SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Industrial Engineering
                                                                               Bachelor of Engineering
- Berufsbegleitend Studieren -



        Studiengang Industrial Engineering
        - berufsbegleitend -

        Wichtige Fakten auf einen Blick
              Die Voraussetzungen für die Zulassung

              Neben den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen muss eine einschlägige
              Berufstätigkeit bestehen und nachgewiesen werden.

              Das Studium

              Der Studiengang ist auf die Bedingungen eines berufsbegleitenden Studierens
              zugeschnitten. Die Präsenzphase erfolgt freitagnachmittags und samstags, zusätzlich
              einmal pro Semester eine Blockveranstaltung.
              Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester bei 180 ECTS-Punkten. Die Praxisphase
              und Bachelorarbeit erfolgt i. d. R. im 8. Semester.

        Module
              ______________________________________________________________
              Naturwissenschaftliche Grundlagen
              Lineare Algebra und Analysis 1                               10 CP
              Analysis 2                                                    5 CP
              Physik mit Labor                                              5 CP
              Java 1 mit Labor                                              5 CP
              Ingenieurfächer
              Statik und Festigkeitslehre                                   5 CP
              Strömungslehre 1 und Thermodynamik 1                          5 CP
              Werkstoffkunde mit Labor                                      5 CP
              Maschinenelemente 1                                           5 CP
              Integrationsfächer
              Techn. Englisch für BBS                                       5 CP
              Recht                                                         5 CP
              Projektmanagement / Präsentationstechnik mit Labor            5 CP
              Qualitätsmanagement mit Labor                                 5 CP
              Arbeitswissenschaft                                           5 CP
              Standardsoftware für betriebliches Datenmanagement mit Labor  5 CP
              Betriebswirtschaftliche Fächer
              Einführung in die BWL                                         5 CP
              Finanz- und Rechnungswesen                                    5 CP
              Operations Research                                           5 CP
              Investition und Finanzierung                                  5 CP
              Marketing und Vertrieb                                        5 CP
              Controlling                                                   5 CP
              Unternehmensstrategien / -planspiel mit Labor                 5 CP
Industrial Engineering
Bachelor of Engineering
                                                                        - Berufsbegleitend Studieren -




        Module (Fortsetzung)
              ______________________________________________________________
              Schwerpunkmodule: Anlagentechnik
              Mechanische Verfahrenstechnik mit Labor                               5 CP
              Thermische Verfahrenstechnik mit Labor                                5 CP
              Apparatebau                                                           5 CP
              Anlagenplanung                                                        5 CP
              Schwerpunktmodul: Produktion
              Fertigungstechnik                                                     5CP
              Logistik                                                              5 CP
              Produktionsorganisation                                               5 CP
              Lean Management                                                       5 CP
              Praxisphase und Bachelorarbeit
              Praxisphase im Unternehmen                                           15 CP
              Mentorbegleitete prakt. Tätigkeit oder Wahlfach aus Wahlfachkatalog 20 CP
              Bachelorarbeit mit Kolloquium                                        15 CP
              Gesamtsumme                                                         180 CP

              1 CP = 1 Credit Point nach dem European Credit Transfer System (ECTS) =
              30 Zeitstunden. Credit Points sind ein Maß für die studentische
              Arbeitsbelastung durch Präsenz und Selbststudium.

        Kontakte
              Kontaktstelle bei Fragen zu Bewerbung und Zulassung

              Zentrales Studierendensekretariat | Tel.: 0631-3724-2112, -2113, -2126, -2191
                                                | Fax: 0631-2137
              E-Mail: studsek-kl@fh-kl.de | Räume A 218 und A 219 |
              erreichbar von Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr | www.fh-kl.de

              Der späteste Bewerbungstermin ist der 15. Januar.

              Kontaktstelle bei Fragen zu Studium

              Dekanat Angewandte Ingenieurwissenschaften: www.aing.fh-kl.de
              Tel.: 0631-3724-2201 o. -2301 |Raum A 212| E-Mail: dekanat-aing@fh-kl.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Curso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor Industriales
Curso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor IndustrialesCurso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor Industriales
Curso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor Industriales
FIAB
 
BASE-IDEOLOGICA
BASE-IDEOLOGICABASE-IDEOLOGICA
test
test test
Figar y Acade
Figar y AcadeFigar y Acade
Who Took My Cheese
Who Took My CheeseWho Took My Cheese
Who Took My CheesePhilip Chen
 
humedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdf
humedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdfhumedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdf
humedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Ronaldiniho
RonaldinihoRonaldiniho
RonaldinihoUnmaya
 
Osservatorio start up innov. 27 giugno 2016
Osservatorio start up innov.  27  giugno  2016Osservatorio start up innov.  27  giugno  2016
Osservatorio start up innov. 27 giugno 2016
salvatore barbato
 
Presentacion sobre Blog
Presentacion sobre BlogPresentacion sobre Blog
Presentacion sobre Blog
MarineTa Gisbert
 
Turkey - Our school and activities
Turkey - Our school and activitiesTurkey - Our school and activities
Turkey - Our school and activities
Oscar del Estal Martínez
 
Feliz natal
Feliz natalFeliz natal
Feliz natal
NalvaReis
 
Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012
Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012
Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012
Zona Escolar 415
 
Dyrecto fiturtech16
Dyrecto fiturtech16Dyrecto fiturtech16
Dyrecto fiturtech16
Mentor Day
 
Microeconomia
MicroeconomiaMicroeconomia
Microeconomia
nancycoyago
 

Andere mochten auch (14)

Curso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor Industriales
Curso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor IndustrialesCurso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor Industriales
Curso Eficiencia Energética en Sistemas de Vapor Industriales
 
BASE-IDEOLOGICA
BASE-IDEOLOGICABASE-IDEOLOGICA
BASE-IDEOLOGICA
 
test
test test
test
 
Figar y Acade
Figar y AcadeFigar y Acade
Figar y Acade
 
Who Took My Cheese
Who Took My CheeseWho Took My Cheese
Who Took My Cheese
 
humedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdf
humedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdfhumedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdf
humedica-Pressemeldung_Intensivierung der Hilfe im Niger.pdf
 
Ronaldiniho
RonaldinihoRonaldiniho
Ronaldiniho
 
Osservatorio start up innov. 27 giugno 2016
Osservatorio start up innov.  27  giugno  2016Osservatorio start up innov.  27  giugno  2016
Osservatorio start up innov. 27 giugno 2016
 
Presentacion sobre Blog
Presentacion sobre BlogPresentacion sobre Blog
Presentacion sobre Blog
 
Turkey - Our school and activities
Turkey - Our school and activitiesTurkey - Our school and activities
Turkey - Our school and activities
 
Feliz natal
Feliz natalFeliz natal
Feliz natal
 
Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012
Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012
Convocatoria proárbol por reglas de operacion 2012
 
Dyrecto fiturtech16
Dyrecto fiturtech16Dyrecto fiturtech16
Dyrecto fiturtech16
 
Microeconomia
MicroeconomiaMicroeconomia
Microeconomia
 

Ähnlich wie Industrial_Engineering_Factsheet.pdf

masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015
masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015
masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015
Rainer Wendt, PMP, PMI-ACP, PMI-PBA, CBAP
 
Andreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim Management
Andreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim ManagementAndreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim Management
Andreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim Management
no-stop.de
 
Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...
Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...
Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen IndustrieLean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Knowledge Base UG
 
Business Intelligence Engineer
Business Intelligence EngineerBusiness Intelligence Engineer
Business Intelligence Engineer
Holger Gottesmann
 
OEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführen
OEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführenOEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführen
OEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführen
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie
oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologieoee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie
oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie
Lean Knowledge Base UG
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
MCP Deutschland GmbH
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
dankl+partner consulting gmbh
 
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
dankl+partner consulting gmbh
 
Neue Trainings Herbst 2012
Neue Trainings Herbst 2012Neue Trainings Herbst 2012
Neue Trainings Herbst 2012
MCP Deutschland GmbH
 

Ähnlich wie Industrial_Engineering_Factsheet.pdf (13)

2011 10-26 oceb
2011 10-26 oceb2011 10-26 oceb
2011 10-26 oceb
 
masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015
masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015
masVenta pmi-pba-das-neue-business-analysis-zertifikat-des-pmi-mai-2015
 
Andreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim Management
Andreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim ManagementAndreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim Management
Andreas E. Noll - After-Sales-Consulting und Interim Management
 
2012 04-18 bpmn 2
2012 04-18 bpmn 22012 04-18 bpmn 2
2012 04-18 bpmn 2
 
Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...
Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...
Webinar - Echtzeit-Analysen mit SAP DMi: So nutzen Sie Ihre Produktionsdaten ...
 
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen IndustrieLean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
Lean Lab in der Pharmazeutischen Industrie
 
Business Intelligence Engineer
Business Intelligence EngineerBusiness Intelligence Engineer
Business Intelligence Engineer
 
OEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführen
OEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführenOEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführen
OEE & Co. - Management mit Produktionskennzahlen richtig einführen
 
oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie
oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologieoee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie
oee.cloud: OEE-Optimierung einfach, schnell mit Industrie 4.0 Technologie
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
Trainings für Instandhaltung & Produktion - Herbst 2012
 
Neue Trainings Herbst 2012
Neue Trainings Herbst 2012Neue Trainings Herbst 2012
Neue Trainings Herbst 2012
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

Industrial_Engineering_Factsheet.pdf

  • 1. Industrial Engineering Bachelor of Engineering - Berufsbegleitend Studieren - Studiengang Industrial Engineering - berufsbegleitend - Wichtige Fakten auf einen Blick Die Voraussetzungen für die Zulassung Neben den allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen muss eine einschlägige Berufstätigkeit bestehen und nachgewiesen werden. Das Studium Der Studiengang ist auf die Bedingungen eines berufsbegleitenden Studierens zugeschnitten. Die Präsenzphase erfolgt freitagnachmittags und samstags, zusätzlich einmal pro Semester eine Blockveranstaltung. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester bei 180 ECTS-Punkten. Die Praxisphase und Bachelorarbeit erfolgt i. d. R. im 8. Semester. Module ______________________________________________________________ Naturwissenschaftliche Grundlagen Lineare Algebra und Analysis 1 10 CP Analysis 2 5 CP Physik mit Labor 5 CP Java 1 mit Labor 5 CP Ingenieurfächer Statik und Festigkeitslehre 5 CP Strömungslehre 1 und Thermodynamik 1 5 CP Werkstoffkunde mit Labor 5 CP Maschinenelemente 1 5 CP Integrationsfächer Techn. Englisch für BBS 5 CP Recht 5 CP Projektmanagement / Präsentationstechnik mit Labor 5 CP Qualitätsmanagement mit Labor 5 CP Arbeitswissenschaft 5 CP Standardsoftware für betriebliches Datenmanagement mit Labor 5 CP Betriebswirtschaftliche Fächer Einführung in die BWL 5 CP Finanz- und Rechnungswesen 5 CP Operations Research 5 CP Investition und Finanzierung 5 CP Marketing und Vertrieb 5 CP Controlling 5 CP Unternehmensstrategien / -planspiel mit Labor 5 CP
  • 2. Industrial Engineering Bachelor of Engineering - Berufsbegleitend Studieren - Module (Fortsetzung) ______________________________________________________________ Schwerpunkmodule: Anlagentechnik Mechanische Verfahrenstechnik mit Labor 5 CP Thermische Verfahrenstechnik mit Labor 5 CP Apparatebau 5 CP Anlagenplanung 5 CP Schwerpunktmodul: Produktion Fertigungstechnik 5CP Logistik 5 CP Produktionsorganisation 5 CP Lean Management 5 CP Praxisphase und Bachelorarbeit Praxisphase im Unternehmen 15 CP Mentorbegleitete prakt. Tätigkeit oder Wahlfach aus Wahlfachkatalog 20 CP Bachelorarbeit mit Kolloquium 15 CP Gesamtsumme 180 CP 1 CP = 1 Credit Point nach dem European Credit Transfer System (ECTS) = 30 Zeitstunden. Credit Points sind ein Maß für die studentische Arbeitsbelastung durch Präsenz und Selbststudium. Kontakte Kontaktstelle bei Fragen zu Bewerbung und Zulassung Zentrales Studierendensekretariat | Tel.: 0631-3724-2112, -2113, -2126, -2191 | Fax: 0631-2137 E-Mail: studsek-kl@fh-kl.de | Räume A 218 und A 219 | erreichbar von Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr | www.fh-kl.de Der späteste Bewerbungstermin ist der 15. Januar. Kontaktstelle bei Fragen zu Studium Dekanat Angewandte Ingenieurwissenschaften: www.aing.fh-kl.de Tel.: 0631-3724-2201 o. -2301 |Raum A 212| E-Mail: dekanat-aing@fh-kl.de