Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Linked Open Projects
                             -
    Nachnutzung von Projektergebnissen im Semantic Web




           ...
Projekt: Automatische Klassifikation nach RVK

 Start 2005
 Datenbasis
    SWB und HeBIS Katalogdaten
    Umfang: 22,6...
Konkordanz HeBIS-SWD auf Titelebene

 Start 2010
 Spezialfall des RVK-Projekts
 Datenbasis
    SWB und HeBIS Katalogda...
Konkordanz RVK-SWD

 Start 2009
 Datenbasis
    SWB Katalogdaten
    Umfang: 13,3 Mio Einträge
 Ergebnis
    Korrela...
Nachnutzung der Ergebnisse: Anforderungen

 Datenformat
    Einheitliche Syntax
    Maschinenlesbar
 Resourcen
    Ve...
Nachnutzung der Ergebnisse:         Bislang

 Datenformat
    Einheitliche Syntax
    Maschinenlesbar                 C...
Nachnutzung der Ergebnisse:         Bislang

 Datenformat
    Einheitliche Syntax
    Maschinenlesbar                 C...
Nachnutzung der Ergebnisse:         Bislang               Linked Data

 Datenformat
    Einheitliche Syntax
    Maschin...
Datenformat: RDF

 Tripel, die Aussagen (Statements) darstellen:
    Subjekt, Prädikat, Objekt
    Beispiel: Deutschlan...
Resourcen: URIs

 Eindeutige und dauerhafte Beschreibung einer Resource
    http://dblp.uni-trier.de/rec/pers/e/Eckert:K...
Bildnachweis: linkeddata.org

Vokabularien

 Dublin Core
 FRBR
 FOAF
 SKOS
 SIOC




23.07.2010      Linked Open Proj...
Exemplarische Umsetzung

 Bibliografische Resourcen des SWB
    URIs für jede verwendete PPN
    http://data.bib.uni-ma...
Public Beta Website

 Website / Dokumentation
    http://data.bib.uni-mannheim.de/
 SparQL Endpoint
    http://data.bi...
Bildnachweis: Ramzi Hashisho, http://www.sxc.hu/profile/bigevil600

Fragen / Diskussion




 23.07.2010           Linked O...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Linked Open Projects

1.787 Aufrufe

Veröffentlicht am

Slides (in German) for a talk of Magnus Pfeffer and Kai Eckert. We propose the linked data/semantic web technology as an infrastructure to publish the results of research projects for easy reuse.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Linked Open Projects

  1. 1. Linked Open Projects - Nachnutzung von Projektergebnissen im Semantic Web Magnus Pfeffer (Dipl.-Inf., M.A. LIS) magnus.pfeffer@bib.uni-mannheim.de Kai Eckert (Dipl.-Inf., Dipl.-Wirt.-Inf.) kai.eckert@bib.uni-mannheim.de 23.07.2010 Linked Open Projects
  2. 2. Projekt: Automatische Klassifikation nach RVK  Start 2005  Datenbasis  SWB und HeBIS Katalogdaten  Umfang: 22,6 Mio Einträge  Ergebnisse  >1 RVK-Notation für jeden Eintrag  Gewichtung der Notation(en) 23.07.2010 Linked Open Projects
  3. 3. Konkordanz HeBIS-SWD auf Titelebene  Start 2010  Spezialfall des RVK-Projekts  Datenbasis  SWB und HeBIS Katalogdaten  Umfang: 22,6 Mio Einträge  Ergebnisse  Aussagen der Form PPNa „sehr ähnlich zu“ PPNb  Übernahme der RVK-Notation(en) von PPNa für PPNb 23.07.2010 Linked Open Projects
  4. 4. Konkordanz RVK-SWD  Start 2009  Datenbasis  SWB Katalogdaten  Umfang: 13,3 Mio Einträge  Ergebnis  Korrelation SWD-ID zu RVK-Notation 23.07.2010 Linked Open Projects
  5. 5. Nachnutzung der Ergebnisse: Anforderungen  Datenformat  Einheitliche Syntax  Maschinenlesbar  Resourcen  Verknüpfung mit den Ursprungsdaten  Vokabular  Nachvollziehbare Semantik  Projektübergreifend  Zugang  Einheitlicher Zugriff  Möglichkeit der Selektion 23.07.2010 Linked Open Projects
  6. 6. Nachnutzung der Ergebnisse: Bislang  Datenformat  Einheitliche Syntax  Maschinenlesbar CSV, XML  Resourcen  Verknüpfung mit den Ursprungsdaten Identnummer  Vokabular  Nachvollziehbare Semantik Spaltenüberschrift  Projektübergreifend Feldbeschreibung  Zugang  Einheitlicher Zugriff Archive im Web  Möglichkeit der Selektion Archivebene 23.07.2010 Linked Open Projects
  7. 7. Nachnutzung der Ergebnisse: Bislang  Datenformat  Einheitliche Syntax  Maschinenlesbar CSV, XML ← OK  Resourcen  Verknüpfung mit den Ursprungsdaten Identnummer ← Nicht eindeutig  Vokabular  Nachvollziehbare Semantik Spaltenüberschrift  Projektübergreifend Feldbeschreibung ← Uneinheitlich  Zugang  Einheitlicher Zugriff Archive im Web ← Unhandlich  Möglichkeit der Selektion Archivebene ← Grob 23.07.2010 Linked Open Projects
  8. 8. Nachnutzung der Ergebnisse: Bislang Linked Data  Datenformat  Einheitliche Syntax  Maschinenlesbar CSV, XML RDF/XML  Resourcen  Verknüpfung mit den Ursprungsdaten Identnummer URI  Vokabular  Nachvollziehbare Semantik Spaltenüberschrift  Projektübergreifend Feldbeschreibung externes Vokabular  Zugang  Einheitlicher Zugriff Archive im Web URI per HTTP  Möglichkeit der Selektion Archivebene Sparql Abfrage 23.07.2010 Linked Open Projects
  9. 9. Datenformat: RDF  Tripel, die Aussagen (Statements) darstellen:  Subjekt, Prädikat, Objekt  Beispiel: Deutschland hat als Hauptstadt Berlin.  Subjekt und das Prädikat als URI immer eindeutig bezeichnet  Objekt als URIs oder Datenwert (Literal)  Beispiele:  ex:locations/germany ex:vocab/capital ex:locations/berlin  ex:locations/germany ex:vocab/name „Deutschland“  ex:locations/berlin ex:vocab/name „Berlin“ 23.07.2010 Linked Open Projects
  10. 10. Resourcen: URIs  Eindeutige und dauerhafte Beschreibung einer Resource  http://dblp.uni-trier.de/rec/pers/e/Eckert:Kai/  Eine Ressource durch verschiedene URIs beschreibbar  http://dblp.uni-trier.de/rec/pers/e/Eckert:Kai/  http://ki.informatik.uni-mannheim.de/people/kai_eckert.html  http://de.linkedin.com/in/kaieckert  → Keine Eineindeutigkeit!  Äquivalenz von URIs als RDF Statement  http://de.linkedin.com/in/kaieckert owl:sameAs ↵ http://dblp.uni-trier.de/rec/pers/e/Eckert:Kai/  kann jederzeit und von jedem definiert werden  Auch Prädikate (Vokabular) gleichsetzbar  Transparente Verknüpfung von Datenbeständen → Linked Data 23.07.2010 Linked Open Projects
  11. 11. Bildnachweis: linkeddata.org Vokabularien  Dublin Core  FRBR  FOAF  SKOS  SIOC 23.07.2010 Linked Open Projects
  12. 12. Exemplarische Umsetzung  Bibliografische Resourcen des SWB  URIs für jede verwendete PPN  http://data.bib.uni-mannheim.de/data/swb/00446737X  URIs für die RVK-Notationen  http://data.bib.uni-mannheim.de/data/rvk/MR+4000  URIs für Schlagworte bereits als Linked Data  http://d-nb.info/gnd/4029577-1  Projektbezogene Vokabularien  Dublin Core / ISBD für Metadaten  SKOS für SWD und RVK  Eigenes Prädikat für Aussage „sehr ähnlich zu“ 23.07.2010 Linked Open Projects
  13. 13. Public Beta Website  Website / Dokumentation  http://data.bib.uni-mannheim.de/  SparQL Endpoint  http://data.bib.uni-mannheim.de/sparql/  Exploration Interface  http://data.bib.uni-mannheim.de/isparql/ 23.07.2010 Linked Open Projects
  14. 14. Bildnachweis: Ramzi Hashisho, http://www.sxc.hu/profile/bigevil600 Fragen / Diskussion 23.07.2010 Linked Open Projects

×