SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Konnektoren 
Lehrer: Carlos Velasco
und 
aber 
oder 
denn 
y 
si no 
pero porque 
o 
pues si 
que 
sondern 
weil 
dass 
wenn
Verbinde die Sätze 
Ich wohne in Lima. Ich bin Lehrer. und 
Ich wohne in Lima ich bin Lehrer. 
Er wohnt in Berlin. Er spricht kein Deutsch. aber 
Er wohnt in Berlin, er spricht kein Deutsch. 
denn 
Er kann Deutsch. Er lernt es in der Schule. 
Er kann Deutsch, er lernt es in der Schule.
Verbinde die Sätze 
Gehst du ins Kino ? Gehst du in den Zoo ? oder 
Gehst du ins Kino, gehst du in den Zoo ? 
Er bleibt heute zu Hause. Er ist krank. denn 
Er bleibt heute zu Hause, er ist krank. 
Ana ist schon 42. Sie ist noch sehr attraktiv. 
aber 
Ana ist schon 42, sie ist noch sehr attraktiv.
Weiter.... 
Ich möchte ins Kino gehen, ........ ich habe kein Geld. 
denn 
aber oder 
Hans kauft kein Auto, .............. er kauft ein Motorrad. 
und aber sondern 
Du lernst immer sehr viel ....... ich bin auch sehr fleißig. 
oder und aber 
Ich kann am Abend kochen, ......... wir gehen ins 
Restaurant essen. 
oder sondern denn
USADO + WENN + WEIL + DASS 
Er geht nicht zu Fuss, .............. er fährt mit dem Bus. 
sondern 
und weil 
Ana kommt nicht , ......... sie krank ist. 
weil dass denn 
Ich gehe ins Schwimmbad, ......... das Wetter ist gut. 
und denn weil 
 Wie war denn dein Urlaub ? 
 Sehr schön, ........ die Reise war sehr anstrengend. 
denn sondern aber
USADO + WENN + WEIL + DASS 
Ich gehe spazieren, .......... ich Zeit habe. 
und denn 
Er ist fit, ......... er treibt viel Sport. 
denn weil 
und 
wenn 
oder 
Ich trage keine Weste, .............. ich trage eine Jacke. 
oder sondern 
Ich weiß, ........ er ein guter Schüler ist. 
dass weil denn
Conectores

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Intermediate kanban agile rm
Intermediate kanban agile rmIntermediate kanban agile rm
Intermediate kanban agile rmKurt Häusler
 
Tic En El Proceso E Ap
Tic En El Proceso E ApTic En El Proceso E Ap
Tic En El Proceso E Apeducacion
 
Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...
Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...
Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...Thomas Hapke
 
Starters 2 sb
Starters 2 sbStarters 2 sb
Starters 2 sbThuy Tu
 
Inf. Jur. Metad. Diapositivas
Inf. Jur. Metad.   DiapositivasInf. Jur. Metad.   Diapositivas
Inf. Jur. Metad. Diapositivasbhiankca
 
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - AusblickSocial Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - AusblickHans-Dieter Zimmermann
 
Introduccion a los sistemas transmisores de tv
Introduccion a los sistemas transmisores de tvIntroduccion a los sistemas transmisores de tv
Introduccion a los sistemas transmisores de tvOMARANCO
 
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SC
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SCStadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SC
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SCChristoph1990
 
Voicethread no ensino e aprendizaxe de linguas
Voicethread no ensino e aprendizaxe de linguasVoicethread no ensino e aprendizaxe de linguas
Voicethread no ensino e aprendizaxe de linguasAna Losada Pérez
 
Videophone manual eu_es
Videophone manual eu_esVideophone manual eu_es
Videophone manual eu_esacnsigno
 
6 Benefits of Time Logging Software
6 Benefits of Time Logging Software6 Benefits of Time Logging Software
6 Benefits of Time Logging SoftwareMarlena Kuczynska
 
Einführungsvortrag zur Europäischen Datenschutzverordnung
Einführungsvortrag zur Europäischen DatenschutzverordnungEinführungsvortrag zur Europäischen Datenschutzverordnung
Einführungsvortrag zur Europäischen DatenschutzverordnungColab Chemnitz
 
Pacie bloque cierre sandra valencia
Pacie bloque cierre sandra valenciaPacie bloque cierre sandra valencia
Pacie bloque cierre sandra valenciaSandra Valencia
 

Andere mochten auch (20)

Ikt
IktIkt
Ikt
 
Intermediate kanban agile rm
Intermediate kanban agile rmIntermediate kanban agile rm
Intermediate kanban agile rm
 
Tic En El Proceso E Ap
Tic En El Proceso E ApTic En El Proceso E Ap
Tic En El Proceso E Ap
 
Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...
Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...
Mitnehmen, Lesen, Freilassen - offizielle Bookcrossing-Zone in der TUHH-Bibli...
 
1
11
1
 
Starters 2 sb
Starters 2 sbStarters 2 sb
Starters 2 sb
 
Inf. Jur. Metad. Diapositivas
Inf. Jur. Metad.   DiapositivasInf. Jur. Metad.   Diapositivas
Inf. Jur. Metad. Diapositivas
 
El proyector1
El proyector1El proyector1
El proyector1
 
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - AusblickSocial Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
Social Media in der Erwachsenenbildung: Optionen - Stand - Ausblick
 
Introduccion a los sistemas transmisores de tv
Introduccion a los sistemas transmisores de tvIntroduccion a los sistemas transmisores de tv
Introduccion a los sistemas transmisores de tv
 
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SC
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SCStadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SC
Stadionzeitung TuS Geretsried vs. Kirchheimer SC
 
Voicethread no ensino e aprendizaxe de linguas
Voicethread no ensino e aprendizaxe de linguasVoicethread no ensino e aprendizaxe de linguas
Voicethread no ensino e aprendizaxe de linguas
 
Taller 1
Taller 1Taller 1
Taller 1
 
Videophone manual eu_es
Videophone manual eu_esVideophone manual eu_es
Videophone manual eu_es
 
S Oy
S OyS Oy
S Oy
 
Dn
DnDn
Dn
 
Ven_NYE-2011_DM
Ven_NYE-2011_DMVen_NYE-2011_DM
Ven_NYE-2011_DM
 
6 Benefits of Time Logging Software
6 Benefits of Time Logging Software6 Benefits of Time Logging Software
6 Benefits of Time Logging Software
 
Einführungsvortrag zur Europäischen Datenschutzverordnung
Einführungsvortrag zur Europäischen DatenschutzverordnungEinführungsvortrag zur Europäischen Datenschutzverordnung
Einführungsvortrag zur Europäischen Datenschutzverordnung
 
Pacie bloque cierre sandra valencia
Pacie bloque cierre sandra valenciaPacie bloque cierre sandra valencia
Pacie bloque cierre sandra valencia
 

Mehr von Deutsche Schule Concepción - Chile (9)

Cursos
CursosCursos
Cursos
 
Niveau a2-b1
Niveau  a2-b1Niveau  a2-b1
Niveau a2-b1
 
Träume+wetter
Träume+wetterTräume+wetter
Träume+wetter
 
Adjetivos
AdjetivosAdjetivos
Adjetivos
 
Träume+wetter
Träume+wetterTräume+wetter
Träume+wetter
 
Adjektive
Adjektive Adjektive
Adjektive
 
Deutsche Artikel
Deutsche ArtikelDeutsche Artikel
Deutsche Artikel
 
Deutschmobil 2 -Lektion 11
Deutschmobil 2 -Lektion 11Deutschmobil 2 -Lektion 11
Deutschmobil 2 -Lektion 11
 
Trennbare Verben
Trennbare VerbenTrennbare Verben
Trennbare Verben
 

Kürzlich hochgeladen

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 

Conectores

  • 2. und aber oder denn y si no pero porque o pues si que sondern weil dass wenn
  • 3. Verbinde die Sätze Ich wohne in Lima. Ich bin Lehrer. und Ich wohne in Lima ich bin Lehrer. Er wohnt in Berlin. Er spricht kein Deutsch. aber Er wohnt in Berlin, er spricht kein Deutsch. denn Er kann Deutsch. Er lernt es in der Schule. Er kann Deutsch, er lernt es in der Schule.
  • 4. Verbinde die Sätze Gehst du ins Kino ? Gehst du in den Zoo ? oder Gehst du ins Kino, gehst du in den Zoo ? Er bleibt heute zu Hause. Er ist krank. denn Er bleibt heute zu Hause, er ist krank. Ana ist schon 42. Sie ist noch sehr attraktiv. aber Ana ist schon 42, sie ist noch sehr attraktiv.
  • 5. Weiter.... Ich möchte ins Kino gehen, ........ ich habe kein Geld. denn aber oder Hans kauft kein Auto, .............. er kauft ein Motorrad. und aber sondern Du lernst immer sehr viel ....... ich bin auch sehr fleißig. oder und aber Ich kann am Abend kochen, ......... wir gehen ins Restaurant essen. oder sondern denn
  • 6. USADO + WENN + WEIL + DASS Er geht nicht zu Fuss, .............. er fährt mit dem Bus. sondern und weil Ana kommt nicht , ......... sie krank ist. weil dass denn Ich gehe ins Schwimmbad, ......... das Wetter ist gut. und denn weil  Wie war denn dein Urlaub ?  Sehr schön, ........ die Reise war sehr anstrengend. denn sondern aber
  • 7. USADO + WENN + WEIL + DASS Ich gehe spazieren, .......... ich Zeit habe. und denn Er ist fit, ......... er treibt viel Sport. denn weil und wenn oder Ich trage keine Weste, .............. ich trage eine Jacke. oder sondern Ich weiß, ........ er ein guter Schüler ist. dass weil denn