SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Mobile Payment –
Chancen für Verlage
Realität oder Gedankenspiel?

Mobile National Days. Hamburg, Februar 2014
Wir sind absolute Branchenspezialisten
 Medienunternehmen

 Gegründet vor 30 Jahren

 E-Business-Unternehmen

 Fokus auf Umsetzungsprojekte

 IT-Unternehmen

 Nur Berater mit Berufserfahrung
 50 Mitarbeiter in HH und M

 Geschäftsentwicklung
 Prozessoptimierung
 Restrukturierung
 Commercial Due Diligence
 PMI
 Projektmanagement

 Besetzung von
Führungspositionen
 Begleitung von
Aufsichtsgremien in
Besetzungsfragen
 Coaching von
Führungskräften

Seite 1
Top 100

Top 100

Top 12

Medienunternehmen*

Zeitungsverlage**

Zeitschriftenverlage***

55%
Schickler-Kunden

76%
Schickler-Kunden

67%
Schickler-Kunden

Seite 2
1904
„Das Auto ist eine
vorübergehende
Erscheinung.
Ich glaube an das
Pferd“

Heute: Mehr als eine
Milliarde Autos weltweit

Kaiser Wilhelm II

Ward's Automotive Group, 2010

Seite 3
1943

"Ich denke, dass es
einen Weltmarkt für
vielleicht fünf Computer
gibt“

Heute: 410 Millionen
Computer werden
jährlich verkauft

Thomas Watson, IBM

International Telecommunication Union

Seite 4
2014
"Die gedruckte Zeitung
hat Zukunft“
Saarbrücker Zeitung

"Das große
Zeitungssterben“
Die Welt

?
Seite 5
Viele intelligente Menschen lagen in
der Vergangenheit komplett falsch

Warum also so viel
Diskussion über das
Sterben von Print…

…und so wenig
Diskussion über neue
Chancen für die Verlage!

 Neue Chancen zum Vertrieb der Kernprodukte?
 Neue Geschäftsmodelle zur Diversifikation?
Seite 6
Verankerung in der Region
Vertrauen der Leser

Welche Assets
hat z.B. ein
regionaler
Zeitungsverlag?

Langjährige Geschäftsbeziehung
zur regionalen Wirtschaft
Tief vernetzter Außendienst
Hoher Markenwert &
Bekanntheitsgrad
Billing-Beziehung zu Tausenden
von Abonnenten
Seite 7
1

Assets sind
Gold wert für
die
Realisierung
lokaler
PaymentLösungen!

Mobile Payment zum
Vertrieb der VerlagsProdukte
2

Betrieb einer Mobile
Payment Plattform

3

Kooperationspartner für
Mobile Payment
Plattformen

Seite 8
Entwicklung Payment

Seite 9
Interessantes Segment für Verlage
 Nähe, Vertrauen, Verankerung

Seite 10
Seite 11
Vertrieb der
VerlagsProdukte

Eigene Mobile
Payment
Plattform

Kooperation mit
PaymentPlattform

 Einfach umsetzbar
 Sinnvoll?

 Einfach umsetzbar
 Einheitlicher Standard
notwendig?
 Technologische
Herausforderung

 Verdrängung von Anbietern von
Kreditkarten-Terminals

 Kaum Kernkompetenz

 Punktueller Einsatz möglich

 Reduzierte technologische
Hürden
 Leverage Markenwert und
Kundenbeziehungen

Seite 12
These…

Aber …

Mobile Payment wird ein wichtiger
Wirtschaftsfaktor für Verlage.

Sind die erzielbaren Margen tatsächlich so attraktiv?

Besonders in der Einführung wirkt
der Markenwert als Turbo.

Ist die Marke bei jungen Zielgruppen tatsächlich so stark?

Sinkende Margen begrenzen
langfristig das Potenzial.

Ist das Geschäftsmodell tatsächlich so begrenzt?

Seite 13
Kontakt
Für Ihre weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Alexander Kahlmann
Partner
Tel.
Mobile
E-Mail

(040) 376650-40
(0178) 38665-40
a.kahlmann@schickler.de

SCHICKLER Unternehmensberatung GmbH
Große Bäckerstraße 10
D-20095 Hamburg

Seite 14

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentación IES Sevilla la Nueva
Presentación IES Sevilla la Nueva Presentación IES Sevilla la Nueva
Presentación IES Sevilla la Nueva Gios Schmitt
 
Revista EL SUR
Revista EL SURRevista EL SUR
Revista EL SURCOEECI
 
Trends And Communication 2008
Trends And Communication 2008Trends And Communication 2008
Trends And Communication 2008Michael Boamah
 
The Nikonian eZine 42
The Nikonian eZine 42The Nikonian eZine 42
The Nikonian eZine 42guestc91421
 
Cátalogo de seres infernales
Cátalogo de seres infernales Cátalogo de seres infernales
Cátalogo de seres infernales Mercedes Casuso
 
Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007
Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007
Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007Klöckner & Co SE
 
Vanderbilt Access Control Presentation 2016
Vanderbilt Access Control Presentation 2016 Vanderbilt Access Control Presentation 2016
Vanderbilt Access Control Presentation 2016 Rasheed Al Sulh
 
Top Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für Anwälte
Top Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für AnwälteTop Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für Anwälte
Top Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für AnwältePatrick Hünemohr
 
Processor with integrated real time garbage collection
Processor with integrated real time garbage collectionProcessor with integrated real time garbage collection
Processor with integrated real time garbage collectionDr. Andrea Nestl
 
NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0
NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0
NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0Violeta Navio Abril
 
Corporate profile of Freshersworld.com
Corporate profile of Freshersworld.comCorporate profile of Freshersworld.com
Corporate profile of Freshersworld.comJeena Augustine
 
DUK Krems Projektarbeit
DUK Krems ProjektarbeitDUK Krems Projektarbeit
DUK Krems Projektarbeitheiko.vogl
 
"From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H...
"From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H..."From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H...
"From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H...NeilMunzJones
 

Andere mochten auch (17)

Presentación IES Sevilla la Nueva
Presentación IES Sevilla la Nueva Presentación IES Sevilla la Nueva
Presentación IES Sevilla la Nueva
 
Revista EL SUR
Revista EL SURRevista EL SUR
Revista EL SUR
 
492507 manual-soldadura
492507 manual-soldadura492507 manual-soldadura
492507 manual-soldadura
 
Trends And Communication 2008
Trends And Communication 2008Trends And Communication 2008
Trends And Communication 2008
 
The Nikonian eZine 42
The Nikonian eZine 42The Nikonian eZine 42
The Nikonian eZine 42
 
Cátalogo de seres infernales
Cátalogo de seres infernales Cátalogo de seres infernales
Cátalogo de seres infernales
 
Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007
Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007
Klöckner & Co - Roadshow Presentation April 29, 2007
 
Vanderbilt Access Control Presentation 2016
Vanderbilt Access Control Presentation 2016 Vanderbilt Access Control Presentation 2016
Vanderbilt Access Control Presentation 2016
 
Top Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für Anwälte
Top Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für AnwälteTop Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für Anwälte
Top Positionen auf den lokalen Suchergebnisseiten bei Google für Anwälte
 
Processor with integrated real time garbage collection
Processor with integrated real time garbage collectionProcessor with integrated real time garbage collection
Processor with integrated real time garbage collection
 
NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0
NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0
NUEVAS TECNOLOGÍAS, VIEJAS COMPETENCIAS. MATRONAS 2.0
 
anthesis Outlook Add-In
anthesis Outlook Add-Inanthesis Outlook Add-In
anthesis Outlook Add-In
 
Corporate profile of Freshersworld.com
Corporate profile of Freshersworld.comCorporate profile of Freshersworld.com
Corporate profile of Freshersworld.com
 
DUK Krems Projektarbeit
DUK Krems ProjektarbeitDUK Krems Projektarbeit
DUK Krems Projektarbeit
 
Tuning pdf
Tuning   pdfTuning   pdf
Tuning pdf
 
"From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H...
"From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H..."From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H...
"From eCommerce to Multi-Channel to Omni-channel: the retail journey in the H...
 
Incentivos
IncentivosIncentivos
Incentivos
 

Ähnlich wie Alexander Kahlmann, Partner, SCHICKLER Unternehmensberatung

Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends Joachim Graf
 
Agile IT im Handel für Strategy Circle Handel
Agile IT im Handel für Strategy Circle HandelAgile IT im Handel für Strategy Circle Handel
Agile IT im Handel für Strategy Circle HandelJens-Peter Labus
 
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP KOM GmbH
 
Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?
Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?
Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?Jochen Krisch
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitennetmedianer GmbH
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiMartin Reti
 
Awesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam IIIAwesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam IIIfigo GmbH
 
Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...
Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...
Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...Patrick Comboeuf
 
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRamona Kohrs
 
Die Digitalisierung braucht Know-how, nicht Bandbreite
Die Digitalisierung braucht Know-how, nicht BandbreiteDie Digitalisierung braucht Know-how, nicht Bandbreite
Die Digitalisierung braucht Know-how, nicht BandbreiteIrina Wittmann
 
Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016Ramona Kohrs
 
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_finalCarsten Brandt
 
Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013
Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013
Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013Helmar Hipp
 
Mobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.ch
Mobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.chMobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.ch
Mobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.chAndri Mengiardi
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRamona Kohrs
 
Banken und die Digitalisierung ihrer Branche
Banken und die Digitalisierung ihrer BrancheBanken und die Digitalisierung ihrer Branche
Banken und die Digitalisierung ihrer BrancheBoris Janek
 

Ähnlich wie Alexander Kahlmann, Partner, SCHICKLER Unternehmensberatung (20)

Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends
 
Agile IT im Handel für Strategy Circle Handel
Agile IT im Handel für Strategy Circle HandelAgile IT im Handel für Strategy Circle Handel
Agile IT im Handel für Strategy Circle Handel
 
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
JP│KOM News-Service 1/15: Megratrend Digitalisierung - Auf dem Weg zur "Kommu...
 
Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?
Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?
Multi-Channel vs. Pure e-Play: Werden wir alle zu digitalen Non-Stop-Shoppern?
 
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
[DE] Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen? | Dr. Ulrich Kampffmeye...
 
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
[DE] "Wie real ist KI schon im Unternehmen angekommen?" | Diskussions-Panel m...
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
 
Awesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam IIIAwesome Banking Jam III
Awesome Banking Jam III
 
Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...
Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...
Social Mobile Internet Everything - Herausforderungen und Perspektiven für Di...
 
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
 
Die Digitalisierung braucht Know-how, nicht Bandbreite
Die Digitalisierung braucht Know-how, nicht BandbreiteDie Digitalisierung braucht Know-how, nicht Bandbreite
Die Digitalisierung braucht Know-how, nicht Bandbreite
 
Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016Rethink! HR & Technology Minds 2016
Rethink! HR & Technology Minds 2016
 
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
 
Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013
Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013
Zeitung digital migration newspaper_online_hipp_1223013
 
Mobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.ch
Mobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.chMobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.ch
Mobile Commerce: Trends und Erfolgsfaktoren für ricardo.ch
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
 
Praxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commercePraxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commerce
 
[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014
[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014
[DE] Kampffmeyers Stammtisch DMS EXPO 2014
 
Banken und die Digitalisierung ihrer Branche
Banken und die Digitalisierung ihrer BrancheBanken und die Digitalisierung ihrer Branche
Banken und die Digitalisierung ihrer Branche
 

Mehr von LOC Place

Thym 140402 barcoo beacons_cases
Thym 140402 barcoo beacons_casesThym 140402 barcoo beacons_cases
Thym 140402 barcoo beacons_casesLOC Place
 
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401LOC Place
 
Szameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDELSzameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDELLOC Place
 
Owen 2014 lbma ko das geotargeting puzzle
Owen  2014 lbma ko das geotargeting puzzleOwen  2014 lbma ko das geotargeting puzzle
Owen 2014 lbma ko das geotargeting puzzleLOC Place
 
Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)
Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)
Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)LOC Place
 
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401LOC Place
 
Rechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RA
Rechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RARechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RA
Rechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RALOC Place
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorLOC Place
 
Informantis, Jörg Rensmann, CEO
Informantis, Jörg Rensmann, CEOInformantis, Jörg Rensmann, CEO
Informantis, Jörg Rensmann, CEOLOC Place
 
Little postman Kai Sponer, CEO
Little postman Kai Sponer, CEOLittle postman Kai Sponer, CEO
Little postman Kai Sponer, CEOLOC Place
 
Vectorform, Tim Mc Kandrick
Vectorform, Tim Mc KandrickVectorform, Tim Mc Kandrick
Vectorform, Tim Mc KandrickLOC Place
 
Inders Bernd Gruber, CEO indoo.rs
Inders Bernd Gruber, CEO indoo.rsInders Bernd Gruber, CEO indoo.rs
Inders Bernd Gruber, CEO indoo.rsLOC Place
 
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014LOC Place
 

Mehr von LOC Place (13)

Thym 140402 barcoo beacons_cases
Thym 140402 barcoo beacons_casesThym 140402 barcoo beacons_cases
Thym 140402 barcoo beacons_cases
 
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
 
Szameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDELSzameitat LBMA - HANDEL
Szameitat LBMA - HANDEL
 
Owen 2014 lbma ko das geotargeting puzzle
Owen  2014 lbma ko das geotargeting puzzleOwen  2014 lbma ko das geotargeting puzzle
Owen 2014 lbma ko das geotargeting puzzle
 
Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)
Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)
Schuermann mobile national days ppt v6 (beacons)
 
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
Iljaitsch vectorform ble_i_beacon_140401
 
Rechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RA
Rechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RARechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RA
Rechtliche Rahmenbedingungen lbs, Kathrin Schürmann, RA
 
TNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate DirectorTNS Walter Freese, Associate Director
TNS Walter Freese, Associate Director
 
Informantis, Jörg Rensmann, CEO
Informantis, Jörg Rensmann, CEOInformantis, Jörg Rensmann, CEO
Informantis, Jörg Rensmann, CEO
 
Little postman Kai Sponer, CEO
Little postman Kai Sponer, CEOLittle postman Kai Sponer, CEO
Little postman Kai Sponer, CEO
 
Vectorform, Tim Mc Kandrick
Vectorform, Tim Mc KandrickVectorform, Tim Mc Kandrick
Vectorform, Tim Mc Kandrick
 
Inders Bernd Gruber, CEO indoo.rs
Inders Bernd Gruber, CEO indoo.rsInders Bernd Gruber, CEO indoo.rs
Inders Bernd Gruber, CEO indoo.rs
 
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
Mobile Cases Marco Schierhorn, Mobile National Day Workshop Hamburg 2014
 

Alexander Kahlmann, Partner, SCHICKLER Unternehmensberatung

  • 1. Mobile Payment – Chancen für Verlage Realität oder Gedankenspiel? Mobile National Days. Hamburg, Februar 2014
  • 2. Wir sind absolute Branchenspezialisten  Medienunternehmen  Gegründet vor 30 Jahren  E-Business-Unternehmen  Fokus auf Umsetzungsprojekte  IT-Unternehmen  Nur Berater mit Berufserfahrung  50 Mitarbeiter in HH und M  Geschäftsentwicklung  Prozessoptimierung  Restrukturierung  Commercial Due Diligence  PMI  Projektmanagement  Besetzung von Führungspositionen  Begleitung von Aufsichtsgremien in Besetzungsfragen  Coaching von Führungskräften Seite 1
  • 3. Top 100 Top 100 Top 12 Medienunternehmen* Zeitungsverlage** Zeitschriftenverlage*** 55% Schickler-Kunden 76% Schickler-Kunden 67% Schickler-Kunden Seite 2
  • 4. 1904 „Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“ Heute: Mehr als eine Milliarde Autos weltweit Kaiser Wilhelm II Ward's Automotive Group, 2010 Seite 3
  • 5. 1943 "Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt“ Heute: 410 Millionen Computer werden jährlich verkauft Thomas Watson, IBM International Telecommunication Union Seite 4
  • 6. 2014 "Die gedruckte Zeitung hat Zukunft“ Saarbrücker Zeitung "Das große Zeitungssterben“ Die Welt ? Seite 5
  • 7. Viele intelligente Menschen lagen in der Vergangenheit komplett falsch Warum also so viel Diskussion über das Sterben von Print… …und so wenig Diskussion über neue Chancen für die Verlage!  Neue Chancen zum Vertrieb der Kernprodukte?  Neue Geschäftsmodelle zur Diversifikation? Seite 6
  • 8. Verankerung in der Region Vertrauen der Leser Welche Assets hat z.B. ein regionaler Zeitungsverlag? Langjährige Geschäftsbeziehung zur regionalen Wirtschaft Tief vernetzter Außendienst Hoher Markenwert & Bekanntheitsgrad Billing-Beziehung zu Tausenden von Abonnenten Seite 7
  • 9. 1 Assets sind Gold wert für die Realisierung lokaler PaymentLösungen! Mobile Payment zum Vertrieb der VerlagsProdukte 2 Betrieb einer Mobile Payment Plattform 3 Kooperationspartner für Mobile Payment Plattformen Seite 8
  • 11. Interessantes Segment für Verlage  Nähe, Vertrauen, Verankerung Seite 10
  • 13. Vertrieb der VerlagsProdukte Eigene Mobile Payment Plattform Kooperation mit PaymentPlattform  Einfach umsetzbar  Sinnvoll?  Einfach umsetzbar  Einheitlicher Standard notwendig?  Technologische Herausforderung  Verdrängung von Anbietern von Kreditkarten-Terminals  Kaum Kernkompetenz  Punktueller Einsatz möglich  Reduzierte technologische Hürden  Leverage Markenwert und Kundenbeziehungen Seite 12
  • 14. These… Aber … Mobile Payment wird ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Verlage. Sind die erzielbaren Margen tatsächlich so attraktiv? Besonders in der Einführung wirkt der Markenwert als Turbo. Ist die Marke bei jungen Zielgruppen tatsächlich so stark? Sinkende Margen begrenzen langfristig das Potenzial. Ist das Geschäftsmodell tatsächlich so begrenzt? Seite 13
  • 15. Kontakt Für Ihre weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Alexander Kahlmann Partner Tel. Mobile E-Mail (040) 376650-40 (0178) 38665-40 a.kahlmann@schickler.de SCHICKLER Unternehmensberatung GmbH Große Bäckerstraße 10 D-20095 Hamburg Seite 14