SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
MICROSOFT TEAMS
STANDARD & PREMIUM
https://omniblue.de
LIZENZVERGLEICH
Version 1.0 - MST-SP-00002
(deutsch)
Ersteller: OmniBlue GmbH
Datum: 29.08.2023
WHITEPAPER
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
INHALT
PRÄAMBEL..........................................................................................................................................................1
1. WAS IST MICROSOFT TEAMS PREMIUM? ................................................................................................2
1.1 VIDEO -UND AUDIO-VERSCHLÜSSELUNG..............................................................................................2
1.2 WASSERZEICHEN.....................................................................................................................................3
1.3 INDIVIDUELLE WARTERÄUME (LOBBY) .................................................................................................4
1.4 INTELLIGENTE MEETINGS (RECAP) ........................................................................................................5
1.5 BESPRECHUNGSVORLAGEN ...................................................................................................................5
1.6 WARTELISTEN..........................................................................................................................................6
1.7 AUFENTHALTSRAUM FÜR ORGANISATOREN (VIRTUAL GREEN ROOM).............................................7
1.8 INDIVIDUELLER ZUSAMMENARBEITSMODUS (TOGETHER MODE).....................................................7
1.9 LIVE-UNTERTITEL.....................................................................................................................................8
2. LIZENZIERUNG...........................................................................................................................................9
3. FEATURE-MATRIX ...................................................................................................................................10
3.1 MEETING FEATURES..............................................................................................................................10
3.2 WEBINAR FEATURES .............................................................................................................................11
3.3 MEETING PROTECTION FEATURES.......................................................................................................13
3.4 MEETING REPORTING FEATURES .........................................................................................................14
3.5 VIRTUAL APPOINTMENTS FEATURES ...................................................................................................15
4. FAZIT........................................................................................................................................................16
1
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
PRÄAMBEL
Im geschäftlichen Umfeld nimmt Microsoft Teams zunehmend an Bedeutung zu. Diese ganzheitliche
Unternehmenskommunikationsplattform ermöglicht eine nahtlose Integration mit einer breiten
Palette von Anwendungen, darunter Microsoft 365, Microsoft Outlook, Microsoft OneDrive, Google
Drive, Dropbox, Microsoft Power BI und Microsoft Power Automate. Dank dieser nahtlosen
Integration können Unternehmen ihre Arbeitsabläufe optimieren und die Produktivität ihrer Teams
steigern. Als zentraler Dreh- und Angelpunkt für Kommunikation, Dateifreigabe und Projekt-
management erweist sich Microsoft Teams als äußerst wertvolles Werkzeug für Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter in Unternehmen.
Am 1. Februar 2023 hat Microsoft die kostenpflichtige Add-On-Lizenz "Microsoft Teams Premium"
eingeführt, welche eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bietet. Diese umfassen personalisierte und
intelligente Meetings, erweiterte Webinar-Funktionen, zusätzliche Sicherheitsrichtlinien für
Meetings, fortschrittliche Management- und Berichtsfunktionen sowie eine verbesserte Integration
virtueller Termine ("Virtual Appointments") in Microsoft Teams. Trotz dieser umfangreichen
Erweiterungen drängt sich die Frage auf, ob diese Erweiterungslizenz gleichermaßen für alle
Unternehmen und ihre individuellen Anforderungen sinnvoll ist.
In diesem Dokument werden wir von OmniBlue ausführlich auf die Unterschiede zwischen der
Standard- und der kostenpflichtigen Premium-Version von Microsoft Teams eingehen und die
wichtigsten Neuerungen im Detail erläutern. Unser Ziel ist es, Ihnen am Ende ein umfassendes
Verständnis dafür zu vermitteln, welche Unterschiede zwischen der Microsoft Teams Standard- und
Premium-Lizenz bestehen und welches Lizenzmodell am besten den Anforderungen Ihres
Unternehmens entspricht.
2
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
1. WAS IST MICROSOFT TEAMS PREMIUM?
Microsoft Teams Premium ist eine Zusatzlizenz (Add-On), die Unternehmen mit einem Abonnement
von Microsoft Teams Essentials, Microsoft 365 Business oder Microsoft 365 Enterprise zur Verfügung
steht. Durch diese Erweiterung wird die Teamzusammenarbeit auf ein höheres Niveau gehoben, da
sie eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bietet, die ein erweitertes Maß an Sicherheit und
individueller Anpassung gewährleisten. Dabei spielen Datenschutzoptionen, Verschlüsselung und
leistungsstarke KI-Funktionen eine entscheidende Rolle.
Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, die die Microsoft Teams Premium-Lizenz bietet:
▪ Video -und Audio-Verschlüsselung
▪ Wasserzeichen
▪ Individuelle Warteräume (Lobbies)
▪ Intelligente Meetings (RECAP)
▪ Besprechungsvorlagen
▪ Wartelisten
▪ Aufenthaltsraum für Organisatoren (Virtual Green Room)
▪ Individueller Zusammenarbeitsmodus (Together Mode)
▪ Live-Untertitel
1.1 VIDEO -UND AUDIO-VERSCHLÜSSELUNG
Microsoft nutzt branchenübliche Standards, um die Sicherheit aller Microsoft Teams-Meetings zu
gewährleisten, unabhängig davon, ob Unternehmen die Microsoft Teams Premium-Erweiterung
nutzen oder nicht. Microsoft Teams Premium bietet jedoch eine zusätzliche Sicherheitsebene für
Ihre Meetings durch Echtzeit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE), die den Fluss von Sprach- und
Videodaten schützt.
Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) ist in Microsoft Teams Premium standardmäßig
deaktiviert, kann jedoch auf verschiedene Weisen aktiviert werden. Diese Sicherheitsfunktion kann
zum Beispiel durch eine von Teams-Administratoren verwaltete Verschlüsselungsrichtlinie (Policies)
aktiviert werden. Alternativ dazu ist es möglich, ein Sensitivitätslabel (Sensitivity Label) oder eine
benutzerdefinierte Meetingvorlage (Template) zu verwenden, um die Ende-zu-Ende-
Verschlüsselung automatisch für Meetings zu erzwingen, die zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen
erfordern. Nachdem diese Option aktiviert wurde, steht den Organisatoren von Microsoft Teams-
Meetings die Verschlüsselungseinstellung zur Verfügung, wenn sie ihre Meetings planen.
3
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
1.2 WASSERZEICHEN
Unternehmen können mithilfe von Sensitivitätslabels Videos oder freigegebene Inhalte individuell
mit Wasserzeichen versehen. Ein Wasserzeichen ist ein dezentes Bild oder Textoverlay, das auf dem
Inhalt erscheint, um die Vertraulichkeit visueller Inhalte während eines Meetings zu gewährleisten.
Wasserzeichen können dazu verwendet werden, Meetings mit einer individuellen Kennzeichnung zu
versehen, die unautorisierte Screenshots sensibler Inhalte abschreckt, indem sie den Namen oder
die E-Mail-Adresse jedes Meeting-Teilnehmers anzeigt. Dadurch wird den Teilnehmern deutlich
gemacht, von wem sensible Informationen erfasst wurden.
Die Verwendung eines Wasserzeichens kann unteranderem im Meeting-Termin im Kalender
erfolgen. Das Wasserzeichen wird dann über den gesamten Bildschirm gelegt und ist für alle
Teilnehmenden sichtbar. Als Beispiel kann ein Wasserzeichen eine E-Mail-Adresse oder das
Unternehmenslogo darstellen.
Es gibt verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten zur Einrichtung von Wasserzeichen, die vor dem
Beginn eines Meetings vorgenommen werden können:
Wenn Organisatoren ein Wasserzeichen auf gemeinsam geteilte Inhalte anwenden, führt
dies zur Deaktivierung der Aufzeichnungsoptionen des Meetings. Ebenso werden die
Verwendung des „Together-Modus“, die Großansicht der Galerie, PowerPoint Live, die
Whiteboards und die gemeinsam geteilten Inhalte von Kameras deaktiviert.
▪ Wenn Organisatoren ein Wasserzeichen auf alle Videoübertragungen anwenden, wird die
Möglichkeit zur Aufzeichnung des Meetings oder zur Verwendung des „Together-Modus“
oder der Großansicht der Galerie deaktiviert.
4
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
1.3 INDIVIDUELLE WARTERÄUME (LOBBY)
Mit Teams Premium gibt es nun die Möglichkeit, den Wartebereich (Lobby) mit individuellen
Firmenbranding zu gestalten. Dies umfasst die Anpassung von Hintergründen und Farbschemata,
wobei alle Grundfarben, Schaltflächen und Schriftarten angepasst werden können. Die Verwaltung
dieser Einstellungen liegt in den Händen des Administrators, um eine unerwünschte Nutzung der
Markenidentität zu verhindern.
5
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
1.4 INTELLIGENTE MEETINGS (RECAP)
Durch die Verwendung einer intelligenten Protokollierungsfunktion (Intelligent Recap), die auf dem
OpenAI GPT-3.5-Modell basiert, können automatisch Meeting-Protokolle und Highlights für jede
Besprechung erstellt werden. Diese Funktion wandelt gesprochene Worte oder Chatnachrichten in
Notizen um, kann Dokumente zusammenfassen und sogar Inhalte generieren. Zusätzlich dazu
werden automatisch To-Do-Listen und Aufgaben im Planner erstellt, sobald am Ende eines Meetings
die Notwendigkeit zur weiteren Verfolgung eines bestimmten Themas erwähnt wird. Diese
fortschrittlichen Funktionen tragen maßgeblich zur Steigerung der Produktivität bei, da Meeting-
Teilnehmer mehr Zeit darauf verwenden können, zuzuhören und Informationen auszutauschen,
anstatt sich mühsam mit Notizen zu beschäftigen.
Nach Abschluss des Meetings erhält jeder Teilnehmer eine Aufzeichnung, die von KI analysiert und
in Meeting-Abschnitte mit den entscheidenden Informationen aufgeteilt wird. Darüber hinaus sind
personalisierte Zeitmarken integriert, die nur für Organisatoren sichtbar sind und festhalten, wann
Teilnehmer an der Besprechung teilgenommen haben oder wann sie diese wieder verlassen haben.
Diese Funktion ermöglicht es auch Teilnehmern, die nicht anwesend sein konnten, verspätet dazu
kamen oder vorzeitig gingen, schnell auf den Stand der Dinge zu kommen und zu erfahren, was
während ihrer Abwesenheit diskutiert wurde.
1.5 BESPRECHUNGSVORLAGEN
Um Zeit und Mühe zu sparen, bietet MS Teams Premium die Möglichkeit, Besprechungsvorlagen
(Templates) zu verwenden, um Standardoptionen für spezifische Meetings festzulegen. Das ist
besonders praktisch für wiederkehrende Kundentermine oder regelmäßige Jour-fixe-Treffen. Die
Verwendung dieser Vorlagen erspart dem Besprechungsorganisator die manuelle Konfiguration.
Natürlich hat der Organisator immer die Möglichkeit, die Vorlage nach Bedarf anzupassen.
6
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
1.6 WARTELISTEN
Diese Funktion ermöglicht Organisatoren, den Zeitraum für die Anmeldung und Warteliste
festzulegen. Personen, die sich nach Ablauf der Anmeldefrist registrieren, werden automatisch auf
die Warteliste gesetzt. Die Warteliste protokolliert außerdem das Registrierungsdatum und die
Uhrzeit dieser Personen. Wenn dann Plätze verfügbar werden, werden die Personen entweder
automatisch registriert oder erhalten eine Einladung zur Registrierung, und zwar in der Reihenfolge,
in der sie der Warteliste beigetreten sind. Der Organisator hat zudem die Möglichkeit, jederzeit
weitere neu registrierte Personen hinzuzufügen.
7
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
1.7 AUFENTHALTSRAUM FÜR ORGANISATOREN (VIRTUAL GREEN ROOM)
Eine weitere Funktion in der MS Teams Premium-Variante ist der virtuelle "Green Room". Dieser
ermöglicht es den Präsentatoren, sich hinter den Kulissen des Events in einem dedizierten virtuellen
Bereich zu treffen, der von den Teilnehmern isoliert ist. Dadurch können die Präsentatoren die
Veranstaltung reibungslos koordinieren und während des Events effektiv zusammenarbeiten. Sie
haben die Möglichkeit, sich vor einem Teams-Meeting oder Webinar im Green Room vorzubereiten,
die Audio- und Videoeinstellungen zu überprüfen, das Teilen von Inhalten zu üben und mit anderen
Organisatoren und Präsentatoren zu kommunizieren, bevor die Teilnehmer dazustoßen.
1.8 INDIVIDUELLER ZUSAMMENARBEITSMODUS (TOGETHER MODE)
Eine weitere innovative Funktion in Microsoft Teams Premium betrifft den "Together Mode", der
bereits in der Basisversion verfügbar ist, jedoch mit eingeschränkten Funktionalitäten. In der
Premium-Version eröffnen sich den Nutzern neue Möglichkeiten zur individuellen Anpassung der
Arbeitsumgebung. Das bedeutet, dass sie nicht mehr auf vorgegebene Kulissen beschränkt sind,
sondern die Freiheit haben, die gesamte Szenerie nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten.
Eine weitere Funktion in Teams Premium ist die Möglichkeit, eigene Hintergründe auszuwählen.
Anstatt sich auf vordefinierte Optionen beschränken zu müssen, können Teilnehmer Hintergründe
auswählen, die zu ihrem persönlichen Stil oder ihrer aktuellen Stimmung passen. Das kann bedeuten,
dass sie sich in einem futuristischen Bürogebäude wiederfinden oder sich in einem virtuellen Raum
treffen, der speziell für ihr Team gestaltet wurde.
In der Grundversion sind die Positionen der Teilnehmer statisch und vordefiniert. In der Premium-
Version hingegen haben Administratoren die Kontrolle darüber, wie und wo die Teilnehmer in der
virtuellen Szene angeordnet sind.
8
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
1.9 LIVE-UNTERTITEL
Eine äußerst praktische Funktion, die in Teams Premium verfügbar ist, betrifft die KI-gestützten "Live-
Captions" (Untertitel). MS Teams kann inzwischen gesprochene Worte recht zuverlässig übersetzen,
sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Selbst Dialekte werden immer präziser erkannt, da es
kontinuierlich durch KI dazulernt. Diese Funktion trägt maßgeblich zur barrierefreien Nutzung von
MS Teams bei. Doch das eigentliche Highlight dieser Funktion liegt darin, dass MS Teams Premium-
Nutzer die Möglichkeit haben, die Sprache der Untertitel in Echtzeit zu ändern. Dies eröffnet
zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten und ermöglicht eine noch effektivere Kommunikation.
9
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
2. LIZENZIERUNG
Es ist von entscheidender Wichtigkeit, die Lizenzierung von Microsoft Teams Premium genauer zu
beachten. Microsoft Teams Premium ist keine eigenständige Lizenz, sondern eine Erweiterung der
regulären Microsoft Teams-Abonnements. Um Microsoft Teams Premium nutzen zu können, ist eine
vorhandene Microsoft Teams Essentials, eine Microsoft 365 Business oder eine Microsoft 365
Enterprise Lizenz erforderlich, die bereits die Standard-Version von Microsoft Teams enthält.
Üblicherweise handelt es sich dabei um eine Microsoft 365 E3- oder E5-Lizenz, die dann um die
Teams Premium-Lizenz erweitert werden kann. Es stellt sich jedoch die Frage, wer tatsächlich eine
Microsoft Teams Premium-Lizenz benötigt und welche Szenarien zu berücksichtigen sind.
Grundsätzlich benötigen externe Teilnehmer keine Microsoft Teams Premium-Lizenz, um an
virtuellen Meetings teilzunehmen. Es gibt jedoch bestimmte Ausnahmen, wie beispielsweise bei
Meetings mit der zuvor beschriebenen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.
Wenn ein virtuelles Meeting über "Bookings" für externe Teilnehmer zugänglich gemacht wird, ist
ebenfalls keine Premium-Lizenz erforderlich. In der Regel benötigt jedoch der Organisator des
Meetings die Microsoft Teams Premium-Lizenzierung.
Für die Anmeldung und Nutzung des erweiterten Wartebereichs, auch als "Green Room" bekannt,
brauchen die Organisatoren erneut eine Microsoft Teams Premium-Lizenz, während die Teilnehmer
keine benötigen. Im Green-Room kann der Organisator einige Minuten vor dem Webinar alles
vorbereiten und Unterlagen bearbeiten, bevor die Meeting- oder Webinar-Teilnehmer hinzugefügt
werden.
Teilnehmer ohne Microsoft Teams Premium-Lizenz können nach wie vor Live-Übersetzungen
anzeigen lassen, solange der Organisator über die erforderliche Microsoft Teams Premium-Lizenz
verfügt.
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
10
3. FEATURE-MATRIX
3.1 MEETING FEATURES
MS TEAMS
STANDARD
MS TEAMS
PREMIUM BESCHREIBUNG
MS TEAMS MEETING
Es können Microsoft Teams Besprechungen erstellt (Host) oder an Microsoft Teams
Besprechungen teilgenommen werden.
MS TEAMS STANDARD DESIGNS
Dem Benutzer stehen unterschiedliche Microsoft Teams Standard Design (Layouts) für den
MS Teams Client zur Verfügung.
ANPASSEN VON HINTERGRÜNDEN (BENUTZER)
Benutzerdefinierte Besprechungshintergründe sind Bilder, die Teilnehmer hochladen
können, damit diese entsprechend in den Meetings angezeigt werden.
LIVE-UNTERTITEL
Durch Aktivieren von Liveuntertiteln können die Teilnehmer die Wörter lesen, die während
Anrufen und Besprechungen in Microsoft Teams gesprochen werden.
ANPASSEN VON BESPRECHUNGSVORLAGEN
Durch die individuellen Meetingvorlagen (Templates) von Microsoft Teams können
Administratoren Meeting-Einstellungen nach ihren Anforderungen festlegen und diese
Meeting-Organisatoren bereitstellen. Diese Vorlagen bieten die Flexibilität, entweder als
feste Vorlagen ohne Änderungsmöglichkeiten für Meeting-Organisatoren oder als
anpassbare Vorlagen definiert zu werden, die nach Bedarf angepasst werden können.
BRANDING (WARTEBEREICH)
Microsoft Teams-Administratoren haben die Möglichkeit, verschiedene Hintergrundbilder
für die Meeting-Lobby auszuwählen, wie z. B. ein Unternehmenslogo.
ANPASSEN VON HINTERGRÜNDEN (UNTERNEHMEN)
Benutzerdefinierte Besprechungshintergründe sind Bilder, die Teams-Administratoren
hochladen können, damit diese bei den Meeting-Teilnehmern währen des Meetings
angezeigt werden.
ANPASSEN VON TOGETHER-MODE-SZENEN
Die "Together-Mode"-Szenen können von einem Administrator mithilfe des „Microsoft
Scene Studios“ erstellt werden. In einem virtuellen Szenenraum ist es möglich, Teilnehmer
individuell zu positionieren. Diese Positionen werden im Meeting durch den Videostream
der Teilnehmer-Webcams ersetzt.
ÜBERSETZTE LIVE-UNTERTITEL
Teilnehmer von Live-Events haben die Möglichkeit, Live-Untertitel und Untertitel in bis zu
sechs Sprachen neben der gesprochenen Sprache einzublenden. Die Organisatoren der
Veranstaltung können diese Sprachen aus einer Auswahl von über 50 möglichen festlegen.
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
11
3.2 WEBINAR FEATURES
MS TEAMS
STANDARD
MS TEAMS
PREMIUM BESCHREIBUNG
ANMELDEAUFFORDERUNG
Wenn es erforderlich ist, dass sich Teilnehmer für ein Meeting oder ein Webinar sich
anmelden müssen, hat man in MS Teams die Möglichkeit, Teilnehmerlisten zu überprüfen,
Kontaktdaten anzufordern und zu entscheiden, ob Sie Registrierungsanfragen annehmen
oder ablehnen möchten.
HINZUFÜGEN EINES MITORGANISATORS Es können weitere Meeting-Organisatoren in MS Teams Meetings hinzugefügt werden.
ANMELDEBESCHRÄNKUNGEN
Die Anzahl von Registrierungen bei einem Meeting oder Live-Event können hier auf eine
bestimmte Teilnehmeranzahl begrenzt werden.
LOBBY-RAUM UMGEHEN
Diese Funktion erlaubt es den Meeting-Teilnehmer die Lobby zu umgehen und direkt in den
Meetingraum zu gelangen.
Q&A (BIS ZU 1000 TEILNEHMERN)
Durch die Integration von Dynamics 365 und MS Teams wird der Arbeitsablauf beschleunigt,
sodass Mitglieder eines Unternehmens Dynamics 365-Datensätze innerhalb des Teams-
Arbeitsumfelds ansehen und gemeinsam bearbeiten können.
WHITEBOARD
Die MS Teams Whiteboard Applikation ist eine digitale Tafel oder Leinwand, auf der alle
Teilnehmer einer Videokonferenz direkt in Microsoft Teams in Echtzeit Inhalte hinzufügen,
skizzieren, zeichnen, teilen oder austauschen können. Die Anwendungsmöglichkeiten des
Microsoft Whiteboards sind vielseitig.
GREEN SCREEN
Durch die Greenscreens Funktion in Microsoft Teams kann die Schärfe und Definition von
Kopf, Gesicht, Ohren und Haaren über virtuellen Hintergründen bei Videokonferenzen
verbessern. Ebenso sollen Objekte, zum Beispiel Requisiten in der Hand, für Meeting-
Teilnehmer besser sichtbar sein.
TODO LIST
Die Microsoft "ToDo List" kann als zusätzliche Anwendung in Meetings, Teams oder 1:1
Chats integriert werden. Mit dieser App ist es möglich, Aufgaben zu erstellen, zu
organisieren, zu priorisieren und sie mit anderen Teammitgliedern zu teilen.
MICROSOFT PLANER
Microsoft Planner ist eine Anwendung, die auch als Applikation innerhalb der Microsoft
Teams Plattform verfügbar ist. Diese Anwendung steht Abonnenten von Microsoft 365
Premium, Business und Enterprise zur Verfügung. Microsoft Planner ist ein leistungsstarkes
Tool für die Zusammenarbeit und bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen
Szenarien.
ANWESENHEITSBERICHT
Der Anwesenheitsbericht (Attendance Report) für Microsoft Teams-Meetings und Webinare
bietet Organisatoren eine Übersicht darüber, welche Personen an einem Meeting oder
Webinar teilgenommen haben, zu welchem Zeitpunkt sie sich zugeschaltet haben und wann
sie die Veranstaltung verlassen haben.
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
12
DYNAMICS 365 - INTEGRATION
Durch die Integration von Dynamics 365 und Microsoft Teams wird der Arbeitsprozess
beschleunigt, da nun jeder in der Organisation die Möglichkeit hat, Dynamics 365-
Datensätze direkt aus MS Teams heraus einzusehen und gemeinsam daran zu arbeiten.
GREEN ROOM
Der 'Green Room' in MS Teams gestattet Meeting-Organisatoren ein Meeting zu starten,
während die Teilnehmer im Wartebereich verbleiben, und ermöglicht so eine
Vorbereitungszeit vor dem Eintreffen der Teilnehmer. Organisatoren können so Ihre Audio-
und Videoeinstellungen sowie gemeinsam genutzte Inhalte testen.
ANSICHT ZUR VERWALTUNG DER TEILNEHMER
Durch die Funktion " Manage Attendent View " haben Meeting-Organisatoren die
Möglichkeit, die Aufmerksamkeit gezielt auf bestimmte Präsentatoren und Inhalte zu
lenken, indem sie kontrollieren, welche Videos den Teilnehmern angezeigt werden. Die
Teilnehmer erhalten ausschließlich die Inhalte und Videos zu sehen, die von den
Organisatoren auf den Bildschirm gebracht werden, was zu einer einheitlichen
Benutzererfahrung führt.
ERINNERUNGSMAILS
Um die Vorfreude zu steigern und die Teilnehmerzahl zu maximieren, während das Webinar
näher rückt, können Organisatoren auf zeitlich abgestimmte, automatisierte Erinnerungs-E-
Mails zurückgreifen. Diese werden an alle bestätigten Teilnehmer zu einem vor der
Veranstaltung festgelegten Datum und Zeitpunkt gesendet. Die E-Mails können einen
individuellen Header, umfassende Informationen zum Webinar sowie einen Link zur
Teilnahme an der Veranstaltung enthalten.
WARTELISTE
Die "Warteliste" (Wait List) ist eine Liste von Personen, die sich, nachdem eine
Veranstaltung oder Sitzung bereits ausgebucht war, über die Event-Website registriert
haben. In dieser Warteliste werden sowohl der Zeitpunkt als auch das Datum der
Registrierung festgehalten. Sobald Plätze wieder verfügbar sind, werden die Kontakte in der
Reihenfolge ihrer Eintragung entweder automatisch registriert oder erhalten eine Einladung
zur Registrierung.
TEILNEHMERN GENEHMIGEN (MANUELL)
Mit dieser Funktion ist es Organisatoren erlaubt, Meeting-Teilnehmer manuell die
Teilnahme zu verweigern oder zu bestätigen.
BEGRENZUNG DER ANMELDUNG (TAG UND UHRZEIT)
Über die "Wait list" ist es möglich, dass Organisatoren individuelle Tage und Zeiten für die
Registrierung von Meetings/Events festlegen können.
RTMP-IN
Microsoft Teams bietet die native Funktion, Besprechung mithilfe eines Echtzeit-
Nachrichtenübertragungsprotokolls (RTMP) an ein externes Publikum zu streamen. Die
Microsoft Teams-Besprechung kann so bequem an Plattformen wie LinkedIn, YouTube oder
Twitch übertragen werden.
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
13
3.3 MEETING PROTECTION FEATURES
MS TEAMS
STANDARD
MS TEAMS
PREMIUM BESCHREIBUNG
VERWALTUNG VON WARTEBEREICHEN (LOBBY)
Der Warteraum sowie zugehörige Einstellungen stehen dem Administrator zur Steuerung
zur Verfügung. Dies geschieht durch die Verwendung von Besprechungsrichtlinien, Vorlagen
und Sensitivitätskennzeichnungen, um die Benutzererfahrung entsprechend den
Bedürfnissen verschiedener Nutzer und verschiedenen Besprechungstypen anzupassen.
ENDE-ZU-ENDE VERSCHLÜSSELUNG (1:1 ANRUFE)
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, kurz E2EE, wird aktiviert, indem Inhalte vor dem Versand
verschlüsselt und ausschließlich vom beabsichtigten Empfänger entschlüsselt werden
können. Bei der E2EE-Verschlüsselung sind ausschließlich die beiden Endpunktsysteme am
Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsvorgang der Anrufdaten beteiligt. Keine andere
Partei, einschließlich Microsoft, hat Zugriff auf das entschlüsselte Gespräch.
ENDE-ZU-ENDE VERSCHLÜSSELUNG (BIS ZU 50
TEILNEHMERN)
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, kurz E2EE, wird aktiviert, indem Inhalte vor dem Versand
verschlüsselt und ausschließlich vom beabsichtigten Empfänger entschlüsselt werden
können. Bei der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung können sich bis zu 50 Teilnehmer am
Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsvorgang der Anrufdaten beteiligen.
MODERIEREN VON BESPRECHUNGEN
Moderatoren innerhalb eines Teams haben die Befugnis, Beiträge in einem Kanal zu
veröffentlichen, auf Beiträge zu reagieren und auf diese zu antworten. Darüber hinaus
können sie Teammitglieder zusätzlich als Moderatoren hinzufügen oder entfernen und die
Kontrolle darüber ausüben, ob Teammitglieder auf bestehende Kanalnachrichten antworten
sowie ob Bots und Konnektoren Nachrichten in den Kanal senden dürfen.
PRÄSENTATORSTATUS ÜBERNEHMEN
Teilnehmer von Besprechungen haben die Möglichkeit, die Steuerung zu übernehmen,
wenn eine andere Person Inhalte teilt. Während einer Übernahme der Steuerung können
Personen Auswahlmöglichkeiten treffen, Bearbeitungen vornehmen und sonstige
Modifikationen am geteilten Bildschirm durchführen.
WASSERZEICHEN
Ein Wasserzeichen ist ein dezentes Bild, das über dem Besprechungsfenster erscheint, ohne
den auf dem Bildschirm dargestellten Inhalt zu beeinträchtigen. Es trägt dazu bei, die
Vertraulichkeit visueller Inhalte zu wahren, die während der Besprechung geteilt werden.
VERWALTUNG VON AUFZEICHNUNGEN
In der Terminplanung von MS Teams-Meetings können Meeting-Organisatoren bequem
festlegen, wer die Befugnis zur Aufnahme besitzt. Es stehen zwei Optionen zur Verfügung:
„Organisatoren und Mitorganisatoren“ oder „Organisatoren und Präsentatoren“.
VERHINDERN VON KOPIEREN/EINFÜGEN IN MEETINGS
Um sicherzustellen, dass Teilnehmer keine Inhalte aus dem Besprechungschat kopieren
oder weiterleiten können, haben Meeting-Organisatoren die Möglichkeit, die Funktion
„Kopieren oder Weiterleiten im Besprechungschat“ ein- oder auszuschalten.
BENUTZERDEFINIERTE NUTZERRICHTLINIENPAKETE
Ein Richtlinienpaket ist eine Zusammenstellung von vordefinierten Richtlinien und
Richtlinieneinstellungen, die für Benutzer zugewiesen werden können.
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
14
3.4 MEETING REPORTING FEATURES
MS TEAMS
STANDARD
MS TEAMS
PREMIUM BESCHREIBUNG
ZUGRIFF AUF AUFZEICHNUNGEN
Microsoft Teams-Besprechungsaufzeichnungen können je nach Art der Besprechung in
OneDrive oder SharePoint gespeichert und eingesehen werden.
ZUGRIFF AUF BESPRECHUNGSDATEIEN
Geteilte Informationen können im Meeting-Tab (Dateien) oder im OneDrive bzw. SharePoint
eingesehen werden.
ZUGRIFF AUF MEETING-APPS
Besprechungsorganisatoren und Präsentatoren können in Microsoft Teams Meetings Apps
hinzufügen, verwenden und verwalten (einschließlich dem Entfernen von Apps und Ändern
von Einstellungen).
PPT LIVE CHAPTERS
Die PowerPoint Live-Funktion in Microsoft Teams bietet Präsentierenden erweiterte
Steuermöglichkeiten über die Art und Weise, wie sie Informationen in Microsoft Teams
präsentieren können. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, das angezeigte
Material an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Sie können die Präsentationsfolien in
ihrem eigenen Tempo durchblättern und bei Bedarf die Schriftgröße erhöhen.
ZEITMARKIERUNGEN IN BESPRECHUNGSAUFNAHMEN
Diese Funktion ermöglicht das Generieren persönlicher Markierungen, die ausschließlich
den eigenen Beitritts- und Austrittszeitpunkt anzeigen. Diese nützlichen Markierungen
erlauben es den Teilnehmern, gezielt zu den Abschnitten eines Meetings zu springen, die sie
möglicherweise verpasst haben.
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
15
3.5 VIRTUAL APPOINTMENTS FEATURES
MS TEAMS
STANDARD
MS TEAMS
PREMIUM BESCHREIBUNG
VIRTUELLE TERMINE (VIRTUAL APPOINTMENTS)
Durch die 'Virtual Appointment'-Funktion in MS Teams können Personen Termine flexibel
und ortsunabhängig wahrnehmen – sei es über einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet.
Für Meeting-Teilnehmer steht eine dedizierte Wartelobby zur Verfügung, bis der Termin
startet. Darüber hinaus steht ein übersichtlicher Buchungskalender bereit. Zusätzlich
werden automatische E-Mail-Bestätigungen sowohl an Kunden als auch an Mitarbeiter
versendet.
VIRTUAL APPOINTMENTS - API INTEGRATION
Die neue Virtual Appointment Graph API Integration ermöglicht es Entwicklern, eine
erweiterte Benutzererfahrung zu gestalten, die speziell für B2B Szenarien entwickelt wurde.
TEILNEHMEN AN VIRTUAL APPOINTMENTS IN
MICROSOFT TEAMS
In MS Teams gibt es die Möglichkeit, Teilnehmer von einem Webserver aus beitreten zu
lassen. Mit der Browser-Teilnahme wird ein Teilnehmer, wenn er an einem Termin
teilnimmt, nicht aufgefordert, die MS Teams App herunterzuladen. Stattdessen öffnet sich
MS Teams im Browser, wo der Teilnehmer „Jetzt beitreten“ auswählen kann.
Diese Funktion bewirkt, dass MS Teams, wenn es bereits auf dem Gerät installiert ist, im
Browser und nicht in der App geöffnet wird.
WARTERAUM (VIRTUAL LOBBY)
Hier können Organisatoren Teilnehmern den Zutritt zu einem virtuellen Warteraum (Lobby)
ermöglichen.
MICROSOFT FORMS - INTEGRATION
Microsoft Forms ist ein Online-Formular- und Quiz-Ersteller, der in MS Teams verwendet
werden kann, um Informationen sowohl von Unternehmensteilnehmer als auch von
externen Benutzern zu sammeln.
ANPASSEN DES WARTERAUMS (VIRTUAL LOBBY)
Diese Funktion ermöglicht, die Lobby-Einstellungen vor, während oder nach einer
Besprechung zu ändern. Die Änderungen werden nur auf die jeweilige Besprechung
angewendet, es sei denn, die Besprechung ist Teil einer Serie. In diesem Fall werden die
Änderungen auf alle zukünftigen Besprechungen dieser Serie angewendet.
SMS BENACHRICHTIGUNG
Es besteht die Möglichkeit, Meeting-Teilnehmern SMS-Erinnerungen zu senden und ihnen
die Teilnahme an virtuellen Meetings zu ermöglichen, die im Unternehmens-Design
gestaltet sind, ohne dass sie die Microsoft Teams-App heruntergeladen werden muss.
UNTERNEHMENS- UND ABTEILUNGSANALYSEN
Unternehmens- und Abteilungsanalysen helfen Administratoren dabei, zu sehen und zu
verstehen, wie Ihre Benutzer mit Virtuellen Terminen (Virtual Appointments) arbeiten.
VERWALTEN VON ON-DEMAND TERMINEN
(WARTESCHLANGEN - QUEUES)
Terminplaner können in einer zentralen Plattform geplante und bedarfsgesteuerte virtuelle
Termine (Virtual Appointments) einrichten und verwalten. Dabei stehen fortgeschrittene
Funktionen wie Terminwarteschlangen (Queues) zur Verfügung.
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
16
4. FAZIT
LOHNT SICH DER UMSTIEG AUF MICROSOFT TEAMS PREMIUM?
Die Wahl zwischen Microsoft Teams Standard und Premium hängt von den individuellen Bedürfnissen
Ihres Unternehmens ab. Wenn Sie eine einfache und kostengünstige Lösung für die
Teamkommunikation suchen, könnte die Standardversion ausreichen. Wenn jedoch erweiterte
Funktionen, erhöhte Sicherheit und die Zusammenarbeit mit externen Benutzern wichtig sind, ist die
Premium-Version die bessere Wahl.
Die monatlichen Gebühren belaufen sich auf 6,60 € (Euro) pro Benutzer. Die Frage, ob dieser Preis
angemessen ist, hängt unserer Meinung nach von den spezifischen Anforderungen des Unternehmens
und den im täglichen Arbeitsablauf benötigten Funktionen ab. Es ist zu erwarten, dass Teams Premium
sich in Zukunft weiterentwickeln wird. Der Erfolg wird davon abhängen, wie intensiv die tatsächliche
Nutzung durch die Mitarbeiter ist und wie viele sich für die Zusatzlizenz entscheiden. Neue Premium-
Funktionen wie der „Intelligent Recap“ oder die „Live-Transcription“ sehen vielversprechend aus,
vorausgesetzt, sie erfüllen die Erwartungen im täglichen Einsatz.
Microsoft Teams Premium ist bereits über das Microsoft 365 Admin Center oder über autorisierte
Microsoft Service Provider wie OmniBlue erhältlich. Im Rahmen dieses Upgrades werden ausgewählte
Funktionen von Teams Standard auf die Premium-Version übertragen.
Falls die Vorteile von Microsoft Teams Premium noch nicht vollständig ersichtlich sind, besteht die
Möglichkeit, kostenfreie Testlizenzen anzufordern. Diese Testlizenzen stehen für einen Zeitraum von
30 bis 60 Tagen zur Verfügung, wobei insgesamt 25 Lizenzen bereitgestellt werden. Nach Aktivierung
der Add-On-Lizenz werden die Premium-Funktionen unmittelbar aktiviert, und Microsoft Teams
Standard steht dann nicht mehr zur Verfügung. Nach Ablauf der Testlizenz erfolgt automatisch die
Rückkehr zur Microsoft Teams Standard Lizenz.
WIE BLEIBE ICH IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND?
Microsoft Teams entwickelt sich kontinuierlich zu einer immer leistungsfähigeren Plattform für
Kommunikation und Zusammenarbeit. Durch unseren regelmäßigen Newsletter sowie unsere
LinkedIn-Beiträge halten wir Sie stets auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen im
Bereich von Microsoft 365 und Microsoft Teams.
OmniBlue unterstützt Sie gerne dabei, die perfekte Lösung zu finden, die genau auf die Bedürfnisse Ihres
Unternehmens abgestimmt ist. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!
MS Teams – Standard & Premium Vergleich
ÜBER UNS
Die OmniBlue GmbH wurde 2020 in Berlin gegründet und ist ein Anbieter von Cloud -und
Kommunikationslösungen. Wir sind darauf spezialisiert, IT-Lösungen anzubieten, die den
Anforderungen von Unternehmen jeder Größe gerecht werden. Unsere Services zeichnen sich
besonders durch ihre Flexibilität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit aus.
WAS BIETEN WIR?
Wir bieten ein breites Spektrum an IT-Services und Lösungen. Unser Portfolio umfasst
deutschlandweite Rufnummernbereiche, SIP-Trunk Verbindungen, Microsoft 365 Lizenzen,
Professionelle Audioansagen und eine Microsoft Teams Telefonie-Integration direkt aus unserer
OmniBlue Cloud sowie Microsoft Teams Contact Center-Lösungen. Zusätzlich stellen wir unseren
Kunden Microsoft Teams zertifizierte IP-Telefone, Headsets, Konferenzsysteme, Video-systeme und
DECT-Telefone zur Verfügung.
Ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Anbietern ist unser umfassendes Serviceangebot. Neben
unserem kompetenten und freundlichen Support bieten wir professionelle Dienstleistungen wie
Beratung, Projektunterstützung und Standortmigrationen an. Bei OmniBlue steht immer ein
persönlicher Ansprechpartner bereit, der bei der Projektplanung oder einer Systemmigration
unterstützt.
Dank unserer flachen Unternehmenshierarchie und schnellen Prozesse sind wir in der Lage, flexibel
auf aktuelle Anforderungen einzugehen und für Sie die beste Lösung zu finden.
DEUTSCHES RECHENZENTRUM ÜBER 10 JAHRE ERFAHRUNG
EIN ZENTRALER STANDORT HÖCHSTE HERSTELLERZERTIFIZIERUNGEN
STARKE VERTRAGSPARTNER WIR SIND DSGVO KONFORM
Copyright © OmniBlue GmbH 2023
Inhaltliche Änderungen vorbehalten. Alle Inhalte dieses Dokuments, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken,
sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei der
OmniBlue GmbH oder Partnern.
+49 30 2202933 00 https://omniblue.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie MS Teams Standard vs MS Teams Premium - Vergleich

Anrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at Work
Anrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at WorkAnrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at Work
Anrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at Work
bhoeck
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 Performance
Ulrich Krause
 
Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16hdm08
 
Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16hdm08
 
Office 365 Akademie News - Mai 2020
Office 365 Akademie News - Mai 2020Office 365 Akademie News - Mai 2020
Office 365 Akademie News - Mai 2020
Thomas Maier
 
JSN Epic Anpassungshandbuch
JSN Epic AnpassungshandbuchJSN Epic Anpassungshandbuch
JSN Epic Anpassungshandbuch
JoomlaShine
 
16. Treffen der Teams User Group Berlin
16. Treffen der Teams User Group Berlin16. Treffen der Teams User Group Berlin
16. Treffen der Teams User Group Berlin
Thomas Stensitzki
 
JSN Dome Anpassungshandbuch
JSN Dome AnpassungshandbuchJSN Dome Anpassungshandbuch
JSN Dome Anpassungshandbuch
JoomlaShine
 
DACHNUG50 EasyTeamsWork.pdf
DACHNUG50 EasyTeamsWork.pdfDACHNUG50 EasyTeamsWork.pdf
DACHNUG50 EasyTeamsWork.pdf
DNUG e.V.
 
Office 365 Akademie News - November 2020
Office 365 Akademie News - November 2020Office 365 Akademie News - November 2020
Office 365 Akademie News - November 2020
Thomas Maier
 
SharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePoint
SharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePointSharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePoint
SharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePoint
HLMC Events GmbH
 
Orbiti Ex Michael Greth Cms Shoot Out
Orbiti Ex Michael Greth Cms Shoot OutOrbiti Ex Michael Greth Cms Shoot Out
Orbiti Ex Michael Greth Cms Shoot OutMichael Greth
 
Ec13 xpages-basic
Ec13 xpages-basicEc13 xpages-basic
Ec13 xpages-basic
Ulrich Krause
 
Kundenlizenztraining mit Irene Kisse
Kundenlizenztraining mit Irene KisseKundenlizenztraining mit Irene Kisse
Kundenlizenztraining mit Irene Kisse
Microsoft Österreich
 
IBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse UpdateIBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse Update
eschwalb
 
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous DeliveryBASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
Marc Müller
 
18. Treffen der Teams User Group Berlin
18. Treffen der Teams User Group Berlin18. Treffen der Teams User Group Berlin
18. Treffen der Teams User Group Berlin
Thomas Stensitzki
 
Systemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im ÜberblickSystemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im Überblick
a3 systems GmbH
 
JSN Tendo Anpassungshandbuch
JSN Tendo AnpassungshandbuchJSN Tendo Anpassungshandbuch
JSN Tendo Anpassungshandbuch
JoomlaShine
 
BizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-Tool
BizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-ToolBizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-Tool
BizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-Tool
Dragan Kinkela
 

Ähnlich wie MS Teams Standard vs MS Teams Premium - Vergleich (20)

Anrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at Work
Anrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at WorkAnrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at Work
Anrufer in Teams direkt erkennen mit neuer Lösung von Net at Work
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 Performance
 
Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines Pr Geeigneten Cms 16
 
Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16
Vorstellung Eines PR Geeigneten Cms 16
 
Office 365 Akademie News - Mai 2020
Office 365 Akademie News - Mai 2020Office 365 Akademie News - Mai 2020
Office 365 Akademie News - Mai 2020
 
JSN Epic Anpassungshandbuch
JSN Epic AnpassungshandbuchJSN Epic Anpassungshandbuch
JSN Epic Anpassungshandbuch
 
16. Treffen der Teams User Group Berlin
16. Treffen der Teams User Group Berlin16. Treffen der Teams User Group Berlin
16. Treffen der Teams User Group Berlin
 
JSN Dome Anpassungshandbuch
JSN Dome AnpassungshandbuchJSN Dome Anpassungshandbuch
JSN Dome Anpassungshandbuch
 
DACHNUG50 EasyTeamsWork.pdf
DACHNUG50 EasyTeamsWork.pdfDACHNUG50 EasyTeamsWork.pdf
DACHNUG50 EasyTeamsWork.pdf
 
Office 365 Akademie News - November 2020
Office 365 Akademie News - November 2020Office 365 Akademie News - November 2020
Office 365 Akademie News - November 2020
 
SharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePoint
SharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePointSharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePoint
SharePoint Days 2013 - Knowledge Days rund um SharePoint
 
Orbiti Ex Michael Greth Cms Shoot Out
Orbiti Ex Michael Greth Cms Shoot OutOrbiti Ex Michael Greth Cms Shoot Out
Orbiti Ex Michael Greth Cms Shoot Out
 
Ec13 xpages-basic
Ec13 xpages-basicEc13 xpages-basic
Ec13 xpages-basic
 
Kundenlizenztraining mit Irene Kisse
Kundenlizenztraining mit Irene KisseKundenlizenztraining mit Irene Kisse
Kundenlizenztraining mit Irene Kisse
 
IBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse UpdateIBM Notes Domino & Verse Update
IBM Notes Domino & Verse Update
 
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous DeliveryBASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
 
18. Treffen der Teams User Group Berlin
18. Treffen der Teams User Group Berlin18. Treffen der Teams User Group Berlin
18. Treffen der Teams User Group Berlin
 
Systemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im ÜberblickSystemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im Überblick
 
JSN Tendo Anpassungshandbuch
JSN Tendo AnpassungshandbuchJSN Tendo Anpassungshandbuch
JSN Tendo Anpassungshandbuch
 
BizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-Tool
BizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-ToolBizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-Tool
BizDataX - Data Masking Solution - Datamasking-Tool
 

MS Teams Standard vs MS Teams Premium - Vergleich

  • 1. MICROSOFT TEAMS STANDARD & PREMIUM https://omniblue.de LIZENZVERGLEICH Version 1.0 - MST-SP-00002 (deutsch) Ersteller: OmniBlue GmbH Datum: 29.08.2023 WHITEPAPER
  • 2. MS Teams – Standard & Premium Vergleich INHALT PRÄAMBEL..........................................................................................................................................................1 1. WAS IST MICROSOFT TEAMS PREMIUM? ................................................................................................2 1.1 VIDEO -UND AUDIO-VERSCHLÜSSELUNG..............................................................................................2 1.2 WASSERZEICHEN.....................................................................................................................................3 1.3 INDIVIDUELLE WARTERÄUME (LOBBY) .................................................................................................4 1.4 INTELLIGENTE MEETINGS (RECAP) ........................................................................................................5 1.5 BESPRECHUNGSVORLAGEN ...................................................................................................................5 1.6 WARTELISTEN..........................................................................................................................................6 1.7 AUFENTHALTSRAUM FÜR ORGANISATOREN (VIRTUAL GREEN ROOM).............................................7 1.8 INDIVIDUELLER ZUSAMMENARBEITSMODUS (TOGETHER MODE).....................................................7 1.9 LIVE-UNTERTITEL.....................................................................................................................................8 2. LIZENZIERUNG...........................................................................................................................................9 3. FEATURE-MATRIX ...................................................................................................................................10 3.1 MEETING FEATURES..............................................................................................................................10 3.2 WEBINAR FEATURES .............................................................................................................................11 3.3 MEETING PROTECTION FEATURES.......................................................................................................13 3.4 MEETING REPORTING FEATURES .........................................................................................................14 3.5 VIRTUAL APPOINTMENTS FEATURES ...................................................................................................15 4. FAZIT........................................................................................................................................................16
  • 3. 1 MS Teams – Standard & Premium Vergleich PRÄAMBEL Im geschäftlichen Umfeld nimmt Microsoft Teams zunehmend an Bedeutung zu. Diese ganzheitliche Unternehmenskommunikationsplattform ermöglicht eine nahtlose Integration mit einer breiten Palette von Anwendungen, darunter Microsoft 365, Microsoft Outlook, Microsoft OneDrive, Google Drive, Dropbox, Microsoft Power BI und Microsoft Power Automate. Dank dieser nahtlosen Integration können Unternehmen ihre Arbeitsabläufe optimieren und die Produktivität ihrer Teams steigern. Als zentraler Dreh- und Angelpunkt für Kommunikation, Dateifreigabe und Projekt- management erweist sich Microsoft Teams als äußerst wertvolles Werkzeug für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen. Am 1. Februar 2023 hat Microsoft die kostenpflichtige Add-On-Lizenz "Microsoft Teams Premium" eingeführt, welche eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bietet. Diese umfassen personalisierte und intelligente Meetings, erweiterte Webinar-Funktionen, zusätzliche Sicherheitsrichtlinien für Meetings, fortschrittliche Management- und Berichtsfunktionen sowie eine verbesserte Integration virtueller Termine ("Virtual Appointments") in Microsoft Teams. Trotz dieser umfangreichen Erweiterungen drängt sich die Frage auf, ob diese Erweiterungslizenz gleichermaßen für alle Unternehmen und ihre individuellen Anforderungen sinnvoll ist. In diesem Dokument werden wir von OmniBlue ausführlich auf die Unterschiede zwischen der Standard- und der kostenpflichtigen Premium-Version von Microsoft Teams eingehen und die wichtigsten Neuerungen im Detail erläutern. Unser Ziel ist es, Ihnen am Ende ein umfassendes Verständnis dafür zu vermitteln, welche Unterschiede zwischen der Microsoft Teams Standard- und Premium-Lizenz bestehen und welches Lizenzmodell am besten den Anforderungen Ihres Unternehmens entspricht.
  • 4. 2 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 1. WAS IST MICROSOFT TEAMS PREMIUM? Microsoft Teams Premium ist eine Zusatzlizenz (Add-On), die Unternehmen mit einem Abonnement von Microsoft Teams Essentials, Microsoft 365 Business oder Microsoft 365 Enterprise zur Verfügung steht. Durch diese Erweiterung wird die Teamzusammenarbeit auf ein höheres Niveau gehoben, da sie eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bietet, die ein erweitertes Maß an Sicherheit und individueller Anpassung gewährleisten. Dabei spielen Datenschutzoptionen, Verschlüsselung und leistungsstarke KI-Funktionen eine entscheidende Rolle. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, die die Microsoft Teams Premium-Lizenz bietet: ▪ Video -und Audio-Verschlüsselung ▪ Wasserzeichen ▪ Individuelle Warteräume (Lobbies) ▪ Intelligente Meetings (RECAP) ▪ Besprechungsvorlagen ▪ Wartelisten ▪ Aufenthaltsraum für Organisatoren (Virtual Green Room) ▪ Individueller Zusammenarbeitsmodus (Together Mode) ▪ Live-Untertitel 1.1 VIDEO -UND AUDIO-VERSCHLÜSSELUNG Microsoft nutzt branchenübliche Standards, um die Sicherheit aller Microsoft Teams-Meetings zu gewährleisten, unabhängig davon, ob Unternehmen die Microsoft Teams Premium-Erweiterung nutzen oder nicht. Microsoft Teams Premium bietet jedoch eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihre Meetings durch Echtzeit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE), die den Fluss von Sprach- und Videodaten schützt. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) ist in Microsoft Teams Premium standardmäßig deaktiviert, kann jedoch auf verschiedene Weisen aktiviert werden. Diese Sicherheitsfunktion kann zum Beispiel durch eine von Teams-Administratoren verwaltete Verschlüsselungsrichtlinie (Policies) aktiviert werden. Alternativ dazu ist es möglich, ein Sensitivitätslabel (Sensitivity Label) oder eine benutzerdefinierte Meetingvorlage (Template) zu verwenden, um die Ende-zu-Ende- Verschlüsselung automatisch für Meetings zu erzwingen, die zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen erfordern. Nachdem diese Option aktiviert wurde, steht den Organisatoren von Microsoft Teams- Meetings die Verschlüsselungseinstellung zur Verfügung, wenn sie ihre Meetings planen.
  • 5. 3 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 1.2 WASSERZEICHEN Unternehmen können mithilfe von Sensitivitätslabels Videos oder freigegebene Inhalte individuell mit Wasserzeichen versehen. Ein Wasserzeichen ist ein dezentes Bild oder Textoverlay, das auf dem Inhalt erscheint, um die Vertraulichkeit visueller Inhalte während eines Meetings zu gewährleisten. Wasserzeichen können dazu verwendet werden, Meetings mit einer individuellen Kennzeichnung zu versehen, die unautorisierte Screenshots sensibler Inhalte abschreckt, indem sie den Namen oder die E-Mail-Adresse jedes Meeting-Teilnehmers anzeigt. Dadurch wird den Teilnehmern deutlich gemacht, von wem sensible Informationen erfasst wurden. Die Verwendung eines Wasserzeichens kann unteranderem im Meeting-Termin im Kalender erfolgen. Das Wasserzeichen wird dann über den gesamten Bildschirm gelegt und ist für alle Teilnehmenden sichtbar. Als Beispiel kann ein Wasserzeichen eine E-Mail-Adresse oder das Unternehmenslogo darstellen. Es gibt verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten zur Einrichtung von Wasserzeichen, die vor dem Beginn eines Meetings vorgenommen werden können: Wenn Organisatoren ein Wasserzeichen auf gemeinsam geteilte Inhalte anwenden, führt dies zur Deaktivierung der Aufzeichnungsoptionen des Meetings. Ebenso werden die Verwendung des „Together-Modus“, die Großansicht der Galerie, PowerPoint Live, die Whiteboards und die gemeinsam geteilten Inhalte von Kameras deaktiviert. ▪ Wenn Organisatoren ein Wasserzeichen auf alle Videoübertragungen anwenden, wird die Möglichkeit zur Aufzeichnung des Meetings oder zur Verwendung des „Together-Modus“ oder der Großansicht der Galerie deaktiviert.
  • 6. 4 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 1.3 INDIVIDUELLE WARTERÄUME (LOBBY) Mit Teams Premium gibt es nun die Möglichkeit, den Wartebereich (Lobby) mit individuellen Firmenbranding zu gestalten. Dies umfasst die Anpassung von Hintergründen und Farbschemata, wobei alle Grundfarben, Schaltflächen und Schriftarten angepasst werden können. Die Verwaltung dieser Einstellungen liegt in den Händen des Administrators, um eine unerwünschte Nutzung der Markenidentität zu verhindern.
  • 7. 5 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 1.4 INTELLIGENTE MEETINGS (RECAP) Durch die Verwendung einer intelligenten Protokollierungsfunktion (Intelligent Recap), die auf dem OpenAI GPT-3.5-Modell basiert, können automatisch Meeting-Protokolle und Highlights für jede Besprechung erstellt werden. Diese Funktion wandelt gesprochene Worte oder Chatnachrichten in Notizen um, kann Dokumente zusammenfassen und sogar Inhalte generieren. Zusätzlich dazu werden automatisch To-Do-Listen und Aufgaben im Planner erstellt, sobald am Ende eines Meetings die Notwendigkeit zur weiteren Verfolgung eines bestimmten Themas erwähnt wird. Diese fortschrittlichen Funktionen tragen maßgeblich zur Steigerung der Produktivität bei, da Meeting- Teilnehmer mehr Zeit darauf verwenden können, zuzuhören und Informationen auszutauschen, anstatt sich mühsam mit Notizen zu beschäftigen. Nach Abschluss des Meetings erhält jeder Teilnehmer eine Aufzeichnung, die von KI analysiert und in Meeting-Abschnitte mit den entscheidenden Informationen aufgeteilt wird. Darüber hinaus sind personalisierte Zeitmarken integriert, die nur für Organisatoren sichtbar sind und festhalten, wann Teilnehmer an der Besprechung teilgenommen haben oder wann sie diese wieder verlassen haben. Diese Funktion ermöglicht es auch Teilnehmern, die nicht anwesend sein konnten, verspätet dazu kamen oder vorzeitig gingen, schnell auf den Stand der Dinge zu kommen und zu erfahren, was während ihrer Abwesenheit diskutiert wurde. 1.5 BESPRECHUNGSVORLAGEN Um Zeit und Mühe zu sparen, bietet MS Teams Premium die Möglichkeit, Besprechungsvorlagen (Templates) zu verwenden, um Standardoptionen für spezifische Meetings festzulegen. Das ist besonders praktisch für wiederkehrende Kundentermine oder regelmäßige Jour-fixe-Treffen. Die Verwendung dieser Vorlagen erspart dem Besprechungsorganisator die manuelle Konfiguration. Natürlich hat der Organisator immer die Möglichkeit, die Vorlage nach Bedarf anzupassen.
  • 8. 6 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 1.6 WARTELISTEN Diese Funktion ermöglicht Organisatoren, den Zeitraum für die Anmeldung und Warteliste festzulegen. Personen, die sich nach Ablauf der Anmeldefrist registrieren, werden automatisch auf die Warteliste gesetzt. Die Warteliste protokolliert außerdem das Registrierungsdatum und die Uhrzeit dieser Personen. Wenn dann Plätze verfügbar werden, werden die Personen entweder automatisch registriert oder erhalten eine Einladung zur Registrierung, und zwar in der Reihenfolge, in der sie der Warteliste beigetreten sind. Der Organisator hat zudem die Möglichkeit, jederzeit weitere neu registrierte Personen hinzuzufügen.
  • 9. 7 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 1.7 AUFENTHALTSRAUM FÜR ORGANISATOREN (VIRTUAL GREEN ROOM) Eine weitere Funktion in der MS Teams Premium-Variante ist der virtuelle "Green Room". Dieser ermöglicht es den Präsentatoren, sich hinter den Kulissen des Events in einem dedizierten virtuellen Bereich zu treffen, der von den Teilnehmern isoliert ist. Dadurch können die Präsentatoren die Veranstaltung reibungslos koordinieren und während des Events effektiv zusammenarbeiten. Sie haben die Möglichkeit, sich vor einem Teams-Meeting oder Webinar im Green Room vorzubereiten, die Audio- und Videoeinstellungen zu überprüfen, das Teilen von Inhalten zu üben und mit anderen Organisatoren und Präsentatoren zu kommunizieren, bevor die Teilnehmer dazustoßen. 1.8 INDIVIDUELLER ZUSAMMENARBEITSMODUS (TOGETHER MODE) Eine weitere innovative Funktion in Microsoft Teams Premium betrifft den "Together Mode", der bereits in der Basisversion verfügbar ist, jedoch mit eingeschränkten Funktionalitäten. In der Premium-Version eröffnen sich den Nutzern neue Möglichkeiten zur individuellen Anpassung der Arbeitsumgebung. Das bedeutet, dass sie nicht mehr auf vorgegebene Kulissen beschränkt sind, sondern die Freiheit haben, die gesamte Szenerie nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Eine weitere Funktion in Teams Premium ist die Möglichkeit, eigene Hintergründe auszuwählen. Anstatt sich auf vordefinierte Optionen beschränken zu müssen, können Teilnehmer Hintergründe auswählen, die zu ihrem persönlichen Stil oder ihrer aktuellen Stimmung passen. Das kann bedeuten, dass sie sich in einem futuristischen Bürogebäude wiederfinden oder sich in einem virtuellen Raum treffen, der speziell für ihr Team gestaltet wurde. In der Grundversion sind die Positionen der Teilnehmer statisch und vordefiniert. In der Premium- Version hingegen haben Administratoren die Kontrolle darüber, wie und wo die Teilnehmer in der virtuellen Szene angeordnet sind.
  • 10. 8 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 1.9 LIVE-UNTERTITEL Eine äußerst praktische Funktion, die in Teams Premium verfügbar ist, betrifft die KI-gestützten "Live- Captions" (Untertitel). MS Teams kann inzwischen gesprochene Worte recht zuverlässig übersetzen, sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Selbst Dialekte werden immer präziser erkannt, da es kontinuierlich durch KI dazulernt. Diese Funktion trägt maßgeblich zur barrierefreien Nutzung von MS Teams bei. Doch das eigentliche Highlight dieser Funktion liegt darin, dass MS Teams Premium- Nutzer die Möglichkeit haben, die Sprache der Untertitel in Echtzeit zu ändern. Dies eröffnet zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten und ermöglicht eine noch effektivere Kommunikation.
  • 11. 9 MS Teams – Standard & Premium Vergleich 2. LIZENZIERUNG Es ist von entscheidender Wichtigkeit, die Lizenzierung von Microsoft Teams Premium genauer zu beachten. Microsoft Teams Premium ist keine eigenständige Lizenz, sondern eine Erweiterung der regulären Microsoft Teams-Abonnements. Um Microsoft Teams Premium nutzen zu können, ist eine vorhandene Microsoft Teams Essentials, eine Microsoft 365 Business oder eine Microsoft 365 Enterprise Lizenz erforderlich, die bereits die Standard-Version von Microsoft Teams enthält. Üblicherweise handelt es sich dabei um eine Microsoft 365 E3- oder E5-Lizenz, die dann um die Teams Premium-Lizenz erweitert werden kann. Es stellt sich jedoch die Frage, wer tatsächlich eine Microsoft Teams Premium-Lizenz benötigt und welche Szenarien zu berücksichtigen sind. Grundsätzlich benötigen externe Teilnehmer keine Microsoft Teams Premium-Lizenz, um an virtuellen Meetings teilzunehmen. Es gibt jedoch bestimmte Ausnahmen, wie beispielsweise bei Meetings mit der zuvor beschriebenen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Wenn ein virtuelles Meeting über "Bookings" für externe Teilnehmer zugänglich gemacht wird, ist ebenfalls keine Premium-Lizenz erforderlich. In der Regel benötigt jedoch der Organisator des Meetings die Microsoft Teams Premium-Lizenzierung. Für die Anmeldung und Nutzung des erweiterten Wartebereichs, auch als "Green Room" bekannt, brauchen die Organisatoren erneut eine Microsoft Teams Premium-Lizenz, während die Teilnehmer keine benötigen. Im Green-Room kann der Organisator einige Minuten vor dem Webinar alles vorbereiten und Unterlagen bearbeiten, bevor die Meeting- oder Webinar-Teilnehmer hinzugefügt werden. Teilnehmer ohne Microsoft Teams Premium-Lizenz können nach wie vor Live-Übersetzungen anzeigen lassen, solange der Organisator über die erforderliche Microsoft Teams Premium-Lizenz verfügt.
  • 12. MS Teams – Standard & Premium Vergleich 10 3. FEATURE-MATRIX 3.1 MEETING FEATURES MS TEAMS STANDARD MS TEAMS PREMIUM BESCHREIBUNG MS TEAMS MEETING Es können Microsoft Teams Besprechungen erstellt (Host) oder an Microsoft Teams Besprechungen teilgenommen werden. MS TEAMS STANDARD DESIGNS Dem Benutzer stehen unterschiedliche Microsoft Teams Standard Design (Layouts) für den MS Teams Client zur Verfügung. ANPASSEN VON HINTERGRÜNDEN (BENUTZER) Benutzerdefinierte Besprechungshintergründe sind Bilder, die Teilnehmer hochladen können, damit diese entsprechend in den Meetings angezeigt werden. LIVE-UNTERTITEL Durch Aktivieren von Liveuntertiteln können die Teilnehmer die Wörter lesen, die während Anrufen und Besprechungen in Microsoft Teams gesprochen werden. ANPASSEN VON BESPRECHUNGSVORLAGEN Durch die individuellen Meetingvorlagen (Templates) von Microsoft Teams können Administratoren Meeting-Einstellungen nach ihren Anforderungen festlegen und diese Meeting-Organisatoren bereitstellen. Diese Vorlagen bieten die Flexibilität, entweder als feste Vorlagen ohne Änderungsmöglichkeiten für Meeting-Organisatoren oder als anpassbare Vorlagen definiert zu werden, die nach Bedarf angepasst werden können. BRANDING (WARTEBEREICH) Microsoft Teams-Administratoren haben die Möglichkeit, verschiedene Hintergrundbilder für die Meeting-Lobby auszuwählen, wie z. B. ein Unternehmenslogo. ANPASSEN VON HINTERGRÜNDEN (UNTERNEHMEN) Benutzerdefinierte Besprechungshintergründe sind Bilder, die Teams-Administratoren hochladen können, damit diese bei den Meeting-Teilnehmern währen des Meetings angezeigt werden. ANPASSEN VON TOGETHER-MODE-SZENEN Die "Together-Mode"-Szenen können von einem Administrator mithilfe des „Microsoft Scene Studios“ erstellt werden. In einem virtuellen Szenenraum ist es möglich, Teilnehmer individuell zu positionieren. Diese Positionen werden im Meeting durch den Videostream der Teilnehmer-Webcams ersetzt. ÜBERSETZTE LIVE-UNTERTITEL Teilnehmer von Live-Events haben die Möglichkeit, Live-Untertitel und Untertitel in bis zu sechs Sprachen neben der gesprochenen Sprache einzublenden. Die Organisatoren der Veranstaltung können diese Sprachen aus einer Auswahl von über 50 möglichen festlegen.
  • 13. MS Teams – Standard & Premium Vergleich 11 3.2 WEBINAR FEATURES MS TEAMS STANDARD MS TEAMS PREMIUM BESCHREIBUNG ANMELDEAUFFORDERUNG Wenn es erforderlich ist, dass sich Teilnehmer für ein Meeting oder ein Webinar sich anmelden müssen, hat man in MS Teams die Möglichkeit, Teilnehmerlisten zu überprüfen, Kontaktdaten anzufordern und zu entscheiden, ob Sie Registrierungsanfragen annehmen oder ablehnen möchten. HINZUFÜGEN EINES MITORGANISATORS Es können weitere Meeting-Organisatoren in MS Teams Meetings hinzugefügt werden. ANMELDEBESCHRÄNKUNGEN Die Anzahl von Registrierungen bei einem Meeting oder Live-Event können hier auf eine bestimmte Teilnehmeranzahl begrenzt werden. LOBBY-RAUM UMGEHEN Diese Funktion erlaubt es den Meeting-Teilnehmer die Lobby zu umgehen und direkt in den Meetingraum zu gelangen. Q&A (BIS ZU 1000 TEILNEHMERN) Durch die Integration von Dynamics 365 und MS Teams wird der Arbeitsablauf beschleunigt, sodass Mitglieder eines Unternehmens Dynamics 365-Datensätze innerhalb des Teams- Arbeitsumfelds ansehen und gemeinsam bearbeiten können. WHITEBOARD Die MS Teams Whiteboard Applikation ist eine digitale Tafel oder Leinwand, auf der alle Teilnehmer einer Videokonferenz direkt in Microsoft Teams in Echtzeit Inhalte hinzufügen, skizzieren, zeichnen, teilen oder austauschen können. Die Anwendungsmöglichkeiten des Microsoft Whiteboards sind vielseitig. GREEN SCREEN Durch die Greenscreens Funktion in Microsoft Teams kann die Schärfe und Definition von Kopf, Gesicht, Ohren und Haaren über virtuellen Hintergründen bei Videokonferenzen verbessern. Ebenso sollen Objekte, zum Beispiel Requisiten in der Hand, für Meeting- Teilnehmer besser sichtbar sein. TODO LIST Die Microsoft "ToDo List" kann als zusätzliche Anwendung in Meetings, Teams oder 1:1 Chats integriert werden. Mit dieser App ist es möglich, Aufgaben zu erstellen, zu organisieren, zu priorisieren und sie mit anderen Teammitgliedern zu teilen. MICROSOFT PLANER Microsoft Planner ist eine Anwendung, die auch als Applikation innerhalb der Microsoft Teams Plattform verfügbar ist. Diese Anwendung steht Abonnenten von Microsoft 365 Premium, Business und Enterprise zur Verfügung. Microsoft Planner ist ein leistungsstarkes Tool für die Zusammenarbeit und bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Szenarien. ANWESENHEITSBERICHT Der Anwesenheitsbericht (Attendance Report) für Microsoft Teams-Meetings und Webinare bietet Organisatoren eine Übersicht darüber, welche Personen an einem Meeting oder Webinar teilgenommen haben, zu welchem Zeitpunkt sie sich zugeschaltet haben und wann sie die Veranstaltung verlassen haben.
  • 14. MS Teams – Standard & Premium Vergleich 12 DYNAMICS 365 - INTEGRATION Durch die Integration von Dynamics 365 und Microsoft Teams wird der Arbeitsprozess beschleunigt, da nun jeder in der Organisation die Möglichkeit hat, Dynamics 365- Datensätze direkt aus MS Teams heraus einzusehen und gemeinsam daran zu arbeiten. GREEN ROOM Der 'Green Room' in MS Teams gestattet Meeting-Organisatoren ein Meeting zu starten, während die Teilnehmer im Wartebereich verbleiben, und ermöglicht so eine Vorbereitungszeit vor dem Eintreffen der Teilnehmer. Organisatoren können so Ihre Audio- und Videoeinstellungen sowie gemeinsam genutzte Inhalte testen. ANSICHT ZUR VERWALTUNG DER TEILNEHMER Durch die Funktion " Manage Attendent View " haben Meeting-Organisatoren die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit gezielt auf bestimmte Präsentatoren und Inhalte zu lenken, indem sie kontrollieren, welche Videos den Teilnehmern angezeigt werden. Die Teilnehmer erhalten ausschließlich die Inhalte und Videos zu sehen, die von den Organisatoren auf den Bildschirm gebracht werden, was zu einer einheitlichen Benutzererfahrung führt. ERINNERUNGSMAILS Um die Vorfreude zu steigern und die Teilnehmerzahl zu maximieren, während das Webinar näher rückt, können Organisatoren auf zeitlich abgestimmte, automatisierte Erinnerungs-E- Mails zurückgreifen. Diese werden an alle bestätigten Teilnehmer zu einem vor der Veranstaltung festgelegten Datum und Zeitpunkt gesendet. Die E-Mails können einen individuellen Header, umfassende Informationen zum Webinar sowie einen Link zur Teilnahme an der Veranstaltung enthalten. WARTELISTE Die "Warteliste" (Wait List) ist eine Liste von Personen, die sich, nachdem eine Veranstaltung oder Sitzung bereits ausgebucht war, über die Event-Website registriert haben. In dieser Warteliste werden sowohl der Zeitpunkt als auch das Datum der Registrierung festgehalten. Sobald Plätze wieder verfügbar sind, werden die Kontakte in der Reihenfolge ihrer Eintragung entweder automatisch registriert oder erhalten eine Einladung zur Registrierung. TEILNEHMERN GENEHMIGEN (MANUELL) Mit dieser Funktion ist es Organisatoren erlaubt, Meeting-Teilnehmer manuell die Teilnahme zu verweigern oder zu bestätigen. BEGRENZUNG DER ANMELDUNG (TAG UND UHRZEIT) Über die "Wait list" ist es möglich, dass Organisatoren individuelle Tage und Zeiten für die Registrierung von Meetings/Events festlegen können. RTMP-IN Microsoft Teams bietet die native Funktion, Besprechung mithilfe eines Echtzeit- Nachrichtenübertragungsprotokolls (RTMP) an ein externes Publikum zu streamen. Die Microsoft Teams-Besprechung kann so bequem an Plattformen wie LinkedIn, YouTube oder Twitch übertragen werden.
  • 15. MS Teams – Standard & Premium Vergleich 13 3.3 MEETING PROTECTION FEATURES MS TEAMS STANDARD MS TEAMS PREMIUM BESCHREIBUNG VERWALTUNG VON WARTEBEREICHEN (LOBBY) Der Warteraum sowie zugehörige Einstellungen stehen dem Administrator zur Steuerung zur Verfügung. Dies geschieht durch die Verwendung von Besprechungsrichtlinien, Vorlagen und Sensitivitätskennzeichnungen, um die Benutzererfahrung entsprechend den Bedürfnissen verschiedener Nutzer und verschiedenen Besprechungstypen anzupassen. ENDE-ZU-ENDE VERSCHLÜSSELUNG (1:1 ANRUFE) Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, kurz E2EE, wird aktiviert, indem Inhalte vor dem Versand verschlüsselt und ausschließlich vom beabsichtigten Empfänger entschlüsselt werden können. Bei der E2EE-Verschlüsselung sind ausschließlich die beiden Endpunktsysteme am Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsvorgang der Anrufdaten beteiligt. Keine andere Partei, einschließlich Microsoft, hat Zugriff auf das entschlüsselte Gespräch. ENDE-ZU-ENDE VERSCHLÜSSELUNG (BIS ZU 50 TEILNEHMERN) Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, kurz E2EE, wird aktiviert, indem Inhalte vor dem Versand verschlüsselt und ausschließlich vom beabsichtigten Empfänger entschlüsselt werden können. Bei der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung können sich bis zu 50 Teilnehmer am Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsvorgang der Anrufdaten beteiligen. MODERIEREN VON BESPRECHUNGEN Moderatoren innerhalb eines Teams haben die Befugnis, Beiträge in einem Kanal zu veröffentlichen, auf Beiträge zu reagieren und auf diese zu antworten. Darüber hinaus können sie Teammitglieder zusätzlich als Moderatoren hinzufügen oder entfernen und die Kontrolle darüber ausüben, ob Teammitglieder auf bestehende Kanalnachrichten antworten sowie ob Bots und Konnektoren Nachrichten in den Kanal senden dürfen. PRÄSENTATORSTATUS ÜBERNEHMEN Teilnehmer von Besprechungen haben die Möglichkeit, die Steuerung zu übernehmen, wenn eine andere Person Inhalte teilt. Während einer Übernahme der Steuerung können Personen Auswahlmöglichkeiten treffen, Bearbeitungen vornehmen und sonstige Modifikationen am geteilten Bildschirm durchführen. WASSERZEICHEN Ein Wasserzeichen ist ein dezentes Bild, das über dem Besprechungsfenster erscheint, ohne den auf dem Bildschirm dargestellten Inhalt zu beeinträchtigen. Es trägt dazu bei, die Vertraulichkeit visueller Inhalte zu wahren, die während der Besprechung geteilt werden. VERWALTUNG VON AUFZEICHNUNGEN In der Terminplanung von MS Teams-Meetings können Meeting-Organisatoren bequem festlegen, wer die Befugnis zur Aufnahme besitzt. Es stehen zwei Optionen zur Verfügung: „Organisatoren und Mitorganisatoren“ oder „Organisatoren und Präsentatoren“. VERHINDERN VON KOPIEREN/EINFÜGEN IN MEETINGS Um sicherzustellen, dass Teilnehmer keine Inhalte aus dem Besprechungschat kopieren oder weiterleiten können, haben Meeting-Organisatoren die Möglichkeit, die Funktion „Kopieren oder Weiterleiten im Besprechungschat“ ein- oder auszuschalten. BENUTZERDEFINIERTE NUTZERRICHTLINIENPAKETE Ein Richtlinienpaket ist eine Zusammenstellung von vordefinierten Richtlinien und Richtlinieneinstellungen, die für Benutzer zugewiesen werden können.
  • 16. MS Teams – Standard & Premium Vergleich 14 3.4 MEETING REPORTING FEATURES MS TEAMS STANDARD MS TEAMS PREMIUM BESCHREIBUNG ZUGRIFF AUF AUFZEICHNUNGEN Microsoft Teams-Besprechungsaufzeichnungen können je nach Art der Besprechung in OneDrive oder SharePoint gespeichert und eingesehen werden. ZUGRIFF AUF BESPRECHUNGSDATEIEN Geteilte Informationen können im Meeting-Tab (Dateien) oder im OneDrive bzw. SharePoint eingesehen werden. ZUGRIFF AUF MEETING-APPS Besprechungsorganisatoren und Präsentatoren können in Microsoft Teams Meetings Apps hinzufügen, verwenden und verwalten (einschließlich dem Entfernen von Apps und Ändern von Einstellungen). PPT LIVE CHAPTERS Die PowerPoint Live-Funktion in Microsoft Teams bietet Präsentierenden erweiterte Steuermöglichkeiten über die Art und Weise, wie sie Informationen in Microsoft Teams präsentieren können. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, das angezeigte Material an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Sie können die Präsentationsfolien in ihrem eigenen Tempo durchblättern und bei Bedarf die Schriftgröße erhöhen. ZEITMARKIERUNGEN IN BESPRECHUNGSAUFNAHMEN Diese Funktion ermöglicht das Generieren persönlicher Markierungen, die ausschließlich den eigenen Beitritts- und Austrittszeitpunkt anzeigen. Diese nützlichen Markierungen erlauben es den Teilnehmern, gezielt zu den Abschnitten eines Meetings zu springen, die sie möglicherweise verpasst haben.
  • 17. MS Teams – Standard & Premium Vergleich 15 3.5 VIRTUAL APPOINTMENTS FEATURES MS TEAMS STANDARD MS TEAMS PREMIUM BESCHREIBUNG VIRTUELLE TERMINE (VIRTUAL APPOINTMENTS) Durch die 'Virtual Appointment'-Funktion in MS Teams können Personen Termine flexibel und ortsunabhängig wahrnehmen – sei es über einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet. Für Meeting-Teilnehmer steht eine dedizierte Wartelobby zur Verfügung, bis der Termin startet. Darüber hinaus steht ein übersichtlicher Buchungskalender bereit. Zusätzlich werden automatische E-Mail-Bestätigungen sowohl an Kunden als auch an Mitarbeiter versendet. VIRTUAL APPOINTMENTS - API INTEGRATION Die neue Virtual Appointment Graph API Integration ermöglicht es Entwicklern, eine erweiterte Benutzererfahrung zu gestalten, die speziell für B2B Szenarien entwickelt wurde. TEILNEHMEN AN VIRTUAL APPOINTMENTS IN MICROSOFT TEAMS In MS Teams gibt es die Möglichkeit, Teilnehmer von einem Webserver aus beitreten zu lassen. Mit der Browser-Teilnahme wird ein Teilnehmer, wenn er an einem Termin teilnimmt, nicht aufgefordert, die MS Teams App herunterzuladen. Stattdessen öffnet sich MS Teams im Browser, wo der Teilnehmer „Jetzt beitreten“ auswählen kann. Diese Funktion bewirkt, dass MS Teams, wenn es bereits auf dem Gerät installiert ist, im Browser und nicht in der App geöffnet wird. WARTERAUM (VIRTUAL LOBBY) Hier können Organisatoren Teilnehmern den Zutritt zu einem virtuellen Warteraum (Lobby) ermöglichen. MICROSOFT FORMS - INTEGRATION Microsoft Forms ist ein Online-Formular- und Quiz-Ersteller, der in MS Teams verwendet werden kann, um Informationen sowohl von Unternehmensteilnehmer als auch von externen Benutzern zu sammeln. ANPASSEN DES WARTERAUMS (VIRTUAL LOBBY) Diese Funktion ermöglicht, die Lobby-Einstellungen vor, während oder nach einer Besprechung zu ändern. Die Änderungen werden nur auf die jeweilige Besprechung angewendet, es sei denn, die Besprechung ist Teil einer Serie. In diesem Fall werden die Änderungen auf alle zukünftigen Besprechungen dieser Serie angewendet. SMS BENACHRICHTIGUNG Es besteht die Möglichkeit, Meeting-Teilnehmern SMS-Erinnerungen zu senden und ihnen die Teilnahme an virtuellen Meetings zu ermöglichen, die im Unternehmens-Design gestaltet sind, ohne dass sie die Microsoft Teams-App heruntergeladen werden muss. UNTERNEHMENS- UND ABTEILUNGSANALYSEN Unternehmens- und Abteilungsanalysen helfen Administratoren dabei, zu sehen und zu verstehen, wie Ihre Benutzer mit Virtuellen Terminen (Virtual Appointments) arbeiten. VERWALTEN VON ON-DEMAND TERMINEN (WARTESCHLANGEN - QUEUES) Terminplaner können in einer zentralen Plattform geplante und bedarfsgesteuerte virtuelle Termine (Virtual Appointments) einrichten und verwalten. Dabei stehen fortgeschrittene Funktionen wie Terminwarteschlangen (Queues) zur Verfügung.
  • 18. MS Teams – Standard & Premium Vergleich 16 4. FAZIT LOHNT SICH DER UMSTIEG AUF MICROSOFT TEAMS PREMIUM? Die Wahl zwischen Microsoft Teams Standard und Premium hängt von den individuellen Bedürfnissen Ihres Unternehmens ab. Wenn Sie eine einfache und kostengünstige Lösung für die Teamkommunikation suchen, könnte die Standardversion ausreichen. Wenn jedoch erweiterte Funktionen, erhöhte Sicherheit und die Zusammenarbeit mit externen Benutzern wichtig sind, ist die Premium-Version die bessere Wahl. Die monatlichen Gebühren belaufen sich auf 6,60 € (Euro) pro Benutzer. Die Frage, ob dieser Preis angemessen ist, hängt unserer Meinung nach von den spezifischen Anforderungen des Unternehmens und den im täglichen Arbeitsablauf benötigten Funktionen ab. Es ist zu erwarten, dass Teams Premium sich in Zukunft weiterentwickeln wird. Der Erfolg wird davon abhängen, wie intensiv die tatsächliche Nutzung durch die Mitarbeiter ist und wie viele sich für die Zusatzlizenz entscheiden. Neue Premium- Funktionen wie der „Intelligent Recap“ oder die „Live-Transcription“ sehen vielversprechend aus, vorausgesetzt, sie erfüllen die Erwartungen im täglichen Einsatz. Microsoft Teams Premium ist bereits über das Microsoft 365 Admin Center oder über autorisierte Microsoft Service Provider wie OmniBlue erhältlich. Im Rahmen dieses Upgrades werden ausgewählte Funktionen von Teams Standard auf die Premium-Version übertragen. Falls die Vorteile von Microsoft Teams Premium noch nicht vollständig ersichtlich sind, besteht die Möglichkeit, kostenfreie Testlizenzen anzufordern. Diese Testlizenzen stehen für einen Zeitraum von 30 bis 60 Tagen zur Verfügung, wobei insgesamt 25 Lizenzen bereitgestellt werden. Nach Aktivierung der Add-On-Lizenz werden die Premium-Funktionen unmittelbar aktiviert, und Microsoft Teams Standard steht dann nicht mehr zur Verfügung. Nach Ablauf der Testlizenz erfolgt automatisch die Rückkehr zur Microsoft Teams Standard Lizenz. WIE BLEIBE ICH IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND? Microsoft Teams entwickelt sich kontinuierlich zu einer immer leistungsfähigeren Plattform für Kommunikation und Zusammenarbeit. Durch unseren regelmäßigen Newsletter sowie unsere LinkedIn-Beiträge halten wir Sie stets auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen im Bereich von Microsoft 365 und Microsoft Teams. OmniBlue unterstützt Sie gerne dabei, die perfekte Lösung zu finden, die genau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt ist. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!
  • 19. MS Teams – Standard & Premium Vergleich ÜBER UNS Die OmniBlue GmbH wurde 2020 in Berlin gegründet und ist ein Anbieter von Cloud -und Kommunikationslösungen. Wir sind darauf spezialisiert, IT-Lösungen anzubieten, die den Anforderungen von Unternehmen jeder Größe gerecht werden. Unsere Services zeichnen sich besonders durch ihre Flexibilität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit aus. WAS BIETEN WIR? Wir bieten ein breites Spektrum an IT-Services und Lösungen. Unser Portfolio umfasst deutschlandweite Rufnummernbereiche, SIP-Trunk Verbindungen, Microsoft 365 Lizenzen, Professionelle Audioansagen und eine Microsoft Teams Telefonie-Integration direkt aus unserer OmniBlue Cloud sowie Microsoft Teams Contact Center-Lösungen. Zusätzlich stellen wir unseren Kunden Microsoft Teams zertifizierte IP-Telefone, Headsets, Konferenzsysteme, Video-systeme und DECT-Telefone zur Verfügung. Ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Anbietern ist unser umfassendes Serviceangebot. Neben unserem kompetenten und freundlichen Support bieten wir professionelle Dienstleistungen wie Beratung, Projektunterstützung und Standortmigrationen an. Bei OmniBlue steht immer ein persönlicher Ansprechpartner bereit, der bei der Projektplanung oder einer Systemmigration unterstützt. Dank unserer flachen Unternehmenshierarchie und schnellen Prozesse sind wir in der Lage, flexibel auf aktuelle Anforderungen einzugehen und für Sie die beste Lösung zu finden. DEUTSCHES RECHENZENTRUM ÜBER 10 JAHRE ERFAHRUNG EIN ZENTRALER STANDORT HÖCHSTE HERSTELLERZERTIFIZIERUNGEN STARKE VERTRAGSPARTNER WIR SIND DSGVO KONFORM Copyright © OmniBlue GmbH 2023 Inhaltliche Änderungen vorbehalten. Alle Inhalte dieses Dokuments, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei der OmniBlue GmbH oder Partnern. +49 30 2202933 00 https://omniblue.de