SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Interaktive Tafeln nutzenDidaktische Aspekte Frank Waldschmidt-Dietz	 Koordinationsstelle Multimedia (KOMM)	 Hochschulrechenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen
Medienkompetenz „Medienkompetenz bezeichnet die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend zu nutzen“ (Baake 1997) [ 2 ]
Timeline der Lehrmedien ? Impulse Informelles Lernen Präsentationsmedien abschreiben Material- arbeit Notizen Tele-lernen bereit-stellen                   Aufzeichnungsmedien                            Aufmerksamkeit vs. Verarbeitung ?     Zeitgeist                                              _ ? [ 3 ]
Didaktische Aspekte Ziele setzen Interaktive Tafeln sind kein Selbstzweck Gefahr des vermehrten Frontalunterrichtes Mit Technik vertraut machen Board Software Methoden und Inhalte bewusst auswählen [ 4 ]
Prinzipielle Arbeitsweisen Einsatz als klassische Tafel (Fern-) Bedienung des Computers Beliebige Anwendungen, Internet, Medien Powerpointvorträge und Annotationen „normale“ und „interaktive“ Folien Whiteboard-Software nutzen (z.B. “Notebook“)	 Vorlagen, Werkzeuge, drag & drop, Medien [ 5 ]
Konkrete Nutzung Vorerfahrungen  Wer hat mit dem Board bereits gearbeitet? Für welchen Zweck haben Sie es verwendet? Wie haben Sie es genutzt? Geplante Einsatzszenarien [ 6 ]
Weiterführende Informationen [ 7 ] http://www.e-teaching.org/, insbesondere Schulung von C. Kohls: http://connect.stine.uni-hamburg.de/p19275074/ http://www.delicious.com/frawadi/interactivewhiteboard Training, freies Material und Dokumentation bei Smarttech:http://www.smarttech.de/index.php?page=freies-material Portal zum Thema interaktive Whiteboards:http://www.myboard.de/ Gutenberg, Iser, Machate (2010): Interaktive Whiteboards im Unterricht: Das Praxishandbuch.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Fragen? Frank.waldschmidt-dietz@hrz.uni-giessen.de Koordinationsstelle Multimedia (KOMM) Tel.: 0641 - 99 - 13096

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Interaktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte

Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. berneckerVortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
DIM Marketing
 
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-TeachingDidaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Jörg Hafer
 
Future Medienbuero Eröffnung
Future Medienbuero EröffnungFuture Medienbuero Eröffnung
Future Medienbuero Eröffnungfuture_jubehi
 
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moisesKollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Momonika
 
V1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierendeV1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierendeMichele Notari
 
Der DigCompEdu Kompetenzrahmen
Der DigCompEdu KompetenzrahmenDer DigCompEdu Kompetenzrahmen
Der DigCompEdu Kompetenzrahmen
Christine Redecker
 
Die Digital Natives
Die Digital NativesDie Digital Natives
Gute und schlechte Folien
Gute und schlechte FolienGute und schlechte Folien
Gute und schlechte Folien
jan1994
 
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-ZukunftDie Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Pädagogische Hochschule St.Gallen
 
Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)
Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)
Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)
mediencampus (h_da Darmstadt University of Applied Sciences)
 
Einführung in die Mediendidaktik
Einführung in die MediendidaktikEinführung in die Mediendidaktik
Einführung in die Mediendidaktik
Johannes Maurek
 
Social Media FOCUS Tagung
Social Media FOCUS TagungSocial Media FOCUS Tagung
Social Media FOCUS Tagung
oieb
 
Lernen und Weiterbildung heute
Lernen und Weiterbildung heuteLernen und Weiterbildung heute
Lernen und Weiterbildung heuteESch
 

Ähnlich wie Interaktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte (15)

Media 07
Media 07Media 07
Media 07
 
Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. berneckerVortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
 
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-TeachingDidaktische Medienfunktionen im E-Teaching
Didaktische Medienfunktionen im E-Teaching
 
Future Medienbuero Eröffnung
Future Medienbuero EröffnungFuture Medienbuero Eröffnung
Future Medienbuero Eröffnung
 
E teaching 2 0
E teaching 2 0E teaching 2 0
E teaching 2 0
 
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moisesKollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
 
V1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierendeV1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierende
 
Der DigCompEdu Kompetenzrahmen
Der DigCompEdu KompetenzrahmenDer DigCompEdu Kompetenzrahmen
Der DigCompEdu Kompetenzrahmen
 
Die Digital Natives
Die Digital NativesDie Digital Natives
Die Digital Natives
 
Gute und schlechte Folien
Gute und schlechte FolienGute und schlechte Folien
Gute und schlechte Folien
 
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-ZukunftDie Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
Die Pionierzeiten sind noch nicht vorbei - Aufbruch in die ICT-Zukunft
 
Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)
Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)
Studiengang Medienentwicklung (Master of Arts)
 
Einführung in die Mediendidaktik
Einführung in die MediendidaktikEinführung in die Mediendidaktik
Einführung in die Mediendidaktik
 
Social Media FOCUS Tagung
Social Media FOCUS TagungSocial Media FOCUS Tagung
Social Media FOCUS Tagung
 
Lernen und Weiterbildung heute
Lernen und Weiterbildung heuteLernen und Weiterbildung heute
Lernen und Weiterbildung heute
 

Interaktive Tafeln nutzen - didaktische Aspekte

  • 1. Interaktive Tafeln nutzenDidaktische Aspekte Frank Waldschmidt-Dietz Koordinationsstelle Multimedia (KOMM) Hochschulrechenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2. Medienkompetenz „Medienkompetenz bezeichnet die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend zu nutzen“ (Baake 1997) [ 2 ]
  • 3. Timeline der Lehrmedien ? Impulse Informelles Lernen Präsentationsmedien abschreiben Material- arbeit Notizen Tele-lernen bereit-stellen Aufzeichnungsmedien Aufmerksamkeit vs. Verarbeitung ? Zeitgeist _ ? [ 3 ]
  • 4. Didaktische Aspekte Ziele setzen Interaktive Tafeln sind kein Selbstzweck Gefahr des vermehrten Frontalunterrichtes Mit Technik vertraut machen Board Software Methoden und Inhalte bewusst auswählen [ 4 ]
  • 5. Prinzipielle Arbeitsweisen Einsatz als klassische Tafel (Fern-) Bedienung des Computers Beliebige Anwendungen, Internet, Medien Powerpointvorträge und Annotationen „normale“ und „interaktive“ Folien Whiteboard-Software nutzen (z.B. “Notebook“) Vorlagen, Werkzeuge, drag & drop, Medien [ 5 ]
  • 6. Konkrete Nutzung Vorerfahrungen Wer hat mit dem Board bereits gearbeitet? Für welchen Zweck haben Sie es verwendet? Wie haben Sie es genutzt? Geplante Einsatzszenarien [ 6 ]
  • 7. Weiterführende Informationen [ 7 ] http://www.e-teaching.org/, insbesondere Schulung von C. Kohls: http://connect.stine.uni-hamburg.de/p19275074/ http://www.delicious.com/frawadi/interactivewhiteboard Training, freies Material und Dokumentation bei Smarttech:http://www.smarttech.de/index.php?page=freies-material Portal zum Thema interaktive Whiteboards:http://www.myboard.de/ Gutenberg, Iser, Machate (2010): Interaktive Whiteboards im Unterricht: Das Praxishandbuch.
  • 8. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Fragen? Frank.waldschmidt-dietz@hrz.uni-giessen.de Koordinationsstelle Multimedia (KOMM) Tel.: 0641 - 99 - 13096