Successfully reported this slideshow.

Social Media und Patientenorganisationen

804 Aufrufe

Veröffentlicht am

Unter Mitwirkung von Adam Michel (AMSEL, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.) und Jan Geißler (Leukämie-Online / LeukaNET e.V.) sowie Anja Stagge hat die Firma Pfizer einen Guide für Patientenorganisationen zum Umgang mit Social Media entwickelt. Ich freue mich, dass ich an diesem spannenden Projekt teilhaben durfte. Das Ergebnis ist großartig.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin, Business, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Social Media und Patientenorganisationen

  1. 1. Dieser Guide möchte Ihnen den Einstieg in die Social-Media-Welt erleichtern.Er gibt Ihnen Tipps und Tricks an die Hand und informiert Sie darüber, welcheChancen Sie durch die Verwendung von Social Media haben.
  2. 2. Aufbau des Handbuches
  3. 3. Kapitel 1Alle reden über Social Media
  4. 4. Kapitel 2Social-Media-Einmaleins
  5. 5. Kapitel 3Die Vielfalt von Social Media verstehenund nutzenWas?Warum?Wie?ProfileinrichtenTippsBegriffeTools
  6. 6. Kapitel 3Die Vielfalt von Social Media verstehenund nutzen
  7. 7. Kapitel 4Einsatzfelder von Social MediaDAUERHAFTE BEZIEHUNGEN GESTALTEN
  8. 8. Kapitel 5Den Anfang leicht gemacht in nur sechsSchrittenZiele definierenAuswahl derInteressentenWahl desMediumsBereitstellen derinhaltlichenGrundlagenFestlegen derZuständigkeitenDurchstartenStatus UpdatesKommentareBlogbeiträgeVideosFotografien, Bilder und GrafikenFallstudienPräsentationen
  9. 9. Kapitel 6Am Ball bleibenAuswahl der InhalteStorytellingKommunikationsformFreigabeverfahrenPrivatsphäre und VertraulichkeitRechtliche AspekteIdentitätFrequenz
  10. 10. Kapitel 7Der Social Media Knigge
  11. 11. Kapitel 8Social-Media-Sprache erklärt

×