SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
13 Gewinner/Verliererstrategien




Ein Gewinner vergleicht sich mit seinen Zielen. Ein Verlierer vergleicht sich mit anderen
Menschen.

Ein Gewinner übernimmt Verantwortung für Fehler und sagt „Ich habe es falsch gemacht.“
Ein Verlierer delegiert Verantwortung für Fehler und sagt: „Das war Deine Schuld.“

Ein Gewinner arbeitet hart und hat dennoch Zeit. Ein Verlierer ist immer „zu beschäftigt“ für
das, was nötig ist.

Ein Gewinner geht ein Problem an und überwindet es. Ein Verlierer geht darum herum und
löst es nie.

Ein Gewinner sieht für jedes Problem eine Lösung. Der Verlierer sieht ein Problem in jeder
Lösung.

Der Gewinner hat immer einen Plan. Der Verlierer hat immer eine Entschuldigung.

Ein Gewinner geht Verpflichtungen ein. Ein Verlierer macht Versprechungen.

Ein Gewinner sagt „Ich könnte noch besser sein.“ Ein Verlierer sagt „Andere sind noch
schlechter als ich.“

Ein Gewinner schenkt anderen Menschen Aufmerksamkeit. Ein Verlierer verlangt von
anderen Menschen Aufmerksamkeit.

Ein Gewinner lernt von den Erfolgen anderer Menschen. Ein Verlierer sucht die
Schwachstellen anderer Menschen.

Ein Gewinner drückt sich aus. Ein Verlierer drückt sich.

Ein Gewinner sagt: „Dafür bin ich verantwortlich.“ Ein Verlierer sagt „Das ist nur mein Job.“

Der Gewinner sagt: „Ich mach das für Dich.“ Der Verlierer sagt: „Dafür bin ich nicht
zuständig.“

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Conceitos de Amplitude e Profundidade
Conceitos de Amplitude e ProfundidadeConceitos de Amplitude e Profundidade
Conceitos de Amplitude e Profundidade
Leandro Zago
 
Resumen de mis cuentos infantiles favoritos
Resumen de mis  cuentos infantiles favoritosResumen de mis  cuentos infantiles favoritos
Resumen de mis cuentos infantiles favoritos
Elizabeth Palomares Quintanilla
 
Manual electrolux horno eob5450aox
Manual electrolux   horno eob5450aoxManual electrolux   horno eob5450aox
Manual electrolux horno eob5450aox
Alsako Electrodomésticos
 
催眠犯罪
催眠犯罪催眠犯罪
催眠犯罪
Mei-yu Chen
 
Тарас Шевченко
Тарас Шевченко Тарас Шевченко
Тарас Шевченко lapula
 
CURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recent
CURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recentCURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recent
CURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recent
Charlotte-louise Luck
 
Resume Carranza Jose Office
Resume Carranza Jose OfficeResume Carranza Jose Office
Resume Carranza Jose Office
Jose L Carranza
 
вплив чинників ризику на репродуктивне здоров’я
вплив чинників ризику на репродуктивне здоров’явплив чинників ризику на репродуктивне здоров’я
вплив чинників ризику на репродуктивне здоров’я
Sachava N. M.
 

Andere mochten auch (8)

Conceitos de Amplitude e Profundidade
Conceitos de Amplitude e ProfundidadeConceitos de Amplitude e Profundidade
Conceitos de Amplitude e Profundidade
 
Resumen de mis cuentos infantiles favoritos
Resumen de mis  cuentos infantiles favoritosResumen de mis  cuentos infantiles favoritos
Resumen de mis cuentos infantiles favoritos
 
Manual electrolux horno eob5450aox
Manual electrolux   horno eob5450aoxManual electrolux   horno eob5450aox
Manual electrolux horno eob5450aox
 
催眠犯罪
催眠犯罪催眠犯罪
催眠犯罪
 
Тарас Шевченко
Тарас Шевченко Тарас Шевченко
Тарас Шевченко
 
CURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recent
CURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recentCURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recent
CURRICULUM VITAE - Charlotte Luck 2 most recent
 
Resume Carranza Jose Office
Resume Carranza Jose OfficeResume Carranza Jose Office
Resume Carranza Jose Office
 
вплив чинників ризику на репродуктивне здоров’я
вплив чинників ризику на репродуктивне здоров’явплив чинників ризику на репродуктивне здоров’я
вплив чинників ризику на репродуктивне здоров’я
 

Mehr von Eberle Bau

Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Eberle Bau
 
Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
Vereinbarkeit von Beruf und WeiterbildungVereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
Eberle Bau
 
Arbeitswelt 3.0
Arbeitswelt 3.0Arbeitswelt 3.0
Arbeitswelt 3.0
Eberle Bau
 
Die besten Blogartikel von Eberle bau
Die besten Blogartikel von Eberle bauDie besten Blogartikel von Eberle bau
Die besten Blogartikel von Eberle bau
Eberle Bau
 
Die mutmacherinnen
Die mutmacherinnenDie mutmacherinnen
Die mutmacherinnen
Eberle Bau
 
Dominoeffekt durch mehrdimensionales Marketing
Dominoeffekt durch mehrdimensionales MarketingDominoeffekt durch mehrdimensionales Marketing
Dominoeffekt durch mehrdimensionales Marketing
Eberle Bau
 
Social media kontakte
Social media kontakteSocial media kontakte
Social media kontakte
Eberle Bau
 
Charaktergerecht führen
Charaktergerecht führenCharaktergerecht führen
Charaktergerecht führen
Eberle Bau
 
Frühjahrsceck fürs haus
Frühjahrsceck fürs hausFrühjahrsceck fürs haus
Frühjahrsceck fürs haus
Eberle Bau
 
Nein sagen
Nein sagenNein sagen
Nein sagen
Eberle Bau
 
Schwerpunkt generation 50-plus-interview
Schwerpunkt generation 50-plus-interviewSchwerpunkt generation 50-plus-interview
Schwerpunkt generation 50-plus-interview
Eberle Bau
 
Mentale Stärke
Mentale StärkeMentale Stärke
Mentale Stärke
Eberle Bau
 
Götz werner dm gründer
Götz werner dm gründerGötz werner dm gründer
Götz werner dm gründer
Eberle Bau
 
Social media im Mittelstand
Social media im MittelstandSocial media im Mittelstand
Social media im Mittelstand
Eberle Bau
 
Braucht ein Handwerker ein Weblog?
Braucht ein Handwerker ein Weblog?Braucht ein Handwerker ein Weblog?
Braucht ein Handwerker ein Weblog?
Eberle Bau
 
Barrierefrei wohnen
Barrierefrei wohnenBarrierefrei wohnen
Barrierefrei wohnen
Eberle Bau
 
Frühjahrsceck fürs Haus
Frühjahrsceck fürs HausFrühjahrsceck fürs Haus
Frühjahrsceck fürs Haus
Eberle Bau
 
Schimmelratgeber
SchimmelratgeberSchimmelratgeber
SchimmelratgeberEberle Bau
 

Mehr von Eberle Bau (18)

Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
 
Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
Vereinbarkeit von Beruf und WeiterbildungVereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
 
Arbeitswelt 3.0
Arbeitswelt 3.0Arbeitswelt 3.0
Arbeitswelt 3.0
 
Die besten Blogartikel von Eberle bau
Die besten Blogartikel von Eberle bauDie besten Blogartikel von Eberle bau
Die besten Blogartikel von Eberle bau
 
Die mutmacherinnen
Die mutmacherinnenDie mutmacherinnen
Die mutmacherinnen
 
Dominoeffekt durch mehrdimensionales Marketing
Dominoeffekt durch mehrdimensionales MarketingDominoeffekt durch mehrdimensionales Marketing
Dominoeffekt durch mehrdimensionales Marketing
 
Social media kontakte
Social media kontakteSocial media kontakte
Social media kontakte
 
Charaktergerecht führen
Charaktergerecht führenCharaktergerecht führen
Charaktergerecht führen
 
Frühjahrsceck fürs haus
Frühjahrsceck fürs hausFrühjahrsceck fürs haus
Frühjahrsceck fürs haus
 
Nein sagen
Nein sagenNein sagen
Nein sagen
 
Schwerpunkt generation 50-plus-interview
Schwerpunkt generation 50-plus-interviewSchwerpunkt generation 50-plus-interview
Schwerpunkt generation 50-plus-interview
 
Mentale Stärke
Mentale StärkeMentale Stärke
Mentale Stärke
 
Götz werner dm gründer
Götz werner dm gründerGötz werner dm gründer
Götz werner dm gründer
 
Social media im Mittelstand
Social media im MittelstandSocial media im Mittelstand
Social media im Mittelstand
 
Braucht ein Handwerker ein Weblog?
Braucht ein Handwerker ein Weblog?Braucht ein Handwerker ein Weblog?
Braucht ein Handwerker ein Weblog?
 
Barrierefrei wohnen
Barrierefrei wohnenBarrierefrei wohnen
Barrierefrei wohnen
 
Frühjahrsceck fürs Haus
Frühjahrsceck fürs HausFrühjahrsceck fürs Haus
Frühjahrsceck fürs Haus
 
Schimmelratgeber
SchimmelratgeberSchimmelratgeber
Schimmelratgeber
 

13 Gewinner/Verliererstrategien

  • 1. 13 Gewinner/Verliererstrategien Ein Gewinner vergleicht sich mit seinen Zielen. Ein Verlierer vergleicht sich mit anderen Menschen. Ein Gewinner übernimmt Verantwortung für Fehler und sagt „Ich habe es falsch gemacht.“ Ein Verlierer delegiert Verantwortung für Fehler und sagt: „Das war Deine Schuld.“ Ein Gewinner arbeitet hart und hat dennoch Zeit. Ein Verlierer ist immer „zu beschäftigt“ für das, was nötig ist. Ein Gewinner geht ein Problem an und überwindet es. Ein Verlierer geht darum herum und löst es nie. Ein Gewinner sieht für jedes Problem eine Lösung. Der Verlierer sieht ein Problem in jeder Lösung. Der Gewinner hat immer einen Plan. Der Verlierer hat immer eine Entschuldigung. Ein Gewinner geht Verpflichtungen ein. Ein Verlierer macht Versprechungen. Ein Gewinner sagt „Ich könnte noch besser sein.“ Ein Verlierer sagt „Andere sind noch schlechter als ich.“ Ein Gewinner schenkt anderen Menschen Aufmerksamkeit. Ein Verlierer verlangt von anderen Menschen Aufmerksamkeit. Ein Gewinner lernt von den Erfolgen anderer Menschen. Ein Verlierer sucht die Schwachstellen anderer Menschen. Ein Gewinner drückt sich aus. Ein Verlierer drückt sich. Ein Gewinner sagt: „Dafür bin ich verantwortlich.“ Ein Verlierer sagt „Das ist nur mein Job.“ Der Gewinner sagt: „Ich mach das für Dich.“ Der Verlierer sagt: „Dafür bin ich nicht zuständig.“