.
für eure Aufmerksamkeit.

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von YPEPTH

Die Monate
Die MonateDie Monate
Die Monate
YPEPTH
 
Alexander von Humboldt
Alexander von HumboldtAlexander von Humboldt
Alexander von Humboldt
YPEPTH
 
Alexander von Humboldt
Alexander von  HumboldtAlexander von  Humboldt
Alexander von Humboldt
YPEPTH
 
Anne Frank
Anne FrankAnne Frank
Anne Frank
YPEPTH
 
Ich habe nichts gemacht 1
Ich habe nichts gemacht 1Ich habe nichts gemacht 1
Ich habe nichts gemacht 1
YPEPTH
 
Was kann man im sommer machen
Was kann man im sommer machenWas kann man im sommer machen
Was kann man im sommer machen
YPEPTH
 
Ich bin ich
Ich bin ichIch bin ich
Ich bin ich
YPEPTH
 
Neue pinakothek
Neue pinakothekNeue pinakothek
Neue pinakothek
YPEPTH
 
Die alte pinakothek
Die alte pinakothekDie alte pinakothek
Die alte pinakothek
YPEPTH
 
Der englische garten
Der englische gartenDer englische garten
Der englische garten
YPEPTH
 
Ns dokuzentrum
Ns dokuzentrumNs dokuzentrum
Ns dokuzentrum
YPEPTH
 
Wechselpraepositionen: Stefan allein zu Hause
Wechselpraepositionen: Stefan allein zu HauseWechselpraepositionen: Stefan allein zu Hause
Wechselpraepositionen: Stefan allein zu Hause
YPEPTH
 
Archäologisches Museum Thessaloniki
Archäologisches Museum Thessaloniki Archäologisches Museum Thessaloniki
Archäologisches Museum Thessaloniki
YPEPTH
 
Patroklus Leiche, wiertz Kiki
Patroklus Leiche, wiertz KikiPatroklus Leiche, wiertz Kiki
Patroklus Leiche, wiertz Kiki
YPEPTH
 
Helen Moreau, Alexandra
Helen Moreau, AlexandraHelen Moreau, Alexandra
Helen Moreau, Alexandra
YPEPTH
 
Achilles zieht Ηektors Κoerper, Cretι, Gilippos,
Achilles zieht Ηektors Κoerper,  Cretι,  Gilippos,Achilles zieht Ηektors Κoerper,  Cretι,  Gilippos,
Achilles zieht Ηektors Κoerper, Cretι, Gilippos,
YPEPTH
 
Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan.,
Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan., Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan.,
Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan.,
YPEPTH
 
Agamemnons botschafter, ingres, irini,
Agamemnons botschafter, ingres,  irini,Agamemnons botschafter, ingres,  irini,
Agamemnons botschafter, ingres, irini,
YPEPTH
 
Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou
Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou
Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou
YPEPTH
 
Der Zorn von Achilleus, Rubens, Mpouritsas
Der Zorn von Achilleus, Rubens, MpouritsasDer Zorn von Achilleus, Rubens, Mpouritsas
Der Zorn von Achilleus, Rubens, Mpouritsas
YPEPTH
 

Mehr von YPEPTH (20)

Die Monate
Die MonateDie Monate
Die Monate
 
Alexander von Humboldt
Alexander von HumboldtAlexander von Humboldt
Alexander von Humboldt
 
Alexander von Humboldt
Alexander von  HumboldtAlexander von  Humboldt
Alexander von Humboldt
 
Anne Frank
Anne FrankAnne Frank
Anne Frank
 
Ich habe nichts gemacht 1
Ich habe nichts gemacht 1Ich habe nichts gemacht 1
Ich habe nichts gemacht 1
 
Was kann man im sommer machen
Was kann man im sommer machenWas kann man im sommer machen
Was kann man im sommer machen
 
Ich bin ich
Ich bin ichIch bin ich
Ich bin ich
 
Neue pinakothek
Neue pinakothekNeue pinakothek
Neue pinakothek
 
Die alte pinakothek
Die alte pinakothekDie alte pinakothek
Die alte pinakothek
 
Der englische garten
Der englische gartenDer englische garten
Der englische garten
 
Ns dokuzentrum
Ns dokuzentrumNs dokuzentrum
Ns dokuzentrum
 
Wechselpraepositionen: Stefan allein zu Hause
Wechselpraepositionen: Stefan allein zu HauseWechselpraepositionen: Stefan allein zu Hause
Wechselpraepositionen: Stefan allein zu Hause
 
Archäologisches Museum Thessaloniki
Archäologisches Museum Thessaloniki Archäologisches Museum Thessaloniki
Archäologisches Museum Thessaloniki
 
Patroklus Leiche, wiertz Kiki
Patroklus Leiche, wiertz KikiPatroklus Leiche, wiertz Kiki
Patroklus Leiche, wiertz Kiki
 
Helen Moreau, Alexandra
Helen Moreau, AlexandraHelen Moreau, Alexandra
Helen Moreau, Alexandra
 
Achilles zieht Ηektors Κoerper, Cretι, Gilippos,
Achilles zieht Ηektors Κoerper,  Cretι,  Gilippos,Achilles zieht Ηektors Κoerper,  Cretι,  Gilippos,
Achilles zieht Ηektors Κoerper, Cretι, Gilippos,
 
Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan.,
Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan., Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan.,
Triumph von Achilles Matsch, Alexandra pan.,
 
Agamemnons botschafter, ingres, irini,
Agamemnons botschafter, ingres,  irini,Agamemnons botschafter, ingres,  irini,
Agamemnons botschafter, ingres, irini,
 
Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou
Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou
Agamemnon und Achilleus, unbekannt, Spyrou
 
Der Zorn von Achilleus, Rubens, Mpouritsas
Der Zorn von Achilleus, Rubens, MpouritsasDer Zorn von Achilleus, Rubens, Mpouritsas
Der Zorn von Achilleus, Rubens, Mpouritsas
 

Kürzlich hochgeladen

matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
amayaltc18
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Isa Jahnke
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
OlenaKarlsTkachenko
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
FlippedMathe
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
OlenaKarlsTkachenko
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
OlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
matematicasIIcastellano.pdfnavarraevau2024
 
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
Teaching and Learning Experience Design – der Ruf nach besserer Lehre: aber wie?
 
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist esWie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
Wie spät ist es.pptx Wie spät ist es Wie spät ist es
 
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptxMathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
Mathematikunterricht in 1zu1 Ausstattungen.pptx
 
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichtenPolizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
Polizeigeschichten.pptx PolizeigeschichtenPolizeigeschichten
 
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
6 Verben Gruppe e a o.pptx 6 Verben Gruppe e a o
 

Paris entführt Helena, Christian Dietrich, Sami

  • 1. Schüler : Samy Breim Schuljahr: 2016-2017 Lehrerin : Frau Karagiauri Thema : Präsentation eines Gemäldes aus Homers „Ilias“
  • 2. • Was ist das? Das ist ein Gemälde. • Wie heißt das Gemälde? Es heißt «Paris entführt Helena ». • Wer hat das Gemälde gemalt? Christian Wilhelm Ernst Dietrich, bekannt auch als Christian Guillaume Ernest Dietricy. Er war ein deutscher Maler. • Was sind die Dimensionen der Gemäldes? Das Gemälde weist eine Länge 76 cm. und und eine Breite von 63 cm auf.
  • 3. •Was hält Paris in der rechten Hand,? Paris hält einen Speer. •Was trägt die schöne Helena? Sie trägt ein blaues Kleid und blaue Pumps . Sie trägt auch einen roten Hut mit Feder. •Was symbolisiert der Engel und das Kind im Boot? Der Engel symbolisiert die Liebe, und das Kind mit dem Boot gelten als Symbol für die Flucht von Helen mit Paris. •Was sehen wir im Hintergrund? Im Hintergrund des Gemäldes
  • 4. • Kommentar zur Gemäldeatmosphäre? Die Kleidung der Protagonisten erinnert überhaupt nicht an das Antike Griechenland. Ihre Kleider sind charakteristisch für die Kunstepoche des Barocks. Sie sehen aus wie zwei Mitglieder der Aristokratie. Zwar handelt es sich um eine Entführung, doch Helena sieht nicht erschrocken sondern fröhlich aus. Paris lächelt sie an. Die hellen Farben des Gemäldes haben eine positive Wirkung auf den Betrachter.
  • 5. Christian Wilhelm Ernst Dietrich wurde als Sohn des Hofmalers Johann Georg Dietrich in Weimar geboren. Seine Mutter war Johanna Dorothea Dietrich, die Tochter des Hofmalers Johann Ernst Rentsch aus Weimar. Seine Schwester Maria Dorothe Wagner wurde später als Landschaftsmalerin bekannt, ebenso wie sein Neffe Johann Georg Wagner. Auch Dietrichs jüngste Schwester Rahel Rosina Böhme wurde Malerin.