SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Macht der Gedanken!


Sie sind unendlich Machtvoll und
   verfügen über unbegrenztes
            Potenzial
            Diese Präsentation ist ein Teil des
            Erfolgs-Komplett-Set
            für mehr Geld, Erfolg & Lebensqualität.
            Informieren Sie sich hier: www.erfolgsgesetze.info

                                                       Weiter
Bin ich momentan in Ordnung?


Kurze Zeichenerklärung!
     Dieser Button bringt Sie immer wieder auf die Startseite zurück


     Dieser Button bringt Sie immer auf DIESE Seite hier zurück.


     Dieser Button bringt Sie zum Blog „Der gute Tag“ unter www.der-gute-tag.com



     Dieser Button bringt Sie zum „Erfolgs-Komplett-Set“ unter www.erfolgsgesetze.info
     Diese Präsentation ist ein Teil des Erfolgs-Set.
     Erfahren Sie wie Sie mehr Geld und Erfolg haben.

     Folgen Sie mir auf Twitter : http://twitter.com/DerGuteTag

     Mein Profil auf Facebook: Facebook                                        Weiter
Anleitung

Falls Fragen auftauchen, dann
bedeutet…
                   Klicken Sie auf dieses Symbol wenn Sie
             JA    eine Frage mit „Ja“ bzw. „In Ordnung“
                   beantworten wollen.


                   Klicken Sie auf dieses Symbol wenn Sie
            NEIN   eine Frage mit „Nein“ bzw. „Nicht in
                   Ordnung“ beantworten wollen.


                                              Weiter
Viel Freude und Spass!



                  Weiter
Der Mensch hat im Schnitt 60.000
       Gedanken täglich
 95 % sind die gleichen wie einen Tag
                 zuvor
„ 99 % all ihrer
Entscheidungen werden
 nicht von ihnen gefällt
           –
   ihre Programme,
   Überzeugungen,
  Glaubenssätze und
        täglich
  wiederkehrenden
Gedanken fällen sie und
  sie glauben dann,
 sie hätten sie selbst
        gefällt.“
Wie nutzen Sie Ihre Schöpferkraft?

         Wir können diese Gedanken
                einsetzen…


…um negativ zu denken und              …um konstruktiv zu denken und
damit unsere Schöpferkraft dazu        dadurch unsere Schöpferkraft
zu benutzen um Problem zu              bewusst einsetzen um mehr
erschaffen und zu verstärken           Lebensqualität in unser Leben
                                       zu bringen.
Teil 2

NEGATIVE DENKSTRUKTUREN
Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
Teil 3

POSITIVE DENKSTRUKTUREN
Dies ist das Ende der Vorschau
Die vollständige Powerpoint Präsentation,
können Sie unter dem folgenden Link
kostenlos herunterladen :

       Hier klicken zum downloaden

                              Zum Betrachten der Powerpoint Präsentation benötigen Sie
                              Powerpoint 2007, 2010 oder den kostenlosen Powert Point
                              Player von Microsoft. Diesen können Sie hier herunterladen

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Reflexions de farmacologia
Reflexions de farmacologiaReflexions de farmacologia
Reflexions de farmacologia
miguelmolina2008
 
Le Mont St Michel
Le  Mont St MichelLe  Mont St Michel
Le Mont St MichelRosa Silva
 
MAVAM Argentina 04_04_2011
MAVAM Argentina 04_04_2011MAVAM Argentina 04_04_2011
MAVAM Argentina 04_04_2011
24x7 COMUNICAÇÃO
 
Joan Miro
Joan MiroJoan Miro
Joan Miro
guestf1647
 
L'aménagement touristique de l'espace rural en France
L'aménagement touristique de l'espace rural en FranceL'aménagement touristique de l'espace rural en France
L'aménagement touristique de l'espace rural en Franceuniverscetia
 
ilusiones opticas
ilusiones opticasilusiones opticas
ilusiones opticasguesta5361
 
Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4
Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4
Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4Palo Stacho
 
Manual filtro contenidos
Manual filtro contenidosManual filtro contenidos
Manual filtro contenidos
Antonio Orelllana
 
Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.
Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.
Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.
Zukunftswerkstatt
 
KEY-Unit-7 Quiz 0208
KEY-Unit-7 Quiz 0208KEY-Unit-7 Quiz 0208
KEY-Unit-7 Quiz 0208Thea Moore
 
BOSE EPICENTER FINAL
BOSE EPICENTER FINALBOSE EPICENTER FINAL
BOSE EPICENTER FINALgiodesign
 
Bilder Ralos Nord Italien
Bilder Ralos Nord ItalienBilder Ralos Nord Italien
Bilder Ralos Nord Italien
Erhard Renz
 
Briser les silos et mettre à profit les compétences
Briser les silos et mettre à profit les compétencesBriser les silos et mettre à profit les compétences
Briser les silos et mettre à profit les compétences
Hopitaux Universitaires de Genève
 
07
0707
Dolor toracic
Dolor toracicDolor toracic
Dolor toracic
miguelmolina2008
 
Dossier de référencement - DU communication
Dossier de référencement -  DU communicationDossier de référencement -  DU communication
Dossier de référencement - DU communication
Pierre-Marie Poirier
 

Andere mochten auch (18)

Reflexions de farmacologia
Reflexions de farmacologiaReflexions de farmacologia
Reflexions de farmacologia
 
Le Mont St Michel
Le  Mont St MichelLe  Mont St Michel
Le Mont St Michel
 
MAVAM Argentina 04_04_2011
MAVAM Argentina 04_04_2011MAVAM Argentina 04_04_2011
MAVAM Argentina 04_04_2011
 
Joan Miro
Joan MiroJoan Miro
Joan Miro
 
L'aménagement touristique de l'espace rural en France
L'aménagement touristique de l'espace rural en FranceL'aménagement touristique de l'espace rural en France
L'aménagement touristique de l'espace rural en France
 
ilusiones opticas
ilusiones opticasilusiones opticas
ilusiones opticas
 
Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4
Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4
Geschaeftsmann20 sgo 20101123_v4
 
Manual filtro contenidos
Manual filtro contenidosManual filtro contenidos
Manual filtro contenidos
 
Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.
Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.
Die virtuelle Zweigstelle: Bibliotheken in Facebook, MySpace, StudiVZ & Co.
 
KEY-Unit-7 Quiz 0208
KEY-Unit-7 Quiz 0208KEY-Unit-7 Quiz 0208
KEY-Unit-7 Quiz 0208
 
BOSE EPICENTER FINAL
BOSE EPICENTER FINALBOSE EPICENTER FINAL
BOSE EPICENTER FINAL
 
Bilder Ralos Nord Italien
Bilder Ralos Nord ItalienBilder Ralos Nord Italien
Bilder Ralos Nord Italien
 
Briser les silos et mettre à profit les compétences
Briser les silos et mettre à profit les compétencesBriser les silos et mettre à profit les compétences
Briser les silos et mettre à profit les compétences
 
Marketing Und Bibliotheken
Marketing Und BibliothekenMarketing Und Bibliotheken
Marketing Und Bibliotheken
 
07
0707
07
 
Dolor toracic
Dolor toracicDolor toracic
Dolor toracic
 
Dossier de référencement - DU communication
Dossier de référencement -  DU communicationDossier de référencement -  DU communication
Dossier de référencement - DU communication
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 

Ähnlich wie Die Macht der Gedanken (Vorschau)

Coaching München
Coaching MünchenCoaching München
Coaching München
drberle
 
Du bist, wie es war
Du bist, wie es warDu bist, wie es war
Du bist, wie es war
BusinessVillage GmbH
 
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Heinz Peter Wallner
 
Denkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und Nehmen
Denkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und NehmenDenkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und Nehmen
Denkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und Nehmen
Conny Dethloff
 
Job & Joy
Job & JoyJob & Joy
Job & Joy
Jowego
 
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Heinz Peter Wallner
 
Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.
Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.
Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.
teddyvoni
 
Entfessle dich
Entfessle dichEntfessle dich
Entfessle dich
BusinessVillage GmbH
 
Radikales Selbstvertrauen
Radikales SelbstvertrauenRadikales Selbstvertrauen
Radikales Selbstvertrauen
BusinessVillage GmbH
 
Über dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdfÜber dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdf
Hasenchat Books
 
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassenLoslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Mahashakti Uta Engeln
 
Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?
Martin Krengel
 
Mentale Stärke
Mentale StärkeMentale Stärke
Mentale Stärke
Eberle Bau
 
Positiv denken lernen
Positiv denken lernenPositiv denken lernen
Positiv denken lernen
Robert Adam
 
Optimal Optimistisch: Lebensfreude als Medizin
Optimal Optimistisch:  Lebensfreude als MedizinOptimal Optimistisch:  Lebensfreude als Medizin
Optimal Optimistisch: Lebensfreude als Medizin
BusinessVillage GmbH
 
Activade Marketingstrategie Squared Online
Activade Marketingstrategie Squared OnlineActivade Marketingstrategie Squared Online
Activade Marketingstrategie Squared Online
Lars Inselmann
 
Faq der persönlichkeit
Faq der persönlichkeitFaq der persönlichkeit
Faq der persönlichkeit
Thilo Schneider
 
Optimal optimistisch
Optimal optimistischOptimal optimistisch
Optimal optimistisch
BusinessVillage GmbH
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX
 
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden TagE-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
Benno Schmid-Wilhelm
 

Ähnlich wie Die Macht der Gedanken (Vorschau) (20)

Coaching München
Coaching MünchenCoaching München
Coaching München
 
Du bist, wie es war
Du bist, wie es warDu bist, wie es war
Du bist, wie es war
 
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
Self leadership - Selbstführung - sich selbst auf Kurs bringen - heinz peter ...
 
Denkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und Nehmen
Denkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und NehmenDenkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und Nehmen
Denkraum-Führung - Herstellen von Balance zwischen Geben und Nehmen
 
Job & Joy
Job & JoyJob & Joy
Job & Joy
 
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
Change in 80 Tagen - Erfolgreiche persönliche Entwicklung - Heinz Peter Walln...
 
Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.
Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.
Wie auch Sie Ihre Bindungsangst überwinden.
 
Entfessle dich
Entfessle dichEntfessle dich
Entfessle dich
 
Radikales Selbstvertrauen
Radikales SelbstvertrauenRadikales Selbstvertrauen
Radikales Selbstvertrauen
 
Über dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdfÜber dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdf
 
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassenLoslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
Loslassen lernen #4.2: Emotionen loslassen
 
Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?
 
Mentale Stärke
Mentale StärkeMentale Stärke
Mentale Stärke
 
Positiv denken lernen
Positiv denken lernenPositiv denken lernen
Positiv denken lernen
 
Optimal Optimistisch: Lebensfreude als Medizin
Optimal Optimistisch:  Lebensfreude als MedizinOptimal Optimistisch:  Lebensfreude als Medizin
Optimal Optimistisch: Lebensfreude als Medizin
 
Activade Marketingstrategie Squared Online
Activade Marketingstrategie Squared OnlineActivade Marketingstrategie Squared Online
Activade Marketingstrategie Squared Online
 
Faq der persönlichkeit
Faq der persönlichkeitFaq der persönlichkeit
Faq der persönlichkeit
 
Optimal optimistisch
Optimal optimistischOptimal optimistisch
Optimal optimistisch
 
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
DNX Workshop ★ Nur Mut! Gestalte dein Leben wie es dir gefällt - Yvonne Rundio
 
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden TagE-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
 

Die Macht der Gedanken (Vorschau)

  • 1. Die Macht der Gedanken! Sie sind unendlich Machtvoll und verfügen über unbegrenztes Potenzial Diese Präsentation ist ein Teil des Erfolgs-Komplett-Set für mehr Geld, Erfolg & Lebensqualität. Informieren Sie sich hier: www.erfolgsgesetze.info Weiter
  • 2. Bin ich momentan in Ordnung? Kurze Zeichenerklärung! Dieser Button bringt Sie immer wieder auf die Startseite zurück Dieser Button bringt Sie immer auf DIESE Seite hier zurück. Dieser Button bringt Sie zum Blog „Der gute Tag“ unter www.der-gute-tag.com Dieser Button bringt Sie zum „Erfolgs-Komplett-Set“ unter www.erfolgsgesetze.info Diese Präsentation ist ein Teil des Erfolgs-Set. Erfahren Sie wie Sie mehr Geld und Erfolg haben. Folgen Sie mir auf Twitter : http://twitter.com/DerGuteTag Mein Profil auf Facebook: Facebook Weiter
  • 3. Anleitung Falls Fragen auftauchen, dann bedeutet… Klicken Sie auf dieses Symbol wenn Sie JA eine Frage mit „Ja“ bzw. „In Ordnung“ beantworten wollen. Klicken Sie auf dieses Symbol wenn Sie NEIN eine Frage mit „Nein“ bzw. „Nicht in Ordnung“ beantworten wollen. Weiter
  • 4. Viel Freude und Spass! Weiter
  • 5. Der Mensch hat im Schnitt 60.000 Gedanken täglich 95 % sind die gleichen wie einen Tag zuvor
  • 6. „ 99 % all ihrer Entscheidungen werden nicht von ihnen gefällt – ihre Programme, Überzeugungen, Glaubenssätze und täglich wiederkehrenden Gedanken fällen sie und sie glauben dann, sie hätten sie selbst gefällt.“
  • 7. Wie nutzen Sie Ihre Schöpferkraft? Wir können diese Gedanken einsetzen… …um negativ zu denken und …um konstruktiv zu denken und damit unsere Schöpferkraft dazu dadurch unsere Schöpferkraft zu benutzen um Problem zu bewusst einsetzen um mehr erschaffen und zu verstärken Lebensqualität in unser Leben zu bringen.
  • 9. Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
  • 10. Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
  • 11. Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
  • 12. Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
  • 13. Der „Teufelskreis“ des negativen Denkens
  • 15. Dies ist das Ende der Vorschau Die vollständige Powerpoint Präsentation, können Sie unter dem folgenden Link kostenlos herunterladen : Hier klicken zum downloaden Zum Betrachten der Powerpoint Präsentation benötigen Sie Powerpoint 2007, 2010 oder den kostenlosen Powert Point Player von Microsoft. Diesen können Sie hier herunterladen