SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Diplom-Finanzwirt (FH)
Dr. Carsten Weerth BSc LLM MA
1
Zollrecht-Einführung
Verbindliche Auskünfte im Zollrecht – Element des Zollmanagements
Für Einführer ist von großer Bedeutung, dass Einfuhrvorgänge und Einfuhrabgaben
planbar und lenkbar sind.
Im Europäischen Zollrecht ist daher das Institut der Verbindlichen Auskunft eingeführt
worden.
Um Zollbeteiligten Rechts- und Planungssicherheit über die zolltarifliche Ein-
reihung einer Ware zu bieten, steht es jeder Person frei, bei der Zollbehörde eine
verbindliche Zolltarifauskunft oder verbindliche Ursprungsauskunft nach Artikel
33 UZK zu beantragen.
Eine durch die Zollbehörden der Europäischen Union erteilte verbindliche Zolltarif-
auskunft oder Ursprungsauskunft gibt rechtsverbindlich an, wie eine Ware in den
Gemeinsamen Zolltarif einzureihen ist, bzw. welchen präferenzrechtlichen Ursprung
eine Ware hat. Derartige Vorab-Auskünfte sollen weltweit von allen WCO- und TFA-
Vertragsparteien eingeführt werden.
Die verbindliche Zolltarifauskunft/Ursprungsauskunft bindet derzeit die Zollbehörden
aller 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union gegenüber dem Inhaber (Berechtig-
ten).
Die Bindungswirkung gilt drei Jahre, allerdings nur hinsichtlich der zolltariflichen
Einreihung der Ware/Ursprungsauskunft für den Inhaber. Unter dem UZK neu ist die
Verpflichtung der Angabe der VZTA (engl. Binding Tariff Information, BTI), bzw. VUA
(Binding Origin Information, BOI) in der Zollanmeldung.

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA

FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, DopingsubstanzenIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, BetäubungsmittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte ArzneimittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweitIUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und FreihandelszoneIUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der ZolltarifIUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-PrinzipFOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Führung & Management: Führung braucht...
FOM Führung & Management: Führung braucht...FOM Führung & Management: Führung braucht...
FOM Führung & Management: Führung braucht...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?
FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?
FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach Bundesländern
FOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach BundesländernFOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach Bundesländern
FOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach Bundesländern
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach Steuerarten
FOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach SteuerartenFOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach Steuerarten
FOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach Steuerarten
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
FOM Internationales Management: Interkulturelle KompetenzFOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
FOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
FOM International Management: International Business Etiquette
FOM International Management: International Business EtiquetteFOM International Management: International Business Etiquette
FOM International Management: International Business Etiquette
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 

Mehr von Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA (20)

FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
FOM: Allgemeines Steuerrecht: Finanzverwaltungsgesetz (FVG) 2017
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, DopingsubstanzenIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Dopingsubstanzen
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, BetäubungsmittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Betäubungsmittel
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Einnahmen (Zölle, EUSt) durch die deutsche Zollve...
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte ArzneimittelIUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Gefälschte Arzneimittel
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Bekämpfung der Produk...
 
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte aus Deu...
 
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweitIUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
IUBH: Zollrecht-Einführung - Verbote und Beschränkungen, Waffenexporte weltweit
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und FreihandelszoneIUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
IUBH: Zollrecht-Einführung: Unterscheidung zw. Zollunion und Freihandelszone
 
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der ZolltarifIUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
IUBH: Zollrecht-Einführung: Der Zolltarif
 
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
IUBH: Zollrecht-Einführung Literaturliste 2017
 
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-PrinzipFOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
 
FOM Führung & Management: Führung braucht...
FOM Führung & Management: Führung braucht...FOM Führung & Management: Führung braucht...
FOM Führung & Management: Führung braucht...
 
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
 
FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?
FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?
FOM Steuerrecht: Wie hoch ist die Gewerbesteuer in Deutschland?
 
FOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach Bundesländern
FOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach BundesländernFOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach Bundesländern
FOM Steuerrecht: Steuerkraft der Gemeinden nach Bundesländern
 
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
FOM Steuerrecht: Steuerliche Selbstanzeigen bei deutschen Finanzämtern in den...
 
FOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach Steuerarten
FOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach SteuerartenFOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach Steuerarten
FOM Steuerrecht: Schaubild der Steuereinnahmen nach Steuerarten
 
FOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
FOM Internationales Management: Interkulturelle KompetenzFOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
FOM Internationales Management: Interkulturelle Kompetenz
 
FOM International Management: International Business Etiquette
FOM International Management: International Business EtiquetteFOM International Management: International Business Etiquette
FOM International Management: International Business Etiquette
 

IUBH: Zollrecht-Einführung, Verbindliche Auskünfte im Zollrecht - Element des Zollmanagements

  • 1. Diplom-Finanzwirt (FH) Dr. Carsten Weerth BSc LLM MA 1 Zollrecht-Einführung Verbindliche Auskünfte im Zollrecht – Element des Zollmanagements Für Einführer ist von großer Bedeutung, dass Einfuhrvorgänge und Einfuhrabgaben planbar und lenkbar sind. Im Europäischen Zollrecht ist daher das Institut der Verbindlichen Auskunft eingeführt worden. Um Zollbeteiligten Rechts- und Planungssicherheit über die zolltarifliche Ein- reihung einer Ware zu bieten, steht es jeder Person frei, bei der Zollbehörde eine verbindliche Zolltarifauskunft oder verbindliche Ursprungsauskunft nach Artikel 33 UZK zu beantragen. Eine durch die Zollbehörden der Europäischen Union erteilte verbindliche Zolltarif- auskunft oder Ursprungsauskunft gibt rechtsverbindlich an, wie eine Ware in den Gemeinsamen Zolltarif einzureihen ist, bzw. welchen präferenzrechtlichen Ursprung eine Ware hat. Derartige Vorab-Auskünfte sollen weltweit von allen WCO- und TFA- Vertragsparteien eingeführt werden. Die verbindliche Zolltarifauskunft/Ursprungsauskunft bindet derzeit die Zollbehörden aller 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union gegenüber dem Inhaber (Berechtig- ten). Die Bindungswirkung gilt drei Jahre, allerdings nur hinsichtlich der zolltariflichen Einreihung der Ware/Ursprungsauskunft für den Inhaber. Unter dem UZK neu ist die Verpflichtung der Angabe der VZTA (engl. Binding Tariff Information, BTI), bzw. VUA (Binding Origin Information, BOI) in der Zollanmeldung.