SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
„Zur systematischen Planung, Steuerung und Bewertung von Risiko und Compliance benötigt man ein
konsistentes Prozessmodell, das an die Geschäftsanforderungen der Unternehmen angepasst ist und diese
optimal unterstützen kann.“

                              Im Vorfeld zur 2. Corporate Governance Compliance Strategies 2013 hat
                              we.CONECT mit Dr. Michael Teschner, Business Development Manager bei RSA
                              Deutschland, über Lösungen bei der Umsetzung eines effizienten und integrierten
                              Risiko- oder Compliance Programms mithilfe der Einbindung von Mitarbeitern,
                              Prozessen und Technologien.


we.CONECT: In welchem Bereich ist                                              dem     Austausch    mit   den
Ihr Unternehmen tätig?                 Dr.     Michael     Teschner:     Zur   teilnehmenden Unternehmen?
                                       systematischen Planung, Steuerung
Dr. Michael Teschner: Die Firma        und Bewertung von Risiko und            Dr. Michael Teschner: Einen
EMC ist ein weltweit operierendes      Compliance benötigt man ein             offenen Dialog mit Fachleuten aus
IT-Unternehmen,        das       mit   konsistentes Prozessmodell, das an      dem Compliance Bereich. Vor allem
Produkten,       Lösungen       und    die Geschäftsanforderungen der          interessiert    mich     wie     in
Dienstleistungen unsere Kunden in      Unternehmen angepasst ist und           Unternehmen heute dieses wichtige
den Bereichen Cloud, Big Data und      diese optimal unterstützen kann.        Thema angegangen wird, welche
Trust ganzheitlich Unterstützt. RSA,   Mit den RSA Archer GRC Lösungen         unterschiedlichen Ansätze es gibt
die Security Division von EMC          lassen sich die Anstrengungen bei       und welche       Messkriterien für
Fokusiert sich auf zwei zentrale       der Umsetzung und Betrieb eines         Compliance      heute     in   den
Themenbereiche, Advanced Cyber-        effizienten und integrierten Risiko-    Unternehmen           herangezogen
Security und Governance, Risk &        oder Compliance Programms auf           werden
Compliance.                            eine einheitliche Basis stellen. Dies
                                       erfolgt unter Berücksichtigung und      we.CONECT: Vielen Dank für das
we.CONECT: Was sind aus Ihrer          Einbindung      von    Mitarbeitern,    Interview!
Sicht         die       aktuellen      Prozessen und Technologie.              Interview: Stefanie Nawrocki & Dr.
Herausforderungen und Trends für                                               Michael Teschner
Compliance in Unternehmen und          we.CONECT: Beschreiben Sie bitte
für das Compliance Management?         das Thema Ihrer Präsentation,           Dr. Michael Teschner, Jahrgang
                                       welches Sie auf der Konferenz           1958, Promotion in Physikalischer
Dr. Michael Teschner: Stand heute      vorstellen werden. Warum haben          Chemie an der TH Darmstadt,
werden Compliance Initiativen in       Sie sich für dieses Thema               arbeitet seit 25 Jahren in
der     Regel       in voneinander     entschieden?                            unterschiedlichen Bereichen und
unabhängigen Projekten und mit                                                 Branchen an der Entwicklung und
hohem manuellen Aufwand mit            Dr. Michael Teschner: Bei dem
                                                                               Implementierung              neuer
unzureichenden Tools wie etwa          World Cafe geht es darum den
                                                                               Geschäftsfelder                 und
Msft Excell betrieben. Dieses führt    Nutzen eines umfassenden Risiko
                                                                               Geschäftsmodellen.     Seit    1998
zu einer hohen Redundanz in den        und         Compliance    Ansatzes
                                                                               arbeitet Herr Dr. Teschner bei EMC
Kontrollstrukturen, unzureichende      herauszuarbeiten. Weiterhin sollen
                                                                               zunächst in Deutschland, später in
und        ineffizient    Reporting    die Risiken von einem solchen
                                                                               EMEA in verschiedenen Positionen
Möglichkeiten,          erheblichen    übergreifenden Projekt diskutiert
                                                                               und Verantwortlichkeiten mit Fokus
Qualitätsprobleme und hohem            und         eine   Vorgehensweise
                                                                               auf den Telekommunikationsmarkt.
Zeitaufwand.                           entwickelt werden.
                                                                               Mit dem Wechsel zu RSA
                                       we.CONECT: Welche Erwartungen           Deutschland übernahm Herr Dr.
we.CONECT: Wie sehen die
                                       haben Sie an die Konferenz „CGC         Teschner in 2009 dort die
Lösungsansätze           Ihres
                                       Strategies   2013“?     Welchen         Verantwortung für den Bereich
Unternehmens         für diese
                                       Mehrwert erwarten Sie sich aus          Business              Development.
Herausforderungen aus?
Über die Konferenz:
Am 10. - 11. April 2013 lädt we.CONECT verantwortliche Manager aus den Bereichen Compliance, Legal, Risk, Internal
Audit & IKS zur zweiten Jahrestagung Corporate Governance Compliance Strategies 2013 ins Berliner Mövenpick Hotel
ein.
Die Corporate Governance Compliance Strategies ist eine der führenden Fachkonferenzen zum Austausch über
strategische Ansätze, operative Herausforderungen und mögliche Lösungen im Corporate Compliance Management der
deutschsprachigen Industrie.
Mit mehr als 80 hochrangigen Teilnehmern aus international agierenden Mittelständlern- und Großunternehmen der
(produzierenden) Industrie, ist die Fachtagung die interaktive Plattform im deutschsprachigen Raum zur Diskussion und
gemeinsamen Betrachtung beständiger und zukünftiger Herausforderungen im Bereich Compliance.

Weitere Informationen zum Event und zu we.CONECT finden Sie unter http://compliance2013.we-conect.com/de/

Contact:
Kontakt:
Stefanie Nawrocki I Product Manager
we.CONECT Global Leaders GmbH

Gertraudenstr. 10-12 | 10178 Berlin, Germany
Phone: +49 (0)30 52 10 70 3 - 47 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 – 30

Email: stefanie.nawrocki@we-conect.com
www.we-conect.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

References
ReferencesReferences
References
Anna Macugoski
 
Contenidos de la caja
Contenidos de la cajaContenidos de la caja
Contenidos de la caja
Sarita Alwayshappy
 
Apresentação 2T07 PT
Apresentação 2T07 PTApresentação 2T07 PT
Apresentação 2T07 PT
generalshoppingriweb
 
Bandas de tiempo
Bandas de tiempoBandas de tiempo
Bandas de tiempo
Lizy Macias
 
SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015
SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015
SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015
Redwan Ruben
 
Adab bertamu dan menerima tamu
Adab bertamu dan menerima tamuAdab bertamu dan menerima tamu
Adab bertamu dan menerima tamu
Nandha Zulyana
 
Pp mikro teaching novy
Pp mikro teaching novyPp mikro teaching novy
Pp mikro teaching novy
Novita Nuriski
 

Andere mochten auch (7)

References
ReferencesReferences
References
 
Contenidos de la caja
Contenidos de la cajaContenidos de la caja
Contenidos de la caja
 
Apresentação 2T07 PT
Apresentação 2T07 PTApresentação 2T07 PT
Apresentação 2T07 PT
 
Bandas de tiempo
Bandas de tiempoBandas de tiempo
Bandas de tiempo
 
SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015
SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015
SKILLS AND QUALIFICATIONS 2015
 
Adab bertamu dan menerima tamu
Adab bertamu dan menerima tamuAdab bertamu dan menerima tamu
Adab bertamu dan menerima tamu
 
Pp mikro teaching novy
Pp mikro teaching novyPp mikro teaching novy
Pp mikro teaching novy
 

Ähnlich wie Interview michael teschner

Webinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und EngineeringWebinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
bhoeck
 
Total Workforce Management als Instrument der strategischen Personalplanung
Total Workforce Management als Instrument der strategischen PersonalplanungTotal Workforce Management als Instrument der strategischen Personalplanung
Total Workforce Management als Instrument der strategischen Personalplanung
Marc Wagner
 
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-SystemsInterview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
OPTIMAL SYSTEMS GmbH
 
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 -  TopstoriesCorporate Governance Compliance Strategies 2013 -  Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
Maria Willamowius
 
[DE] EIM versus ECM - BIT Interview
[DE] EIM versus ECM - BIT Interview[DE] EIM versus ECM - BIT Interview
Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...
Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...
Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...
termlogica
 
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei DeteconKnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
Michael Schomisch
 
Wachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzieren
Wachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzierenWachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzieren
Wachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzieren
Jürgen Marx
 
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den KinderschuhenArbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Matrix42PR
 
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den KinderschuhenArbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Matrix42PR
 
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und TechnologienCommunardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo GmbH
 
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution GuideCommunardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo GmbH
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
sdohmen
 
Software trends veranstaltungsprogramm_neu
Software trends veranstaltungsprogramm_neuSoftware trends veranstaltungsprogramm_neu
Software trends veranstaltungsprogramm_neu
CON.ECT Eventmanagement
 
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
argvis GmbH
 
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013Maria Willamowius
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Ian Nguyen
 
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Eberle Bau
 

Ähnlich wie Interview michael teschner (20)

Interview stephan schnieber
Interview stephan schnieberInterview stephan schnieber
Interview stephan schnieber
 
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und EngineeringWebinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
 
Total Workforce Management als Instrument der strategischen Personalplanung
Total Workforce Management als Instrument der strategischen PersonalplanungTotal Workforce Management als Instrument der strategischen Personalplanung
Total Workforce Management als Instrument der strategischen Personalplanung
 
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-SystemsInterview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
 
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 -  TopstoriesCorporate Governance Compliance Strategies 2013 -  Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
 
[DE] EIM versus ECM - BIT Interview
[DE] EIM versus ECM - BIT Interview[DE] EIM versus ECM - BIT Interview
[DE] EIM versus ECM - BIT Interview
 
Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...
Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...
Effizient oder effektiv? Wirtschaftliche Dienstleistungsvarianten im Terminol...
 
100517 cw leisenberg
100517 cw leisenberg100517 cw leisenberg
100517 cw leisenberg
 
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei DeteconKnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
KnowTech 2010 - 10 Jahre KM bei Detecon
 
Wachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzieren
Wachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzierenWachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzieren
Wachstum generieren - Komplexität beherrschen und reduzieren
 
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den KinderschuhenArbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
 
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den KinderschuhenArbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
Arbeitsplätze in der Cloud stecken beim Mittelstand noch in den Kinderschuhen
 
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und TechnologienCommunardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
 
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution GuideCommunardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
 
Software trends veranstaltungsprogramm_neu
Software trends veranstaltungsprogramm_neuSoftware trends veranstaltungsprogramm_neu
Software trends veranstaltungsprogramm_neu
 
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
 
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
 
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
Match-Maker Ventures Company Presentation (Asia v1)
 
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
 

Mehr von Maria Willamowius

Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated drivingTech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
Maria Willamowius
 
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIsCar HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
Maria Willamowius
 
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ AutomationOSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
Maria Willamowius
 
Tech.AD China 2019
Tech.AD China 2019Tech.AD China 2019
Tech.AD China 2019
Maria Willamowius
 
SAMS 2016
SAMS 2016SAMS 2016
Pressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.ConectPressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.ConectMaria Willamowius
 
Press release - we conect
Press release - we conectPress release - we conect
Press release - we conect
Maria Willamowius
 
IT Security Perspektive 2015
IT Security Perspektive 2015IT Security Perspektive 2015
IT Security Perspektive 2015
Maria Willamowius
 
Review SAMS AWARD 2015
Review SAMS AWARD 2015Review SAMS AWARD 2015
Review SAMS AWARD 2015
Maria Willamowius
 
Auto Apps Evolution 2014
Auto Apps Evolution 2014 Auto Apps Evolution 2014
Auto Apps Evolution 2014
Maria Willamowius
 
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top StoriesPharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
Maria Willamowius
 
Interview with wayne state university
Interview with wayne state universityInterview with wayne state university
Interview with wayne state university
Maria Willamowius
 
Interview with parkopedia
Interview with parkopediaInterview with parkopedia
Interview with parkopedia
Maria Willamowius
 
Interview with bbc
Interview with bbcInterview with bbc
Interview with bbc
Maria Willamowius
 
Umfrage report - smart.Remote Service 2014
Umfrage report - smart.Remote Service 2014Umfrage report - smart.Remote Service 2014
Umfrage report - smart.Remote Service 2014
Maria Willamowius
 
Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
 Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions. Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
Maria Willamowius
 
DTIM Europe 2014 - Keynotes
DTIM Europe 2014 - KeynotesDTIM Europe 2014 - Keynotes
DTIM Europe 2014 - Keynotes
Maria Willamowius
 
Agile PEP Minds 2014
Agile PEP Minds 2014Agile PEP Minds 2014
Agile PEP Minds 2014
Maria Willamowius
 
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORTCAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
Maria Willamowius
 
Review smart variant.con 2014
Review smart variant.con 2014Review smart variant.con 2014
Review smart variant.con 2014
Maria Willamowius
 

Mehr von Maria Willamowius (20)

Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated drivingTech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
 
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIsCar HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
 
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ AutomationOSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
 
Tech.AD China 2019
Tech.AD China 2019Tech.AD China 2019
Tech.AD China 2019
 
SAMS 2016
SAMS 2016SAMS 2016
SAMS 2016
 
Pressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.ConectPressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.Conect
 
Press release - we conect
Press release - we conectPress release - we conect
Press release - we conect
 
IT Security Perspektive 2015
IT Security Perspektive 2015IT Security Perspektive 2015
IT Security Perspektive 2015
 
Review SAMS AWARD 2015
Review SAMS AWARD 2015Review SAMS AWARD 2015
Review SAMS AWARD 2015
 
Auto Apps Evolution 2014
Auto Apps Evolution 2014 Auto Apps Evolution 2014
Auto Apps Evolution 2014
 
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top StoriesPharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
 
Interview with wayne state university
Interview with wayne state universityInterview with wayne state university
Interview with wayne state university
 
Interview with parkopedia
Interview with parkopediaInterview with parkopedia
Interview with parkopedia
 
Interview with bbc
Interview with bbcInterview with bbc
Interview with bbc
 
Umfrage report - smart.Remote Service 2014
Umfrage report - smart.Remote Service 2014Umfrage report - smart.Remote Service 2014
Umfrage report - smart.Remote Service 2014
 
Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
 Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions. Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
 
DTIM Europe 2014 - Keynotes
DTIM Europe 2014 - KeynotesDTIM Europe 2014 - Keynotes
DTIM Europe 2014 - Keynotes
 
Agile PEP Minds 2014
Agile PEP Minds 2014Agile PEP Minds 2014
Agile PEP Minds 2014
 
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORTCAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
 
Review smart variant.con 2014
Review smart variant.con 2014Review smart variant.con 2014
Review smart variant.con 2014
 

Interview michael teschner

  • 1. „Zur systematischen Planung, Steuerung und Bewertung von Risiko und Compliance benötigt man ein konsistentes Prozessmodell, das an die Geschäftsanforderungen der Unternehmen angepasst ist und diese optimal unterstützen kann.“ Im Vorfeld zur 2. Corporate Governance Compliance Strategies 2013 hat we.CONECT mit Dr. Michael Teschner, Business Development Manager bei RSA Deutschland, über Lösungen bei der Umsetzung eines effizienten und integrierten Risiko- oder Compliance Programms mithilfe der Einbindung von Mitarbeitern, Prozessen und Technologien. we.CONECT: In welchem Bereich ist dem Austausch mit den Ihr Unternehmen tätig? Dr. Michael Teschner: Zur teilnehmenden Unternehmen? systematischen Planung, Steuerung Dr. Michael Teschner: Die Firma und Bewertung von Risiko und Dr. Michael Teschner: Einen EMC ist ein weltweit operierendes Compliance benötigt man ein offenen Dialog mit Fachleuten aus IT-Unternehmen, das mit konsistentes Prozessmodell, das an dem Compliance Bereich. Vor allem Produkten, Lösungen und die Geschäftsanforderungen der interessiert mich wie in Dienstleistungen unsere Kunden in Unternehmen angepasst ist und Unternehmen heute dieses wichtige den Bereichen Cloud, Big Data und diese optimal unterstützen kann. Thema angegangen wird, welche Trust ganzheitlich Unterstützt. RSA, Mit den RSA Archer GRC Lösungen unterschiedlichen Ansätze es gibt die Security Division von EMC lassen sich die Anstrengungen bei und welche Messkriterien für Fokusiert sich auf zwei zentrale der Umsetzung und Betrieb eines Compliance heute in den Themenbereiche, Advanced Cyber- effizienten und integrierten Risiko- Unternehmen herangezogen Security und Governance, Risk & oder Compliance Programms auf werden Compliance. eine einheitliche Basis stellen. Dies erfolgt unter Berücksichtigung und we.CONECT: Vielen Dank für das we.CONECT: Was sind aus Ihrer Einbindung von Mitarbeitern, Interview! Sicht die aktuellen Prozessen und Technologie. Interview: Stefanie Nawrocki & Dr. Herausforderungen und Trends für Michael Teschner Compliance in Unternehmen und we.CONECT: Beschreiben Sie bitte für das Compliance Management? das Thema Ihrer Präsentation, Dr. Michael Teschner, Jahrgang welches Sie auf der Konferenz 1958, Promotion in Physikalischer Dr. Michael Teschner: Stand heute vorstellen werden. Warum haben Chemie an der TH Darmstadt, werden Compliance Initiativen in Sie sich für dieses Thema arbeitet seit 25 Jahren in der Regel in voneinander entschieden? unterschiedlichen Bereichen und unabhängigen Projekten und mit Branchen an der Entwicklung und hohem manuellen Aufwand mit Dr. Michael Teschner: Bei dem Implementierung neuer unzureichenden Tools wie etwa World Cafe geht es darum den Geschäftsfelder und Msft Excell betrieben. Dieses führt Nutzen eines umfassenden Risiko Geschäftsmodellen. Seit 1998 zu einer hohen Redundanz in den und Compliance Ansatzes arbeitet Herr Dr. Teschner bei EMC Kontrollstrukturen, unzureichende herauszuarbeiten. Weiterhin sollen zunächst in Deutschland, später in und ineffizient Reporting die Risiken von einem solchen EMEA in verschiedenen Positionen Möglichkeiten, erheblichen übergreifenden Projekt diskutiert und Verantwortlichkeiten mit Fokus Qualitätsprobleme und hohem und eine Vorgehensweise auf den Telekommunikationsmarkt. Zeitaufwand. entwickelt werden. Mit dem Wechsel zu RSA we.CONECT: Welche Erwartungen Deutschland übernahm Herr Dr. we.CONECT: Wie sehen die haben Sie an die Konferenz „CGC Teschner in 2009 dort die Lösungsansätze Ihres Strategies 2013“? Welchen Verantwortung für den Bereich Unternehmens für diese Mehrwert erwarten Sie sich aus Business Development. Herausforderungen aus?
  • 2. Über die Konferenz: Am 10. - 11. April 2013 lädt we.CONECT verantwortliche Manager aus den Bereichen Compliance, Legal, Risk, Internal Audit & IKS zur zweiten Jahrestagung Corporate Governance Compliance Strategies 2013 ins Berliner Mövenpick Hotel ein. Die Corporate Governance Compliance Strategies ist eine der führenden Fachkonferenzen zum Austausch über strategische Ansätze, operative Herausforderungen und mögliche Lösungen im Corporate Compliance Management der deutschsprachigen Industrie. Mit mehr als 80 hochrangigen Teilnehmern aus international agierenden Mittelständlern- und Großunternehmen der (produzierenden) Industrie, ist die Fachtagung die interaktive Plattform im deutschsprachigen Raum zur Diskussion und gemeinsamen Betrachtung beständiger und zukünftiger Herausforderungen im Bereich Compliance. Weitere Informationen zum Event und zu we.CONECT finden Sie unter http://compliance2013.we-conect.com/de/ Contact: Kontakt: Stefanie Nawrocki I Product Manager we.CONECT Global Leaders GmbH Gertraudenstr. 10-12 | 10178 Berlin, Germany Phone: +49 (0)30 52 10 70 3 - 47 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 – 30 Email: stefanie.nawrocki@we-conect.com www.we-conect.com