Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Thesauruspflege mit ICE-Map und SemtinelThesaurusvisualisierung mit  ICE-Map und SEMTINEL                   Kai Eckert    ...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                Forschungsschwerpunkte   ●   Effizienzsteigerung bei der Thesaurus...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                    Visual Datamining Cholera-Ausbruch 1854. John Snow entdeckt di...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                      ICE-Map Visualisierung      ●      Motivation: „Ich will das...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                 Wo setzen wir an?Kai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. März...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             Wie visualisiere ich einen Thesaurus?Kai Eckert              ZBW Work...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             Slice and Dice AlgorithmusKai Eckert        ZBW Workshop, Hamburg, 10...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                 Squarified LayoutKai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. März...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel  Intuitive Identifikation von problematischen                    Konzepten  ●   S...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel  Berücksichtigung der Thesaurus-Hierarchie  ●   Hohe Anzahl                      ...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                             IC Differenz Analyse                                 ...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             ICE-Map VisualisierungKai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. Mär...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             ICE-Map VisualisierungKai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. Mär...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             Anwendungen der ICE-Map AnalyseKai Eckert            ZBW Workshop, Ha...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                      Begrifflichkeiten  ●   IC Differenz Analyse: Das statistisch...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                                SEMTINEL ist...        –    Eine Plattform zur Ent...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                Netbeans PlatformKai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. März ...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel              SEMTINEL ArchitekturKai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. März...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             SEMTINEL DatenmodellKai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. März ...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                          Experiment API                                       Con...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             Konfiguration eines Experiments Drag and Drop Support. Erweiterbares ...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel             Hierarchische AnalysenKai Eckert       ZBW Workshop, Hamburg, 10. Mär...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                            Explanation API  ●   Jede Analyse liefert Informatione...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                Gruppierung von Experimenten             Group ManagementKai Ecker...
Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel                         Vielen Dank.               http://www.semtinel.org       ...
Thesaurusvisualisierung mit ICE-Map und SEMTINEL
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Thesaurusvisualisierung mit ICE-Map und SEMTINEL

671 Aufrufe

Veröffentlicht am

PETRUS-Workshop
Deutsche Nationalbibliothek
21. März 2011
Frankfurt

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Thesaurusvisualisierung mit ICE-Map und SEMTINEL

  1. 1. Thesauruspflege mit ICE-Map und SemtinelThesaurusvisualisierung mit ICE-Map und SEMTINEL Kai Eckert Universitätsbibliothek Universität Mannheim PETRUS-Workshop Deutsche Nationalbibliothek 21. März 2011 Frankfurt ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011
  2. 2. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Forschungsschwerpunkte ● Effizienzsteigerung bei der Thesauruspflege in Bibliotheken. ● Entwicklung von Werkzeugen und Prozessen, um alternative Methoden der Verschlagwortung nutzbar zu machen, ohne die Qualität zu gefährden. ● Durch bestmögliche Automatisierung den Menschen beim Aufbau, der Pflege und der Nutzung eines Thesaurus zu unterstützen. ● Dadurch den Einsatz thesaurusbasierter Suchanwendungen auch in Bereichen ermöglichen, in denen das bislang zu aufwändig ist.Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 2/27
  3. 3. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Visual Datamining Cholera-Ausbruch 1854. John Snow entdeckt die Ursache durch Daten- visualisierung. Motivation für uns: „Ich will das sehen!“Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 3/27
  4. 4. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel ICE-Map Visualisierung ● Motivation: „Ich will das sehen!“ ● Wie sieht denn der Thesaurus eigentlich aus? ● Welche Begriffe wurden denn zugewiesen? ● Gibt es Bereiche, die hauptsächlich verwendet wurden? ● Wie unterscheiden sich die Zuweisungen, wenn verschiedene Verfahren zum Einsatz kommen (Intellektuell, Automatisch, Tagging, ...)?Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 4/27
  5. 5. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Wo setzen wir an?Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 5/27
  6. 6. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Wie visualisiere ich einen Thesaurus?Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 6/27
  7. 7. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Slice and Dice AlgorithmusKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 7/27
  8. 8. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Squarified LayoutKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 8/27
  9. 9. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Intuitive Identifikation von problematischen Konzepten ● Sehr hohe Anzahl Zuordnungen: – Zu allgemein – sollte aufgeteilt werden – Nicht signifikant – Fehlerhafte Zuweisungen ● Sehr geringe Anzahl Zuordnungen: – Zu spezialisiert – sollte mit anderen Begriffen zusammengeführt werden – Fehlende Synonyme – Nicht signifikant – Fehlende ZuweisungenKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 9/27
  10. 10. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Berücksichtigung der Thesaurus-Hierarchie ● Hohe Anzahl Höher in der Hierarchie – Allgemeinere Begriffe ● Niedrige Anzahl Niedriger in der Hierarchie – Speziellere KonzepteKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 10/27
  11. 11. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel IC Differenz Analyse Intrinsischer Informationsgehalt:Informationsgehalt: ● Vorgestellt von Seco, Veale und Hayes● Vorgestellt von Resnik ● Basiert auf der Anzahl der Unterbegriffe● Basiert auf der Auftrittswahrscheinlichkeit Alternativ: Referenzset IC in der Dokumentenbasis ● z.B. Manuell vergebene Schlagwörter IC c=−log P c IIC c=−log max  hypoc1  D IC c= IC c− IIC c Intuitiv: Ein Wert zwischen -1 und 1, der angibt, ob ein Begriff eine auffällige Häufigkeit hat bezüglich seiner Position im Thesaurus oder im Vergleich zur Referenz.Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 11/27
  12. 12. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel ICE-Map VisualisierungKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 12/27
  13. 13. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel ICE-Map VisualisierungKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 13/27
  14. 14. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Anwendungen der ICE-Map AnalyseKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 14/27
  15. 15. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Begrifflichkeiten ● IC Differenz Analyse: Das statistische Framework zur Berechnung der IC Differenz eines Konzepts. ● ICE-Map Visualisierung: Die Visualierung der IC Differenz Analyse mittels einer Treemap, plus Navigationsunterstützung (Treeview, Rootline) ● SEMTINEL: Die Plattform zur Entwicklung und Nutzung von Analysen und Visualisierungen, also der ganze Rest. “Sorry für die Verwirrung ;-)”Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 15/27
  16. 16. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel SEMTINEL ist... – Eine Plattform zur Entwicklung eigener Anwendungen ● Integration in thesaurusbasierte Suchanwendungen – Eine erweiterbare Anwendung, für die man eigene Module entwickeln kann ● Analysen, Visualisierungen, Import-/Exportfilter, Editoren, … – Eine Anwendung zur Entwicklung von Analysen ● Entwicklung zur Laufzeit, noch nicht realisiert. – Eine Anwendung zum Experimentieren ● Kombination von vorhandenen Analysen und Visualisierungen – Ein Werkzeug für Thesaurus-Ersteller und -Nutzer ● Einsatz der Werkzeuge, die von anderen entwickelt wurdenKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 16/27
  17. 17. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Netbeans PlatformKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 17/27
  18. 18. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel SEMTINEL ArchitekturKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 18/27
  19. 19. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel SEMTINEL DatenmodellKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 19/27
  20. 20. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Experiment API Configuration Visualizations/ Datasets Output AnalysesKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 20/27
  21. 21. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Konfiguration eines Experiments Drag and Drop Support. Erweiterbares Datenmodell. Mehrfachauswahl möglich. Register und Register Set.Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 21/27
  22. 22. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Hierarchische AnalysenKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 22/27
  23. 23. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Explanation API ● Jede Analyse liefert Informationen: – Was wird in der Analyse gemacht? – Auf welchen Analysen baut sie auf? – Was sind die Eingabewerte? – Welche Zwischenergebnisse wurden berechnet? – Welches Ergebnis wird zurückgegeben?Kai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 23/27
  24. 24. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Gruppierung von Experimenten Group ManagementKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 25/27
  25. 25. Thesauruspflege mit ICE-Map und Semtinel Vielen Dank. http://www.semtinel.org Fragen und Anregungen: eckert@bib.uni-mannheim.deKai Eckert ZBW Workshop, Hamburg, 10. März 2011 26/27

×