SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
Mykola Dobrochynskyy
Frankfurt 2018
Do more with less!
CodeFluent Entities &
AppSoFa
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!Vorstellung
SoftwareFactories Web: http://www.soft-fact.de/
Mykola Dobrochynskyy
ist Geschäftsführer von Software Factories. Seine
Schwerpunkte sind Softwarearchitektur,
modellgetriebene Softwareentwicklung,
generative Programmierung, Künstliche Intelligenz
sowie Cloud- und dienstorientierte Architekturen.
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!Was läuft es bei Software-Entwicklung?
Software-Projekte in Standish Group's 2015
CHAOS-Studie
Außer Zeit-
und/oder Kosten-
Budget - 52%
Gescheitert - 19%
Erfolgreich - 29%
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!Die Lösung - CodeFluent Entities und AppSoFa
• CodeFluent Entities ist ein „Model first“-Tool, das sowohl „Stand-alone“ läuft als
auch nahtlos in Visual Studio 2010/2013/2015/2017 integriert ist und
kontinuierlich den wohldefinierten Basis-Code für alle Anwendungsschichten wie
Datenbank, Geschäftsobjekte, Dienste etc. generiert.
• Definieren Sie Ihr Geschäftsmodell, wählen Sie Ihre Zielplattformen aus,
generieren Sie automatisch den Basis-Code, optional fügen Sie Ihren eigenen
Geschäftsregeln bzw. „manuellen“ Code und übersetzen Sie Ihre Anwendung.
Machen Sie es so lange wie nötig bis es „gut schmeckt“.
• AppSoFa (App Software-Factory) bietet ein Rezept, das Ihnen hilft, schnell
fundamentale und geprüfte Anwendung aus einer App-Vorlage automatisiert
aufzubauen. Das Tool lässt Ihnen sich am Wichtigsten konzentrieren –
Umsetzung Ihrer geschäftlichen Vorgaben und Regeln.
• Mit CodeFluent Entities werden Sie viel schneller am Ziel, steigern Sie die
Qualität der Software und bekommen Sie einen entscheidenden
Wettbewerbsvorteil!
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
2 Choose your architecture
by defining producers
which will translate your
model into platform
dependent code.
No templates needed.
Design
Generate
Extend
Compile
Run
Test
Validate application
behaves properly.
6
1
3
4
5
Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und
ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln,
Methoden, Enums, Ressource, Sichten,
Instanzen, etc.) Kein UML nötig.
Add any custom code (screens,
rules, etc.).
Pure .NET development.
Compile your application
using Microsoft Visual Studio.
Pure .NET development.
Deploy your application
and start using it!
No ORM needed.
CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
Design
Generate
Extend
Compile
Run
Test
Architektur durch
gewählte Producer
bestimmen (Modell in ein
Plattform-Abhängiges
Code übersetzen).
Keine Vorlagen nötig.
Validate application
behaves properly.
6
3
4
5
Add any custom code (screens,
rules, etc.).
Pure .NET development.
Compile your application
using Microsoft Visual Studio.
Pure .NET development.
Deploy your application
and start using it!
No ORM needed.
2
1
CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und
ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln,
Methoden, Enums, Ressource, Sichten,
Instanzen, etc.) Kein UML nötig.
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
2
Design
Generate
Extend
Compile
Run
Test
Validate application
behaves properly.
6
4
5
Spezifischen Code hinzufügen
(Oberflächen, Workflows, etc.).
Reine .NET Entwicklung.
Compile your application
using Microsoft Visual Studio.
Pure .NET development.
Deploy your application
and start using it!
No ORM needed.
1
3
Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und
ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln,
Methoden, Enums, Ressource, Sichten,
Instanzen, etc.) Kein UML nötig.
Architektur durch
gewählte Producer
bestimmen (Modell in ein
Plattform-Abhängiges
Code übersetzen).
Keine Vorlagen nötig.
CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
Design
Generate
Extend
Compile
Run
Test
2
Validate application
behaves properly.
6
3
5
Übersetzen Sie Ihre
Anwendung mit Microsoft
Visual Studio.
Reine .NET Entwicklung.
Deploy your application
and start using it!
No ORM needed.
CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
1
4
Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und
ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln,
Methoden, Enums, Ressource, Sichten,
Instanzen, etc.) Kein UML nötig.
Architektur durch
gewählte Producer
bestimmen (Modell in ein
Plattform-Abhängiges
Code übersetzen).
Keine Vorlagen nötig.
Spezifischen Code hinzufügen
(Oberflächen, Workflows, etc.).
Reine .NET Entwicklung.
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
2
Design
Generate
Extend
Compile
Run
Test
Validate application
behaves properly.
6
3
4
Verteilen Sie Ihre
Anwendung und starten
Sie Ihre Arbeit!
No ORM needed.
CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
1
5
Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und
ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln,
Methoden, Enums, Ressource, Sichten,
Instanzen, etc.) Kein UML nötig.
Architektur durch
gewählte Producer
bestimmen (Modell in ein
Plattform-Abhängiges
Code übersetzen).
Keine Vorlagen nötig.
Spezifischen Code hinzufügen
(Oberflächen, Workflows, etc.).
Reine .NET Entwicklung.
Übersetzen Sie Ihre
Anwendung mit Microsoft
Visual Studio.
Reine .NET Entwicklung.
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
2
Design
Generate
Extend
Compile
Run
Test
Stellen Sie sicher, ob sich
die Anwendung richtig
verhält.
4
5
CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
1
3
6
Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und
ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln,
Methoden, Enums, Ressource, Sichten,
Instanzen, etc.) Kein UML nötig.
Architektur durch
gewählte Producer
bestimmen (Modell in ein
Plattform-Abhängiges
Code übersetzen).
Keine Vorlagen nötig.
Spezifischen Code hinzufügen
(Oberflächen, Workflows, etc.).
Reine .NET Entwicklung.
Übersetzen Sie Ihre
Anwendung mit Microsoft
Visual Studio.
Reine .NET Entwicklung.
Verteilen Sie Ihre
Anwendung und starten
Sie Ihre Arbeit!
No ORM needed.
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
Design
Generate
Extend
Compile
Run
Test
2 Generieren alle Schichten
Ihrer Ziel-Architektur neu,
ohne spezifischen Daten
und Code zu verlieren.
Eventuell fügen Sie neue
Architektur-/Technologie-
Schichten hinzu.
4
5
Hinzufügen/Aktualisieren/Löschen von
Entitäten, Eigenschaften, Regeln,
Instanzen usw.
Hinzufügen ode aktualisieren Sie
den spezifischen Code wie
gewünscht.
Übersetzen Sie Ihre Lösung neu.
Starten und testen Sie
Ihre Anwendung.
CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
1
3
Brauchen Sie etwas zu ändern?
Aktualisieren Sie das Modell und generieren Sie
Ihre Software wieder!
CodeFluent Entities lässt kontinuierliche
Generierung zu, ohne spezifischen Daten und
Code zu verlieren.
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!“Design, Generate, Code” 1-2-3-Prinzip
GESCHÄFTSMODELL
Mit dem graphischen Modeler
entwerfen
IT- und Fachbereich
gemeinsam Ihr
Geschäftsmodell
an einer zentralen Stelle
CODE-BASIS
Aus dem Geschäftsmodell
automatsiert den fertigen
Programmcode für
Datenzugriff- und
Geschäftsschichten
generieren
APP-ENTWICKLUNG
Bauen Sie moderne
Anwendungen mit dem Fokus
auf die Geschäftslogik und auf
die Anwendung-spezifische
Design-Aspekte
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!1-2-3-Prinzip - Geschäftsmodell
In einem zetralen platform-
unabhängigen Modell wird Ihr
Geschäftsmodell beschrieben (in
Visual Studio oder “Stand-alone”)
• „Model-First“-Ansatz (Fach + IT)
• In Visual-Studio integriert
• Import aus vorhandenen DBs
• Funktionale Änderungen
(neue Properties – kein Problem!)
• Globale Aspekte (Cache, Benennung etc.)
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!1-2-3-Prinzip – Code-Basis
• HUMAN-READABLE - No code generated at
runtime, everything is human-readable and
can be changed
• REDUCE DEPENDENCIES - Minimize heavy
plumbing work and internal framework
development
• CONTINUOUSLY GENERATE - Update your
model and ensure consistency across all layers
• MINIMIZE RISK - Less manual code means
fewer bugs and effortless maintenance
• EXTENSIBILITY - Generated code is composed
of Standard .NET partial classes
• INCREMENTAL UPDATES - The Microsoft SQL
Server differential engine enables hassle-free
schema updates
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!1-2-3-Prinzip – App-Entwicklung
• SIMPLE AND RELIABLE – “Out-of-the-box” CRUD operations and validation are supported
without a single line of code
• PAGINATE YOUR DATA – All the loading methods support server-side paging DATA
• ACCESS LAYER - Simplified access to data stored in your SQL Server storage
• DATABASE SEARCH – Search your data easely
• DATABASE SORTING – Sorting is done in the persistence layer to ensure optimal performances
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!CodeFluent Entities + AppSoFa = 100% Produktivität
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
Leverage the exclusive “CodeFluent Office producer” to use
Microsoft Excel or Access (2007/2010) as online/offline clients of your applications.Office Integration
Reuse CodeFluent runtime library:
Template Engine, Utilities, ASP.NET ControlsRuntime Library
Build on exclusive “CodeFluent Patterns” feature to apply application-wide behaviors on the model.
Reuse them in all your projects.“CodeFluent Patterns”
Easily handle files, documents, pictures, videos with their metadata (size, date, file name, etc.)
throughout all layers with efficient memory handling and streaming support from end-to-end.
Generate WCF backend contracts, services, and configurations file without interaction.
Built clients (.NET, Silverlight, WP7) on the exclusive “CodeFluent enhanced proxy”.
Enable Middle-Of-Word Text Search on entities or your entire project without coding.
Enable caching on specific entities or method without coding.
Automatic localization of properties in the database.
.NET standard resource model support.
Server-side sorting and paging methods are automatically generated.
Data binding is enabled in all layers (Winforms, WPF, ASP.NET, etc.)
Generate automatically ASP.NET membership, role and profile providers in a click.
Leverage .NET “PermissionAttribute” security without code.
BLOB Streaming
Automatic WCF Support
Middle-Of-Word Text Search
Caching
Internationalization
Sorting, Paging, Data binding
Was ist noch “unter der Haube” versteckt?
Identity, Authorizations,
Permissions
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!
Eigene Generatoren (Producers) erstellen, das Produkt via API erweitern.
“CodeFluent Patterns” entwicklen, um Anwendungsübergreifendes Verhalten und wiederverwendbare
Features zu verwenden.
Unterstützt unterschiedliche Datenbanken (SQL Server 2005/2008/R2/2012/Azure, Oracle 9/10/11, MySQL 5-
1+, PostgreSQL 8.4+), (Web-)Dienste (WCF) bzw. verschiedene Client-Architekturen wie WPF, Winforms, Web,
SmartClient, Silverlight, Sharepoint)
Importieren Sie Ihre vorhandene Datenbank-Schemata und erstellen Sie .NET Anwendungen für die
vorhandene Datenbanken oder migrieren Sie automatisiert zu einer neuen Datenbank.
Generieren Sie fortlaufend, ohne spezifischen Code bzw. Daten zu verlieren.
Don’t Repeat Yourself (DRY)
Nutzen Sie ein zentralisiertes Modell, das Plattform-unabnängig Ihr Geschäft und Ihre Lösung beschreibt und
vonn nicht “technischen” Benutzern gelesen oder auch bearbeitet werden kann..
Erweiterbarkeit und Konsistenz
Flexibilität
Migration und Interoperabilität
Kontinuierliche Generierung
Schlüsselpunkte
Zentralisiertes Modell
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!Wie “verkaufen” Sie es Ihrem Chef?
Weniger manuellen Code - weniger “bugs” und weinger Wartung.
“IT Kosten” werden reduziert.
Schützen Sie Ihre Investitionen gegen Technologie-Wandel schützen. Es muss lediglich eine neue Ziel-Plattform
(Producer) zur Ihren Lösung hinzugefügt werden.
Änderungen werden sanft aufgefangen dank der fortlaufenden Generierung. Reaktionszeiten auf die
Geschäftsänderungen werden kardinal verkürzt. (“Ein neues Tabellen-Feld ist kein Drama mehr ☺)
Beherrschen Sie die Zeit und Kosten und gleichzeitig garantieren Sie die homogene Code-Qualität.
Minimieren Sie “harte” Grundarbeiten und interne Framework-Entwicklung.
Risiko minimieren
Technologie-Entkopplung
Änderungen auffangen
Softwareherstellung steuern
Programmierung-Konsistenz über das gesamte Team sicherstellen. Implizite Definition des iterativen
Herstellung-Prozesses. Ein “superman syndrome” vermeiden.Structure teamwork
CodeFluent Entities strukturierte “model-first” Vorgehensweise stellt eine pragmatische Softwarefabrik dar,
die es möglicht macht den Aufwand viel genauer zu schätzen.Vorhersehbarkeit schaffen
The CodeFluent Entities amortisiert sich in 3 bis 6 Monaten. Lässt professionelle Software schneller erstellen
und diese dem Kunden bzw. auf den Markt liefern. Das schafft klare Wettbewerbsvorteile.Zeit und Kosten sparen!
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!«Get Started» Mappe für CFE und AppSoFa
Modeling
Entities Properties
Methods Rules
Patterns ……
Generation
Templates Code
C#, T-SQL, PL-SQL
Customize
.NET Custom rules
UI Screens ……
Execute
Enjoy!Erfahren Sie mehr
SoftwareFactories-Webseite
http://www.soft-fact.de/
SoftFluent-Webseite
http://www.softfluent.com/
Code Fluent Entities
http://www.softfluent.com/products/codefluent-entities
Code Fluent Entities Ultimate
http://www.softfluent.com/products/codefluent-entities
Blog
http://blog.codefluententities.com/

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie CodeFluent Entities and AppSofa

Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...
Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...
Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...
Nico Luedemann
 

Ähnlich wie CodeFluent Entities and AppSofa (20)

Rapid Application Development mit Openobject
Rapid Application Development mit OpenobjectRapid Application Development mit Openobject
Rapid Application Development mit Openobject
 
UI Testautomation in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
UI Testautomation in der Praxis: Von Lokalisierung bis NachhaltigkeitUI Testautomation in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
UI Testautomation in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
 
JavaFX Real-World Apps
JavaFX Real-World AppsJavaFX Real-World Apps
JavaFX Real-World Apps
 
Ringvorlesung: FIO Systems AG stellt Projektziel zum Thema Software Design Pa...
Ringvorlesung: FIO Systems AG stellt Projektziel zum Thema Software Design Pa...Ringvorlesung: FIO Systems AG stellt Projektziel zum Thema Software Design Pa...
Ringvorlesung: FIO Systems AG stellt Projektziel zum Thema Software Design Pa...
 
Top 10 Internet Trends 2001
Top 10 Internet Trends 2001Top 10 Internet Trends 2001
Top 10 Internet Trends 2001
 
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
 
JavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem SoftwerkerJavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem Softwerker
 
Roslyn DDC Kompakt 2014
Roslyn DDC Kompakt 2014Roslyn DDC Kompakt 2014
Roslyn DDC Kompakt 2014
 
Slides (2) zu Teil 2 der Veranstaltungsreihe Anwendungsentwicklung mit Volt M...
Slides (2) zu Teil 2 der Veranstaltungsreihe Anwendungsentwicklung mit Volt M...Slides (2) zu Teil 2 der Veranstaltungsreihe Anwendungsentwicklung mit Volt M...
Slides (2) zu Teil 2 der Veranstaltungsreihe Anwendungsentwicklung mit Volt M...
 
DevDay 2016 Keynote - Die Evolution agiler Software Entwicklung
DevDay 2016 Keynote - Die Evolution agiler Software EntwicklungDevDay 2016 Keynote - Die Evolution agiler Software Entwicklung
DevDay 2016 Keynote - Die Evolution agiler Software Entwicklung
 
Testautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
Testautomatisierung mit CodedUI für FortgeschrittendeTestautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
Testautomatisierung mit CodedUI für Fortgeschrittende
 
Automatisierungsmöglichkeiten beim Legacy-Reengineering - Andres Koch, Object...
Automatisierungsmöglichkeiten beim Legacy-Reengineering - Andres Koch, Object...Automatisierungsmöglichkeiten beim Legacy-Reengineering - Andres Koch, Object...
Automatisierungsmöglichkeiten beim Legacy-Reengineering - Andres Koch, Object...
 
".NET und jetzt!" C# in 21 Tagen oder doch besser Best Practices
".NET und jetzt!" C# in 21 Tagen oder doch besser Best Practices".NET und jetzt!" C# in 21 Tagen oder doch besser Best Practices
".NET und jetzt!" C# in 21 Tagen oder doch besser Best Practices
 
DACHNUG50 Volt MX & AppScan_20230615.pdf
DACHNUG50 Volt MX & AppScan_20230615.pdfDACHNUG50 Volt MX & AppScan_20230615.pdf
DACHNUG50 Volt MX & AppScan_20230615.pdf
 
Ivory Soa Suite
Ivory Soa SuiteIvory Soa Suite
Ivory Soa Suite
 
Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...
Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...
Analyse des Virtualisierungsmarktes, Nico Luedemann, Citrix Virtualization Se...
 
Modern Web Development 2019
Modern Web Development 2019Modern Web Development 2019
Modern Web Development 2019
 
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
Testmanagement mit Visual Studio 2013 / CodedUI / Neues aus der Produktgruppe...
 
20150611 track4 2_ae21_salesforce and ibm software
20150611 track4 2_ae21_salesforce and ibm software20150611 track4 2_ae21_salesforce and ibm software
20150611 track4 2_ae21_salesforce and ibm software
 

Mehr von Mykola Dobrochynskyy

Mehr von Mykola Dobrochynskyy (6)

DWX 2019 Session. Mit Infer.NET intelligente Software bauen
DWX 2019 Session. Mit Infer.NET intelligente Software bauenDWX 2019 Session. Mit Infer.NET intelligente Software bauen
DWX 2019 Session. Mit Infer.NET intelligente Software bauen
 
DWX 2019 Session. Machine Learning in .NET
DWX 2019 Session. Machine Learning in .NETDWX 2019 Session. Machine Learning in .NET
DWX 2019 Session. Machine Learning in .NET
 
Künstliche Intelligenz - Chatbots uns Sprachassistenten. Azure Bot Service.
Künstliche Intelligenz - Chatbots uns Sprachassistenten. Azure Bot Service.Künstliche Intelligenz - Chatbots uns Sprachassistenten. Azure Bot Service.
Künstliche Intelligenz - Chatbots uns Sprachassistenten. Azure Bot Service.
 
Künstliche Intelligenz - Chatbots uns Sprachassistenten
Künstliche Intelligenz - Chatbots uns SprachassistentenKünstliche Intelligenz - Chatbots uns Sprachassistenten
Künstliche Intelligenz - Chatbots uns Sprachassistenten
 
DWX 2018 Session about Artificial Intelligence, Machine and Deep Learning
DWX 2018 Session about Artificial Intelligence, Machine and Deep LearningDWX 2018 Session about Artificial Intelligence, Machine and Deep Learning
DWX 2018 Session about Artificial Intelligence, Machine and Deep Learning
 
Artificial Intelligence and Machine Learning
Artificial Intelligence and Machine LearningArtificial Intelligence and Machine Learning
Artificial Intelligence and Machine Learning
 

CodeFluent Entities and AppSofa

  • 1. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! Mykola Dobrochynskyy Frankfurt 2018 Do more with less! CodeFluent Entities & AppSoFa
  • 2. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!Vorstellung SoftwareFactories Web: http://www.soft-fact.de/ Mykola Dobrochynskyy ist Geschäftsführer von Software Factories. Seine Schwerpunkte sind Softwarearchitektur, modellgetriebene Softwareentwicklung, generative Programmierung, Künstliche Intelligenz sowie Cloud- und dienstorientierte Architekturen.
  • 3. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!Was läuft es bei Software-Entwicklung? Software-Projekte in Standish Group's 2015 CHAOS-Studie Außer Zeit- und/oder Kosten- Budget - 52% Gescheitert - 19% Erfolgreich - 29%
  • 4. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!Die Lösung - CodeFluent Entities und AppSoFa • CodeFluent Entities ist ein „Model first“-Tool, das sowohl „Stand-alone“ läuft als auch nahtlos in Visual Studio 2010/2013/2015/2017 integriert ist und kontinuierlich den wohldefinierten Basis-Code für alle Anwendungsschichten wie Datenbank, Geschäftsobjekte, Dienste etc. generiert. • Definieren Sie Ihr Geschäftsmodell, wählen Sie Ihre Zielplattformen aus, generieren Sie automatisch den Basis-Code, optional fügen Sie Ihren eigenen Geschäftsregeln bzw. „manuellen“ Code und übersetzen Sie Ihre Anwendung. Machen Sie es so lange wie nötig bis es „gut schmeckt“. • AppSoFa (App Software-Factory) bietet ein Rezept, das Ihnen hilft, schnell fundamentale und geprüfte Anwendung aus einer App-Vorlage automatisiert aufzubauen. Das Tool lässt Ihnen sich am Wichtigsten konzentrieren – Umsetzung Ihrer geschäftlichen Vorgaben und Regeln. • Mit CodeFluent Entities werden Sie viel schneller am Ziel, steigern Sie die Qualität der Software und bekommen Sie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil!
  • 5. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! 2 Choose your architecture by defining producers which will translate your model into platform dependent code. No templates needed. Design Generate Extend Compile Run Test Validate application behaves properly. 6 1 3 4 5 Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln, Methoden, Enums, Ressource, Sichten, Instanzen, etc.) Kein UML nötig. Add any custom code (screens, rules, etc.). Pure .NET development. Compile your application using Microsoft Visual Studio. Pure .NET development. Deploy your application and start using it! No ORM needed. CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
  • 6. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! Design Generate Extend Compile Run Test Architektur durch gewählte Producer bestimmen (Modell in ein Plattform-Abhängiges Code übersetzen). Keine Vorlagen nötig. Validate application behaves properly. 6 3 4 5 Add any custom code (screens, rules, etc.). Pure .NET development. Compile your application using Microsoft Visual Studio. Pure .NET development. Deploy your application and start using it! No ORM needed. 2 1 CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln, Methoden, Enums, Ressource, Sichten, Instanzen, etc.) Kein UML nötig.
  • 7. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! 2 Design Generate Extend Compile Run Test Validate application behaves properly. 6 4 5 Spezifischen Code hinzufügen (Oberflächen, Workflows, etc.). Reine .NET Entwicklung. Compile your application using Microsoft Visual Studio. Pure .NET development. Deploy your application and start using it! No ORM needed. 1 3 Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln, Methoden, Enums, Ressource, Sichten, Instanzen, etc.) Kein UML nötig. Architektur durch gewählte Producer bestimmen (Modell in ein Plattform-Abhängiges Code übersetzen). Keine Vorlagen nötig. CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus
  • 8. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! Design Generate Extend Compile Run Test 2 Validate application behaves properly. 6 3 5 Übersetzen Sie Ihre Anwendung mit Microsoft Visual Studio. Reine .NET Entwicklung. Deploy your application and start using it! No ORM needed. CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus 1 4 Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln, Methoden, Enums, Ressource, Sichten, Instanzen, etc.) Kein UML nötig. Architektur durch gewählte Producer bestimmen (Modell in ein Plattform-Abhängiges Code übersetzen). Keine Vorlagen nötig. Spezifischen Code hinzufügen (Oberflächen, Workflows, etc.). Reine .NET Entwicklung.
  • 9. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! 2 Design Generate Extend Compile Run Test Validate application behaves properly. 6 3 4 Verteilen Sie Ihre Anwendung und starten Sie Ihre Arbeit! No ORM needed. CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus 1 5 Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln, Methoden, Enums, Ressource, Sichten, Instanzen, etc.) Kein UML nötig. Architektur durch gewählte Producer bestimmen (Modell in ein Plattform-Abhängiges Code übersetzen). Keine Vorlagen nötig. Spezifischen Code hinzufügen (Oberflächen, Workflows, etc.). Reine .NET Entwicklung. Übersetzen Sie Ihre Anwendung mit Microsoft Visual Studio. Reine .NET Entwicklung.
  • 10. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! 2 Design Generate Extend Compile Run Test Stellen Sie sicher, ob sich die Anwendung richtig verhält. 4 5 CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus 1 3 6 Erstellen Sie die Geschäftsentitäten und ihr Verhalten (Eigenschaften, Regeln, Methoden, Enums, Ressource, Sichten, Instanzen, etc.) Kein UML nötig. Architektur durch gewählte Producer bestimmen (Modell in ein Plattform-Abhängiges Code übersetzen). Keine Vorlagen nötig. Spezifischen Code hinzufügen (Oberflächen, Workflows, etc.). Reine .NET Entwicklung. Übersetzen Sie Ihre Anwendung mit Microsoft Visual Studio. Reine .NET Entwicklung. Verteilen Sie Ihre Anwendung und starten Sie Ihre Arbeit! No ORM needed.
  • 11. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! Design Generate Extend Compile Run Test 2 Generieren alle Schichten Ihrer Ziel-Architektur neu, ohne spezifischen Daten und Code zu verlieren. Eventuell fügen Sie neue Architektur-/Technologie- Schichten hinzu. 4 5 Hinzufügen/Aktualisieren/Löschen von Entitäten, Eigenschaften, Regeln, Instanzen usw. Hinzufügen ode aktualisieren Sie den spezifischen Code wie gewünscht. Übersetzen Sie Ihre Lösung neu. Starten und testen Sie Ihre Anwendung. CodeFluent Entities Anwendung-Lebenszyklus 1 3 Brauchen Sie etwas zu ändern? Aktualisieren Sie das Modell und generieren Sie Ihre Software wieder! CodeFluent Entities lässt kontinuierliche Generierung zu, ohne spezifischen Daten und Code zu verlieren.
  • 12. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!“Design, Generate, Code” 1-2-3-Prinzip GESCHÄFTSMODELL Mit dem graphischen Modeler entwerfen IT- und Fachbereich gemeinsam Ihr Geschäftsmodell an einer zentralen Stelle CODE-BASIS Aus dem Geschäftsmodell automatsiert den fertigen Programmcode für Datenzugriff- und Geschäftsschichten generieren APP-ENTWICKLUNG Bauen Sie moderne Anwendungen mit dem Fokus auf die Geschäftslogik und auf die Anwendung-spezifische Design-Aspekte
  • 13. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!1-2-3-Prinzip - Geschäftsmodell In einem zetralen platform- unabhängigen Modell wird Ihr Geschäftsmodell beschrieben (in Visual Studio oder “Stand-alone”) • „Model-First“-Ansatz (Fach + IT) • In Visual-Studio integriert • Import aus vorhandenen DBs • Funktionale Änderungen (neue Properties – kein Problem!) • Globale Aspekte (Cache, Benennung etc.)
  • 14. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!1-2-3-Prinzip – Code-Basis • HUMAN-READABLE - No code generated at runtime, everything is human-readable and can be changed • REDUCE DEPENDENCIES - Minimize heavy plumbing work and internal framework development • CONTINUOUSLY GENERATE - Update your model and ensure consistency across all layers • MINIMIZE RISK - Less manual code means fewer bugs and effortless maintenance • EXTENSIBILITY - Generated code is composed of Standard .NET partial classes • INCREMENTAL UPDATES - The Microsoft SQL Server differential engine enables hassle-free schema updates
  • 15. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!1-2-3-Prinzip – App-Entwicklung • SIMPLE AND RELIABLE – “Out-of-the-box” CRUD operations and validation are supported without a single line of code • PAGINATE YOUR DATA – All the loading methods support server-side paging DATA • ACCESS LAYER - Simplified access to data stored in your SQL Server storage • DATABASE SEARCH – Search your data easely • DATABASE SORTING – Sorting is done in the persistence layer to ensure optimal performances
  • 16. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!CodeFluent Entities + AppSoFa = 100% Produktivität
  • 17. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! Leverage the exclusive “CodeFluent Office producer” to use Microsoft Excel or Access (2007/2010) as online/offline clients of your applications.Office Integration Reuse CodeFluent runtime library: Template Engine, Utilities, ASP.NET ControlsRuntime Library Build on exclusive “CodeFluent Patterns” feature to apply application-wide behaviors on the model. Reuse them in all your projects.“CodeFluent Patterns” Easily handle files, documents, pictures, videos with their metadata (size, date, file name, etc.) throughout all layers with efficient memory handling and streaming support from end-to-end. Generate WCF backend contracts, services, and configurations file without interaction. Built clients (.NET, Silverlight, WP7) on the exclusive “CodeFluent enhanced proxy”. Enable Middle-Of-Word Text Search on entities or your entire project without coding. Enable caching on specific entities or method without coding. Automatic localization of properties in the database. .NET standard resource model support. Server-side sorting and paging methods are automatically generated. Data binding is enabled in all layers (Winforms, WPF, ASP.NET, etc.) Generate automatically ASP.NET membership, role and profile providers in a click. Leverage .NET “PermissionAttribute” security without code. BLOB Streaming Automatic WCF Support Middle-Of-Word Text Search Caching Internationalization Sorting, Paging, Data binding Was ist noch “unter der Haube” versteckt? Identity, Authorizations, Permissions
  • 18. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy! Eigene Generatoren (Producers) erstellen, das Produkt via API erweitern. “CodeFluent Patterns” entwicklen, um Anwendungsübergreifendes Verhalten und wiederverwendbare Features zu verwenden. Unterstützt unterschiedliche Datenbanken (SQL Server 2005/2008/R2/2012/Azure, Oracle 9/10/11, MySQL 5- 1+, PostgreSQL 8.4+), (Web-)Dienste (WCF) bzw. verschiedene Client-Architekturen wie WPF, Winforms, Web, SmartClient, Silverlight, Sharepoint) Importieren Sie Ihre vorhandene Datenbank-Schemata und erstellen Sie .NET Anwendungen für die vorhandene Datenbanken oder migrieren Sie automatisiert zu einer neuen Datenbank. Generieren Sie fortlaufend, ohne spezifischen Code bzw. Daten zu verlieren. Don’t Repeat Yourself (DRY) Nutzen Sie ein zentralisiertes Modell, das Plattform-unabnängig Ihr Geschäft und Ihre Lösung beschreibt und vonn nicht “technischen” Benutzern gelesen oder auch bearbeitet werden kann.. Erweiterbarkeit und Konsistenz Flexibilität Migration und Interoperabilität Kontinuierliche Generierung Schlüsselpunkte Zentralisiertes Modell
  • 19. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!Wie “verkaufen” Sie es Ihrem Chef? Weniger manuellen Code - weniger “bugs” und weinger Wartung. “IT Kosten” werden reduziert. Schützen Sie Ihre Investitionen gegen Technologie-Wandel schützen. Es muss lediglich eine neue Ziel-Plattform (Producer) zur Ihren Lösung hinzugefügt werden. Änderungen werden sanft aufgefangen dank der fortlaufenden Generierung. Reaktionszeiten auf die Geschäftsänderungen werden kardinal verkürzt. (“Ein neues Tabellen-Feld ist kein Drama mehr ☺) Beherrschen Sie die Zeit und Kosten und gleichzeitig garantieren Sie die homogene Code-Qualität. Minimieren Sie “harte” Grundarbeiten und interne Framework-Entwicklung. Risiko minimieren Technologie-Entkopplung Änderungen auffangen Softwareherstellung steuern Programmierung-Konsistenz über das gesamte Team sicherstellen. Implizite Definition des iterativen Herstellung-Prozesses. Ein “superman syndrome” vermeiden.Structure teamwork CodeFluent Entities strukturierte “model-first” Vorgehensweise stellt eine pragmatische Softwarefabrik dar, die es möglicht macht den Aufwand viel genauer zu schätzen.Vorhersehbarkeit schaffen The CodeFluent Entities amortisiert sich in 3 bis 6 Monaten. Lässt professionelle Software schneller erstellen und diese dem Kunden bzw. auf den Markt liefern. Das schafft klare Wettbewerbsvorteile.Zeit und Kosten sparen!
  • 20. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!«Get Started» Mappe für CFE und AppSoFa
  • 21. Modeling Entities Properties Methods Rules Patterns …… Generation Templates Code C#, T-SQL, PL-SQL Customize .NET Custom rules UI Screens …… Execute Enjoy!Erfahren Sie mehr SoftwareFactories-Webseite http://www.soft-fact.de/ SoftFluent-Webseite http://www.softfluent.com/ Code Fluent Entities http://www.softfluent.com/products/codefluent-entities Code Fluent Entities Ultimate http://www.softfluent.com/products/codefluent-entities Blog http://blog.codefluententities.com/