SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
MARKETING	
  
Von	
  Produkten	
  zu	
  Umsatzträgern	
  
       Mag.(FH)	
  Claudia	
  Hinterauer	
  
Unternehmensberaterin,	
  LangzeitlebensabschniAsgefährCn,	
  
MuAer,	
  Coworkerin,	
  Bloggerin	
  


Geboren	
  1974	
  in	
  Wien,	
  aufgewachsen	
  in	
  Dornbirn	
  und	
  im	
  Bregenzerwald	
  

LEBENSERFAHRUNG	
   •  Vier	
  jüngere	
  Geschwister,	
  Großfamilie,	
  zwei	
  eigene	
  Kinder	
  
                    •  Land-­‐,	
  Forst-­‐	
  und	
  LandwirtschaW	
  
                    •  LKW-­‐Führerschein	
  und	
  -­‐Praxis	
  
KURZLEBENSLAUF	
            •  Handelsakademie	
  Lustenau	
  
                            •  Technischer	
  Vertrieb	
  
                            •  Studium	
  Prozess-­‐	
  und	
  Projektmanagement	
  
                            •  Inhouse	
  ConsulCng	
  Daimler	
  Chrysler	
  AG	
  
                            •  Unternehmensberaterin	
  Simma	
  &	
  Partner	
  ConsulCng	
  
                            •  Selbständige	
  Beraterin	
  für	
  Strategieentwicklung	
  &	
  
                               GeschäWsprozessopCmierung	
  



         Was macht mich aus?
MARKETING	
  
Von	
  Produkten	
  zu	
  Umsatzträgern	
  


     Die	
  kompleAe	
  PräsentaCon	
  finden	
  Sie	
  unter	
  	
  
               www.hinterauer.com/blog	
  




      Willkommen!
WARUM	
  
eine	
  Zielgruppe	
  definieren?	
  


             WIE	
  
eine	
  Zielgruppe	
  definieren?	
  




       Marketing
Ihr perfektes Produkt
IiNn Tt
          MmEe OoDdUuKk
          PpRr




Macht alle glücklich!
IiNn Tt
 MmEe OoDdUuKk
 PpRr                                           IiNn Tt
                                            MmEe OoDdUuKk
                                            PpRr




                                                                                IiNn Tt
                                                                            MmEe OoDdUuKk
                                                                            PpRr




                      IiNn Tt
                 MmEe OoDdUuKk
                 Pp Rr




                                                                IiNn Tt
                                                            MmEe OoDdUuKk
                                                            PpRr




                                IiNn Tt
                            MmEe OoDdUuKk
                            PpRr




Aber wie sollen ALLE das beim
      Einkaufen wissen?
EeIiNn UuKkTt
     Mm OoDd
     PpRr




Also: ALLE informieren
•  Fernsehwerbung	
  
             •  Radiowerbung	
  
             •  Direct	
  Mailing	
  
             •  Postwurfsendung	
  
             •  Tageszeitung,	
  WochenblaA	
  
             •  GemeindeblaA	
  
             •  Plakatwerbung	
  
             •  Internetseite	
  
             •  Soziale	
  Medien	
  
             •  Guerilla	
  MarkeCng	
  
             •  PR-­‐AkConen	
  
             •  MesseauWriAe	
  
             •  Sponsoring	
  
             •  Telefonakquise	
  
             •  ...	
  




Geld macht‘s möglich
Zeitungsleser	
              Internetsurfer	
  
Autofahrer	
  
                                                                               Fernseher	
  




                                                     Radio-­‐Hörer	
  
Empfehlungskäufer	
  
                                                                          Schnäppchenjäger	
  
                         Nutzer	
  öffentlicher	
  
                          VerkehrsmiAel	
  


    Geld gezielt einsetzen
Was	
  muss	
  	
  mein	
  Produkt	
  haben/
 können/bringen,	
  dass	
  mein	
  Kunde	
                                Was	
  ist	
  mein	
  Kunde	
  bereit	
  zu	
  
                       es	
  kaufen	
  möchte?	
                           bezahlen?	
  

                                 PRODUKT	
                Zielgruppe	
     PREIS	
  
                                                         Musterkunde	
  
                        DISTRIBUTION	
                                     KOMMUNIKATION	
  
Wo	
  kauW	
  mein	
  Kunde	
  diese	
  Art	
  von	
                       Wo	
  und	
  wie	
  mache	
  ich	
  Werbung,	
  
                       Produkt	
  sonst	
  ein?	
                          damit	
  mein	
  Kunde	
  sie	
  auch	
  
                                                                           mitbekommt?	
  
      Verkaufe	
  ich	
  dort,	
  wo	
  meine	
  
Konkurrenz	
  auch	
  ist,	
  oder	
  suche	
  ich	
  
                              eigene	
  Wege?	
  




                             Marketing-Mix
„Das	
  ist	
  für	
  Menschen	
  
                                           	
  	
  wie	
  mich!“	
  




       IiNn Tt
   MmEe OoDdUuKk
   PpRr

                                                                          „Das	
  kann	
  ich	
  	
  
                                                                          	
  	
  gut	
  vorzeigen!“	
  




                   „Daran	
  werde	
  ich	
  	
  
                   	
  	
  eine	
  Freude	
  haben!“	
  


Geld verdienen
• WerbeakCvitäten	
  GEZIELT	
  einsetzen	
  

• Kunde,	
  Produkt	
  und	
  Werbung	
  
  aufeinander	
  absCmmen	
  




Gutes Marketing ist ...

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Hinterauer Marketing Gründermesse 121020

Verkaufen mit gmv 08.2014
Verkaufen mit gmv 08.2014Verkaufen mit gmv 08.2014
Verkaufen mit gmv 08.2014
Juergen Zirbik
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
 
inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014
inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014
inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014
Franziska Thiele
 
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Marketingtrends Tourismus
Marketingtrends TourismusMarketingtrends Tourismus
Marketingtrends Tourismus
Sebastian Freitag
 
Renaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate BlogsRenaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate Blogs
Wolfgang Luenenbuerger-Reidenbach
 
[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...
[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...
[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...
Unbounce
 
Was Kunden wirklich wollen
Was Kunden wirklich wollenWas Kunden wirklich wollen
Was Kunden wirklich wollen
Dirk Engel
 
Marketing Horizonte 2011 Präsentation Juni
Marketing Horizonte 2011 Präsentation JuniMarketing Horizonte 2011 Präsentation Juni
4. Onlinemarketing in den Niederlanden
4. Onlinemarketing in den Niederlanden4. Onlinemarketing in den Niederlanden
4. Onlinemarketing in den Niederlanden
EUREGIO
 
Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt
Claudia Hinterauer
 
Crossmedia für Startups
Crossmedia für StartupsCrossmedia für Startups
Crossmedia für Startups
C H
 
Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015
Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015
Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015
Gunther Wolf
 
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
Marleen Semper
 
Wie gründe ich ein Sozialunternehmen?
Wie gründe ich ein Sozialunternehmen? Wie gründe ich ein Sozialunternehmen?
Wie gründe ich ein Sozialunternehmen?
Martin Herrndorf
 
Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)
Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)
Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)
Aptly GmbH
 
Einfach besseres Marketing
Einfach besseres MarketingEinfach besseres Marketing
Einfach besseres Marketing
Connected-Blog
 
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or dieSiebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or dietosi7m
 
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & ContentmarketingApollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
Apollomedia - an amazing, creative agency!
 
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020 Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
STOIKA CONSULT UNTERNEHMENSBERATUNG + STRATEGIE + MARKEN + AGENTUR
 

Ähnlich wie Hinterauer Marketing Gründermesse 121020 (20)

Verkaufen mit gmv 08.2014
Verkaufen mit gmv 08.2014Verkaufen mit gmv 08.2014
Verkaufen mit gmv 08.2014
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
 
inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014
inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014
inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014
 
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
Storytelling in PR und social Media Marketing. Strategien, Instrumente und Be...
 
Marketingtrends Tourismus
Marketingtrends TourismusMarketingtrends Tourismus
Marketingtrends Tourismus
 
Renaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate BlogsRenaissance der Corporate Blogs
Renaissance der Corporate Blogs
 
[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...
[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...
[Webinar] 5 einfache schritte für konsum-psychologisch erfolgreiche Landing ...
 
Was Kunden wirklich wollen
Was Kunden wirklich wollenWas Kunden wirklich wollen
Was Kunden wirklich wollen
 
Marketing Horizonte 2011 Präsentation Juni
Marketing Horizonte 2011 Präsentation JuniMarketing Horizonte 2011 Präsentation Juni
Marketing Horizonte 2011 Präsentation Juni
 
4. Onlinemarketing in den Niederlanden
4. Onlinemarketing in den Niederlanden4. Onlinemarketing in den Niederlanden
4. Onlinemarketing in den Niederlanden
 
Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt
 
Crossmedia für Startups
Crossmedia für StartupsCrossmedia für Startups
Crossmedia für Startups
 
Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015
Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015
Employer Branding meets Place Branding | Vortrag 2015
 
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
MITARBEITER GEWINNEN UND BINDEN - SO WAS VON EMOTIONAL!
 
Wie gründe ich ein Sozialunternehmen?
Wie gründe ich ein Sozialunternehmen? Wie gründe ich ein Sozialunternehmen?
Wie gründe ich ein Sozialunternehmen?
 
Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)
Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)
Einfach besseres Marketing (Email Expo 2012)
 
Einfach besseres Marketing
Einfach besseres MarketingEinfach besseres Marketing
Einfach besseres Marketing
 
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or dieSiebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
 
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & ContentmarketingApollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
Apollomedia : Onlinemarketing, Socialmedia & Contentmarketing
 
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020 Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
 

Hinterauer Marketing Gründermesse 121020

  • 1. MARKETING   Von  Produkten  zu  Umsatzträgern   Mag.(FH)  Claudia  Hinterauer  
  • 2. Unternehmensberaterin,  LangzeitlebensabschniAsgefährCn,   MuAer,  Coworkerin,  Bloggerin   Geboren  1974  in  Wien,  aufgewachsen  in  Dornbirn  und  im  Bregenzerwald   LEBENSERFAHRUNG   •  Vier  jüngere  Geschwister,  Großfamilie,  zwei  eigene  Kinder   •  Land-­‐,  Forst-­‐  und  LandwirtschaW   •  LKW-­‐Führerschein  und  -­‐Praxis   KURZLEBENSLAUF   •  Handelsakademie  Lustenau   •  Technischer  Vertrieb   •  Studium  Prozess-­‐  und  Projektmanagement   •  Inhouse  ConsulCng  Daimler  Chrysler  AG   •  Unternehmensberaterin  Simma  &  Partner  ConsulCng   •  Selbständige  Beraterin  für  Strategieentwicklung  &   GeschäWsprozessopCmierung   Was macht mich aus?
  • 3. MARKETING   Von  Produkten  zu  Umsatzträgern   Die  kompleAe  PräsentaCon  finden  Sie  unter     www.hinterauer.com/blog   Willkommen!
  • 4. WARUM   eine  Zielgruppe  definieren?   WIE   eine  Zielgruppe  definieren?   Marketing
  • 6. IiNn Tt MmEe OoDdUuKk PpRr Macht alle glücklich!
  • 7. IiNn Tt MmEe OoDdUuKk PpRr IiNn Tt MmEe OoDdUuKk PpRr IiNn Tt MmEe OoDdUuKk PpRr IiNn Tt MmEe OoDdUuKk Pp Rr IiNn Tt MmEe OoDdUuKk PpRr IiNn Tt MmEe OoDdUuKk PpRr Aber wie sollen ALLE das beim Einkaufen wissen?
  • 8. EeIiNn UuKkTt Mm OoDd PpRr Also: ALLE informieren
  • 9. •  Fernsehwerbung   •  Radiowerbung   •  Direct  Mailing   •  Postwurfsendung   •  Tageszeitung,  WochenblaA   •  GemeindeblaA   •  Plakatwerbung   •  Internetseite   •  Soziale  Medien   •  Guerilla  MarkeCng   •  PR-­‐AkConen   •  MesseauWriAe   •  Sponsoring   •  Telefonakquise   •  ...   Geld macht‘s möglich
  • 10. Zeitungsleser   Internetsurfer   Autofahrer   Fernseher   Radio-­‐Hörer   Empfehlungskäufer   Schnäppchenjäger   Nutzer  öffentlicher   VerkehrsmiAel   Geld gezielt einsetzen
  • 11. Was  muss    mein  Produkt  haben/ können/bringen,  dass  mein  Kunde   Was  ist  mein  Kunde  bereit  zu   es  kaufen  möchte?   bezahlen?   PRODUKT   Zielgruppe   PREIS   Musterkunde   DISTRIBUTION   KOMMUNIKATION   Wo  kauW  mein  Kunde  diese  Art  von   Wo  und  wie  mache  ich  Werbung,   Produkt  sonst  ein?   damit  mein  Kunde  sie  auch   mitbekommt?   Verkaufe  ich  dort,  wo  meine   Konkurrenz  auch  ist,  oder  suche  ich   eigene  Wege?   Marketing-Mix
  • 12. „Das  ist  für  Menschen      wie  mich!“   IiNn Tt MmEe OoDdUuKk PpRr „Das  kann  ich        gut  vorzeigen!“   „Daran  werde  ich        eine  Freude  haben!“   Geld verdienen
  • 13. • WerbeakCvitäten  GEZIELT  einsetzen   • Kunde,  Produkt  und  Werbung   aufeinander  absCmmen   Gutes Marketing ist ...