SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 1
Downloaden Sie, um offline zu lesen
=
datap6rt
--
Praktikumszeugnis
Frau Ewa Wielgosz absolvierte im Rahmen ihres Studiums der Sprachwissenschaften an der
Université de Lorraine in Metz vom 15.04.2013 bis zum 30.06.2013 ein Praktikum bei Dataport am
Standort Hamburg.
Dataport ist ein Full Service Provider für lnformationstechnik derVerwaltung. Tràger sind die Lânder
Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein sowie der kommunale
,,lT-Verbund Schleswig-Holstein". Dataport ist der einzige lT-Dienstleister der deutschen Verwaltung, der
gemeinsam von Bundeslândern und Kommunen getragen wird. Dataport ist eine Anstalt des ôffentlichen
Rechts und hat 1.852 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Frau Wielgosz war in dieser Zeit in den Gruppen Operatives Marketing und Veranstaltungswesen, lnteme
Serwbes sowie Personalgewinnung und -marketing tàtig.
lm Wesentlichen umfasste ihr Tâtigkeitsbereich die folgenden Aufgaben:
. Organisation und Unterstützung beider Dataport Hausmesse
. TâglicherKassenabschluss
. RessourcenverwaltungimBereichGeschâftszimmer
. Adressatengerechte Postverteilung
r Teilnahme und Nachbereitung von Recruitingmesse
o RecherchezuTeamfindungsmaBnahmen
o Zusammenarbeit mitAuszubildenden
. OrganisationvonAuswahlgesprâchen
Frau Wielgosz gelang es in innerhalb lhres Praktikums lhre Deutschkenntnisse zu erweitern. Dies gelang
lhr hervorragend, was sich besonders in lhrer Grammatik zeigte.
Für lhr Engagement danken wir Frau Wielgosz sehr und wünschen ihr beruflich und persônlich alles Gute
und weiterhin viel Erfolg.
Dataport, den 09.07.2013
,2 . 9=-r, r'/ J
ÿ
Jenifer Hâdrich
Pe rson al gewi n n u n g u n d -m a rketi n g
Seite 1

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme
MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme
MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme
OPITZ CONSULTING Deutschland
 

Andere mochten auch (6)

Digitale Verwaltung: Wann akzeptieren die Bürger die digitale Verwaltung und ...
Digitale Verwaltung: Wann akzeptieren die Bürger die digitale Verwaltung und ...Digitale Verwaltung: Wann akzeptieren die Bürger die digitale Verwaltung und ...
Digitale Verwaltung: Wann akzeptieren die Bürger die digitale Verwaltung und ...
 
MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme
MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme
MDM Best Practices - Konzeption. Entstehung. Betrieb und typische Probleme
 
Was die IT von der Luftfahrt lernen kann
Was die IT von der Luftfahrt lernen kannWas die IT von der Luftfahrt lernen kann
Was die IT von der Luftfahrt lernen kann
 
IT Service Management - Microsoft Operations Framework
IT Service Management - Microsoft Operations FrameworkIT Service Management - Microsoft Operations Framework
IT Service Management - Microsoft Operations Framework
 
Tipps & Tricks zum Aufbau einer Unternehmenscloud mit CC13
Tipps & Tricks zum Aufbau einer Unternehmenscloud mit CC13Tipps & Tricks zum Aufbau einer Unternehmenscloud mit CC13
Tipps & Tricks zum Aufbau einer Unternehmenscloud mit CC13
 
WP_Smart_Wahnsinn_Capgemini (1)
WP_Smart_Wahnsinn_Capgemini (1)WP_Smart_Wahnsinn_Capgemini (1)
WP_Smart_Wahnsinn_Capgemini (1)
 

Dataport-stage

  • 1. = datap6rt -- Praktikumszeugnis Frau Ewa Wielgosz absolvierte im Rahmen ihres Studiums der Sprachwissenschaften an der Université de Lorraine in Metz vom 15.04.2013 bis zum 30.06.2013 ein Praktikum bei Dataport am Standort Hamburg. Dataport ist ein Full Service Provider für lnformationstechnik derVerwaltung. Tràger sind die Lânder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein sowie der kommunale ,,lT-Verbund Schleswig-Holstein". Dataport ist der einzige lT-Dienstleister der deutschen Verwaltung, der gemeinsam von Bundeslândern und Kommunen getragen wird. Dataport ist eine Anstalt des ôffentlichen Rechts und hat 1.852 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Frau Wielgosz war in dieser Zeit in den Gruppen Operatives Marketing und Veranstaltungswesen, lnteme Serwbes sowie Personalgewinnung und -marketing tàtig. lm Wesentlichen umfasste ihr Tâtigkeitsbereich die folgenden Aufgaben: . Organisation und Unterstützung beider Dataport Hausmesse . TâglicherKassenabschluss . RessourcenverwaltungimBereichGeschâftszimmer . Adressatengerechte Postverteilung r Teilnahme und Nachbereitung von Recruitingmesse o RecherchezuTeamfindungsmaBnahmen o Zusammenarbeit mitAuszubildenden . OrganisationvonAuswahlgesprâchen Frau Wielgosz gelang es in innerhalb lhres Praktikums lhre Deutschkenntnisse zu erweitern. Dies gelang lhr hervorragend, was sich besonders in lhrer Grammatik zeigte. Für lhr Engagement danken wir Frau Wielgosz sehr und wünschen ihr beruflich und persônlich alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Dataport, den 09.07.2013 ,2 . 9=-r, r'/ J ÿ Jenifer Hâdrich Pe rson al gewi n n u n g u n d -m a rketi n g Seite 1